1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Kleine Küche zum Einrichten

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von misha76, 19. März 2014.

  1. misha76

    misha76 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    10

    Hallo allesamt! :-)

    Zusammen mit meiner Freundin haben wir vor zwei Wochen eine (sanierungsbedürftige) Wohnung gekauft (Baujahr 1982). Leider ist die Küche ein wenig klein (circa 7 m2, mit 190 cm breitem offenen Durchgang in den Ess/Wohnbereich), hoffentlich doch aber ausreichend!
    Nachdem die Besuche bei drei Küchenstudios doch eher ernüchternd waren (aus finanzieller Sicht, unser Budget liegt bei ca. 7000€ samt Geräten), haben wir uns entschieden bis 1. April zu warten und uns das neue Ikea Küchensystem anzuschauen und, falls uns vor Ort nichts umstimmen sollte, mit diesem die Küche zu planen.
    Auf der dänischen Seite habe ich schon ein wenig "herumgespielt", komme, wegen der Küchenmaße, aber auf keinen grünen Zweig. Bei der Planung mit dem dortigen Ikea Tool fehlen leider immer ein paar Zentimeter, damit die Schränke in den Eckbereichen aneinander passen würden.

    Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben!

    Zu der Küche selbst, rechts, gleich beim Durchgang, befindet sich der Lüftungsschacht. An der rechte Wand Strom- und Sanitäranschlüsse (können aber verlegt werden, die beigelegte Wohnungsskizze ist leider nicht ganz aktuell, besonders bei den eingezeichneten Anschlüssen).

    Bisherige "Fixpunkte" sind eigentlich nur die beiden Hochschränke (unten) links für Backofen+Dampfgarer und Kühl/Gefrierkombi (siehe Küchenskizze). Die Arbeitsplatte (inkl. Einbaugeschirrspüler) sollte sich halt vor dem Fenster befinden, Induktionsherd + Waschbecken eventuell auch noch auf der rechten Seite?

    Ich freu mich schon jetzt auf eure Ratschläge!

    Liebe Grüße,
    Micha

    p.s. inwiefern macht es Sinn die fehlenden 2-3 Zentimeter aus den angrenzenden Wänden zu stemmen?




    Checkliste zur Küchenplanung von misha76

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 178,171
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 105
    Fensterhöhe (in cm) : 130
    Raumhöhe in cm: : 257
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : -
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Ikea (?)
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : wahrscheinlich Siemens/Bosch Geräte
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
    __________________________Ergänzungen aus Threadverlauf:
    vermaßter Grundriss entsprechend Gesamtgrundriss gedreht:
    Thema: Kleine Küche zum Einrichten - 283829 -  von misha76 - mischa76_20140322_vermasstGedreht.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2014
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kleine Küche zum Einrichten

    Es macht immer Sinn, alle Einzelpläne entsprechend dem Gesamtplan auszurichten ... das habe ich mal gemacht ;-)

    [​IMG]



    Planlinks ist also irgendwo Wasser, Strom usw. Könntest du das bitte mal eintragen wo der Wasseranschluß aktuell genau sitzt? Oder wenigstens schreiben, gemessen von der planunteren linken Ecke und dann die von/bis-Werte.

    Wieviel Platz ist unten planlinks vom Fenster?

    Metod wird in Deutschland wohl erst ab dem 01.06. verfügbar sein.

    Arbeitshöhe 90 cm ... ist das geprüft?
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert, am wichtigsten ist jedoch die 3. Methode.
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    -------------
    Abluft geht in den Schacht? Welchen Durchmesser hat das Abluftloch da denn? Moderne, leistungsfähige und leise Hauben wollen da in aller Regel 150 mm.

    Es wäre auch immer gut, wenn ihr schon mal eine Planung gemacht habt, die auch einzustellen und auch mal zu beschreiben, was euch daran gefällt und was weniger. Hier ist nämlich aktuell viel los und da muss jeder auch ein bisschen mitmachen ;-)
     
  3. misha76

    misha76 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    10
    AW: Kleine Küche zum Einrichten

    Hallo Kerstin!

    Danke für deine Hinweise, letzte Woche war ich ein wenig in Eile und habe den Thread nicht so gestalten können wie eigentlich nötig.

    Hier einmal meine Rückmeldungen:

    Die Arbeitshöhe sollte bei ca. 93 cm liegen, ich bin im Hause derjenige der wohl öfters am Herd stehen wird! ;-)

    Der Wasseranschluss befindet sich zur Zeit (bei den Renovierungsarbeiten könnte er wohl noch versetzt werden) planlinks 130cm von der äußeren Mauer, wo auch das Fenster liegt (das wiederum 55cm von der seitlichen Mauer entfernt ist).

    Zum Glück ist das Fenster mit 115cm Bodenhöhe recht hoch, da ich zum jetzigen Zeitpunkt dort auch das Waschbecken platzieren würde.

    Der Herdbereich sollte sich wegen der Abluft in der Nähe des Schachtes befinden (denk ich mal), die Größe des Abluftloches dürfte kein Problem darstellen, da der sich dort befindende Abzug erneuert werden muss und an die gängigen Dimensionen angepasst werden kann.

    Den Geschirrspüler hab ich derweil planmäßig rechts neben der Spüle, überlege aber ob es nicht sinnvoller wäre diesen anzuheben (eventuell ein halbhoher Schrank gleich in Anschluss an die Hochschränke?)?

    Zum neuen Ikea Küchensystem fällt hier in Österreich nächsten Dienstag der Startschuss! ;-)

    Lg, Micha

    p.s. habe noch ein paar Planungsansichten per Screenshot hinzugefügt (den Grundriss leider wieder verkehrt herum)
     

    Anhänge:

  4. basteltante

    basteltante Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2013
    Beiträge:
    9
    AW: Kleine Küche zum Einrichten

    Hallo misha76,

    da ich selber schon lange an meiner künftigen METOD-Küche herumplane, geb ich einfach mal meine spontanen Gedanken dazu.

    Standard-Höhe bei METOD wird knapp 92 cm sein: 80 cm Korpus plus 8 cm Sockel plus 3,8 cm Standard-Arbeitsplatte. (Achtung: einige Ikea-APL sind nur 2,8 cm dick).

    Wenn ihr die Küche selbst aufbaut, ist die einfachste Art, die Arbeitshöhe zu ändern, wohl andere Sockelfüße drunterzuschrauben. Bei Ebay o.ä. gibt es sehr günstige Sockelfüße in unterschiedlichen Höhen, z.T. auch um mehrere cm verstellbar. Kommt ja sowieso hinter die Sockelblende, die man dann allerdings evtl. zurechtsägen muss.

    Ich selbst will unbedingt einen hochgebauten GSP (halte ich für wichtiger als hochgebauter Backofen, denn man geht öfter dran und räumt länger ein und aus), aber da bietet Ikea keine Fertiglösung an, das muss man selberbasteln. Geht also auch nur bei Selbstaufbau.

    Rechts und links von der Kochplatte sollte man unbedingt etwas Arbeitsfläche haben. Wenn das Kochfeld wie hier fast direkt an der Wand angrenzt, kann man nicht vernünftig damit arbeiten, da fehlt die notwendige Ellenbogenfreiheit beim Umrühren.

    Bei der Spüle unter dem Fenster nicht vergessen: ausmessen, wie hoch die gewünschte Armatur ist und ob das Fenster dann noch aufgeht.

    Ich persönlich finde das kleine offene Hängeregal nicht wirklich praktisch. Passt kaum etwas rein und wird nur schmutzig.

    Die Hängeschränke würde ich möglichst groß bzw. hoch nehmen, um den Stauraum zu maximieren; bei einer Raumhöhe von 257 cm geht da einiges. Bei Metod gibt es doch 100 cm. Man könnte auch die aus deiner Planung doppelt übereinanderhängen.

    Grüße und viel Spaß beim Planen,

    basteltante
     
  5. misha76

    misha76 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    10
    AW: Kleine Küche zum Einrichten

    Hallo Basteltante!

    Ob es bei uns eine Ikea APL werden wird, ist noch nicht fix (die Freundin liebäugelt nach einer aus Granit)! Aber das wird letztendlich noch von dem Preis abhängen, bisher sind die Preisauskünft eh noch eher hoch angesetzt.

    Bei der Kochplatte wäre eh die Idee, das betroffene 80cm Element recht und links von je einem 40cm Ausziehschrank zu flankieren.

    Zu den Hängeschränken, da wollte ich den Raum nicht zu voll wirken lassen und habe deswegen erstmal kleinere Elemente eingeplant (Hängeregal war derweil auch eher nur "dekorativ"). :cool:

    Bezüglich Geschirrspüler, wie hast du vor ihn hochzustellen (beim METOD Küchensystem)?

    Lg, Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2014
  6. basteltante

    basteltante Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2013
    Beiträge:
    9
    AW: Kleine Küche zum Einrichten

    Meine Planung für den hochgebauten GSP sieht derzeit so aus: Der GSP steht ja selbst und braucht keinen Korpus. Also kommt unten hin auf die normalen Ikea-Sockelfüße ein Hängeschrank mit 40er Höhe (60 breit und 60 tief). Darauf eine 60/60 Deckseite legen und verschrauben, damit die Last des GSP oben auf den Seitenwänden ruht. Dazu noch einige Metallwinkel von innen verschrauben, wegen der Stabilität. Darauf der GSP, der kriegt unten eine Schubladenfront vor den GSP-Sockel. GSP soll gleich mit VarioScharnier sein, so dass man keine Gleitschiene braucht (siehe anderer Fred in diesem Forum).

    Die Spüma wird also um 48 cm hochgesetzt.
    Rechts und links davon sind bei mir sowieso Hochschränke geplant. Ansonsten müsste man noch den GSP seitlich mit Deckseiten kaschieren.

    Obendrüber kommt bei mir nochmal eine 10er Schubladenfront und zwei 40er Wandhängeschränke mit 60er Tiefe - damit sollte das ganze dann genau so aussehen wie die Hochschränke rechts und links. Ich bin schon mal gespannt, wie das klappt ;D

    Hier wurde das Thema bei den Ikea-Fans schon einmal diskutiert:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  7. Marek_1

    Marek_1 Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2014
    Beiträge:
    1
    Sie haben einen sehr schönen Plan für Ihre Küche, trotz der Tatsache, dass es wirklich klein. Vergessen Sie nicht, auch über Lüftungsanlagen, die für die Luftzirkulation und Frische ermöglichen. Das Ventilator für kleine Räume produzieren ISDOCHEGAL-WERBELINK entfernt. Sehen Sie in die Website selber. Sicherlich werden Sie etwas Nützliches für sich finden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Aug. 2014
  8. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    @misha76,
    ist noch Planungsbedarf vorhanden?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen