Kompakt-Backofen ausreichend?

ulla

Premium
Beiträge
4.522
Wohnort
München
Guten Abend,

ich denke gerade über eine Wärmeschublade nach und ob ich dann (wegen Raumsparen) vielleicht nur einen 45 cm hohen Backofen nehmen sollte. So ein Backofen nennt sich Kompaktbackofen. Bin aber unsicher, die geringere Höhe, wie macht sich das bemerkbar? Eine Gans kriegt man doch wohl rein und wichtiger ist doch wohl die Breite von 60 cm ? Wer hat so einen und was sind Eure Meinungen dazu?

Danke! Ulla
 

Cooki

Team
Beiträge
8.905
Wohnort
3....
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Hallo Ulla,

ich kenn ja Eure Gänse nicht, aber meine Weihnachtsgans hätte da nicht reingepasst. Ich würde immer einen normalen Backofen nehmen, und die Teller kannst du eine Etage tiefer auf einem Rost kurzfristig anwärmen.

Die 14 cm hohe Wärmeschublade ist Spielkram, wenn sie sein soll, dann die hohe Schublade nehmen.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.522
Wohnort
München
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Hallo Cookie, ich sollte vielleicht noch erwähnen - wir sind als Familie zu dritt. Aber es sollte natürlich auch mal für Freunde gekocht werden. Ehrlich gesagt, Ente, Gans... habe ich noch nie gemacht. Aber einen Braten mache ich gerne im Ofen.

Tja, und passt eine 29 cm Wärmeschublade und ein 45 cm hoher Backofen aufeinander? Oder geht das nur mit ner 14er Wärmeschublade ? Muss vielleicht hierzu doch mal meinen Küchen-Menschen befragen.

Aber über Erfahrungen zu hören, würde mich freuen. Ulla
 

Cooki

Team
Beiträge
8.905
Wohnort
3....
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Hallo Cookie, ich sollte vielleicht noch erwähnen - wir sind als Familie zu dritt.
Na dann vielleicht mal 3 Pizzen übereinander, oder 3 Lagen Plätzchen. ??? :-)

Tja, und passt eine 29 cm Wärmeschublade und ein 45 cm hoher Backofen aufeinander? Oder geht das nur mit ner 14er Wärmeschublade ?
Warum soll das nicht gehen. Bsp. mit Grossraumkorpus: 10cm Sockel, 2 Auszüge, Wärmeschublade, Backofen und darüber Stauraum. Dann sitzt der Backofen auf APL-Höhe.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.050
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Hallo Ulla,
das gehört ja fast schon mit dem Thema Wärmeschublade zusammen ;-)

Jetzt mußte ich doch auch gerade mal deine Küchenplanung ansehen.

Wie wäre es denn, die Hochschrankwand nochmal neu aufzuteilen? Die war doch 183 cm breit ... oder?

Wand von links nach rechts
- 2 cm Wange für den nächsten Schrank
- Hochschrank mit Auszug, erhöhter Spüma - Kompaktbackofen oben drüber als Zweitofen/ Wärmeschublade
- Kühlschrank
- Hochschrank mit Auszug, dadrüber dann ein Schrankfach, dann Backofen, der in einer Linie mit Kompaktbackofen aus dem linken Schrank endet ... dann wieder Schrankfach

Ich habe übrigens nur einen Kompaktbackofen incl. Microwelle von Siemens . Ich komme damit ganz gut zurecht, bin aber auch Single. Und ein- oder zweimal im Jahr würde ich mir schon wünschen der Ofen wäre größer. Beachten muss man zumindest beim Siemensgerät, dass man nicht jeden Bräter nehmen kann (wg. der Breite ... liegt evtl. auch an der Mikrowelle) aber auch wegen der Höhe.

VG
Kerstin
 

Küchen Klaus

Spezialist
Beiträge
1.259
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Hi Kerstin,
hi Ulla,

der Siemens Kompaktbackofen ist nicht besonders hoch, reicht
aber für Singles aus. ;-)
Bei anderen Herstellern, z.b. Samsung, ist der Höhenunterschied
nur 9 cm zum normalen Backofen. Breitenunterschied ist minimal.

Ich hatte früher mal das "beste Kombigerät der Welt".
Wurde von Brother gebaut und ist leider vom Markt verschwunden.
In dies Teil habe ich 5 KG Puten reinbekommen.


-
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.050
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Hallo Klaus,
das hat micht jetzt mal interessiert, beide Gerätetypen als Kompaktbacköfen mit Mikrowellenintegration

Innenraum-Maße Samsung FQ-159ST:
Maße Garraum (H x B x T)229 x 429 x 430 mm

Innenraum-Maße Siemens HB86P572 und des HB86P570
Abmessungen des Garraumes (mm) 221 x 424 x 363 mm


In Breite und Höhe unterscheiden sie sich praktisch gar nicht, allerdings in der nutzbaren Tiefe um 6,7 cm.

VG
Kerstin
 

Küchen Klaus

Spezialist
Beiträge
1.259
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Wenn ich morgen dran denke messe ich mal
nach. Habe den FQ in der Ausstellung.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.050
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Klaus, glaubst du etwa der Website von Samsung nicht? ;D;-)

VG
Kerstin
 

Küchen Klaus

Spezialist
Beiträge
1.259
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Habe neulich mal ein Backblech von
Küppersbusch hineingeschoben. War fast
ganz verschwunden. ( na ja, ältere Herren können sich
auch mal irren ;D ) deshal will ich das mal prüfen.

Weiss aber nicht, ob ich dazu komme. Mein EX-Supermonteur
hat vor 6 Monaten eine Inselhaube aufgehängt. Die meinte heute,
sie wolle an der 8mm Spanplatte, nur mit Spax befestigt, nicht
mehr halten und landete auf der Insel. Da habe ich morgen erst
mal viel zu schreiben.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.905
Wohnort
3....
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Wenn ich morgen dran denke messe ich mal
nach. Habe den FQ in der Ausstellung.
und falls Klaus noch schreibt und schreibt und schreibt ..........., ich hab Ihn auch in der Ausstellung. :-)

Mein Beleid, Klaus !!! :(

9 mm hätte man schon nehmen müssen !!! ;D *** Spaß ****
 

Cooki

Team
Beiträge
8.905
Wohnort
3....
AW: Kompakt-Backofen ausreichend?

Der Samsung FQ ist wirklich 43 cm tief, bis zur Tür !!
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben