Küchenplanung Kleine "problem" Küche in DHH

FelixF

Mitglied
Beiträge
3
Kleine "problem" Küche in DHH

Hallo liebe Küchen Forum Community,

ich bin bei der Suche nach Anregungen für meine kleine neue Küche (ca. 7 qm) in meiner DDH auf dieses Forum gestoßen und begeistert von den Anregungen und vor allem sehr guten Ideen für verzwickte Küchen.

Ich habe mittlerweile schon viele Stunden mit dem schubsen der Möbelstücke verbracht und komme bisher auf keine Lösung, die mir ein gutes „Bauchgefühl“ liefert.

Da wir die Elektrik und Wasseranschlüsse im Haus erneuern, sind wir bezüglich der Anschlüsse relativ ungebunden. Die aktuelle Position der Anschlüsse kann dem Foto der aktuell verbauten Küche entnommen werden.
Ebenfalls wird der Heizkörper (umbau auf FBH) entfernt und die Brüstungshöhe des Fensters auf die geplante Küche angepasst.


Was wünschen wir uns von unserer ersten neuen eigenen Küche:
  • Stauraum für Lebensmittel des täglichen Bedarfs
    Wir möchten nicht für jeden Gegenstand in den Keller laufen, somit sollen die grundlegenden Sachen wie ein paar Getränkeflaschen, Nudeln etc. in griffweite sein.

  • Spüle mit Abtropffläche und Geschirrspülmaschine in der nähe

  • Besteck und Geschirr sollte ebenfalls Platz haben

  • Ausreichend durchgängigen Platz für Vorbereitung der Speisen.
    Teilweise sind bei den Planungsversuche sehr zerstückelte Flächen entstanden.

In der Anlage sind der Grundriss und ein Entwurf des bisher m.E. besten Variante beigefügt.


Ich freue mich auf eure Tipps uns Anregungen.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 170 und 180
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): Freiwählbar, wird an die Küche angepasst.
Fensterhöhe (in cm): 133
Raumhöhe in cm: 258
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: N. a.
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): Traumwunsch 90 - realistisch aufgrund der Größe 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 1 Person
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine oder am Wochenende mit Ehepartner.

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Freiwählbar
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Freiwählbar, aber Bosch sieht bisher relativ gut aus.
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): 10k - 15k

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 3D_Perspektive_1.JPG
    3D_Perspektive_1.JPG
    102 KB · Aufrufe: 236
  • 3D_Perspektive_2.JPG
    3D_Perspektive_2.JPG
    98,5 KB · Aufrufe: 215
  • AktuelleKueche.jpg
    AktuelleKueche.jpg
    126,1 KB · Aufrufe: 220
  • ALNO_2D.JPG
    ALNO_2D.JPG
    65,6 KB · Aufrufe: 240
  • Grundriss.jpg
    Grundriss.jpg
    104,4 KB · Aufrufe: 245
  • Kueche_Entwurf_V1_2021-01-05.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 46
  • Kueche_Entwurf_V1_2021-01-05.POS
    4,4 KB · Aufrufe: 49

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.183
Wohnort
Berlin
Hallo und :welcome: im Küchenforum!

Ich schiebe deinen Thread mal hoch, da er untergeht - noch Interesse an einer Planung? Wenn ja, steuere mal bitte die exakten Maße des Wasseranschlusses (warm zu kalt zu Abwasser bei).

Die Arbeitshöhe klingt für beide Personen zu niedrig. Wer arbeitet denn vorrangig in der Küche? Meist sollte die Küche für die kleinere Person ausgelegt werden, da die größere mit einem dicken Schneidbrett kompensieren kann.

ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert. Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 

FelixF

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
3
Bei der Ermittlung der Arbeitshöhe sind wir je nach Methode auf 90 - 94cm gekommen.
Da haben wir uns bei der Angabe im Küchenplaner mit 5 Raster (86cm Hoch) wohl irritieren lassen.

Der Raum 3 soll eine Kombination aus Windfang und Garderobe werden.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.578
Wohnort
Perth, Australien
ist die gesamte Raumbreite wirklich nur 292cm?

Habt ihr die Immobilie jetzt erst gekauft? Kannst du mal das Haus innen vermaßen?

im Ernst, kann man die Küche nicht woandershin verlegen? Der Eingang in die Küche bei deiner Planung wäre nicht mal 80cm.
 

FelixF

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
3
die Raumbreite ist selbst ausgemessen und ist gegenüber den Grundrissen mit Putz aus meiner Sicht plausible.

Die Küche verlegen ist schwierig, da wir bisher uns immer eine Küche außerhalb des Wohn- und Essbereiches vorgestellt haben.

Nun ist die Herausforderung einen Guten Kompromiss zwischen Stauraum, Arbeitsfläche und Geräten zu bekommen. Wobei der Fokus auf ausreichend APL (somit U?) liegt. Die ursprungs gewählte "Schrankwand" neben der Tür haben wir mittlerweile nach div. Gedankenspiele als zu wuchtig und einengend im Türbereich bewertet...

Wir werden uns dementsprechend die Tage nochmal das schubsen beginnen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.578
Wohnort
Perth, Australien
naja, was will man in dem Raum planen

Blende
60er GSP
60er US mit Spüle
100er US
totes Eck

100er US mit Kochfeld
30er US abgeschrägt
Blende

Planunten
Blende
60er HS mit KS
60er HS mit BO
Deckseite

und jetzt ist der Raum voll
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben