1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertig mit Bildern Kleine offene Küche in Altbau - möblierte Wohnung auf Zeit

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Dinnerlady, 10. Dez. 2012.

  1. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523

    Hallo liebe Forums-Profis,

    nach dem großen Projekt unserer eigenen Küche schiebe ich hier noch ein kleines Projekt nach. Es geht um eine kleine (ca. 55 qm) Ferienwohnung in einem Altbau. Die Wohnung soll möbliert vermietet werden, meist so 3-6 Monate. Die Normalbelegung wird mit 1-2 Personen sein, es können aber auch mal über das WE 1-2 weitere Personen auf der Couch im Wohnzimmer schlafen.

    Wohnzimmer und Küche sind ein Raum. In der Wohnung gibt es noch eine Abstellkammer.

    Zzt. ist noch eine Trennwand zwischen Küchen- und Wohnbereich, 1,2 m hoch und 13 cm breit -- und hässlich, wie ich finde. Zu schmal, um was drauf zu stellen und auch ein Sichtschutz ist meiner Meinung nach nicht nötig. Daher ist geplant sie einzureißen.

    Eine Idee ist ist ein U mit den Geräten an den Wänden und eine Halbinsel als Trennung zum Wohnbereich. Die tote Ecke hinter der Tür könnte dann vom Wohnzimmer zugänglich gemacht werden. Ikea als Hersteller gab ich an, weil wir überlegen,, die Unterschränke unserer neuen Küche zu weiterzuverwenden. Vorhanden sind 2 60cm-Schränke mit je 3 Schüben sowie 3 weitere 60er Schränke.

    Ebenfalls haben wir noch eine Unterbau-Spülmaschine "übrig". Auch eine Waschmaschine muss noch in die Küche.

    Wir möchten nicht ewig viel Geld für die Sache ausgeben (eher etwas Geld verdienen ;-)). Ich denke, es wird da nicht viel gekocht werden, eher Frühstück und mal gelegentlich ein Abendessen. Den Esstisch hätte ich spontan vor das Fenster gestellt.

    Im Anhang ist der Wohnungsgrundriss und der Küchengrundriss. Auf meinem 64-Bit-Rechner scheint der Alno-Planer nicht zu laufen. :-\ Ich probiere es mal auf einem anderen Rechner. Daher bitte nicht schimpfen ...

    Fehlt noch was? Wir gehen jetzt essen, dann versuche ich mich am Alno-Planer ...

    Danke Euch im Voraus, Eure Dinnerlady


    Checkliste zur Küchenplanung von Dinnerlady

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : variabel
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 80
    Fensterhöhe (in cm) : 280
    Raumhöhe in cm: : 316 cm
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 88 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ?
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Essplatz evtl. auch Arbeitsplatz
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : ?
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : ?
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Hässlich und neu
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : möglicherweise IKEA
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Dez. 2012
  2. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    So, Alno-Planer ist auf dem Netbook, jetzt muss ich nur noch üben, damit umzugehen ... Hoffentlich mehr demnächst. :rolleyes:
     
  3. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Dinnerlady,
    dich muss ich ja nicht mehr extra begrüßen, wir sind ja neue Bekannte. ;-)

    Deine Küchengrundriss kann ich dem Gesamtgrundriss leider nicht zuordnen. Es wäre gut, wenn du im Alno den gesamten Raum abbilden könntest, also auch mit Fenstern und Türen.

    In deinem Gesamt-Grundriss kann ich keine Trennwand entdecken.
     
  4. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Huhu Mela,

    Ja eine neue Bekannte, die den Alno-Planer immer noch nicht beherrscht. Gestern bastelte ich ewig, aber ich bekomme keine Kaminnischen etc. in den Grundriss.

    Stimmt, die Trennwand ist gar nicht eingezeichnet. Sie war hinter der Tür ins Wohnzimmer. Ja, war ... mein Mann fand sie nämlich so hässlich und nervig, dass er sie heute kurzerhand eingerissen hat. Damit stimmt der Grundriss -- Trennwand ist passé. :-[

    Ich sitze gerade an einem Projekt, deshalb kann ich nicht mit dem Alno-Planer üben. Meine bisherigen Ergebnisse sind nicht vorzeigbar. :-\
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Kamine findest du unter
    Raum/Fenster/Türen
    - Wandelemente

    Dann brauchst du die Zaubertaste "F4", denn damit kannst du alles anpassen.

    Viel Erfolg!:-)
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Ich habe den Küchengrundriss um 180 Grad gedreht, so dass die Richtung die gleiche ist wie im Wohnungsgrundriss.
    So ist ab sofort "planoben/planrechts/..." eindeutig.

    Ich habe auch den Raum im Alnoplaner angelegt. Leider sind bis auf die Küchenecke sehr viele Maße nur geschätzt.

    Thema: Kleine offene Küche in Altbau - möblierte Wohnung auf Zeit - 225454 -  von menorca - Dinnerlady 2.JPG
     

    Anhänge:

  7. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Dinnerlady,
    mit dem Stand Alone wird es nichts in der Küchenecke. Existiert er bereits?
    Ein U ist meiner Meinung nach nicht sinnvoll, da die wasserführenden Geräte bestimmt planlinks untergebracht werden sollen.

    Wie wäre es mit einem 2 Zeiler? Allerdings dann mit Unterbau-Kühli.

    Auch der Essplatz vor dem Fenster ist nicht zu realisieren, da dann der Zugang zur Küchenzeile zu eng wird.

    Momentan komme ich nicht so richtig zu planen. Tut mir leid, aber es weihnachtet und ich kämpfe mit einer Grippe.
     
  8. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Danke Mela, ich bin selbst im Weihnachtsstress und leider immer am PC, auf dem der Alno nicht läuft. Ich hoffe, dass ich noch mal in die Wohnung komme, um noch mal alles genau anzusehen und auszumessen.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Ja, die genauen Maße wären wirklich wichtig. Ich habe nämlich auch nochmal den Wohnungsgrundriss per Umrechnungen versucht abzubilden, ich komme auf etwas andere Werte als Annette. Aber, da alles eng wird, sind halt die Maße entscheidend.

    Es wäre auch ganz gut, wenn du nochmal aufzählst, was im Rest des Wohnbereiches untergebracht werden soll. Wenn es schon vorhandene Möbel sind, dann am besten mit Maßen.
     
  10. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Damit dein Thread nicht in Vergessenheit gerät, wir warten nur auf die genauen Maße.
     
  11. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Liebe Planerinnen,

    ich wische hier mal den Staub weg ... zwischenzeitlich lag die Planung aus diversen Gründen auf Eis, nun wird es wieder akut.

    Ich versuch schon die ganze Zeit, mit dem Alno-Planer klarzukommen, aber irgendwie sind wir einander noch nicht näher gekommen, dabei habe ich jetzt die Raummaße alle beisammen. Ich versuche es weiter ...

    Wir sind nun völlig weg von der Idee mit den neuen Ikea-Unterschränken und verschenkten diese am WE an Freunde. Stattdessen planen wir mit dem Studio, das schon unsere "große" Küche geplant hat.

    Es sind zwei Vorschläge im Rennen:

    Ein L, planunten startend neben der Tür:
    - Kühlschrank mit 2 Gefrierschubladen
    - 30 cm Auszug
    - Herd mit Ofen
    - 30 cm Auszug
    - tote Ecke
    - integrierte Waschmaschine
    - Spülenschrank (40 oder 50, genau weiß ich es nicht)
    - Spülmaschine
    - oben: plan links Oberschränke

    Leider ist die Nische neben dem Kamin nur 25 cm tief und dann kommt die Heizkörpernische, aus der der Heizkörper leicht vorsteht. Sonst hätten wir hier eine Bank mit Auszügen platziert und einen Tisch vor das Fenster gestellt. Da das nicht geht, würde noch ein runder Tisch mit Stühlen irgendwo hinmüssen.

    Zweite Variante ist ein zum Raum hin offenes U:
    - Herdseite gleich
    - planlinks dann weiter mit 60er Auszug
    - Spülenschrank
    - Spülmaschine
    - tote Ecke, wobei diese in die Kaminnische hineinragt und dort mit einem mindertiefen Schrank planoben links teilweise zugänglich ist.
    - planoben ginge es dann weiter mit der Waschmaschine in der Halbinsel
    - dann folgt eine verlängerte Arbeitsplatte, an der 3 Leute sitzen und essen können

    Abstand zwischen Halbinsel und Wand mit Fenster planoben wären 85 cm.

    Zunächst war ich bei zweiten Vorschlag unsicher, ob man den Mietern (die meist 6-12 Monate dort wohnen werden) nicht die Möglichkeit nimmt, selbst etwas zu gestalten, weil sie keinen Tisch verschieben können. Aber vor Ort stellten wir dann fest, dass selbst wenn man den Tisch an das Wandstück rechts vom Fenster schiebt, man nicht wirklich mehr Platz hätte und das Eck vor dem Fenster so oder so ungenutzt bleibt. Die Brüstungshöhe des Fenster ist ca 65 cm.

    Ich werde weiter mit dem Alno-Plan kämpfen, vielleicht schaffe ich ja noch, beide Pläne umzusetzen.

    Und vielleicht hat hier tatsächlich jemand noch Zeit, sich darüber Gedanken zu machen ...

    Danke schon mal und gute Nacht!
     
  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Prima, dass es weiter geht!

    Wenn du die Raummaße jetzt hast, kannst du sie ja auch per Hand in eine Skizze eintragen und einscannen oder abfotografieren und hier einstellen.
    Denn ohne die genauen Maße können wir leider nichts planen oder sagen.
     
  13. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    So ... ich habe die fehlenden Maße in den Plan eingetragen. Mein Mann hat im zweiten Anhang die geplante Küche skizziert. Ob man das versteht, weiß ich aber nicht. :-[
     

    Anhänge:

  14. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Ach so, vergessen:

    Wasseranschluss und -abfluss ist planlinks 150 cm von unten.
    Planunten ist die Steckdose für den Herd.
    Planlinks, in 125 cm Höhe und 25 cm von der Wandecke ist eine Revisionsklappe. Da sollen dann auch die Lichtschalter hin, die zzt. noch planunten links von der Tür 25 cm neben dem Türrahmen sind.
     
  15. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Ich denke, es wird nun das offene U zum Raum hin mit der verlängerten Arbeitsplatte zum Sitzen.

    Gestern fiel mir noch ein, dass wir eine Mikrowelle vergessen haben. Würde die noch auf den Kühlschrank passen oder wird das dann zu hoch? ???
     
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Gut, dass du deinen thread nochmal hochschubst!
    Jetzt in der Ferienzeit haben viele nicht so viel Zeit, aber das wird schon. Ich versuche nachher mal, mich wieder einzudenken und erstmal deine Idee im Al oplaner umzusetzen.
     
  17. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    So ganz versteh ich den Grundriss noch nicht: Da ist der Heizkörper planrechts oben eingezeichnet. Aber deine Anmerkungen zum Tisch vorm Fenster würd ich jetzt so interpretieren, dass dort planlinks auch ein Heizkörper ist?

    Jedenfalls hab ich mal auf gut Glück ein bisserl geschoben: Mit dem Wasseranschluss könnt sich ganz knapp statt L oder U ein Halbinsel-Zweizeiler mit 85 Zeilenabstand ausgehen. Das wär nicht üppig, aber bei Wohnen auf Zeit erträglich. ;-)

    An der Wand neben der Tür Kühlschrank, 40er, Herd, 60er.
    Gegenüber dann ab Wand 60er Spülenschrank (mit Spüle möglichst weit von der Wand weg), Spülmaschine, 80er.
    Waschmaschine hinter der Spüle, also von der Fensterseite aus zu bedienen. Da wär sie aus dem eigentlichen Küchenbereich raus und man kann auch mal den Wäschekorb stehenlassen. Daneben könnt evt noch ein schmales offenes Schränkchen für Waschpulver, Bügeleisen etc Platz finden. Am Arbeitsplattenüberstand mit 60 Tiefe sitzen zwei Leute bequem, für drei ist auch noch nicht ganz unkomfortabel; Abstand zum Fenster wären knapp 90cm.

    Ah, wegen der Mikrowellenfrage dämmerts mir jetzt erst, dass der Kühlschrank ja höher sein soll - ich hatte nur einen kleinen unter die Arbeitsfläche gepackt. Als Hochschrank tät ich ihn aber nicht neben die Tür setzen, sondern an die Wand.
    Thema: Kleine offene Küche in Altbau - möblierte Wohnung auf Zeit - 257643 -  von taylor - dinnerlady_t01a_hochschrank.jpg
     

    Anhänge:

  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    Gute Idee, Taylor. *top*

    Finde aber den Kühlschrank durchau gut hinter der Tür aufgehoben. Da stört er nicht und steht gleich vorne. Außerdem spart man je nach Griff eine zu breite Blende nach planlinks, denn ein Unterschrank käme da mit ca. 2 cm Blende aus. Ein zu öffnender Kühlschrank braucht mind. 5 cm.
     
  19. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    So knapp ist der Platz nicht, dass Blendenbreite ins Gewicht fiele, imho. Aber stimmt, an der Tür wär er natürlich auch "von außen" angenehmer zugänglich. Und wenn die Tür zur Zeile hin öffnet, spielts ja auch optisch keine Rolle. Ok, bin schon überzeugt. ;D
     
  20. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Kleine offene Küche in Altbau-Ferienwohnung

    In meiner letzten Küche hatte ich die MW auch auf dem Kühlschrank stehen und das war etwas genauso hoch wie auf dem ersten Bild von taylor. Die MW war so zwar nur knapp unter Kopfhöhe, aber das war überhaupt kein Problem für mich. In der MW sind doch fast nur leichte Sachen, so dass das Herausnehmen kein Problem ist. Ein zu hoher Backofen ist da deutlich problematischer.

    LG
    emilie
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine halboffene Küche benötigt Hilfe bei Planung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Juni 2016
Status offen kleine offene Küche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2016
Neubau mit (kleiner) offener Küche in großem Wohn/Essbereich Küchenplanung im Planungs-Board 16. Mai 2016
Status offen Kleine offene Küche (grifflos) Küchenplanung im Planungs-Board 30. Apr. 2016
Kleine offene Küche für Reihenmittelbaus Küchenplanung im Planungs-Board 15. März 2016
offene kleine Küche in Neubauwohnung - Grifflos Küchenplanung im Planungs-Board 6. Feb. 2016
offene kleine Küche in DHH, möglichst viel Stauraum Küchenplanung im Planungs-Board 3. Jan. 2016
Unbeendet Kleine offene Küche mit Kochinsel Küchenplanung im Planungs-Board 11. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen