1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kleine Schlauchküche mit Gestaltungsspielraum, Essplatz und Waschmaschine

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von gold, 20. Dez. 2015.

  1. gold

    gold Mitglied

    Seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    17

    Liebe Forumsmitglieder,

    seit ein paar Tagen habe ich mich im sehr informativen Forum eingelesen und in den Bildern der fertigen Küchen geschwelgt. Ich möchte euch gern eine - zumindest für mich sehr herausfordernde - Küchenplanung vorstellen: Meine Küche ist klein (5,5 m²), schlauchförmig und soll dazu eine Waschmaschineund einen Essplatz für zwei Personen beherbergen. Das Ziel ist eine helle, pflegeleichte Küche, die effiziente und ergonomische Arbeitsabläufe ermöglicht.

    Ich habe noch nie eine Küche geplant und würde mich sehr über eure Ideen freuen. Der bisherige Entwurf kann zur besseren Gestaltung komplett umgeworfen und Abstriche vorgeschlagen werden.

    Da die Raumhöhe 2,70 m beträgt und wir umfassende Sanierungsarbeiten in dieser Eigentumswohnung vornehmen, besteht viel Gestaltungsspielraum: Bodenbelag und Küchenrückwand (Farbe, Art), Wandfarbe, Wasseranschlüsse sowie der Steckdosen und Küchengeräte.

    Liebe vorweihnachtliche Grüße,
    Isa

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt:
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 160 (Hauptnutzer), 170; beide Rechtshänder
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): Boden zu Fensterunterkante 80 cm; Distanz Boden zu geöffnetem Fensterflügel: noch unbekannt, Schätzung 90 cm.
    Fensterhöhe (in cm): noch unbekannt, Schätzung 160
    Raumhöhe in cm: 270
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät:
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube:
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: noch nicht festgelegt
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: noch nicht festgelegt
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: täglich für alle Mahlzeiten, zumindest für tägliches Frühstück
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: noch nicht festgelegt
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): volle Mahlzeiten
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: häufig allein, 1-2 x pro Woche zu zweit, gelegentlich für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: gewünscht: Priorität A = sehr wichtig, Muss-Kriterium:

    -effiziente und ergonomische Nutzung der Küche: Orientierung an den Küchenarealen bevorraten und lagern, spülen, kochen; ausreichende Abstell-und Arbeitsflächen neben dem Kühlschrank, Spüle und Herd. Raum und Deckenhöhe (2,7 m) gut genutzt, Nutzung einer kleinen Trittleiter in Ordnung; Groß-Geräte: Backofen, Herd, Geschirrspüler, Kühlschrank, -Waschmaschine passt nicht in das noch kleinere Badezimmer, Abstellen im Keller ist nicht möglich
    Zumindest Kühlschrank in ergonomischer Höhe, Schubladen statt Einlegeböden, -Eckige Spüle, beleuchtete Arbeitsplatte, -Müllbehälter sollen verdeckt sein und per Trittschalter ausfahren, -zumindest eine Besteckschublade, -in der Nähe des Geschirrspülers: Teller, Tassen, Besteck, -in der Nähe des Herds: Pfannen, Töpfe, Holzlöffel etc.

    -pflegeleicht: möglichst wenige Rillen, wenige Gegenstände auf oder um die Arbeitsfläche stehen oder hängen sowie geraden, flecken-und kratzbeständige Fronten und eine zur Arbeitsplatte flächenbündig geschlossene, eckige Spüle; nur geschlossene Schränke, evtl. einige mit Glasfront, keine offenen Regale, sehr großer Kaffee-Vollautomat muss wegen Reinigung und Wasserbedarf täglich in der Nähe der Spüle stehen. Eine durchgängige Küchenrückwand/Spritzschutz statt Fliesen möglich, sonst Fliesen.

    noch unsicher, ob es realisiert werden kann: -gemütlich: kleiner Essplatz für eine/zwei Personen zum schnellen Frühstücken (Ecktisch oder Bistrotich?), entweder keine Oberschränke über der Arbeitsplatte oder schmalere/nicht zu verdunkelnd oder erschlagend, durch Materialwahl wie (z. B. Holz).

    Priorität B: kann; wäre schön, wenn:
    - wenn möglich: kein Bar/-Bistrotisch sondern ein „normaler“ quadratischer Tisch oder Ecktisch und „normale“ Stühle, keine Barhocker, -Schubladen unter der Arbeitsplatte, Küchenhandtücher nicht in direkter Sichtweite, -MUPL,-wenn es geht: Geschirrspüler und/oder Backofen in ergonomischer Höhe, -hitzebeständige Arbeitsplatte

    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein.
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein.
    Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-
     

    Anhänge:

  2. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    NRW
    :welcome:. Die Küche wird ein sportliches Unterfangen. Die genaue Fensterhöhe wäre recht wichtig.
    Wird das Fenster auch erneuert ?
    Edit sagt: Brüstungshöhe. In der Skizze steht, dass der Heizkörper 61 cm Hoch und 20cm über dem Boden ist. Als BRH gibts Du aber 80cm an. Steht der Heizkörper über der Brüstungskante ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dez. 2015
  3. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Auch von mir ein herzliches Willkommen!

    Welcher Architekt kann so eine schmale Küche planen? *stocksauer*
    Nun meine Frage, welche Breite hat die Küche? Planoben steht 149 und planunten 68 und 103. Ich gehe davon aus, dass das obere Maß stimmt, denn dann komme ich auf eine qm-Zahl von 5,47.
    Eine hochgesetzt GSM sehe ich in dieser Küche leider nicht und die Küchentür würde ich aushängen, bringt allerdings keinen Platzgewinn.
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Habt ihr schonmal überlegt, die Wand zwischen Küche, Wohnzimmer und Flur zu entfernen? Das würde euch etwas mehr Luft in der Möblierung verschaffen - das wird so ein einziger Knorz.

    Ich würde dann eine L-Küche planen mit einem Sitzplatz in das L geschoben, dann könnte man den Tisch auchmal ausziehen und Gäste haben.
     
  5. gold

    gold Mitglied

    Seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    17
    Danke, für das herzliche Willkommenheißen und eure super schnellen Antworten :-)

    @llllincoln: Das Fensterbrett wurde herausgerissen und wir erhalten Mitte Januar neue Fenster, daher konnte ich noch keine genaue Angabe tätigen. Die alte Brüstungshöhe betrug 86 cm (Boden bis Fensterbrettunterkante). Morgen kann ich jedoch in die Wohnung, um zur Verdeutlichung ein Foto bzgl. der Brüstungshöhe zu machen und genauere Abmesssungen einzuzeichnen. Erst durch deine Anmerkung habe ich festgestellt, dass ich am Fenster und der Heizung nicht hinhauen kann.

    @Mela: Danke für deinen Hinweis, die Breite der Küche beträgt 149 cm (wenn die Rohre verputzt werden und noch neu tapeziert wird eher 150 cm), die Länge 367 cm und die Höhe 270 cm; 68 cm gibt die Breite der Tür an. Ich habe es auf meine Liste der Abstrichmöglichkeiten notiert. Bisher bin ich nicht in Genuss einer höher eingebauten GSM oder eines h. e. Backofens gekommen und daher wüsste ich nicht, was mir entgeht.

    @Nice-nofret: Mit deiner Idee könnte ich wirklich einige Probleme auf einen Streich lösen. Leider hat mir mein Mann gerade mitgeteilt, dass er auf keinen Fall eine Wohnküche möchte. Die betreffende Wand ist noch dazu eine tragende Wand, die Statikarbeiten erforderlich machen würde. Im Wohnzimmer müsste folglich für Gäste ein großer Esstisch stehen.

    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag
     
  6. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Wie willst du bei 16 qm eine Couchgarnitur, Fernseher etc. und großen Esstisch unterbringen?
     
  7. gold

    gold Mitglied

    Seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    17
    Das Wohnzimmer wird vollständig neu möbliert, weil wir bislang lediglich über provisorische Möbel aus der Studentenzeit verfügen. Deshalb können wir passendere Möbel kaufen und überlegen, auf was wir verzichten. Ich habe mich zugegeben ungenau ausgedrückt; unter einem großen Tisch verstehe ich, dass 6 Personen an ihm sitzen können. Diesen würde ich in unten links im Wohnzimmer platzieren, damit der Weg von und zur Küche kürzer ausfällt.
     
  8. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.514
    Ein Tisch für 6 braucht reichlich Platz, wenn jemand auf dem Stuhl sitzt muss der ja zurückgeschoben werden und durchgehen muss man auch noch können.
    Der Raum ist dafür zu klein wenn es auch noch Wohnzimmer sein soll
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    ich hab mir die pdf Datei mal angeschaut. Die Türöffnungen sind ja winzig und gross darf man auch nicht sein. Die 68cm beziehen sich auf die reine Türöffnung. Wie kriegt man da eine Couch durch? Den Anschlag der Wohnzimmertür würde ich ändern.

    Im Wohnzimmer klappt das schon mit einem Tisch für 6. Im Normalbetrieb ist er möglichst weit unten an der Wand, bzw der 6. Stuhl könnte ein Hocker sein.

    Ja, die Küche. Ich kann's mir nur so wie unten dargestellt vorstellen. Die Frage ist, wo ist das Ablesegerät am Heizkörper und wenn er genutzt wird, wo ist der Drehknopf. Wenn's möglich ist, würde ich das Teil soweit es geht nach planlinks versetzen, denn es kann mit der Zeile wie unten knapp werden. Du musst noch Passleisten an den Zeilenenden anbringen.

    Thema: Kleine Schlauchküche mit Gestaltungsspielraum, Essplatz und Waschmaschine - 361284 -  von Evelin - Gold1.JPG Thema: Kleine Schlauchküche mit Gestaltungsspielraum, Essplatz und Waschmaschine - 361284 -  von Evelin - Gold2.JPG
     

    Anhänge:

  10. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    NRW
    Die Oberschränke würde ich von links an, wie folgt aufteilen. 100 er / 60 mit Dah / 60 cm. Auf eine Dunsthaube nicht verzichten, sonst werden sich früher oder später die unteren Korpuskanten lösen.
     
  11. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    sorry, die DAH habe ich total vergessen.
     
  12. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    NRW
    Ich hoffe, das neue Fenster hat im Gegensatz zum Plan einen Rechtsanschlag .
    Wenn man die WM nach links stellt und darauf achtet, dass das Waschmittelfach rechts ist, könnte man noch eine kurze APL nach links laufen lassen und man hätte noch zusätzliche Arbeitsfläche und einen kleinen Sitzplatz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dez. 2015
  13. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    NRW
    So in etwa könnte es aussehen.
    Thema: Kleine Schlauchküche mit Gestaltungsspielraum, Essplatz und Waschmaschine - 361338 -  von llllincoln - Ansicht Gold.JPG Thema: Kleine Schlauchküche mit Gestaltungsspielraum, Essplatz und Waschmaschine - 361338 -  von llllincoln - Unbenannt.JPG
     

    Anhänge:

  14. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Ich könnte mir diesen |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| vom Elch mit Klappstühle, die bei Nichegebrauch an der Wand hängen vorstellen. Muss die Heizung in diesem kleinen Raum sein. Noch ein Gedanke, treibt allerdings die Kosten in die Höhe. Einen 88er Kühlschrank und darüber den 45er Backofen, so hättest du mehr Auszüge zur Verfügung.
     
  15. gold

    gold Mitglied

    Seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    17
    Zur Veranschaulichung seht ihr den Blick auf die stark (sanierungsbedürftige) Küche von der Küchentür aus betrachtet - bitte nicht erschrecken :-) Thema: Kleine Schlauchküche mit Gestaltungsspielraum, Essplatz und Waschmaschine - 361354 -  von gold - 20151221_193159.jpg

    Maße (gemessen am 21.12.15):

    Heizung mit Griff:
    Breite 70 cm
    Tiefe 22,5 cm (13,5 cm des Heizunkörpers inkl. Heizungsträger + Tiefe des Griffs 5,5 cm + 3,5 cm des Verbrauchszählers[L 9,5 cm, B 4 cm, T 3,5 cm)
    Höhe 60,5 cm
    Boden bis Heizungsunterseite 17 cm
    Durchmesser der Heizungsrohre unten rechts: 1,5 cm
    Abstand der Heizung zur linken Wand: ca. 45cm zur rechten ca. 34 cm

    Das momentane Fenster wird Mitte Januar gegen ein neues ausgetauscht.
    Fenster (inkl. Rahmen): Breite 120 cm, Länge 160 cm
    Unterkante des Fensterflügels bis zum unfertigen Boden: 96 cm
    Unterkante des Fensterflügels bis Heizungsoberseite: 20 cm
    Brüstungshöhe: Distanz unfertiger Fussboden und Unterkante Fensterbrett; geschätzt, da Fensterbrett herausgerisssen:85 cm
    Abstand des Fensterrahmens zur linken Ecke: 33,5 cm, zur rechten 0-0,5 cm
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dez. 2015
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Heizkörper versetzen
     
  17. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Hätte ohne Wärmemengenzähler vorgeschlagen die Heizung in eine Fußbodenheizung umzubauen, geht aber wohl dann nicht :(
    Plädiere dann auch für einen Heizkörper an der eh freien Wand, möglichst flach daneben dann so ein Klapptisch mit Klappstühlen wie Mela vorschlägt.
     
  18. gold

    gold Mitglied

    Seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    17
    Ich habe mich sehr über eure Antworten gefreut und danke euch allen. Die schön gestalteten Alno-Planungen von llllincoln und Evelin haben mir zu denken gegeben, ob beim Kompatibilitätsmodus des Alno-Planers (bei mir wegen Windows 8) einige Gestaltungsoptionen fehlen.

    Die Waschmaschine am Fenster zu platzieren ist mir bisher nicht eingefallen und finde dies sehr geschickt, weil wir dort seltener ran müssten, wir beide Rechtshänder sind und die Maschine so von den häufig genutzten Geräten entfernt steht - und somit weniger den Arbeitsfluss blockiert. Den Waschmittelbehälter vor jedem Waschen herauszunehmen wäre für uns in Ordnung. Leider kann man dies bei unserer (sehr alten) Waschmaschine nicht tun. Daher wäre eine neue Maschine vonnöten oder wir würden uns etwas anderes überlegen (Idee von meinem Mann: Bistrotischverlängerung mit Scharnieren klappbar gestalten; wegen etwaigen durchfallenden Krümeln weniger mein Favorit). Meine kurze Internetrecherche bei A...zon ergab, dass -bis auf einige Designer-Waschmaschinenmodelle- der Waschmittelbehälter auf der linken Seite sitzt.

    Frage: Gibt es einen bestimmten Grund, wieso es besser ist, die Spüle näher am Fenster als den Herd/Backofen zu stellen? (Wie von llllincoln und Evelin/von euch vorgeschlagen.)

    Ich hatte mir durch eine Spüle in Kühlschranknähe erhofft, den großen Kaffeevollautomaten (Spidem Villa, schwarz) pflegeleicht und unauffällig in der Ecke zum Kühlschrank auf der (hoffentlich sehr flachen) Abtropffläche der Spüle zu platzieren. Ein häufiger Arbeitsschritt besteht bei mir darin Gemüse aus dem Kühlschrank zu holen, es dann zu spülen und zu schneiden. Ein durchgängiger, längiger APL-Abschnitt wäre natürlich schön. Hierzu würde ich jedoch einen neuen Platz für die Waschmaschine finden.

    Momentaner Planungsstand (auf Basis eurer Ideen und Austausch mit meinem Mann):
    -Eine Umluft-Dunstabzugshaube wird unter die Muss-Kategorie verschoben.
    -Noch zu entscheiden, ob verlängerte Arbeitsplatte oder Klapptisch.
    -Evtl. neue Waschmaschine
    -Zugunsten von mehr Arbeitsfläche, wird nur der Kühlschrank hoch eingebaut.

    -Im Wohnzimmer:
    -ein ausziehbarer Esstisch (von für 4 auf 6 Personen erweiterbar).
    -Der Anschlag der Wohnzimmertür wird geändert.

    Heute Abend kann ich näheres zum eventuellen Verschieben der Heizung schreiben und die Maße im Grundriss und Küchenplan überarbeiten.​

    Momentan vorhandene Großgeräte:
    -Geschirrspüler exquisit GSP 9009 E, Breite 45 cm, unterbaufähig, ist jedoch laut und mir manchmal zu klein
    -Kühlschrank ist sehr klein (Bomann KS 263 71 l Kühlteil / 11 l Gefrierteil) soll auf jeden Fall gegen einen größeren (mindestens 160 l Kühlteil, mind. 20 l Gefrierteil) ausgetauscht werden)
    -Waschmaschine Bosch WFL 206 W Maxx evtl. eine neue Waschmaschine
    -Herd/Backofen wird auf jeden Fall neu gekauft, da der aus unserer momentanen Mietwohnung dem Vermieter gehört.

    Ergänzung: Das neue Küchenfenster hat den Fenstergriff auf der anderen/linken Seite und wird somit von der Küchenzeile weg geöffnet (Anschlag links).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dez. 2015
  19. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    ich hatte die Spüle mehr am Fenster, weil ich gerne Licht beim Arbeiten habe und man relativ wenig am Kochfeld beschäftigt ist.

    Und ich hatte den GSP am Fenster, weil man den dann offen stehen lassen kann. Wäre der GSP weiter am Eingang, kommt man nicht mehr in die Küche oder an den KS, wenn die Tür aufsteht.

    Persönlich wollte ich weder eine Theke am Fenster, noch Klapptisch und -stuhl. Mich würde die Enge nur nerven, in einer Küche die eh winzig ist. Ich hatte mal eine 2-zeilige Küche und bin immer ins andere Zimmer an den Esstisch, etwa selbe Entfernung wie bei euch. Hat mich nicht einen Tag gestört zumal ich auch nie da sitze und nur Kaffee trinke. Entweder lese ich dazu oder habe etwas elekronisches dabei zum Gucken.
     
  20. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    NRW
    Den Heizkörper würde ich komplett entfernen und durch einen kleinen Infrarot-Heizkörper an der linken Wand ersetzen. Dadurch kann man 6 Elemente a 60 cm stellen. Oder nur 45 Spüle und GSP 45 und erhält dadurch einen 90er Auszugsschrank.
    Auf den Sitzplatz verzichten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Schlauchküche benötigt Optimierung zur Traumküche Küchenplanung im Planungs-Board 21. März 2016
kleine Schlauchküche, entweder Block oder frei Küchenplanung im Planungs-Board 26. Sep. 2010
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2016
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen