Kombinierte Koch- und Spülinsel: welche Arbeitshöhe?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von cargoliner, 7. Sep. 2016.

  1. cargoliner

    cargoliner Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2011
    Beiträge:
    21

    Hallo,

    ein weiterer Teilaspekt in meinen aktuellen Gedanken, bevor ich mit einem separaten Planungsthread starte:

    Wir wollen eine Kücheninsel, bei der auf der einen Längsseite das Spülen und Vorbereiten erfolgt und auf der anderen Längsseite das Kochen. Ein Grund ist, dass dies kommunikativer ist weil man sich gegenübersteht als wenn man Rücken an Rücken zur Wand arbeitet.

    Es geht um eine Insel mit ca. 280cm Länge und 100-140cm Breite. Zum Spülen brauchen wir ca. 105cm, zum Kochen max. 95cm, jeweils fix. Zum Vorbereiten kann man natürlich zum Höhenausgleich ein dickes Schneidbrett verwenden. Es wird sich um eine reine Arbeitsküche handeln, ohne Esstisch z.B. Wir werden eine zweite Bistroküche (ohne Kochfunktion) im offenen Wohn- und Esszimmer haben.

    Bei 140cm Breite ist es für mich ganz leicht: zwei gegenüberliegenden separate Arbeitsplatten in idealer Höhe, in der Mitte eine Trennung als Wasser- und Fettspritzschutz und fertig. Aber was ist mit der idealen Arbeitshöhe bei den 100en von Inseln in Prospekten und Ausstellungen mit ca. 100cm Breite, die alle nur eine Höhe haben? Wo macht man am besten den Kompromiss, wenn spülen und kochen dort passieren soll? Ich habe, bis auf den "Gattenblock", bisher noch keine Insel mit unterschiedlicher Höhe gesehen oder threads dazu gefunden. Das muss ja Gründe haben.

    Vermutlich bin ich irgendwie blockiert oder will nicht wahrhaben, dass dies alles nur Hochglanz und Marketing ist. Eine verkehrte Arbeitshöhe ist für uns zumindest keine Lösung.

    LG Joachim
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    In Zeiten von Geschirrspülmaschinen ist es eigentlich nicht mehr so erheblich, wie tief der Spülenboden ist, da man zwar häufig aber jeweils nicht allzu lange an der Spüle steht, und eben nicht um das Geschirr von einer ganzen Mahlzeit abzuwaschen.
    Entscheidend ist also die echte Arbeitshöhe fürs schnibbeln, vorbereiten, abstellen, anrichten, aufräumen, ... , also die Arbeiten, die die meiste Zeit benötigen. Und auf dieser Höhe kann auch das Kochfeld sein, und eben auch die Spüle.

    Eine Insel mit Spüle und Kochfeld auf zwei verschiedenen Seiten halte ich übrigens für sehr unpraktisch. Das mag funktionieren, wenn man zu Zweit kocht (Koch zum Wassermensch: gib mir mal einen Viertel Liter Wasser bitte). Aber alleine turnt man so dauernd um die Insel rum: Pfanne rühren - Hände waschen - Topf gucken - Salat waschen - Pfanne rühren - Wasser holen zum Aufgießen - ...
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.702
    Das mit den Arbeitsbereichen Kochen / Spülen auf 2 Seiten einer Insel sehe ich wie Annette.

    Und, um welche idealen Arbeitshöhen für jeweils Vorbereiten und Kochen geht es denn?

    Manchmal muss man ja eher 2 unterschiedlich hohe Vorbereitungsbereiche schaffen, weil die 2 Hauptköche so unterschiedlich groß sind. Für die Kochfeldhöhe eignet sich dann meist die Arbeitshöhe, die für den kleineren Koch die ideale Vorbereitungshöhe ist.
     
  4. cargoliner

    cargoliner Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2011
    Beiträge:
    21
    Es gibt ja auch genügend Inseln, bei denen Becken und Herd mit ausreichend Abstand nebeneinander sind. Spätestens solch eine Insel mit nur einer Höhe ist doch für unterschiedliche Arbeiten und auch noch unterschiedlich große Akteure ein mehr als schlechter Kompromiss, oder?

    Das UmdieInselherumlaufen sehe ich genauso als unpraktisch, allerdings steht für uns sowieso fest, dass
    • die eine Arbeitsfläche mit max. 95cm (eher weniger) für den Herd und Arbeitsfläche zum Teigkneten immer mit einem kleinen Becken (30-35breit) auf gleicher Höhe kommt (zum Abgießen und für kleinere (Hände-) waschaktionen.
    • der Spül- und Vorbereitungsbereitungsbereich/Gemüsewaschen etc. mit ca. 105cm kommt und zwei Becken (ca. 55cm und 40cm breit) haben wird.

    So könnten wir sogar zwei unterschiedlich hohe Vorbereitungsbereiche mit Becken und Arbeitsfläche schaffen. Wichtig ist uns vor allem, dass sich unsere Aktionsräume so wenig wie möglich überschneiden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Suche einen kombinierten Abluft/Zuluft Mauerkasten Lüftung 21. Apr. 2015
Koch-/Wohn-/Esszimmer mit schwierigem Schnitt Küchenplanung im Planungs-Board 21. Okt. 2016
Unbeendet Planung eines neuen Koch- Essbereichs Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2015
Küchenplanungshilfe für Einzeiler mit Insel in Koch-Ess-Wohnbereich Küchenplanung im Planungs-Board 14. März 2015
Koch-Halbinsel in kleiner Küche möglich - wirklich unmöglich? Küchenplanung im Planungs-Board 19. Sep. 2013
offene Koch-Ess-Wohnetage Küchenplanung im Planungs-Board 20. Mai 2013
Tischgrösse und NICHTKOCH-Insel Küchen-Ambiente 3. Okt. 2009

Diese Seite empfehlen