Kleiner eigensinniger Raum sucht Traumküche in 50er EFH

Sarahfi

Mitglied

Beiträge
13
Kleiner eigensinniger Raum sucht Traumküche in 50er EFH

Hallo!

ich versuche bereits seit mehreren Jahren meine neue Küche zu planen, bin aber leider nie komplett zufrieden mit meinen Ideen und auch den Ideen der Küchenplaner. Deswegen würde ich euch gerne um Rat bitten.

Was ich mir dringend in meiner neuen Küche wünsche sind folgende Dinge (in Prioriät absteigend):
- Einen hoch eingebauten Backofen und einen im Hochschrank eingebauten Kühlschrank.
- Maximalen Stauraum mit Hochschränken sowie Wandschränken bis knapp unter die Decke
- Ausreichend Arbeitsfläche
- Klare Optik ohne offene Bereiche wie Regale etc.

Unsere Geräte die momentan auf der Arbeitsfläche stehen (Kaffeeautomat, Wasserkocher, Toaster, Mikrowelle) sollen wenn möglich in die Schränke wandern. Mikrowelle unbedingt, Kaffeautomat wäre wünschenswert, Rest nicht so wichtig.

In den angehängten Dateien befindet sich die Küche, ich bisher am optimalsten fand. Allerdings stört mich die Lücke am Fenster sehr.
Ansonsten erfüllt sie meine Anforderungen fast komplett, bis auf etwas fehlende Arbeitsfläche.

Die bisherige Planung sieht vom Fenster ausgehend vor: 1m 3er Schubschrank, Eckspülenschrank, Geschirrspüler, Rondell, 40er 3er Schub mit Induktionsfeld, 15er Apotheker, die AB mit dem Herd hat Übertiefe (70), das würde ich gerne beibehalten

Von der Tür ausgehend: Hochschrank mit KS, Hochschrank mit BO, Apothekerschrank (40er)

Den Herdanschluss können wir unkompliziert verlegen, der Wasseranschluss soll an Ort und Stelle verbleiben. Bei der Dunstabzugshaube ist Abluft nicht zwingend, ich würde mich auch mit Umluft zufrieden geben, sollte der Herd nicht in der Nähe der Aussenwand stehen. Aussenwand ist links im Grundriss.


Ich würde mich über Verbesserungen an der bisherigen Küche, oder aber über komplett neue Planungen wahnsinnig freuen!
Ich hoffe wirklich ihr habt tolle Ideen, dass aus Küche in beige/Eiche rustikal ein kleines Träumchen wird. Vielen Lieben Dank, fürs Lesen :-)

Edit:
Habe nun noch einen neue Idee von mir im Alnoplan angefertigt. Nicht wundern, es entspricht zwar meinen Kriterien, ist aber unglaublich hässlich. Ich weiß aber nicht ob es an an meinen nicht vorhandenen Alno-Skills liegt, oder die Idee einfach schlecht ist. Sind Über-Eck-Hochschränke eine Gute Idee?



Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 1,65, 1,73 (<--Hauptnutzer!)
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 95
Fensterhöhe (in cm): 1
Raumhöhe in cm: 2,54
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:


Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Wasserkocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine, selten für Gäste

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Moderne, reduzierte Optik mit zurückhaltenden Griffen, unbedingt hoher Backofen, kein verschwendeter Platz mehr, keine Eckoberschränke!,
Preisvorstellung (Budget): 12000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

russini

Premium
Beiträge
3.769
Hallo und herzlich Willkommen im Forum :welcome:

Ich schlage mal eine andere Planung vor, Kochfeld und Spüle wie bei dir geplant, nur ohne unterbrochene Zeile bis zu Hochschränken.

Beginnend planrechts unten:
Wange
100 US Raster 1-1-2-2 mit 60er Kochfeld linksbündig (Armfreiheit rechts)
tote Ecke
60 Spülmaschine
60 US Raster 1-1-2-2, Rückwand etwas ausgeschnitten, mittlerer oder unterer Auszug etwas in der Tiefe gekürzt wegen Wasser-Anschlüsse
60 US Raster 3-3 mit Spüle ohne Abtropfe oder nach links in tote Ecke
tote Ecke
ab hier mindertiefe Zeile in 40 cm
90 US mit Drehtüren, evtl. 1 Schublade oben
90 US mit Drehtüren, evtl. 1 Schublade oben
tote Ecke, drüber 60 breiter und tiefer Wandschrank
60 HS erh. BO, drüber Mikro
60 HS Kühlschrank
 

Sarahfi

Mitglied

Beiträge
13
Hi Russini,

wow vielen Dank für die schnelle Antwort.
Kann man sich solche mindertiefen Zeilen in normalen Küchenstudios anfertigen lassen oder ist das eher was für den Schreiner?
der 60er Wandschrank passt aber nicht hin oder? Es würde nur ein 40er hinpassen wenn die AB nur 40 tief ist.
Ich bin unsicher, ob mir der Stauraum reicht bzw ob ich auf 40 cm Tiefe schnibbeln kann. mir ist jet
uuuuzt die 60er manchmal schon zuwenig :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

russini

Premium
Beiträge
3.769
Bei meiner Planung hast du 120 cm Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld, die mindertiefe Zeile ist eher um paar Geräte abzustellen und Stauraum für Vorräte oder Geschirr z.b.

Mindertiefe US gibt's bei jedem Küchenhersteller.
Ja der Wandschrank neben Hochschränken kann nur 40 werden.

An die Wand über der Spüle kannst du noch Wandschränke verplanen:
Ab planlinks:
Blende-80-80-80- 40 Regal wegen DAH
 

Sarahfi

Mitglied

Beiträge
13
Also ich hab mir jetzt viele Gedanken dazu gemacht und finde deine Idee immer genialer.

Allerdings will ich nicht auf den dreier Schub am Fenster verzichten und wurde erst danach eine mindertiefe AB machen. Dann hat man zwar die Kante, die ist aber das kleinste Übel finde ich. Spricht da etwas gegen? Meinst du man könnte den schmalen Wandschrank nach vorne ziehen, sodass er auf einer Ebene mit den Hochschränken liegt?

Wieso würdest du die Einteilung der Wandschränke über der Spüle ändern? Die gefallen mir eigtl gut so.

Das mim Rondell muss ich mir noch überlegen, bei meiner Variante würde ich ja nur Ein dreißiger schränkchen und ein 30 cm mehr Schub unterm Herd gewinnen. Machen das 1 m breite Schubladen gut mit, wenn man die mit Töpfen vollstellt?
 

russini

Premium
Beiträge
3.769
80-100 cm sind ideale Schubladenbreite, da du innen ca. 8 cm weniger hast durch die Auszugstechnik und Schrankseiten.

Wenn du einen tiefen US vorm Fenster haben willst, dann würde ich so machen:

100 US Kochfeld wie bisher
Tote Ecke
60 GS
40 US Raster 3-3 oben MUPL , unten Öl Flaschen u.ä.
60 US Raster 3-3 Spüle
Tote Ecke
100 US Raster 1-1-2-2 normaltief
80 US mit Drehtüren mindertief
Tote Ecke
60 HS erh. BO
60 HS Kühlschrank
 

russini

Premium
Beiträge
3.769
Etwas günstiger wäre noch eine U Form:

Planungen
60 HS Kühlschrank
60 HS erh. BO
Tote Ecke
80 US mindertief
100 US normaltief
Tote Ecke
60 US Spüle
60 GS
100 US Kochfeld
Blende
 

Sarahfi

Mitglied

Beiträge
13
Genauso hab ich das übernommen jetzt. Vielen vielen Dank. Diese Lösung ist für mich schon verdammt nah an perfekt
 

Sarahfi

Mitglied

Beiträge
13
Etwas günstiger wäre noch eine U Form:

Planungen
60 HS Kühlschrank
60 HS erh. BO
Tote Ecke
80 US mindertief
100 US normaltief
Tote Ecke
60 US Spüle
60 GS
100 US Kochfeld
Blende
So hab ich das aktuell und der Herd neben der Spüle nervt mich extrem, das möchte ich gar nicht mehr.
 

Sarahfi

Mitglied

Beiträge
13
Da der Küchenplan jetzt soweit steht, habe ich mir die Küchenhersteller angeschaut und entschieden, dass ich mir eine Ballerina Küche planen lassen will.

Leider bin ich mir bei Fronten und Arbeitsplatte sowie Nischenverkleidung einfach unsicher.

Mein Boden wird Betonoptik Clickvinyl, Holzdecke wird weiss, Wände irgendein Grauton.

Da ich eine unempfindliche Front will und die Optik mag dachte ich wir oben im Beispiel an eine schwarzbeton Optik Front. Habeir bin mir Gedanken gemacht ob es vllt schöner wäre die Ober und Hochschränke in einer hellen Farbe (evtl sogar Hochglanz?) Oder Holzoptik zu nehmen. Aber welche APL nimmt man dann dazu und welche Nischen Verkleidung wäre dazu passend. Oder alternativ nur Nischenverkleidung am Herd und der Rest Wandfarbe?

Vielleicht hat ja jemand eine gute Idee für mich
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.767
Hi, bist du mit Fronten und Arbeitsplatte schon weiter gekommen? Ist irgend etwas in der näheren Auswahl? Ich überlege gerne auch mal mit.

LG, Anke
 

Sarahfi

Mitglied

Beiträge
13
Hey Anke,

Danke für deine Antwort. Ich habe mir die Küche nun in einem kleinen Küchenstudio planen lassen und bleib bei Fronten schwarz Beton und Arbeitsfläche und Nischenverkleidung aus Holznachbildung.

Der Witz ist, ich hatte zuerst eine Nobilia Küche planen lassen und jetzt eine Ballerina Küche mit den Änderungen die hier besprochen wurden und spar 2000 Euro und hab sogar bessere Geräte drin.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.767
Na, dann gratuliere ich. Und hoffe, wir sehen dann mal Fotos von der Küche, wenn sie fertig ist.
LG Anke
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben