1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Warten # Kleine offene Küche in U-Form

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von MForster, 4. Juni 2015.

  1. MForster

    MForster Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10

    Liebe Forumsmitglieder,

    Ich plane gerade eine Küche für meine neue Mietwohnung. Die Küche ist offen hin zum Wohn-/Esszimmer und soll eine U-Form bekommen. Hier ist der Plan der Wohnung, die Küche ist links oben.

    Thema: Kleine offene Küche in U-Form - 339271 -  von MForster - Erdgeschoss.jpeg

    Die Lage der Anschlüsse und mein Wunsch nach einem hohen Backrohr gibt meiner Meinung nach schon relativ eng vor, wie ich die Küche gestalten kann. Besonderheiten sind das Fenster in der Mitte, ein Schacht links hinten im Eck, der Wasseranschluss halb-rechts unter dem Fenster, der Starkstromanschluss auf der rechten Seite und eine Wohnraumlüftung rechts neben dem Fenster.

    Hier ist der aktuelle Stand der Planung. Von oben:

    Thema: Kleine offene Küche in U-Form - 339271 -  von MForster - PlanungVonOben.jpeg

    Auf der linken Seite:

    Thema: Kleine offene Küche in U-Form - 339271 -  von MForster - PlanungLinks.jpeg

    Auf der rechten Seite:

    Thema: Kleine offene Küche in U-Form - 339271 -  von MForster - PlanungRechts.jpeg

    Meine Notizen mit den genauen Maßen habe ich angehängt.

    Mit diesen Überlegungen bin ich bei der aktuellen Planung gelandet:
    • Spüle: Auf die Längsseite (251cm) passen vier 60cm-Unterschränke, wovon der Wasseranschluss im zweiten von rechts ist. Das würde nahelegen, die Spüle auch auf dieses Kästchen zu packen, so dass der Abtropfbereich im rechten Eck wäre. Allerdings hat das zwei Nachteile: Erstens kann man dann das Fester nicht mehr öffnen und braucht also eine abnehmbare Mischbatterie. Zweitens nähme das dann viel Platz von der Arbeitsfläche weg. Ich plane also momentan die Spüle rechts hinten ins Eck zu setzen. Das erlaubt dann zwar nicht, Auszüge vor den Wasseranschluss zu setzen, aber ein Kästchen mit Einlegeboden und Schublade sollte noch gehen. Unter die Eckspüle kommt dann ein Auszug mit Mülltrennung.
      Frage: Ist das eine sinnvolle Lösung? Seht ihr Alternativen?
    • Geschirrspüler: Der käme dann logischerweise auf die linke Seite der Längsseite. Das Bild zeigt einen teilintegrierten, aber ich werde wohl auf vollintegriert umschwenken
      Frage: Reicht der Abstand von der Eckspüle?
    • Kochfeld: Der Starkstromanschluss ist rechts, was diese Seite für das Kochfeld prädestiniert. Die genaue Position wäre wohl relativ weit rechts, weil dann die Steckdose für den Dunstabzug gut passt und ein Oberschrank über die Spüle passt.
      Frage: Was haltet ihr von dem 120cm-Unterschrank unter dem Kochfeld? Würdet ihr das anders aufteilen?
    • Oberschrank über der Spüle: Links hinten im Eck ist die dezentrale Wohnraumlüftung angebracht.
      Frage: Wie viel Abstand braucht man Eurer Meinung nach von der Lüftung?
    • Kühlschrank, Backrohr, Mikrowelle: Die restlichen Einbaugeräte wären alle auf der linken Seite, und zwar ein Seitenschrank für Kühl-/Gefrierkombination und einer für das Backrohr und eine Standmikrowelle hinter einer Klappe, die nach oben schwenkt.
    • Nische: Links hinten im Eck ist ein Schacht angebracht, der die Gestaltung der Ecke etwas schwierig macht. Unten kommt wohl nur ein totes Eck in Frage, davor noch 30cm Auszüge. Oben wäre meine momentane Lösung, einen Oberschrank auf die ganze Restbreite zu verwenden und damit den Schacht zu "umbauen". Technisch wäre das wohl so, dass der Schrank selber schmäler wird als die Türen. In die Nische kämen dann Kaffeemaschine, Toaster, Schneidemaschine.
      Frage: Habt ihr eine bessere Idee für den Oberschrank? Was würdet ihr davon halten, einen 60cm tiefen Oberschrank zu verwenden (so wie hier)?
    • Spritzschutz: Die Küche hat keinen Fliesenspiegel. Die aktuelle Planung sieht vor, einen Streifen Holz in Arbeitsflächenfarbe um die gesamte Arbeitsfläche zu ziehen, und zusätzlich am Kochfeld eine Glasplatte anzubringen.
      Frage: Ist das sinnvoll? Würdet ihr das Holz weiter raufziehen? Oder überall Glasverwenden?
    • Abschluss: An beiden Enden der Küche sieht man die Seite der Schränke oder eben eine zusätzliche Abschlussplatte.
      Frage: Kennt jemand eine schöne Lösung, den Abschluss zum Wohnbereich hin origineller zu gestalten?
    Was haltet ihr von dieser Planung? Hättet ihr weitere Anregungen?

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 1
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 185
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 94
    Fensterhöhe (in cm): 130
    Raumhöhe in cm: 249
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: Eckspüle
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    94
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Allesschneider, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
    Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Eher kleine Küche, ab und zu groß für Gäste
    Wie häufig wird gekocht?: ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Altglas, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Altano
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Miele / Bauknecht
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2015
  2. MForster

    MForster Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    Hat denn gar keiner was zu sagen...?
     
  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo MForster und herzlich willkommen im Forum.

    Es tut mir leid, dass du "verloren" gegangen bist. Es ist sehr viel los im Forum und zur Zeit scheint das reale Leben der Planer/-innen ihre Zeit in Anspruch zu nehmen.

    Ich habe deinen Plan ein wenig umgestellt. Die Eckspüle ist weniger sinnvoll, weil dann seitlich links davon nur ein schmaler Schrank Platz hat, die auch teuer sind. Ausserdem ist ein normaler Spülen US besser nutzbar. ich habe einen mit 2 Auszügen gewählt, oben Reinungskram, unten Müll.

    Eventuell könnte man den 30er US planlinks in einen MUPL umwandeln, aber vielleicht ist das zu weit? Der untere Auszug der Spúle könnte dann wie ein normaler Auszug genutzt werden.

    Thema: Kleine offene Küche in U-Form - 339562 -  von Evelin - MForster1.JPG Thema: Kleine offene Küche in U-Form - 339562 -  von Evelin - MForster2.JPG Thema: Kleine offene Küche in U-Form - 339562 -  von Evelin - MForster3.JPG Thema: Kleine offene Küche in U-Form - 339562 -  von Evelin - MForster4.JPG Thema: Kleine offene Küche in U-Form - 339562 -  von Evelin - MForster5.JPG
     

    Anhänge:

  4. MForster

    MForster Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank, das sind tolle Ideen! Auch das Regal links hinten gefällt mir sehr gut.

    Ach, in bin so hin- und hergerissen wegen der Spüle. Was Du sagst ist sehr sinnvoll, aber an der Eckspüle reizt mich die größere Arbeitsfläche vor dem Fenster. Das muss ich mir mal gut durch den Kopf gehen lassen.

    Wie gut sind denn diese abnehmbaren Armaturen um das Fenster noch aufmachen zu können? Ist das was stabiles?
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Du kannst Dir eine Spüle aussuchen mit Hahn ganz rechts, so dass das Fenster daran vorbei noch aufgeht.

    Gegen eine Eckspüle spricht auch, dass Du direkt neben der Spüle beidseitig Fugen hast.
     
  6. MForster

    MForster Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    Hm. Ich weiß nicht ob der Platz neben dem Fenster reicht, auch wenn der Hahn ganz rechts ist. In meiner aktuellen Küche müsste der Abstand des Fensters von der Wand 85cm sein. In der neuen Küche stehen nur 65cm zur Verfügung. Ein wenig schieben geht sicher, aber ganze 20cm? Ich fürchte, dass das dazu führt, dass man nicht direkt vor der Spüle stehen kann.

    Mal sehen, welche Spülbecken es gibt...
     
  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Perth, Australien
    es gibt auch Armaturen, die man umklappen kann, ich glaube sie heissen "unter Fenster Armaturen".
     
  8. MForster

    MForster Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    Ja, das ist was ich oben als "abnehmbare Armaturen" bezeichnete. So wie ich das verstehe, kann man die einfach rausziehen. Angeschlossen sind sie über einen Schlauch. Ich bin etwas skeptisch, wie stabil das ist.
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Perth, Australien
    es gibt hier fertige Küchen, wo das eingebaut wurde, weiss im Moment aber nicht wer.

    öffnest du das Fenster täglich voll, kippen ja?

    apropos dein Text oben in #1 habe ich nur überflogen, zuviel.
     
  10. MForster

    MForster Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    Sorry für den vielen Text. :-(

    Nein, ich öffne das Fenster sicher nicht jeden Tag. Die Wohnung hat ne Lüftung. Aber zum Reinigen halt, und wenn man mal was rausgeben will.
     
  11. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Perth, Australien
    ?
     
  12. MForster

    MForster Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    Draußen ist die Terrasse. Da bietet sich evtl an, ein Tablett mit Essen oder Geschirr durchs Fenster zu reichen.
     
  13. neueszuhause2015

    neueszuhause2015 Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2015
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nördlich von Stuttgart
    Hallo,

    wir haben so eine abklappbare Armatur seit ein paar Jahren. Bisher ist sie absolut stabil, unser Fenster wird hauptsächlich gekippt, ab und an zum Putzen, Durchlüften etc. komplett geöffnet.

    Mir gefällt Evelins Planung sehr gut!
     
  14. MForster

    MForster Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    Ihr überzeugt mich schön langsam :-)
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    Evelin hat da schon eine sehr schöne Lösung ausgearbeitet.
    Zwei Kleinigkeiten noch: wie breit der Oberschrank sein darf, damit die dezentrale Lüftung da im Eck noch anständig arbeiten kann, fragst du am besten beim Lüftungsbauer/-hersteller nach.
    Alternativ bietet sich dort ein schmalerer Hängeschrank plus Boarde oder ein Regal an, wie Evelin es in der anderen Ecke geplat hat. Dort dann stattdessen der ursprüngliche breite Hängeschrank.

    Wangen in AP-Farbe an den Sichtseiten zum WoZi hin sehen mMn schöner aus als die nackten Schrankseiten. Eventuell sogar die beiden Hängeschränke komplett einrahmen. Dein Budget sollte das hergeben.
     
  16. MForster

    MForster Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    Danke für die Beratung!

    Ich habe die Küche jetzt beauftragt, und zwar tatsächlich nicht mit einer Eckspüle. Das war dann dann doch die bessere Lösung.
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Perth, Australien
    na das war fix. Herzlichen Glückwunsch zum Küchenkauf. Können wir auf Bilder hoffen?
     
  18. MForster

    MForster Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    Ja gerne. Liefertermin ist Ende Juli.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine halboffene Küche benötigt Hilfe bei Planung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Juni 2016
Status offen kleine offene Küche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2016
Neubau mit (kleiner) offener Küche in großem Wohn/Essbereich Küchenplanung im Planungs-Board 16. Mai 2016
Status offen Kleine offene Küche (grifflos) Küchenplanung im Planungs-Board 30. Apr. 2016
Kleine offene Küche für Reihenmittelbaus Küchenplanung im Planungs-Board 15. März 2016
offene kleine Küche in Neubauwohnung - Grifflos Küchenplanung im Planungs-Board 6. Feb. 2016
offene kleine Küche in DHH, möglichst viel Stauraum Küchenplanung im Planungs-Board 3. Jan. 2016
Unbeendet Kleine offene Küche mit Kochinsel Küchenplanung im Planungs-Board 11. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen