Kombi Dampfbackofen und Backofen mit Mikro

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Romanibk, 4. Okt. 2015.

  1. Romanibk

    Romanibk Mitglied

    Seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    24

    Was würdet ihr nehmen, wenn Platz für 2 Geräte (60cm hoch) nebeneinander wäre?
    Dampfbackofen 60 und Backofen 45 mit Mikro?
    Oder Dampfbackofen 45 und Backofen 60 mit Mikro?
    Den Höhenunterschied möchte ich jedenfalls mit einer Schublade ausgleichen.
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Welchen Hersteller hast du denn im Blick?

    Im Grunde ist es auch Jacke wie Hose. Vermutlich würde ich beide Geräte in 45er Bauhöhe wählen und auf die teure Schublade verzichten ;-)
     
  3. Romanibk

    Romanibk Mitglied

    Seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    24
    Eine Schublade möchten wir auf jeden Fall (Wärme- oder Aufbewahrungslade).
    Es stellt sich wie gesagt nur die Frage welches Gerät mit welcher Bauhöhe sinnvoller ist. Teure Marken wie Miele & Co. scheiden aus, also bleiben nur Siemens, Bosch oder Neff.
     
  4. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Backofen mit Mikro und Pyrolyse gibt es meines Wissens nur in 60er Höhe.
    LG Bibbi
     
  5. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| das wär ein Kompaktbackofen mit Mikrowelle und Pyrolyse.
    Würde aber den Großen mit Pyrolyse nehmen für goße Vögel damit man hinterher nicht Putzen muss.
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Aha,dann hatte ich das irgendwie falsch im Kopf.
    LG Bibbi
     
  7. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Das war zwischenzeitlich nicht im Angebot hatte mich auch gewundert.
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    Zwischenbemerkung: faszinierend, denn - noch in der früheren Wohnung - hatte ich mich jahrelang gefragt, was ich machen soll, wenn mein alter Bosch kaputt geht, ein 60cm Herd mit Pyrolyse und Mikrowelle, Baujahr 1984 (!, lebt heute noch !!), denn es gab sehr lange Zeit nur noch Kompaktgeräte mit MW und Pyrolyse ;-). Jetzt schwappt der Trend offensichtlich wieder zurück.

    @Romanibk: vor zwei Jahren habe ich mich für einen Kombidampfgarer und einen Backofen mit MW+Pyrolyse, beides Kompaktgeräte von Siemens, entschieden und unter dem einen eine Wärmeschublade, unter dem anderen eine Zubehörschublade, und finde das prima so.
    Achtung beim Kaufvertrag: anhand der Gerätenummern genau kontrollieren, ob die Schubladen die richtige Griffausführung haben, da kann schnell mal etwas schief gehen.
     
  9. Romanibk

    Romanibk Mitglied

    Seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    24
    Vielen Dank Anette für den Tipp!
    Warum hast Du Dich für 2 Kompaktgeräte + Laden entschieden?
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    Weil mir die Größe reicht, ich auf jeden Fall eine Wärmeschublade wollte (die ich auch viel benutze) und ich mich aus optischen Gründen dann zusätzlich für die Zubehörschublade unter dem anderen Gerät entschieden habe. Bis auf eine Pute oder eine große Gans bringst du ja alles in den Ofen rein, mehr als zwei Etagen gleichzeitig benutze ich auch nicht, und so passt das für mich.

    Und wie die obere Hälfte meines obigen posts noch erahnen lässt, waren vor zwei Jahren die BO+MX+PY als Kompaktversion noch der Standard, und den Kombi-Dampfgarer habe ich als Ausstellungsstück günstig bekommen.
     
  11. Romanibk

    Romanibk Mitglied

    Seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    24
    Ok, also ist es, so wie ich es verstanden hab, egal, welches Gerät man groß oder klein wählt. Wir werden dann wahrscheinlich Geräte in den Größen nehmen, die gerade im Abverkauf sind (eines gross, eines klein und eine Lade).
     
  12. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Bei BSH (deine bevorzugten Marken) ist bei einigen Geräten die Liefersituation sehr angespannt 6 Monate oder länger, da ist es eher unwahrscheinlich einen Schnapper zu machen aber ich drück die Daumen.
     
  13. Romanibk

    Romanibk Mitglied

    Seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    24
    Danke, aber da mach ich mir keine Sorgen, wir brauchen die Geräte erst im August 2016 Die Möbelhäuser in unserer Umgebung haben sehr oft Abverkaufsgeräte im Angebot und sonst gibt s auch online sehr gute Angebote von Neugeräten.
    Es ging mir ja vorerst mal um die Auswahl der Größe der Geräte, sonst ist man bei dem Angebot überfordert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dampfbackofen - Kombibetrieb ab 60 Grad - wie wichtig? Einbaugeräte 9. Juni 2014
Kombidampfgarer oder Dampfbackofen? Einbaugeräte 18. Aug. 2010
Backofen, Dampfbackofen, Dampfgarofen - welche Kombination? Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Juni 2009
Kühl-Gefrier-Kombi mit Folie bekleben ? Do it yourself 31. Okt. 2016
Ersatz für Ignis Einbaugefriekombi Montage-Details 30. Okt. 2016
Kombigerät MW/BO erwärmt unregelmäßig - defekt oder "normal"? Einbaugeräte 17. Okt. 2016
Kühl-/Gefrierkombi oder Seperat + Geräteempfehlung Einbaugeräte 23. Sep. 2016
1000 €: Herd-Ofen-Kombi und Geschirrspüler? Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen