Kleines Budget - Alternative zu Ikea?

kali

Mitglied
Beiträge
98
Hallo zusammen,

ich plane seit mehreren Monaten unsere Küche und war schon in x verschiedenen Küchenstudios. Ich hätte gerne eine Küche im 6er Raster und habe mir verschiedene Hersteller planen lassen. Leider kommen wir mit unserem Budget von 10.000 - 12.000 EUR nicht hin, deshalb war die Idee auf Ikea umzuschwenken, da würde es sogar mit Lieferung und Montage hinkommen.

Jetzt würde ich gerne eure Einschätzung wissen, wäre es besser eine Ikea Küche zu nehmen von der Aufteilung/Qualität etc. her oder lieber auf einen günstigen Hersteller mit 5er Raster umzuschwenken wie Nobilia etc.?

Danke für euer Hilfe,
KALI
 
Beiträge
2.483
Wohnort
Frankfurt
Hallo Kali,

es kommt ganz auf die Küche an. Kommst du mit der begrenzten Auswahl an Schrankbreiten von Ikea bei dir gut zurecht oder entstehen viele schmale Schränke oder ungenutzte Ecken? Ikea ist kein schlechter Hersteller, aber die Qualität der Küche hängt am Ende maßgeblich von der Montage ab, traust du dir das zu und hast du einschlägige Erfahrungen oder kennst ggf. sogar einen Schreiner? Ansonsten ist Ikea, wenn vernünftig durch Externe aufgebaut, nicht wirklich günstiger als andere Hersteller.

Eine große Möglichkeit, den Preis zu beeinflussen, ist die Planung selbst. Es gibt viele versteckte Preistreiber, von denen der Kunde beim KFB nicht immer etwas direkt mitbekommt. Ich habe gerade mal kurz in deinen Planungs-Thread geschaut, da sehe ich einige Extravaganzen die reine Spielerei und nicht wirklich nötig sind, wie z.B. ein Bora Kochfeld.

Übrigens nicht für jedes kleine Thema einen Thread aufmachen, die Leute schauen hier schon überall rein, aber so fehlt dann der Zusammenhang. Ich hab nur durch Zufall gesehen, dass du schon was geplant hast, rein vom Text her hätte ich dir zur Eröffnung eines Planungs-Threads geraten.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

kali

Mitglied
Beiträge
98
Hallo Nilsblau,

Lieben Dank für deine Antwort, ich habe bei den Geräten schon ganz viel reduziert bzw vereinfacht, die Küche ist einfach relativ groß und hat viele Schränke so dass ich selbst bei günstigen Herstellern nicht unter einen Holzpreis von 10000 Euro komme.

Deshalb stellt sich für mich jetzt die Frage nach Alternativen, aber wenn es besser ist, kann ich es gerne nochmal im Planungsthread versuchen, bzw diesen aktualisieren.

Grüße
Kali
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben