Kochfeld über Kühlschrank?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von PeterPan, 15. Juni 2014.

  1. PeterPan

    PeterPan Mitglied

    Seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    7

    Hallo zusammen,

    Ich bin grade dabei eine neue Küche zu planen und bin beim gelben Schweden gelandet (die 2 Wochen Resturlaub sind also erfahrungsgemäß auch schon weg).

    Da mir nur sehr wenig Platz zur Verfügung Steht (125 cm Zeile für Backofen, Kühlschrank inkl. Kochfeld) drängt sich mir jetzt folgende Frage auf:

    Kann man ein Induktionskochfeld über einen Unterbaukühlschrank montieren? Oder gibt es da sicherheitstechnische Bedenken?

    Kurz zum Hintergrund:
    Momentan ist das Kochfeld direkt über dem Rechten 60er Schrank eingeplant (Backofen). Problem hier ist, dass nur wenige Zentimeter weiter rechts die Eckverbindung der Arbeitsplatten ist (in der anderen Platte sehr zu allem Überfluss auch noch auf Höhe der Spüle).
    Wenn es kein Problem ist, würde ich das Kochfeld also ein wenig vom Arbeitsplattenstoß wegrücken, also halbe auf den Kühlschrank.

    Link zum Küchenplaner des Gelben Riesen:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Das ist immer nicht so gut, aus dem Ikeaplaner kann man doch auch 1 Ansicht oder 1 Grundriss anfertigen ;-) ... habe ich mal gemacht ;-)
    Thema: Kochfeld über Kühlschrank? - 293345 -  von KerstinB - PeterPan_20140615_IkeaPlanGrundriss.jpg

    Das sieht so aus, als wenn der Raum nach rechts offen wäre.

    Wäre es daher nicht wesentlich sinnvoller, den Kühlschrank planoben rechts der Spüle einzubauen und planlinks den Backofen-Unterschrank und dann den 60er Unterschrank zu stellen. Und, wenn das Kochfeld autark ist, also nicht über den Backofen bedient wird, dann könnte man das Kochfeld sogar eher planunten einbauen, also auf dem 60er, dort dann vielleicht 10 cm von der Wand weg und noch 10 cm über den Backofenschrank. Dann hättest du aber ca. 50 cm zwischen Kochfeld und Spüle, wo du auch sinnvoll dem Kochfeld zuarbeiten kannst.
     

    Anhänge:

  3. PeterPan

    PeterPan Mitglied

    Seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Hallo Kerstin, Vielen Dank für die Schnelle Antwort und die Hilfe bei den Ansichten.
    Der Raum ist tatsächlich nach Rechts offen, allerdings nicht komplett, sondern mit einer Wand planoben rechts, die 60cm (Zeilentief) in den Raum ragt und so eine Nische erzeugt.

    Hm okay, kleine Zusatzinfo: In den 60er Schrank planoben rechts kommt eine kleine SingleWaschmaschine (AEG Lavamat) IN den Schrank, sodass dennoch die oberste Schublade als Besteckschublade erhalten bleibt und das Homogene Küchenbild nicht gestört wird.
    Würde der Waschmaschinenschrank (ich nenn das jetzt mal so) und der Kühlschrank den Platz tauschen, müsste ich die Wasseranschlüsse von unter der Spüle runter planunten links ziehen, wird wohl kaum möglich sein.

    Ich hätte das Kochfeld auch lieber planunten links, deswegen meine Frage, ob ich das Induktionskochfeld auf den UnterbauKühlschrank setzen kann (der kühlschrank ist 82cm hoch, die Arbeitshöhe 92cm, also 10cm "luft"

    PS: Das Kochfeld wird von Ikea kommen, ist also autark
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Wird das nur ein Unterbaukühlschrank?

    Kannst du die Waschmaschine mal zur Herstellerseite verlinken?

    Sind das die Maße vom Grundriss:
    Thema: Kochfeld über Kühlschrank? - 293356 -  von KerstinB - PeterPan_20140615_Grundrissabstimmung.jpg


    Die Wand planunten geht durch?
    Wasser da an der Seite vom Schacht?

    Unterzubringen:
    - Spüle
    - Singlewama
    - Backofen .. welcher? Schon mal über ein Gerät in 45er Bauhöhe nachgedacht?
    - Kochfeld ... unbedingt 60 cm breit?

    Schläuche zu einer Wama kann man auch im Sockel zum Spülenschrank legen.
    Hast du mal einen Link zur Single-Wama? Und die passt so gar nichts ins Bad mit rein?
     
  5. PeterPan

    PeterPan Mitglied

    Seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Hallo Kerstin,

    Wird nur ein Unterbaukühlschrank, der Raum ist so klein, da würde ein Hochschrank das letzte bisschen Arbeitsfläche nehmen.

    Waschmaschine ist diese hier:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Die kann weil sie so klein ist eben in den Method Korpus reingeschoben werden und man hat trotzdem noch die oberste Schublade, weil die WaMa nur 67cm hoch ist.
    Das Bad ist noch kleiner, da passt definitiv keine Waschmaschine rein :(

    Deine Maße sind fast korrekt, nur dass eben der "Schacht" nur 25cm breit ist. Der Wasseranschluss ist in der Ecke, aber in der oberen Wand.
    Herdanschluss ist an der linken Wand mittig.
    Die untere Wand geht durch, richtig. Rechts vom Durchgang ist der Flur.


    Unterzubringen ist alles, was du aufgezählt hast, plus eben noch ein Kühlschrank.
    Kochfeld würde ich gerne bei 60cm bleiben, das ist ein Luxus den ich nicht missen will.

    E-Geräte werden alle von Ikea kommen (Mietwohnung :rolleyes: ... Vermieter bezahlt, aber wenigstens hab ich freie Hand, was die Planung angeht)
    Einen 45cm hoher Backofen hatte ich bisher noch nicht auf dem Schirm. Gibt es denn da was Bezahlbares, was alle Standardfunktionen erfüllt?
    Ober- Unterhitze, Grill, Heißluft?

    Vielen Dank, echt rasend schnell hier mit den Antworten *2daumenhoch*
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2014
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Die Waschmaschine willst du in den Korpus reinschieben? ... hmm, sie ist 67 cm hoch ... sie wird dann aber auf dem unteren Korpusbrett stehen. Soll da eine Tür vor? oder einfach nur oben eine Schublade eingebaut?

    Wie groß bist du denn?
     
  7. PeterPan

    PeterPan Mitglied

    Seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Ja, so dachte ich mir das.
    Der Schrank ist genau der, den du auf dem Foto siehst. nur ist die zweite Schubladenfront eben ein "Fake" und wird mit der Tür darunter Verschraubt, schwenkt mit dieser auf und erlaubt Zugriff auf die Waschmaschine.
    Die obere Schublade funktioniert ganz normal.

    Ich bin 1,80m groß (oder klein?) ;-)
    Wenn du darauf hinaus willst: Wenn ich da die Arbeitshöhe mit 100cm plane, wird mir mein Vermieter was erzählen :knuppel: Kann ich auch verstehen, der nächste Mieter könnte ja 1,60m groß sein :-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2014
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Ach, noch eine Frage ... wer soll die Küche aufbauen? Wird ein Schreiner oder sehr handwerksbegabter dabei sein? Ikea verleitet ja auch immer zum Basteln und vielleicht fällt uns da eine bessere Lösung ein.

    45cm - Gerät gäbe es von Ikea nur |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|? Würde das reichen? Es fehlt Ober-/Unterhitze.
     
  9. PeterPan

    PeterPan Mitglied

    Seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Ich werde die Küche aufbauen :-) Urlaub ist schon geplant.
    Werkzeugmäßig ist nahezu alles vorhanden (allerdings nur Hand- und keine stationären Geräte). Was mir für den Küchenbau evtl. fehlt ist eine Lamellofräse.

    Ja, mit Ikea kann man gut basteln. Ist jetzt die dritte Ikea Küche die ich aufbaue, aber die erste "für mich", die ich auch plane. Ich muss ja beim Spülenschrank schon basteln (40er "tote" Türe und 20er seitlich angeschlagener Auszug statt der originalen, nutzlosen 60er Türe).

    Die Idee bei der Waschmaschinenlösung ist, dass ich beim Auszug die Waschmaschine mitnehmen kann und die originale Schrankeinrichtung verlustfrei wieder reinhängen kann.

    Die Mikrowelle habe ich auch schon gesehen. Irgendwas sträubt sich bei mir gegen diese "hauptsächlich Mikrowelle, aber ich kann auch ein bisschen Ofen". Kann ich nicht erklären. Vor allem wenn man zum gleichen Preis einen vollwertigen Herd bekommt.
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Kann ich verstehen mit dem Backofen. Von Neff, Siemens etc. gäbe es da wesentlich brauchbarere Kombigeräte ;-) .. die eher Backofen mit integrierter Mikrowelle sind.

    Allerdings ist der superkleine Raum ja auch ein wenig überfrachtet ;-).

    So grundsätzlich ein Dominofeld mit 2 Kochstellen ist überhaupt nicht denkbar?

    Verlinke doch mal den Kühlschrank, den du gedacht hast?
     
  11. PeterPan

    PeterPan Mitglied

    Seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Das wäre der Kühlschrank:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Viel muss der auch nicht können, ich wohne direkt über einem Supermarkt. Also nur die angebrochenen Lebensmittel aufbewahren, keine Vorratshaltung ;-)

    Überfrachtet stimmt wohl, deswegen habe ich versucht es schlicht zu halten, und trotzdem so viel Stauraum wie möglich zu gewinnen.

    Der Sprung von dem geplanten Kochfeld zu einer Dominoplatte stelle ich mir recht schwierig vor, womöglich bin ich da aber voreingenommen.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Nur weil die Küche sehr klein ist wird mich das (hoffentlich) nicht abhalten, auch in Zukunft mit und für Freunde zu kochen.

    Im Grunde bin ich mit meinem Entwurf ja so weit zufrieden, nur ist mir das Kochfeld irgendwie zu nah an der Spüle (und vermutlich dem Ikea Planungsmensch auch, der wird glaub ich eh in tränen ausbrechen :-))
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Ich schiebe gerade so ein wenig, aber so richtig will nichts gelingen.

    Problem sehe ich auch an der planrechten Wand, denn die neuen Ikea-Metods haben ja ein APL-Tiefenplanmaß von 64 cm. Und links unten der Kühlschrank bräuchte wohl sinnvollerweise 5 cm Blende zur Wand, damit er auch noch voll aufgeht (Griff). Deshalb hatte ich ja den Tausch von Kühlschrank und wie ich jetzt weiß Mama-Schrank angedacht und dann eben den Backofen/Kochfeldschrank ganz links unten als erstes. (Man muß das Kochfeld dann aber trotzdem ca. 10 über dem dann Wama-Schrank installieren). Ich hoffe, du kannst nachvollziehen, was ich meine.

    Würde ich auch weiter andenken, da geht wenigstens der Kühlschrank voll auf. Die Anschluß-Schläuche der Wama sollte man im Sockel zum Spülenschrank legen können.

    Für das Kochfeld gilt allerdings dann wohl eine ähnliche Einbausituation wie für das Panoramakochfeld von Ikea (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|) .. die Seitenwände müssen ausgeschnitten werden.
     
  13. PeterPan

    PeterPan Mitglied

    Seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Ja ich habe auch schon lange gebraucht bis ich überhaupt alles drin hatte (und eben nur mit Tricksen, siehe Spüle).
    Hm, das Problem bleibt ja, wenn ich den Wama Schrank unter das Kochfeld stelle, kann ich die oberste (und damit einzige) Schublade entweder gar nicht oder nur eingeschränkt nutzen..

    Ich hab das Grade mal getestet mit dem Kühlschrank. Ich glaube wenn ich in unserem Kühlschrank nicht unten solche Biofresh Einschübe hätte (die der kleine Unterbau ja nicht hat) würde ich den Kühlschrank vermutlich nicht ganz aufmachen. Aber ich glaub das muss ich dann mit dem Gerät vor Ort mal probieren. Zur Not kann man ja "untenrum" noch auf grifflose Fronten umrüsten, dann geht die Tür zumindest noch ein Stückchen weiter auf.

    Der Ausschnitt für das Kochfeld über mehrere Schränke macht mir zumindest handwerklich keine Sorgen.
    Nur wie siehts aus, wenn das Kochfeld zur Hälfte (oder auch nur 10 cm) über dem Kühlschrank ist? Ist das ein Tabu? Kochfeld über Kühlschrank?

    Okay, ich glaube ich muss morgen einfach mal zu Ikea fahren, der Person da meine Planung um die Ohren hauen und am allerwichtigsten mir die E-Geräte und Method mal in Natura anschauen.

    Möglicherweise kann man ja unter dem Kochfeld doch eine 10cm Besteckschublade unterbringen.

    Vielen lieben Dank Kerstin, du hast mir nochmal ein paar Dinge aufgezeigt die ich so gar nicht auf dem Plan hatte, dann werd ich mal morgen mit offenen Augen durch die Ikea Küchenabteilung schlendern.
    Und damit das auch gelingt, muss ich mich jetzt ins Bett hauen.

    Gute Nacht!
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Vielleicht wäre es auch eine Idee, eine 6 cm dicke APL woanders zu beziehen (ich glaube Ikea hat das nicht). In einer 6 cm APL sollte so ein Kochfeld ja komplett verschwinden.

    Halte uns auf dem Laufenden. Es ist immer interessant wie dann so kleine Küchenlösungen aussehen können.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kühlschrank, Kochfeld, Backofen, Geschirrspüler und Dunstabzug Einbaugeräte 1. Aug. 2013
Induktionskochfeld über Unterbaukühlschrank Einbaugeräte 28. Jan. 2013
Kühlschrank/Geschirrspüler unter Gaskochfeld? Einbaugeräte 11. Juli 2010
Cerankochfeld 80cm Einbaugeräte Dienstag um 19:48 Uhr
Kochfeld + Backofen anschließen Elektro 26. Nov. 2016
Kochfeld - aus vier mach sechs Einbaugeräte 14. Nov. 2016
[Kaufberatung] Kochfeld + GSP + Abzugshaube Einbaugeräte 29. Okt. 2016
Ausschnitt Kochfeld Einbaugeräte 28. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen