Unbeendet Kleine U-Küche - Nolte Nova Lack; Meinungen?

Ebru85

Mitglied

Beiträge
1
Liebes Forum,

nach drei Planungsgesprächen (Asmo, Plana und ein großes Möbelhaus in München) haben wir uns für das Möbelhaus entschieden. Hier stimmte die Beratung, das Gefühl und am Ende auch der Preis.

Wir wollten eigentlich eine komplett grifflose Küche, da eine Kühl-Gefrierkombi wohl aber nicht grifflos möglich ist und wir die Spülmaschine unter den BO wollten (aus Platzgründen), mussten wir die Hochschränke mit Griffleisten planen. Dies stört uns aber nicht weiter. Der Rest ist grifflos.

Grobe Daten:

Nolte , Matrix 150, Nova Lack, weiß Hochglanz, Volllack Fronten.
Links geht es los mit der Kühl-Gefrierkombi von Siemens , BO von Neff , drunter die Spülmaschine von Siemens, daneben ein Vorratsschrank mit 4 Innenauszügen+3 Böden.

Danach geht es grifflos weiter mit einem 15er Stollenschrank, 100er Spülenschrank mit 50er flächenbündiger Edelstahlspüle und unterfenster Armatur.
Die rechte Seite ist geplant mit 80/90/80 er Unterschränken mit Auszügen davon 2 mit Innenauszügen+Mitnehmer. 80er Induktionskochfeld AEG mit 80er Kopffreihaube von Franke . Die Hängeschränke sind in 60er Korpushöhe mit eingebauter Beleuchtung. Die Ecken bleiben ungenutzt.

Wichtig ist uns ein sehr puristisches/geradliniges/helles Design und Volllack. Ich denke das haben wir erstmal hinbekommen. Die schwebende Optik war uns ebenfalls wichtig bei der Abschlusswange. Die APL wird leider erst mal aus Kostengründen eine Schichtstoffplatte in weiß/Keramikoptik.

Den KV haben wir bereits unterzeichnet. Bis zum endgültigen Aufmaß ist noch Zeit, sodass evtl. Umplanungen jederzeit möglich sind.

Wie findet ihr die Aufteilung/Planung? Verbesserungsvorschläge? Der Preis liegt nun bei 14.000€.

Danke schonmal!

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich, Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 165,180
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 110
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 245
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: Ca. 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Allein
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nolte
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens, Neff bevorzugt
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Anhänge

russini

Mitglied

Beiträge
3.832
Herzlich willkommen im Forum!

Kennst du schon den Forumsspezialität MUPL ? Ist ein Auszug direkt unter der Arbeitsplatte für Bio und Restmüll ,. So kann man Schnippeln direkt über dem Eimer oder vom Schneidebrett direkt in den Eimer wischen ohne zu bücken.
Dafür würde ich den riesigen US für die Spüle anders aufteilen. Statt 100 US in
60 US Spüle, oben Spültabs Putzmittel, Geschirrtücher etc,unten gelber Sack, Papier z.b.
40 US MUPL oben Bio/Rest, im unteren Auszug wäre Platz für hohe Flaschen wie Öl/Essig oder Kartoffeln, Zwiebel Eimer.

Was spricht denn die restlichen Unterschränke ebenfalls mit Aufsatzgriffen auszustatten und dafür mit Schubladen mit Direktzugriff und ohne Mitnehmer?
Am Anfang stört es vielleicht nicht, aber irgendwann nerven die Mitnehmer nur noch.

Den OS links der DAH würde ich breiter machen bis zur Wand. Diese frontale Symmetrie wirst du in deiner kleinen Küche nie bewundern können wie auf dem Papier.
Auf der Kochfeldseite würde ich die US in Raster 1-2.,5-2,5 wählen (15-30-30 cm) und 30 er Auszüge noch mit schmalen Innenschubladen versehen. Denn so viele 30 cm hohe Auszüge braucht kein Mensch. Da ist dann viel teure Luft oben mitgekauft.

In die Innenschubladen kann man super Sachen wie Bräter, Auflaufformen, Schneidbrettchen, Reiben, Topf-/Tupperdeckel, Pfannen rein legen. In tiefe Auszüge dann Töpfe Pfannen, Teller.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.074
Wohnort
München
@Ebru85 Keine Reaktion auf die ganzen Anmerkungen, Vorschläge und Fragen von @russini ?

Schade.
Ich stell dann mal auf unbeendet.
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben