Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Jule, 1. Aug. 2011.

  1. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491

    Hallo,nun Poste ich das mal hier, denn ich denke im Planungsthread wäre ich damit falsch. Ich habe nun zwei Angebote von Küchen mit Elektrogeräten und würde gerne hierzu mal eure Meinung hören.

    Der eine Anbieter hat nur Neff Geräte verplant.
    - Kühlschrank KEN 535
    - Backen Mega BM 1542 N
    - GSP GX 664
    - DAH DSB 3945 N
    - Induktion TT 4483 N

    Der andere Anbieter arbeitet mit Neff nur auf ausdrücklichen Wunsch zusammen und hat daher nur Siemens angeboten:
    - Kühlschrank KI 27 FA 50
    - Backen HBF 73 AU 545
    - GSP SX 664 M 084 EU
    - DAH Oranier Lito 90S (also das einzige "nicht-Siemens")
    - Induktion EH 845 EB 15 E

    Alternativ haben wir bei letzterem ein Set von Juno mit dem JHD 80240 P und einem Backen mit gleichen Funktionen wie der Siemens angeboten bekommen.

    Wir tendieren derzeit zur Siemens Angebot. Einzig das Kochfeld wirft hier Fragen auf. Ich habe hier im Forum gelesen bis zum Umfallen und bin nur wenig schlauer. Anfangs dachte ich: toll, Flexinduktion. Dann habe ich mich belesen und gemerkt: das hat so seine Tücken. Das Juno hat nur je 21er Kreise darunter (warum sollte ich das dann holen?), bei anderen wiederum sind die Felder zu klein oder ähnliches, Neff wird wohl wieder einiges teurer sein? Fähre ich dann vielleicht mit dem angebotenen Siemens vielleicht doch besser bei dem ich die Kreise aufgezeichnet habe? Oder tendiert ihr zu Neff, Juno oder ähnlichem? Ich weiß garnichts mehr jetzt :'(

    LG Jule
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Aug. 2011
  2. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Oh nein!! Schon wieder zerschossen :'( Und verlinken von den Geraten hat auch nicht geklappt :'(Kerstin?! *ganz zaghaft nach Hilfe frag*
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    bin zwar nicht Kerstin, habe trotzdem mal formatiert ;-)
     
  4. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Juhuuuuu. Du bist ein Schatz :-*
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Verlinken wäre trotzdem nicht schlecht. Mach es einfach im nächsten Beitrag, damit es dir den ersten nicht wieder zerschießt.

    Hilfe zum
    [TABLE]
    [TR]
    [TD="width: 363"]Verlinken[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  6. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.039
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Juno hat bei den Kochfeldern und auch bei Herd - u. Backofensets. ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Verkaufe ich sehr gern. Bisher kein Ärger !
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2012
  7. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.039
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Bin immer noch zu dämlich zum Kurzverlinken !:-[

    Yeah ! Yeah ! Yeah!*dance**rofl*:rolleyes::girlblum:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2012
  8. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    @Kerstin: Mein Problem ist, dass ich von meinem Rechner aus garnichts eingeben kann. Da ist das Eingabefeld weg. Also muss ich es vom Handy aus machen und da seh ich kein Internetsymbol.
    Ich denke dass da halt auch nicht alle Funktionen angezeigt werden können...Eine andere Möglichkeit habe ich leider nicht...
    Beim Einrichtung-Forum geht übrigens alles mit gleichem Rechner :'(Vielleicht geht es auch ohne verlinken?

    @kuechentante: Das von dir verlinkte Kochfeld hat dann ja aber auch nur 21er Spulen drunter oder sehe ich das falsch? Ganz objektiv betrachtet halte ich das Feld von Juno dann für Mogelei, denn wer würde sich ein Feld kaufen auf dem nur vier 21er Kreise eingezeichnet wurden, oder sehe ich das falsch? Das Problem ist einfach, dass an diesem Feld eben der Preis auch hängt.

    denn Siemens Backofen und Juno Kochfeld ist natürlich teurer als ein Set von einem Hersteller.Würde ich den o.g. Backofen von Siemens mit dem Kochfeld von Siemens mit FlexFeld nehmen würde ich Ca. 450 Euro teurer kommen. Habe aber das Gefühl ich würde besser bedient sein? Oder was haltet ihr von dem Kochfeld das oben im Angebot von Siemens drin ist?

    Der Neff gefällt mir grds eigenen mit am besten, aber die Tendenz geht einfach zum 2. KüchenHändler... Und der kann halt Siemens und Juno günstiger anbieten...

    LG Jule
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Aug. 2011
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    --> Neff T4483N
    --> Siemens EH845EB15E

    Ich halte beide Felder für unpraktisch ... Bedienung und auch diese reine Warmhaltezone in der Mitte.

    Besser wäre
    --> Neff T44T83N
    --> Siemens EH875SN11E
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2012
  10. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Ja genau zu diesen beiden tendieren ich dann auch, mit den Flexzonen. Als Alternative dazu stünde dann dieses Juno mit den 4 "Vollflächen".

    Vielleicht gehe ich später nochmal zum Küchenverkaufer und frage wie das Angebot mit dem Neff T44T83N aussieht. Dass es sich bei dem mittleren Feld nur um WarmhalteZonen handelt wusste ich garnicht. Das finde ich dann auch unpraktisch.

    Macht es preislich so viel aus wenn ein Küchenstudio mit einem GeräteHersteller zusammenarbeitet oder ob sie es nur auf Zuruf bestellen?

    LG Jule
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Aug. 2011
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Ja, das kann enorm viel ausmachen.

    Ich habe damals für mein Constructa-Kochfeld (einf. Induktionsfeld) und meine Siemens-GSP als Aufpreis im Küchenstudio nur gut 900 Euro bezahlt. Günstigste Preise im Internet waren ca. 1500 Euro.

    Meinen Kompaktbackofen und den Liebherr-Kühlschrank habe ich beim Elektrohändler meines Vertrauens gekauft, weil mein Küchenstudio da überhaupt keine guten Konditionen bekommen hat und mir das auch so empfohlen hat.

    Sie haben dann alles eingebaut und der Chef persönlich hat den Kühlschrank die Treppe hochgebuckelt.
     
  12. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    .mm, also kann ich mir vom Küchenstudio die Preise für die einzelnen Geräte geben lassen und dann mal genau vergleichen? Oder kriege ich das nur hin wenn ich mir Gesamtelektro und Gesamtmöbelpreis sagen lasse und bei jedem Küchenstudio dann alles exakt gleich planen lasse?LG
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Lass es dir anbieten, frage, ob du Möbelpaket getrennt von Gerätepaket als Preis erhalten kannst. Frage, wie es mit dem Einbau von Fremdgeräten ist. Denn ein Kochfeld muss ja in die APL eingelassen werden. Einen Backofen "mal einzuschieben" ist da weniger Aufwand.

    Es gibt keine pauschalen Regeln,wie man am besten vorgeht.

    EDIT:
    ein 1:1 Vergleich von jedem Gerät halte ich auch für unpraktikabel. Wenn man einen Blockpreis hat, dann kann man im Internet mal die mittleren Preise zuzügl. Versand ermitteln, alles addieren und kann dann einfach die Blöcke vergleichen. Denn, so ein Händler bietet ja auch "alles aus einer Hand", nicht im Zweifel 4 Speditionstermine, die irgendwann irgendwelche Geräte vorbeibringen usw.
     
  14. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    So, nun war ich beim Küchenstudio meines Vertrauens zum Feintuning, am Freitag kommt das Angebot über das dann auch verhandelt werden kann. DAH, GSP und Kühli bleiben wie in der Eröffnung geschrieben. Induktion hat er mich jetzt vom Juno Kochfeld überzeugen können und ich habe mich für die 90cm Ausführung entschieden. Den Platz habe ich und es hat den Vorteil, dass mittig noch eine große Fläche ist, wo eine Ca. 28cm große Spule darunter ist. Preislich macht es seiner Aussage nach 100-150 € aus.Dann kamen wir zur Frage: Edelstahlrand oder Facettenschliff. Mir gefällt Facettenschliff besser, gerade auf Granit. Mein Freund hat Angst es platzt was ab am Rand wenn man mit dem Topf drankommt.Zweite Frage war: Flächenbündige Spüle? Ich find es ja gaaaaaaanz toll. Ist es auch praktisch? Auch hier Ca. 100€ Mehrkosten für die Granitbearbeitung. Ich lass es ihn jetzt mal mit flächenbündigem einplanen. Was haltet ihr davon? Und vor allem: Geht das überhaupt mit der Blancoaxia aus Silgranit? Die hat ja das Rollende Schneidebrett sowie den Restebehälter, den man auch im Becken einhängen kann.Beim Kochfeld habe ich mich gegen flächenbündig entschieden, da das Vll doch schneller mal ausgetauscht werden muss.Wie seht ihr das?@Kerstin: Ich sehe das genauso wie du. Das ist ein Mehrwert den ich zu zahlen bereit bin. Ich wollte nur mal ein Gefühl dafür kriegen ob die Preise überzogen oder angemessen sind. LG Jule
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Hallo Jule

    Flächenbündig ist die praktischste & eine haltbare Variante - mit den Facetten haben so einige schon "teure" Erfahrungen gemacht, würde ich nicht wählen.

    Spüle: Pseudo-Granit-Billigmaterial zu Granitarbeitsplatte? :-X. Für mich kommt nur Edelstahl oder Keramik (beides porenlos) in Frage - zu Granit sowieso.

    Zu Silgranit gibt es viele Threads (Chefkoch, und hier) mit Beschwerden über Flecken und Verfärbungen, was bei dem relativ rauhen Material kein Wunder ist.
     
  16. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.039
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Was kommt denn für eine Platte rein ?
    Bei Schichtstoff würde ich zur Facette raten, da die Fräsung im Reparaturfall manchmal nicht mehr dicht zu kriegen ist
    Bei Stein geht natürlich auch flächenbündig!
    Wir haben auch mit Facette hier sehr gute Erfahrungen gemacht. Hatte noch keinen Kunden, der den Rand kaputtgemacht hat.
    Natürlich ist nichts "unkaputtbar"!
    Überlegung:
    Bei flächenbündig bist Du im Reparaturfall an einen Nachfolger gebunden, bei Facette kannst Du jedes Kochfeld reinsetzen, welches die gleichen Maße hat.;-)
     
  17. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    .... wobei der Nachfolger auch einen anderen Radius etc. aufweisen könnte.

    Wenn der Austausch von flächenbündigen Geräten und Spülen immer so unkompliziert dargestellt wird, dann frage ich mich, warum die Originaleinbauteile zum steinverarbeitenden Betrieb geschickt werden müssen.

    Ist doch alles easy ;-)
     
  18. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Ja es ist Stein. Ich denke ich werde jes nicht flächenbündig einbauen lassen. Gerade wegen eventuelle Ersatz. Die Dame im Küchenstudio gestern Abend meinte, sie würde die Spüle als Flachrandspüle nehmen, dann würde man sich den teuren Ausschnitt für den flächenbündigen Einbau sparen und gut aussehen würde es auch.

    @Kerstin: ich hatte mal eine Edelstahlspule und habe mir geschworen, dass ich mir das nie wieder antun möchte. Diese Spüle sah durch Wasserflecken etc unmöglich aus.

    In meiner jetzigen Küche habe ich sei 3 Jahren Silgranit und keinerlei Probleme. Wir hatten uns eine in anthrazit ausgesucht, die im dunklen Granit kaum auffällt.Ich bin nun gespannt auf Freitag Mittag, bis dahin habe ich alle 3 Angebote (Häcker, Schüller, Bauformat) zusammen in der "Erfassung" und dann möchten wir unsere Entscheidung treffen.LG Jule
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Aug. 2011
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    Jule, du meintest zwar Vanessa, aber prüf bitte mal von Silgranit auf Keramik umzustellen.

    Z. B. Systemceram Mera 100 F oder Mera 60 F.

    Keramik ist wirklich der schönere und pflegeleichtere Werkstoff. Gibt es auch in allen möglichen Farben.
     
  20. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Kochfelder und ihre Funktionen - Der Wald und die Bäume und so....

    @Kerstin: Okay, werde es mal ansprechen und dann mal weitersehen. Hat noch keiner der *kfb* beanstandet bisher...

    Da es jetzt auch mit dem Verlinken klappen sollte nun noch einmal. Im Vergleich der Häcker und der Bauformat Küche sind folgende Geräte drin:

    Häcker:
    Backofen
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Induktionsfeld
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Bauformat:
    Backofen
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Induktionsfeld
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Wie seht ihr den Mehrwert der beiden?

    LG Jule
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Siemens Kochfelder - Lüftungsspalt hinter Schrank? Einbaugeräte 10. März 2016
NEFF gelöst Neue NEFF Kochfelder mit geändertem Twist Pad Einbaugeräte 29. Okt. 2015
Kochfelder: flächenbündig == rahmenlos? Einbaugeräte 29. Sep. 2015
Wieviele Kochfelder bei Verwendung von DGC? Einbaugeräte 9. Juli 2015
Wo finde ich diese kochfelder Einbaugeräte 21. März 2015
Auswahl zwischen 2 NEFF-Kochfeldern Einbaugeräte 9. Jan. 2015
(autarke) Kochfelder, allgemeine Fragen für Spezialisten Einbaugeräte 18. Feb. 2014
Bora Basic, Frage zu Kochfeldern, an Bora Besitzer Einbaugeräte 23. Dez. 2013

Diese Seite empfehlen