Kochen vorm Fenster - Wie sind eure Erfahrungen?

Beiträge
37
Hallo,
ich hatte gestern einen Thread eröffnet zum Thema "Brüstung Küchenfenster zu niedrig".
Da es sich jetzt so herauskristallisiert, dass es kein Planungsfehler im klassischen Sinne ist (dennoch unverständlich, wie ein Architekt sowas planen kann), und ein Austausch des Fensters eher unwahrscheinlich ist, bin ich am Überlegen, den Teil unter dem Fenster abzusenken und dort das Kochfeld hinzumachen.

Ich habe keine Ahnung, was das finanziell bedeuten würde, zumal wir dann noch einen Deckenlüfter und Trockenbau benötigen würden, aber mittlerweile finde ich den Gedanken gar nicht so doof, auch wenn mein Mann sicherlich nicht mitspielen würde...

Deshalb nur mal in der Theorie für mich, wir sind eure Erfahrungen in der Praxis mit Kochen am Fenster?
 
Beiträge
5.742
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Kochen vorm Fenster - Wie sind eure Erfahrungen?

Frag mal die Nice-nofret. Die Vanessa kocht vorm Fenster und ist sehr glücklich damit.

Aber vielleicht sollte man deine Planung noch mal ganz anders angehen. Ich mag das absenken nicht wenn dann eine Kante entsteht an der man evtl auch mit dem Nudeltopf hängen bleiben kann.

LG
Sabine
 
Beiträge
37
AW: Kochen vorm Fenster - Wie sind eure Erfahrungen?

Vielen Dank für deine Antwort!
Der Plan der Absenkung des Kochfeldes ist schon wieder dahin:(Elektroleitungen und Wasserleitungen sind bereits verlegt.
Wir treffen morgen nochmal unseren *kfb*schaun wir mal, was der so kann und rausspuckt. Denn eigentlich wollten wir beide KEINEN Absatz in der Küche... Eben unter anderem aus dem Grund, den du nanntest
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Kochen vorm Fenster - Wie sind eure Erfahrungen?

Dann versucht doch wirklich nochmal das Projekt "Fensteranheben" in Angriff zu nehmen. Ihr werdet euch sonst echt ärgern.
 
Beiträge
37
AW: Kochen vorm Fenster - Wie sind eure Erfahrungen?

wir werden versuchen, den Bauleiter zu erreichen. Der Kerl ist schwieriger ans Telefon zu kriegen als der Präsident der Vereinigten Staaten!
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.826
Wohnort
München
AW: Kochen vorm Fenster - Wie sind eure Erfahrungen?

Einerseits natürlich blöd, ein neues Fenster wieder ausbauen zu lassen, andererseits könnt ihr doch privat den oder einen anderen Fensterbauer beauftragen, euch ein Fenster nach Maß mit Extra Rahmen zu machen und einzubauen. Kostet unter 1000 Euro, schätze ich.
Okay, wenn man ein Haus baut, ist das Geld knapp, aber trotzdem. Wenn man ein Haus baut, sollte dann auch alles stimmen. Kompromisse nur in Bereichen, wo es nicht auf Kosten der Gesundheit geht. Und Eine zu niedrige AP verursacht Rückenschmerzen ...
 
Beiträge
37
AW: Kochen vorm Fenster - Wie sind eure Erfahrungen?

Die Nachbarn sind jetzt auch mobilisiert. Wir haben uns entschlossen, uns direkt an die Geschäftsführung des Bauleiters zu wenden. Vielleicht gibt es Aussichten auf eine Lösung. Echt panne, unser Bauträger wirbt mit 40 jähriger Erfahrung und zig hunderten gebauten Häusern. Sind die in den 70zigern stehengeblieben was die Arbeitsplattenhöhe in der Küche angeht?! Einfach unfassbar...