Kochfeld an Einbauherd alleine anschließen?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von repsak, 2. März 2010.

  1. repsak

    repsak Mitglied

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    36

    Wir haben die Möglichkeit, statt bei unserem Küchenhändler ein Induktionskochfeld um 810 Euro zu kaufen (Siemens EI645EB15E), ein laut Siemens angeblich baugleiches um 300 Euro (Siemens EI645EB11E) im Abverkauf bei einem großen Möbelhaus zu nehmen, zahlen dann noch zusätzlich 60 Euro für Fremdgeräteeinbau, aber immerhin 450 Euro Differenz.

    Frage: Kann man dieses Induktionskochfeld leicht an den Einbauherd anschließen (vor allem wenn man -- oder besser gesagt mein Vater :-) -- von Elektrik eine Ahnung hat) oder besser hierfür einen zertifizierten Elektriker? Nach der Montageanleitung sieht der Anschluss ja nicht gerade schwierig aus, mit dem Stromanschluss in der Küche kommt man nicht in Berührung?!

    Wenn Elektriker: Wie macht man sich da einen Zeitpunkt im Voraus aus? Die Küchenmonteure werden ja auch nicht auf den Elektriker warten wollen, bis sie den Einbauherd fertig einbauen?!

    Danke und lG, repsak
     

    Anhänge:

  2. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.191
    AW: Kochfeld an Einbauherd alleine anschließen?

    Hi,

    Ihr zahlt 60 Ocken Fremdgeräteinbau und müßt das Feld selbst anschließen???

    Sind Ofen und Mulde überhaupt kompatibel?
     
  3. repsak

    repsak Mitglied

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    36
    AW: Kochfeld an Einbauherd alleine anschließen?

    Ja, anschließen wollen sie Fremdgeräte nicht. Das mit der Kompatibilität überprüfe ich morgen nochmals genau, technisch gibt es laut Datenblatt keine Unterschiede.

    lg repsak
     
  4. repsak

    repsak Mitglied

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    36
    AW: Kochfeld an Einbauherd alleine anschließen?

    ... aber ausgehend davon, dass die Geräte kompatibel sind: Gibt es bedenken, das Kochfeld an den Einbauherd selber anzuschließen?

    lg repsak
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.957
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kochfeld an Einbauherd alleine anschließen?

    JA *crazy* wenn Du was falsch machst, dann ist das Gerät beim ersten Anschalten kaputt.

    und wenn was ganz blöd schief läuft.. :'(
     
  6. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.191
    AW: Kochfeld an Einbauherd alleine anschließen?

    Hi repsak,

    hab gestern wohl schon geschlafen.;D

    Du hast ein Autarkkochfeld, das wird nicht an den Ofen sondern bei 7kw Anschlußleistung direkt an die Herdanschlußdose geklemmt.

    Was hast Du denn für nen Backofen???
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.877
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Kochfeld an Einbauherd alleine anschließen?

    Hi Shopfitter,

    gestern warst du wach. Das 645EB11E ist kein Autark-Kochfeld. ;-)
     
  8. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.191
    AW: Kochfeld an Einbauherd alleine anschließen?

    Weia, Recht hast Du,

    muß daran liegen, daß ich heute ne 30 Jahre alte EBK in ner ehemaligen Messiwohnung demontieren durfte; hart;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Geräte Frage zu Einbauherden und Kochfeld Einbaugeräte 21. Dez. 2011
Suche cerran Kochfeld Günkol für meinen Einbauherd !!! Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Jan. 2009
Bedienung Siemens Induktionskochfeld mit TFT-Display Einbaugeräte Montag um 10:35 Uhr
Kochfeld + Abzug- Beratung:) Einbaugeräte 8. Mai 2017
Flächenbündiger Einbau des Kochfeldes, Spüle u. Wasserhahn in Resopal APL Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Mai 2017
Induktionskochfelder: Bosch PXY875KE1E vs NEFF T68TS61N0 Einbaugeräte 22. Apr. 2017
Flächenbündiger Einbau eines Kochfeldes in 20er Dekton-Arbeitsplatte Einbaugeräte 17. Apr. 2017
Optimaler Abstand zw. Kochfeld und Schrägesse / "Kopffrei-Esse" Einbaugeräte 5. Apr. 2017