Kommt man ohne Relingsysteme aus?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Tribune, 20. Apr. 2013.

  1. Tribune

    Tribune Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2013
    Beiträge:
    151

    Hallo,

    ich moechte bei meiner neuen Kueche soviel wie moeglich in den Schraenken/Schublaeden unterbringen und sowenig wie moeglich (ausser Kuechenmaschine/Kaffeeautomat) auf der APL oder an den Waenden haben. Ich mag es puristisch und aufgeraeumt (im Gegensatz zu meiner jetzigen Kueche). Jetzt habe ich naemlich jede Menge offene Regale und Relingsysteme: fuer Kochutensilien, fuer Gewuerze, fuer Kuechenrolle, Kochbuch etc... Dementsprechend unruhig und unaufgerauemt (selbst wenn es aufgeraeumt ist) sieht es immer aus.

    Kommt jemand auch so ganz ohne Relingsystem aus? Ich meine, von der Praktikabilitaet? Oder ist das zu umstaendlich? Welche Vorteile seht ihr bei Relingsystemen, um zu sagen: "ohne will ich nicht!" Oder kommt man auch bequem ohne aus?

    Gruss,
    Tribune
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Kommt man ohne Relingsysteme aus?

    Ich hatte noch nie ein Relingsystem und werde auch wohl nie eins wählen. Eben weil mir das immer zu unaufgeräumt aussieht.

    Dafür habe ich ganz viele Schubladen ... insgesamt allein 590 cm, da liegen alle Küchenhelfer, Kochbestecke, Messer usw.
     
  3. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Kommt man ohne Relingsysteme aus?

    Du solltest entsprechend viele Schubkästen planen, in denen die Gegenstände liegen können, die Du sonst an die Reling gehangen hättest...

    Es gibt da eigentlich für alles auch eine entsprechende Inneneinteilung bis hin zu den Folienhaltern und Papierabrollern mit Abrißkante etc...

    mfg

    Racer
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kommt man ohne Relingsysteme aus?

    In meiner vorhergehenden Küche hatte ich ein Relingsysthem - es passte aber nicht zu unserer jetzt sehr reduziert und zurückhaltenden Küche; deshalb habe ich alle in Auszügen... aber ganz ehrlich, auch nach 2 Jahren vermisse ich die Reling ... das war schon praktisch *sleep*..

    Kerstin hat allerdings Recht, es schaut immer unaufgeräumt aus :-\

    [​IMG]
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Kommt man ohne Relingsysteme aus?

    Reling ja oder nein ist wohl Geschmackssache.

    Ich werde auf jeden Fall wieder ein Relingsystem bekommen, da ich es einfach praktisch finde und eine Küche eben neben dem Lebens- auch ein Arbeitsraum ist. Mein GöGa liebt die italienischen Küchen von Gatto, die sind aber nicht so mein Fall.
     
  6. berta8

    berta8 Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2012
    Beiträge:
    192
    AW: Kommt man ohne Relingsysteme aus?

    In meiner neuen Küche hatte ich an allen möglichen Stellen eine Reling und da hing alles, vom Obstkorb bis zur Schere. Darum konnte ich mir gar nicht vorstellen, ohne Reling auskommen zu können und habe wieder eine kleine Reling über Spüle und Arbeitsfläche gewählt. Nach einigen Monaten neuem Küchenbetrieb muß ich sagen, ich hätte drauf verzichten können. Küchenrolle, Schere würden noch gut in die Schublade passen und besonders die Spülbürste hängt da nur aus nostalgischen Gründen, die braucht man ziemlich selten in GSP-Zeiten.
     
  7. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Kommt man ohne Relingsysteme aus?

    Ich fände es ab und an mal praktisch, wenn Küchenrolle und Folien irgendwie an der Wand hängen könnten, aber 1. fehlt mir der Platz und 2. wo ich es sehe, sieht es auch schnell unaufgeräumt aus :-\
    Vielleicht gibt es dafür ja ein System, welches man z.B. in die Hochschranktür einbauen kann:cool: sofern vorhhanden, ansonsten Schubladen und Schubladen und Schubladen;-)
     
  8. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Kommt man ohne Relingsysteme aus?

    Hatte Reling an der Fliesenwand in der neuen, kleinen Kueche.
    Wenn APL sonst aufgeraeumt war, sah die Kueche mit Reling, voll beladen mit Kleinteilen auch OK aus, fuer mich wohnlich, und die charakterisierte die Kueche in meinen Augen. Staub haben Teile dran bei mir nur im Urlaub ein wenig gefangen, sonst wurden die laufend benutzt und hingen da nicht zum Verstauben.

    Allerdings nicht immer praktisch war, neue Utensilien immer mit Haken oder Loch an den Halterungen suchen zu muessen, damit sie an der Reling haengen konnten.

    In der jetzigen Kueche ohne Reling aber Kleinteilen liegen durcheinader in schmalen Schublaeden, in denen feine Einteilung sich nicht lohnen wuerde.

    In der neuen Kueche, wegen Granitnischenrueckwand u. genanntem Grund plane ich gar keine Wandreling. Dafuer kommen alle Kleinteilen in breiten 1-Raster Schublaeden (7 Stk. nach der neuen Planung). Ich werde die 1-Raster Schuebe innen nicht so fein fuer jedes Element einteilen, da die Einteilungselemente auch Stauraum verbrauchen. Werde Kleinteile in Gruppen sortieren u danach einteilen, um Einteilungselemente zu minimieren.

    LG, H-C
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wo bekommt man so eine Eck - Spüle (s. Foto) Spülen und Zubehör 11. Apr. 2016
meine neue Küche kommt, leider fehlte einen Schrank... Montage-Details 23. März 2016
IKEA-Geschirrspülerfront bekommt immer Risse Tipps und Tricks 28. Dez. 2015
3 Tipps benötigt / vorbereitende Arbeiten / Küche kommt in 3 Wochen Do it yourself 5. Nov. 2015
Fertig mit Bildern Junge Familie bekommt ein Haus Küchenplanung im Planungs-Board 15. März 2015
Jetzt kommt der Durchbruch! Küchenplanung im Planungs-Board 4. Jan. 2015
Inselkoller - wo kommt der Küchenblock hin??? Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2014
Haus Baujahr 1750 bekommt eine neue moderne Küche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Aug. 2014

Diese Seite empfehlen