Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

smiley.c

Hallo, ich habe mich auch schon in eurem Forum umgesehen und mitgelesen.
Nun bekommen auch wir eine neue Küche.

Anbei die Pläne der Küche.

Die Raumaufteilung: an den Stirnseiten ein Durchgang und gegenüber eine Schiebetür. Somit bleibt eine zweizeilige Küche mit 1,10 Durchgang übrig.

Es ist die Living Polarweiß Lack mit der Arbeitsplatte Safa von Dan Küchen, die hinten hochgezogen wird.
Unten befinden sich erhöhte Korpusse mit 80 und einer Sockelhöhe von 6,5cm.
Bis zur Decke wird sie zugemacht und verdeckt auch damit das Abzugsrohr.

Ich wollte mal fragen, was ihr davon hält.

Danke



Checkliste zur Küchenplanung von smiley.c

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165-170
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 105
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 260
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : nicht in der Küche
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : keiner
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Allesschneider
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Kein Stauraum, nur Regale oben.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Das kannst Du so machen.

Du könntest aber auch (wenn auf der ggüberliegenden Seite eine einzeln abgesicherte Steckdose vorhanden ist) den BO auf die andere Seite nehmen; dann zwei breite Unterschränke wählen und das Kochfeld mittig darüber setzten.

Ausserdem würde ich die Funktionszeile soweit es geht von der Wand vorziehen und mit einer Uebertiefen APL ausstatten. Das wird deutlich komfortabler beim Kochen.

Die Hänger hängen evt. auch ein wenig sehr niedrig; ich bevorzuge eine Nischenhöhe von über 55cm.
 

smiley.c

AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Hallo Vanessa

Danke für deine Anregung. Das mit dem erhöhten Backofen und dem Ceranfeld auf der Fensterseite haben wir am Anfang auch in Betracht gezogen. Leider ist es aufgrund der Stromleitung nicht möglich, so dass wir uns mit der tiefen Lage des BO und Ceranfeld arrangieren.

Die tiefere Arbeitsplatte, sie wird um ein paar Zentimeter tiefer sein, weil die Steckdose für den Geschirrspüler genau dahinter platziert ist, jedoch ist bei 64 Zentimeter Schluß, da wir durch den Durchgang bzw. der Schiebetür darauf begrenzt sind, nebenbei ist der Abstand zwischen den Zeilen 1,10m.

Der Nischenabstand beträgt 49cm, damit komm ich noch an das oberste Fach des 90 Zentimeter Oberschrankes ohne Stockerl.

p.s. habe noch zwei Bilder mit dem Grundriss und Maßen hinzugefügt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

smiley.c

AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Hallo nochmals,

meint ihr es wäre besser, auf der Fensterseite mit den Korpushöhen von 80 eine andere Ladeneinteilung zu machen?

Da die beiden 40 er Schränke neben Ceranfeld/Herd eh die 1-2-3 Einteilung haben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

So wie die Schränke aussehen, müsste auch die Einteilung 1-1-2-2 gehen (zwei Schubladen, zwei Auszüge, statt wie abgebildet 1-2-3) und da würde ich die Fensterseite auf jeden Fall mit dieser Einteilung machen.

Das mit dem Strom ist eigentlich kein großes Problem, Leitungen kann man recht problemlos verlegen lassen (bitte vom Fachmann!), da wo jetzt der BO geplant ist, käme dann wohl ein sogenannter Splitter hin und die Leitung für den hochgebauten ;-) Ofen kann mit einem kleinen Kabelkanal auf der Fußleiste oder direkt hinter der Fußleiste verlegt werden.

Der Abstand mit 1,10 zwischen den Zeilen ist geradezu optimal, mein *Wohfühlabstand* (mit Bügelbrett und Sideboard ermittelt:cool:) würde 95,5 cm betragen.
 

smiley.c

AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Ich hab nun eine Stauraumplanung über den Küchenplan gelegt.

Und auf der Fensterseite, die ganzen Sachen reingeschrieben, die auf die drei Korpusse (2x 70, 1x 60) aufgeteilt reinkommen sollen.

Die Küche ist jedoch schon unterschrieben. Für einen 1-1-2- Raster müssen wir wohl draufzahlen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Mh, wenn man schon unterschrieben hat, dann lassen sich die *kfb* jede Änderung gerne gut bezahlen, allerdings sind 3 Schubladen mehr ein echter Mehrwert. Fragen kostet aber meistens nichts:cool:

Die Aufteilung 70-70-60 könnte man aber dann auch in 100-100 ändern, bringt noch ein bisschen mehr Stauraum und große Laden lassen sich leichter bestücken, als kleine.

So bekommst du rechnerisch einen Schrank weniger ;-) und der Preisunterschied zwischen verschiedenen Schrankbreiten ist nicht so hoch, wie zwischen dem ganzen Möbel.
 

smiley.c

AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Ist so ein 100-er Schrank gefühlsmäßig und von der Handhabe nicht zu groß?
Und vom Gewicht her, tragen die Laden das ohne Probleme, wenn sie so breit sind?

Der 60er neben dem Kühlschrank wurde gemacht, weil es dann oben gleich ist mit der Mikrowelle. Aber währe wohl wahrscheinlich egal, wenn man da auf 2x 100 aufstockt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Also 120-er in 3 rastrig habe ich mal life gesehen und das war wirklich zu groß (auch sehr tief, hatte was von Kinderbett ;D), aber die Schubladen von dem waren wieder o.k., sehr übersichtlich.
Ich habe *nur* 80-er, aber die wirklich voll beladen, auch mit Geschirr und die laufen ganz ruhig und da klappert auch nichts, man sollte nur die großen Tellerstapel eher hinten lagern und ein bisschen die Last auf rechts und links verteilen, das hat aber mehr mit Physik als mit der Stabilität zu tun ;-)
In den Schubladen habe ich teilweise Einsätze drin, damit z.B. die Messer und Löffel beisammen bleiben, aber das hatte ich auch schon in der 40-er Lade.
 

smiley.c

AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Also dein Tipp wäre, Fensterbreite auf 2x 100 mit 1-1-2-2 Raster umändern.

Vielleicht geht sich das ja im Gegenzug aus, zusätzliche Laden gegen einen Korpus weniger?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

smiley.c

AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Danke Martin. :-)

Gäbe es noch sonstige Anregungen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Da ihr schon unterschrieben habt, würde sich anderes, wie z.B. ein hochgebauter BO und dann halt auch das autarke Kochfeld wohl nicht kostenneutral umsetzen lassen, wobei das auch nicht wirklich *schlimm* ist, autarke Geräte sind in der Anschaffung oft etwas teurer und durch den 80 cm Korpus kommt der BO schon ein ganzes Stück höher, habe ich ja jetzt auch, weil ich meinen neuen, neuen BO nicht entsorgen wollte.
Wegen der Nischenhöhe würde ich noch mal gucken, damit du an deinem Hauptarbeitsplatz nicht immer so ein Brett vorm Kopf hast ;-) und bezüglich deines Stauraumplans: Geschirr hat in Hängeschränken NICHTS zu suchen, da kann man alles rein packen, was relativ leicht ist und auch selten gebraucht wird (Tupper, große Schüsseln, Fondue (aber nicht die Teller!).

Ich hatte meine neuen Hänger auch voll beladen und beim Abbau hat mein Mann fast Schreikrämpfe bekommen, wie die Aufhängung aussah und wir hatten keine billigen Schrauben drin, weil wir Spezialzeugs brauchten. Die haben nur gehalten, weil die Hochschränke praktisch in die Nische gepresst waren und außerdem untereinander verklebt waren*rofl*.
Also den Bereich da oben eher etwas lockerer bepacken, auch wenn die Schränke die Belastungen locker schaffen, die Wand und die Haken vielleicht nicht.;-)
 

smiley.c

AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

An das Gewicht in den Oberschränken hab ich gar nicht gedacht, dass das zu schwer sein könnte ...

Bei den 1-1-2-2 Auszügen, kann mir da jemand sagen, wie hoch die nutzbare Höhe in den einzelnen Laden wäre?

Müßte ich dann auch andere Griffe vorsehen? denn wir haben diese genommen die inkludiert sind, und wollten nicht pro griff 18€ extra zahlen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Hast du mal ein Bild von euren Griffen? Ich weiß jetzt nicht, ob du grifflos, Eingriffe oder aufgesetzte Griffleisten meinst.
Und wie gesagt, lass es dir rechnen, so eine Küche ist immer eine Gesamtkalkulation, da kann man nicht mit 18,- € rauf oder runter rechnen.
 

smiley.c

AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Anbei die Griffe.

Ja da wir schon am verhandeln waren und uns diese Edelstahlgriffe auch zugesagt haben, haben wir sie ohne lang überlegen genommen.

Sind diese zu klein für 100-er breite Schubladen?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

*rofl* Im Preis inkludiert... alles klar, da hatte ich zu *küchig* gedacht.

Kann sein, dass beim 100-er zwei Griffe drauf müssen... habe gerade mal bei Dan gestöbert und da sieht man bei dieser
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
große Auszüge mit nur einem Griff, also sollte das klappen, vielleicht in einer Ausstellung noch mal probieren.
 

smiley.c

AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Danke für deine Hilfe *rose*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Knapp 7 Quadratmeter Küche von Dan

Auch breite Auszüge sollte man nur mit einem Griff ausstatten. Bei 2 Griffen wird sowieso nur einer benutzt, was durch das dann leichte Verkanten des Auszuges zu erhöhtem Verschleiß der Auszugmechanik führt.
 

Ähnliche Beiträge

Oben