Knobelaufgabe die zweite

Beiträge
54
Liebes Forum!

hier nun der zweite Anlauf mit hoffentlich ausreichenden Informationen:

Der komplette Raum soll als Küche genutzt werden.
Der Raum ist ein Anbau; die Treppe führt nach oben in das eigentliche Haus. Grundrisse vom EG sind derzeit nicht vorhanden.

Die Kinder sind 13 und 15 also aus dem gröbsten Schmierfinkenneuer heraus.
Arbeitsplattenhöhe sind 95 cm angedacht.
Auf der APL stehen Kaffeemaschine, Wasserkocher, Brotkasten, Messerblock, Schneidebrett, Radio.
An Küchenmaschinen sind ein Entsafter, Küchenmaschine, Mixer im Einsatz.
In der Küche sollen Vorräte, Geschirr, Putzsachen, evtl. Getränkekisten, Kochbücher untergebracht werden.
Im Haus gibt es einen Keller in dem ein Gefrierschrank und Vorräte untergebracht werden können.
Es wird täglich mindestens einmal von unterschiedlichen Personen gekocht. Unsere Nachbarn kochen gern für Gäste. Die beiden Töchter gehen zur Schule, die Mutter ist voll berufstätig.

Nachdem wir heute über den Plänen gesessen haben kam uns die Idee den vorderen Teil des Raumes abzutrennen und eine Vorratskammer zu bauen.

Bei der Abzugshaube ist Abluft gewünscht. Das Rohr kann an beliebiger Stelle rausgeführt werden. Ebenso sind alle anderen Anschlüsse (Wasser, Elektro) variabel.

Elektrogeräte:
Backofen, evtl. Dampfgarer, großer Kühlschrank mit kleinem Gefrierfach, Mikrowelle (gerne im Schrank versteckt)

Gewünscht sind möglichst viele Schubladen.

Die Küche soll modern, schlicht und fröhlich sein. Eine Lösung vom Schreiner ist angedacht.

Die Tür neben der Treppe geht nach innen auf.

Hier nun der Grundriss:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fmydrive.roadfly.com%2Fblog%2Fuploads%2Fkbk_ZUG.jpg&hash=b905c35d59b64cedfd1ceb7d218c4896


@taylor: könntest Du so nett sein und die sensationellen Grafiken vom Raum hier einfügen? Danke

Hoffentlich könnt ihr weiterhelfen. Wir würden uns sehr freuen und sind schon gespannt.
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Knobelaufgabe die zweite

Eva, mach ich - aber zur Komplettierung fehlen noch ein paar Maße: Anschlüsse natürlich, und genaue Position, Breite und Höhe der Stufen, Position und Maße der Fenster - und was davon sind Türen und wohin öffnen sie? Übrigens, stimmen die Außenmaße? Dann ist irgendwo eine Wand schief, weil 400 plus 343 ist ungleich 740. Nicht, dass das bei diesem Raumformat eine Rolle spielt. ;D

Einstweilen also mal der ungefähre Plan.
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Knobelaufgabe die zweite

Also bitte noch eine Skizze vom Grundriss vom ganzen Stock und in welchem Teil des Raums soll den die Küche sitzen? Ist der Esstisch schon vorhanden? Masse? Sofas? Masse? Sonstige Möblierung von dem Raum?
 
Beiträge
54
AW: Knobelaufgabe die zweite

Hallo!
Anschlüße sind noch variabel, liegen derzeit auf der langen Seite auf der sich auch die Treppe befindet.
Du hast recht, da stimmt was nicht. Muss meine Nachbarin nochmals konsultieren.

Im Prinzip würden ihr glaube ich derzeit einfach ein paar frische Ideen weiterhelfen.
 
Beiträge
54
AW: Knobelaufgabe die zweite

Hallo Vanessa!
Grundriss vom gesamten Stock ist nicht vorhanden. Es ist ein Anbau. Der gesamte Raum soll für die Küche genutzt werden. Möblierung komplett neu. Wohnzimmer ist im Haupthaus untergebracht. Ihr könnt Euch also austoben.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Knobelaufgabe die zweite

Hallo Eva,
die ganzen Fenster etc. sind wirklich alles Fenster, die nach außen gehen? Zugang zum Raum nur über die Tür mit den Treppenstufen?

Für wieviele Leute soll der Sitzplatz sein? Es wird ja dann wohl der einzige Essplatz sein ... oder?

Wohin kommt man, wenn man aus den bodentiefen Fenstern nach außen geht? Bitte mal genau einzeichnen, welche dieser bodentiefen Fenster auch Terrassentüren sind.

Wenn die Raumhöhe insgesamt nur 240 cm ist ... wieviele Stufen führen denn in den Raum? Können doch max. 2 sein .. oder? Sonst reicht doch die Türhöhe nicht.
 
Beiträge
54
AW: Knobelaufgabe die zweite

Hallo Kerstin!
Eine weitere Tür neben der Treppe, taylor hat sie eingezeichnet. Sie ist 80 cm breit.
Die Tür/Fensterfront hat eine zweiflügelige Tür, die mittig in der Wand sitzt und sich nach innen öffnet. Der Eßplatz soll für 6 Personen sein.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Knobelaufgabe die zweite

hmmm ... verstehe Bahnhof

36803d1290968118-knobelaufgabe-die-zweite-kf_hasenhausnachbar_grundrissm.jpg


Unten rechts ist die Tür (welche Höhe, wieviele Stufen wg. angegebener Raumhöhe 240 cm), die zum Rest des Hauses führt?

Planoben mitten in der Fensterfront sind 2 Terrassenflügeltüren, die nach innen öffnen?

Und was ist mit der 80 cm Tür? Ist da die Tür in der Wand links unten gemeint, wo in deinem Plan "Glastür" steht? Wohin führt die denn?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Knobelaufgabe die zweite

:rolleyes: ich eben auch .. von daher fände ich eine beschriftete Skizze von der ganzen Geschichte halt schon sehr erhellend *sleep*
 
Beiträge
54
AW: Knobelaufgabe die zweite

Ich habe leider nichts anderes und würde meiner Nachbarin gern helfen. Ich kenn das Haus auch noch nicht; habe auch nur den Plan an dem ich rumknobele.Tut mir leid. Ich glaube sie erwartet auch keine perfekte Planung sondern nur eine Idee.

Taylor, Du hast alles richtig eingezeichnet. Ich hatte nur nochmals auf die Nachfragen geantwortet. Die 80 cm Tür führt nach draussen quasi auf die Einfahrt.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Knobelaufgabe die zweite

Bei Taylor hat sich ein Fehler in der Alno-Datei eingeschlichen. Die Bemaßung ist korrekt:
36803d1290968118-knobelaufgabe-die-zweite-kf_hasenhausnachbar_grundrissm.jpg


Aber, der 287 cm-Bereich ist in der Alno-Datei 100 cm zu breit geworden.

Im Anhang daher korrigierte Dateien.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Knobelaufgabe die zweite

So, mal ein erster Ansatz.

Damit es nicht zuviele Hochschränke werden, habe ich die Heißgeräte mal ausgegliedert.

Vor dem Fenster mit Brüstungshöhe 120 cm ein Block, der diese Höhe auch ausnutzt.

Backofen auf der einen Seite, DG und evtl. Wärmeschublade auf der anderen Seite.

Dazwischen ein 90er Element, wo ich mir die dort gezeichnete Schublade als Auszugstisch vorstelle ... um schnell mal etwas aus dem BO abzustellen. Über diesem Auszugstisch dann ein Stück APL, was ich mir evtl. auch ausziehbar vorstelle, denn dort habe ich Mixer und Entsafter angedacht.

Brotkasten könnte einfach im hohen Auszug untendrunter versteckt sein.

Oben dann die Kaffeemaschine, so auch gut zugänglich vom Tisch und ein Aufsatzschrank für Tassen etc.

Die Hochschränke beginnen mit einem Vorrats-/Geschirrschrank mit Innenauszügen, dann ein Kühlschrank, dann die hochgebaute GSP.

Danach ein Plätzchen für die Küchenmaschine, Spüle, Arbeitsfläche, Kochfeld usw.

Als Abzugshaube könnte ich mir die Novy Highline in so einer Abhängung vorstellen. Abluft dann neben den Terrassenfenstern nach draußen geführt.

Zum Esstisch hin noch eine Insel 75x180 cm ... fürs Backen, Nudeln machen, Büffet anrichten.

Esstisch jetzt mit 100x200 cm eingeplant.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Knobelaufgabe die zweite

Na ja ... von der Tür sind es gut 120 cm. Und wir wissen ja immer noch nicht, wie es sich dort tatsächlich verhält. Schließlich ist der Gesamtraum nur mit 240 cm Höhe angegeben. Es können ja wirklich nur max. 2 Stufen sein.

Und, ein bißchen Schieben wäre ja noch möglich ;-)

@Eva, vielleicht gibt es ja auch mal 1 oder 2 Fotos von der Situation.
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Knobelaufgabe die zweite

Kerstin, es könnte ja gut sein, dass die Stufen auf besondere Bequemlichkeit hin angelegt wurden, also sehr tief und gleichzeitig sehr niedrig. Wenn da eine Stufe nur 12-15 cm hoch ist, dafür aber vielleicht 40 tief, sieht das schon ganz anders aus. Und ob die Raumhöhe wirklich nur 240 ist, weiß man ja auch nicht - paar Zentimeter mehr reichen schon bzw könnte der Raum im Zugangsbereich ja auch höher sein.

Wie auch immer, wenn die Möbel nur 40 tief wären (entsprechend der Entfernung Tür/Wand), würde eine Türbreite Abstand reichen, aber bei tieferen Möbeln sollte man schon auch das Wandstück zurechnen, also 120 Abstand, damits eine bequeme Lauflinie gibt. Abstand von der untersten Stufe natürlich, nicht von der Tür oben. Sonst fingest du bei 3 Stufen à 40 cm ja direkt an der Kante an mit der Möblierung. ;D
 

Ähnliche Beiträge