Kleine Küche, viel Stauraum, wenig Arbeitsfläche - Lösung?

isabella

Mitglied
Beiträge
14.762
Gibt es denn Dampfgarer mit Backofen-Funktion und Pyrolyse ? Nach erster Recherche gibt's Backöfen mit zusätzlichem Dampferzeuger und Pyrolyse, aber einen Dampfgarer mit Backofen-Funktion und Pyrolyse habe ich nicht gefunden.
M.W. nicht, Pyrolyse gibt es aber für BO mit Dampfunterstützung (die aber kein Dampfgaren können). Das ist das, was ich oben schon versucht habe zu sagen.

Wobei sich für mich die Frage stellt, was ein "richtiger" Dampfgarer gegenüber einem Backofen mit zusätzlichem Dampferzeuger besser kann!? Da werd' ich mich auch noch einlesen müssen.
Ein Kombigerät (BO/Dampfgarer) kann auch Dampfgaren und auch als reines BO und auch im Kombibetrieb arbeiten, ein BO mit Dampfunterstützung kann Dampf zugeben, z.B. um eine knusprige Brotkruste zu bekommen (wie wenn man ein Wasserschälchen im Backraum einstellen würde).

Wir haben noch einen Stand-Dampfgarer, sowie unseren Thermomix. Der Stand-Dampfgarer fristet ein nutzloses Dasein, der Thermomix hingegen wird öfter in Betrieb genommen.
Ja, das ist oft so, man isst doch nicht dauernd gedämpftes Gemüse/Fisch und man hat doch nicht immer Lust darauf, das Gerät nach dem Regenerieren von irgendwelche Gerichte auch noch trockenzuwischen. Deswegen empfehlen wir ein Kombidampfbackofen als 2.es Gerät, weil der viel flexibler Einsetzbar ist, auch als 2.en Backofen.
Wenn man es nicht hat ist es auch ok, aber ich habe z.B. schon ein paar Mal folgende Konstellation gehabt: Filet in der Wärmeschublade zum Niedertemperaturgaren, Kartoffelgratin im BO und Gemüse im DGC und danach nochmal Créme Caramel im DGC. Die Gäste sind happy und die Küche ist ziemlich aufgeräumt... Es ist natürlich Luxus, deswegen meine ich, erstmals das Hauptgerät (BO mit Pyrolyse und gerne bei Bedarf mit Dampfunterstützung) und Platz vorsehen für ein "nice-to-have"-Gerät. Diesen Platz kann man schon heute z.B. für eine Standmikrowelle, versteckt hinter einer Klappe, verwenden und beim Nachrüsten muss man nichts umbauen.
 

EA-Tec

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
32
Bei uns wird es wohl auf einen Backofen und separaten Dampfgarer hinaus laufen.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.762
Obwohl Ihr Euer jetzigen Stand-Dampfgarer nicht verwendet? Naja, ich muss nicht alles verstehen...
 

EA-Tec

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
32
Ich hatte vorher ja bereits geschrieben, dass wir den Thermomix zum Dampfgaren nutzen.

Der Standdampfgarer wird genutzt, wenn der Thermomix kapazitätsmäßig nicht ausreicht. Dennoch ein Aufwand, da er erstmal aus dem Schrank geholt und aufgebaut werden muss. Die recht aufwändige Reinigung der vielen Einzelteile nach Gebrauch ist auch nicht zu verachten.

Was konkret ist daran nun so unverständlich?
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.762
Diese Frage habe ich bez. meinen Ausführungen auch gestellt. Ich würde nie ein reines Dampfgarer anschaffen, dafür nutze ich die reine Dampfgarfunktion zu selten. Mit dem DGC habe ich viel mehr Einsatzmöglichkeiten.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben