Warten Kleine U-Küche im schmalen Reihenhaus

isabella

Mitglied
Beiträge
14.129
Meine Küche hat 2 cm Granit und Griffe, 5 mm Überstand. Das geringe Überstand sieht besser aus, aber man kann keine Hand darunter halten, um Brösel von der Platte schnell abzuwischen. Muss man halt für sich abwägen.
Btw., diese Geschichte, dass die APL über die Griffe herausragen soll, habe ich auch ein paar mal gelesen, die Meinung teile ich nicht.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.364
Wohnort
Ruhrgebiet
Dünne Arbeitsplatten sollten frontbündig geplant werden,bei 60er Arbeitsplattentiefe zieht man die Unterschränke 16mm vor,sonst passen Spüle und Kochfeld nicht in die Platte,besser mehr,weil es mittlerweile Kochfelder gibt die mehr Tiefe benötigen.
Mit Überstand verplane ich nur 4cm Arbeitsplatten.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
15.717
Wohnort
Perth, Australien
mit Griffen würde ich 1cm Überstand nehmen. Meine AP ist 20mm dick, und der Gedanke, dass ich die Hand beim Wischen nicht unter die AP halten kann, gefällt mir überhaupt nicht. Meine AP geht seitlich an der Insel runter bis auf den Boden. Wenn ich mir vorstelle, dass alle Kanten so wären, also ohne etwas Überhang, würde ich den Koller bekommen. Meine Griffe sind ca 35mm tief. 2cm Überhang empfinde ich aber als zuviel. Unlängst hat jemand im Forum eine grifflose Küche gekauft und wußte nicht, dass diese keinen Überstand haben. Er war nicht happy.

P1010340.JPG

das ist 1cm Überstand, bie Beosu sieht es nach 2cm aus Kleine Ballerina-Küche für DHH| Küchenplanung einer Küche von Ballerina
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.129
Trick17 ist, eine Schublade zu öffnen um die Hand unter die APL zu halten, oder MUPL auf und dort direkt reinwischen ;-), aber es war auch für mich eine Umgewöhnung und vielleicht der einzige Aspekt, wo ich mir über die Nutzung vorab keine Gedanken gemacht habe, bzw. da ich kein Gerät habe, das ich an die APL befestigen möchte, habe ich hier die Optik entscheiden lassen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
15.717
Wohnort
Perth, Australien
das kommt aber auch auf den Abstand zwischen Griff zu AP an und, zumindest in meiner Küche sind die Griffe nicht so lang wie die Auszüge und ich habe mehr als genug "Wischbreite" zwischen den Griffen.

Bei mir sind 6.3cm Abstand zwischen Griff und AP, da kommt man locker dazwischen.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.129
...bei einer flächenbündiger Spüle, kann man die Brösel auch in die Spüle wischen. Es ist alles nicht sooo tragisch...
 

AurelieS

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
125
Das denke ich auch. Links vom Kochfeld ist das offene Regal und rechts davon Mupl und Spüle. Da mach ich mir keine Sorgen.

Danke für die Tipps zum Thema Überstand. Gut dass das mit den Griffen dann doch kein Problem ist.
 

Leah88

Mitglied
Beiträge
279
Aurelie, brauchst du denn viel Abtropffläche oder kämst du auch mit wenig aus? Von Schock gibt es die Manhattan in drei verschiedenen Größen. Ich hab die ganz kleine, vielleicht wäre die mittlere was für dich (maria_kocht hat die in ihrer Küche verbaut).
 

AurelieS

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
125
Hallo zurück,

danke für eure Hilfe bisher. Viele Unsicherheiten bezüglich Arbeitsplattendicke und Spüle konnten ausgeräumt werden. Ich hab mir die Beispiele an Spülen, die vorgeschlagen wurden, angesehen und bin mir sicher, dass wir da nächstes Jahr etwas finden werden.

Statusupdate: Die Küche ist jetzt bestellt und der Installationsplan angefertigt worden. Leider hab ich nun festgestellt, dass wir uns vertan haben und der Kühlschrank nur 60 cm breit ist. Was mache ich nun mit den zusätzlichen 10 cm?

Schrank und Oberschrank sind auf 100 cm geplant. Diese zu teilen in 60 und 50 war der erste Vorschlag vom Schreiner. Ich finde aber die Ansicht sehr unruhig, dazu wird es vermutlich noch einiges teuerer und mehr Platz ist es ja dann auch nicht. Als Alternative habe ich mir noch überlegt:
Wand dicker machen und Blende bei Spülmaschine breiter gestalten. Vielleicht auch eine Sonderschrankbreite in 110 cm? (Vermutlich auch ziemlich teuer..)

Was meint ihr zu den Optionen, oder gibt es vielleicht sogar noch weitere?

Danke schonmal :-)
 

Anhänge

  • Küche2.JPG
    Küche2.JPG
    59,5 KB · Aufrufe: 241
  • Küche3.JPG
    Küche3.JPG
    65,8 KB · Aufrufe: 252

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.038
Wohnort
Berlin
100er Schrank und Platz lassen für irgendwann vielleicht doch größeren Kühlschrank?

Alternativ links vom Geschirrspüler statt der breiten Wange ein 15cm breites Fach (soll die Arbeitsplatte stützen) schreinern lassen und darin eine ausziehbare Handtuchstange für Geschirrtücher versenken. Oder sogar zwei übereinander bei der Höhe. ;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.227
Sehe ich wie Nörgli ... in das 15er Element könnte man 2 Ebenen integrieren, oben Handtuchhalter, unten zum Einstellen von nicht benutzten Backblechen, Tabletts etc.
 

AurelieS

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
125
Hallo zusammen,
endlich wurde nun die Küche bestellt und ich wollte noch kurz den finalen Stand mit euch teilen. Kann es kaum erwarten darin endlich zu werkeln :dance:

Kurz vor knapp gab es noch ein paar Änderungen:
Ursprünglich war eine Ballerina geplant, aber nun ist es doch eine Leicht geworden, was mich allein schon wegen der schicken großflächigen Glasauszüge sehr freut.
Weiteres Highlight ist die dünne Leicht APL, über die ich hier so viel gutes gelesen habe.
Durch diese war nun sogar noch das flächenbündige Kochfeld und die Unterbauspüle möglich. Außerdem ist die Primärzeile noch übertief geworden.

Bei der Spüle hab ich mir so den Kopf wegen eines zweiten Ausguss und der Abtropffläche zerbrochen, aber letztendlich hat die Blanco Etagon 500 mit dem Argument ein Backblech darin versenken zu können einfach alles übertrumpft.

Die Sekundärzeile wird weiß (ohne die schwarze Kante, das hat der Küchenbauer nicht anders hinbekommen). Eine große Blende für einen XL Geschirrspüler haben wir mitbestellt.
Den Tipp von Nörgli haben wir auch umgesetzt, die Blende neben dem GSP ist schwenkbar, da wird eine Trittleiter versteckt.

Der Einbau ist für September geplant, die Fotos folgen dann wenn alles eingerichtet ist :nageln:

Danke für die vielen guten Tipps in diesem und den anderen Themen, welche mich inspiriert haben :-)
 

Anhänge

  • Bild1..JPG
    Bild1..JPG
    68,5 KB · Aufrufe: 264
  • Bild2.jpg
    Bild2.jpg
    58,1 KB · Aufrufe: 258

AurelieS

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
125
Hallo,

hier mal die ersten Bilder vom Aufbau.
In Summe ca. 3 Tage wurde das Schmuckstück von zwei Monteuren aufgestellt und eingebaut. Ganz fertig ist sie noch nicht, es fehlen noch Kleinigkeiten, die bald nachgeliefert werden.

Fertige Küche folgt :-)
 

Anhänge

  • Aufbau_1.JPG
    Aufbau_1.JPG
    40,2 KB · Aufrufe: 265
  • Aufbau_2.JPG
    Aufbau_2.JPG
    99,8 KB · Aufrufe: 250
  • Aufbau_3.JPG
    Aufbau_3.JPG
    77,1 KB · Aufrufe: 269
  • Aufbau_4.JPG
    Aufbau_4.JPG
    119,5 KB · Aufrufe: 265

DieRatlose

Mitglied
Beiträge
350
Ui schön, Aufbaubilder! Sieht schon mal vielversprechend aus. Wir bekommen auch eine weiße Leicht-Küche als 2-Zeiler. Und wohl auch eure Griffe. Welches Modell/Farbe bekommt ihr denn?
 

AurelieS

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
125
@DieRatlose im Angebot steht Programm "Sirius" und Farbe "firn.
Es sind lackierte Fronten mit Kunststoffkante.

Die Griffe sind anscheinend noch nicht sehr lange im Sortiment, ich finde sie jetzt schon klasse. Eckig in der Optik, und trotzdem angenehm abgerundete Handschmeichler, die sich gut greifen lassen. Und das, wo ich doch zu Beginn eine grifflose Küche wollte ... aber da wollte ich ja auch noch ein U ... :rofl:
 

DieRatlose

Mitglied
Beiträge
350
Wir bekommen die Tocco in arktis AurelieS, also doch nicht eure. Sieht für mich irgendwie alles gleich aus :rofl: Gefällt mir aber schon echt gut bei Euch! Und hoffentlich haben wir auch „eure“ Griffe :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

AurelieS

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
125
So, und hier noch zwei Bilder von der (fast) fertigen Küche.
Es fehlt nur noch das Schränkchen neben dem GSP.

Gefühlt hab ich mindestens das halbe Küchenforum durchgelesen, und mich wochenlang mit nichts anderem als dieser Küche beschäftigt. Auch wenn die meisten (aber doch einige) das nicht auf Anhieb erkennen, leuchtet es ihnen spätestens dann auf, wenn sie sich die Küche näher anschauen bzw. ich die einzelnen Features zeige. Es ist schon mega was man aus so einem Standardeck im Standardreihenhaus rausholen kann. Ich hatte Angst, dass die Küche viel zu klein wäre, ist sie aber absolut nicht.

Es gibt nur wenig, das ich anders machen würde und überwältigend viel an dem ich mich täglich erfreue.

Eine ausführliche Beschreibung gibt es dann, wenn ich mit der Innenorganisation der Schubladen durch bin, da ist noch einiges zu optimieren und zu organisieren :cool:
 

Anhänge

  • Primärzeile.JPG
    Primärzeile.JPG
    35,5 KB · Aufrufe: 386
  • Sekundärzeile.JPG
    Sekundärzeile.JPG
    36,6 KB · Aufrufe: 388
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben