Kombi WAP pro/contra

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von Cooki, 15. Nov. 2009.

  1. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....

    Hallo Montageprofis,

    die Stimmen der Monteure bei Verkauf des Kombi-WAP`s werden immer lauter. ( Unterprofil für Nischenrückwand plus Deckprofil )

    Soll lt. Monteure schlecht und aufwändig zu montieren sein, da z.T. mit Gehrung gearbeitet werden muss.

    Des Weiteren ist die Dichtlippe nicht sauber zu montieren, da diese sich immer wegdreht. (auch zur Seite der eingesetzen Rückwand )

    Ich als KFB finde das Ding super. *kfb*

    BITTE BITTE: viele Montagebeiträge gewünscht !! *clap*
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Nov. 2009
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo Cooki,
    mal zu meinem Verständnis. Zu diesem Bild:

    Also meine schmale WAP ist aufgeklebt. Und da gibt es kein Unterprofil. Oder verstehe ich da etwas falsch. Könnte man uns Laien dann gleich mal Bildmuster der verschiedenen WAP-Möglichkeiten hier einbinden? Danke *rose*
     
  3. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Sorry Kerstin, ich finde kein Bild.

    Mach ich Dir mal eins aus der Ausstellung, nächste Woche. :-)
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Cooki, kein Problem, wollte es nur gleich anregen ;-) .. schließlich ist ja auch schon Sonntag.
    Gute Nacht ;-)
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo Cooki,

    die Monteure haben recht. Diese Dinger sind teuer, schlecht zu montieren und, was Dichtigkeit angeht, nutzlos.

    Beim oberen Profil hast du die Jungs bei der Wahl der richtigen Leuchten richtig in Wallung. Und den Kunden dann auch.

    NRWs gehöhren vernünftig versiegelt.

    Definition für Montageunfreundlichkeit:
    Stundenlange Frickelei ohne selbst mit dem Ergebnis zufrieden zu sein. (Manche verwechseln das mit Bequemlichkeit) ;-)
     
  6. prinz

    prinz Gast

    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo

    Diese Teile machen nur Sinn ,wenn mann ein Stück Nischenplatte hat , unter DAH z.B., und weiterlaufend das WAP.

    prinz
     
  7. Helmut Jäger

    Helmut Jäger Spezialist

    Seit:
    21. Jan. 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    63517 Rodenbach
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo Cooki
    Meinst Du dieses Teil ?
    Wird von Hollweg geliefert, von meinen Monteuren aber nicht mehr montiert (Arbeitsverweigerung)
    Gruß Helmut Thema: Kombi WAP pro/contra - 61895 -  von Helmut Jäger - Rückwand1.jpg

    Thema: Kombi WAP pro/contra - 61895 -  von Helmut Jäger - Rückwand2.jpg
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo Helmut,
    und das Teil nennt man dann Kombi-WAP? Und führt zu solchen Problemen wie in diesem Thread?

    Danke übrigens für die anschaulichen Fotos. :p
     
  9. Helmut Jäger

    Helmut Jäger Spezialist

    Seit:
    21. Jan. 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    63517 Rodenbach
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo Kerstin
    Bei der Firma Hollweg gibt es dieses Teil speziell für den Einsatz von Wandpaneelen (Nischenrückwände) und nennt sich dort Aluminium-Profil mit Steckdichtung.
    In Deiner Küche vermute ich das Viertelstab-WAP z.B. von Döllken (gibt es zum Aufkleben sowie zum Schrauben, 2 teilig).
    Gruß Helmut
     
  10. prinz

    prinz Gast

    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo Helmut

    Dies kann nicht das gemeinte Profil sein,da es kein Deckprofil gibt,deines ist nur mit Nischenrückwand möglich.
    Wir montieren es bei Poggenpohl ,ist etwas aufwendig, da auf Gehrung geschnitten wird ,Aluprofil alle ca.30 cm selbst gebohrt werden muß und Dichtgummi seperat eingeschoben wird.


    prinz
     
  11. Donald

    Donald Premium

    Seit:
    19. Dez. 2008
    Beiträge:
    58
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Die Profile gab es schon vor über 10 Jahren bei Brugman - Küchen, allerdings ohne Dichtlippe.

    Hergestellt von irgendeinen Niederländischen Hersteller alles in einem, APL und Profil.

    Wenn der Küchenverkäufer gut gemessen hat war alles wunderbar. Die Profile als Meterware war, als wir uns für die Kapp und Gehrungssäge ein Aluminiumblatt zugelegt haben auch fast so schnell zu montiern wie eine WAP.
     
  12. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo Helmut,

    genau das ist das Profil, welches ich meine.

    Hat auch schon zwei mir bekannte Beschädigungen gegeben. Dort lief im DA Bereich Wasser zwischen Profil und NRW. Die Spanplatte wurde dick und das Profil ist gebrochen.

    Die Gehrungssäge kannst du hinterher erstmal 30 Minuten reinigen, damit dir die Aluspäne nicht das nächste lackierte Material versauen.

    Dinge, die die Welt nicht braucht. Da kann man genausogut einen ALU-Dreikantstab vor die NRW kleben und hat den gleichen optischen Effekt mit fraglichem Nutzen.
     
  13. Donald

    Donald Premium

    Seit:
    19. Dez. 2008
    Beiträge:
    58
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Was ich noch dazu schreiben wollte, dass Profil gab es nur in Kombination mit einer speziellen APL "Multiplex" oder so ähnlich hießen die.

    Die Platten waren/sind Wasserressistent. Bestens geeignet für eingelassene bzw. flächenbündige Spülen und Kochfelder.

    PS: Besser 30min sauber machen als 30min von Hand sägen, wie Harry Hirsch ;D
     
  14. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Helmut, dein gezeigtes Profil ist schon aufwändiger, als das Kunststoffprofil was ich meine.

    @ Michael: Das kostet nicht viel: 5 m ca. 50,-- €, also nicht teurer als ein normales WAP.

    Wieso läuft da Wasser drunter? Hat doch eine Dichtlippe!

    In Kombination mit einer Rückwand im Haubenbereich sehe ich keine Alternative.

    IHR?
     
  15. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo Cooki,

    das Wasser läuft nicht drunter, sondern zwischen Profil und Rückwand.
     
  16. Alex

    Alex Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2009
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Heeeey,

    genau das, von Helmut gezeigte WAP habe ich mal gesucht. In meinem thread
    Hilfe benötigt! Wandabschlussprofil gesucht

    schrieb Michael, das es nicht für Glasrückwände geeignet sei.

    Jetzt habe ich das WAP hier, die Glasplatten (Trägermaterial Holz) kommen nä. Woche und werden montiert.

    3-teilig, wegen DAH !

    die untere Gummilippe werde ich weglassen und dafür glasklares Silikon ( wahrscheinlich Ottoseal S50 ;-) ) verwenden

    Die untere Gummilippe soll wohl ne Wahnsinnsfummelei sein, mit schlechtem Ergebnis.

    So, und nun habe ich Bedenken wegen

    nicht für Glasrückwand geeignet ........
    Wasser zwischen Profil und NRW .......

    Haben die Spezialisten da Tips für mich, die ich evtl. meinen Monteuren mit auf den Weg geben kann, oder aber, soll ich bei Montage auf irgendetwas besonders achten ???

    Bin jetzt ein bischen beunruhigt
     
  17. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Alex, oben auch Ottoseal S 50 rein !! ;-)
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo Alex,

    schön, dass du dich erinnerst. Ich habe an das Thema gedacht und es nicht gefunden. :-[

    Wenn das Trägermaterial Spanplatte ist und dort Wasser reinfliesst, haut es dir irgendwann die Scheibe weg. Die gibt eher auf als das Profil.

    Ich hatte bereits damals geschrieben, dass es ungeeignet ist. Lass es weg und nimm nur das S50. ;-)
     
  19. Alex

    Alex Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2009
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Kombi WAP pro/contra

    leider bin ich in dieser Frage unverbesserlich. Mir gefällt es deutlich besser als die Nur Silikonvariante.


    @ Michael
    *idee* Tips?? für einen, der nicht hören will *rose*

    um den Problemen um diese Situation bestmöglich entgegenzuwirken ?

    danke
     
  20. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Kombi WAP pro/contra

    Hallo Cooki,

    noch nie was von der "Kapillarwirkung" gehört?

    Dann klicke mal |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Alles klaro ??

    Nix für ungut und stets um deine Bildung bemüht, ;D
    Kuhea
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kühl-Gefrier-Kombi mit Folie bekleben ? Do it yourself 31. Okt. 2016
Ersatz für Ignis Einbaugefriekombi Montage-Details 30. Okt. 2016
Kombigerät MW/BO erwärmt unregelmäßig - defekt oder "normal"? Einbaugeräte 17. Okt. 2016
Kühl-/Gefrierkombi oder Seperat + Geräteempfehlung Einbaugeräte 23. Sep. 2016
1000 €: Herd-Ofen-Kombi und Geschirrspüler? Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Sep. 2016
Liebherr: Kühl-Gefrier-Kombis "BioFresh vs. BioCool" Einbaugeräte 11. Sep. 2016
Kombinierte Koch- und Spülinsel: welche Arbeitshöhe? Küchenmöbel 7. Sep. 2016
Kühl-/Gefrierkombi gegen Einzelgeräte tauschen - wie Zwischenbrett montieren? Teilaspekte zur Küchenplanung 23. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen