Status offen Kleine Küche - Verbesserungsvorschläge

Devilor

Mitglied
Beiträge
12
Hallo,
ich bin neu hier, ich habe hier schon relativ viel über Küchen gelesen (vorallem aber bin ich bzgl. der "Ecklösung" - sprich Totecke, Le Mans, Rondell - auf dieses Forum gestoßen.

Nun möchte ich die Vorschläge eines Küchengeschäfts hier zeigen und mir gerne Verbesserungen aufzeigen lassen.

Anbei mal die Planungen des Küchenstudios sowie der "alte" Aufbau.

Die Versorgungsleitungen kommen in der 45° Ecke hoch (diese wird noch auf ein Mindestmaß verkleinert)

Vielen Vielen Dank für Eure Mühen.

LG
Devilor (Maurice)

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 165 und 181
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
120
Fensterhöhe (in cm): 118
Raumhöhe in cm: 243
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80-90
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 110x70
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: zum täglichem Einnehmen der Mahlzeiten (Esszimmer für größere Runden vorhanden!)
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ~91cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Allesschneider, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist alleine, Manchmal zu zweit, an feierlichkeiten -Geburtstage- für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Biomüll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Bisher Nobilia Feel geplant - aber Flexibel
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: AEG - Neff - aber Flexibel
Preisvorstellung (Budget): bis 8.000,-
-----------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:

Übersicht Gesamt:
grundriss-etage-jpeg.194918
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Maurice und herzlich willkommen im Forum.

wie weit ist das DAH Loch von der Fensterwand? Und wie weit ist das Wasser von der Wand planlinks vom Fenster? (ignoriere Schacht)

wenn du Pläne einstellst, richtie sie bitte alle in die gleiche Richtung aus.

wo ist in der KFB Planung der Geschirrspüler?
 
Zuletzt bearbeitet:

Devilor

Mitglied
Beiträge
12
Hallo Evelin,
vielen Dank für die freundliche Aufnahme!
Das DAH Loch ist momentan ca. bei 160cm von der Fensterwand (Es wird aber eh noch von 100 auf 150mm Vergrößert, daher ist es auch noch Flexibel zu setzen.) Der Raum ist momentan im Rohbau -> Neuer Estrich mit FBH usw.
Der Wasseranschluss liegt nun so ziemlich genau in der Ecke wo es auch hoch kommt - Wurde vor gut 2 Jahren als die EG Küche (darunterliegend) erneuert wurde neu hochgezogen.
Es ist momentan bis auf den Stromanschluss fürs Kochfeld alles noch relativ flexibel.

Der Geschirrspüler ist in der KFB (Küchenfachberater?) bei Planung 1 unterhalb des Fensters geplant (mit GSP gekennzeichnet) und bei der Planung 2 rechts neben dem Kochfeld -ebenfalls mit GSP gekennzeichnet.

Mit den Plänen ausrichten da saß ich gestern schon vor und habe sie öfter gedreht (hatte den "Stand Jetzt" Plan nochmal gedreht für die Beschriftung, hab wohl vergessen zurück zu drehen :-\ - Habe vorher ja extra den Thread gelesen was ich zu beachten habe).

Vielen Dank
lg Maurice
 

Anhänge

Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ok, verstehe es jetzt.

Wenn du Varianten einstellst, gib jeder Variante ein eigenes posting, denn wir schauen uns soviele threads pro Tag an, da verliert man schnell mal die Übersicht. Ausserdem kann man sich besser auf eine Variante beziehen (#xx).

Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm:
?
 

Devilor

Mitglied
Beiträge
12
Ach die Körpergrößen habe ich wohl vergessen. Hauptbenutzer ist einmal 165cm und 181cm Groß.

Okay das mit den Varianten habe ich nicht besser gewusst, also einfach ein Thread und dann 2 posts mit den jeweiligen Varianten. (bin ja noch neu im Forum und lernfähig:-[)
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
wenn ich das richtig gesehen habe, ist die Fensterzeile nur 60cm tief. Ist das nicht zu wenig? Die Fensterzeile würde ich tiefer machen ca 75-80Cm? Oder habt ihr schon gemessen, an welcher Stelle die 163cm Person den Kopf anhaut?

gibt's vom KFB (richtig erkannt) einen Draufsichtsplan. dass man alle Masse mal sieht?
 

Devilor

Mitglied
Beiträge
12
Die Zeile war die letzten 30 Jahre 60 cm tief.
Leider gibt's keinen draufsichtplan vom KFB.
Aber der Vorschlag mit 75cm tiefe gefällt mir gut. (Ich, der Sohn 188groß, stößt sich schon den Kopf)
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
also ich würde es so machen.

Von planoben links beginnend

30er HS tiefenreduziert
60er HS für Kühlschrank
60er US 1-1-2-2
60er US für Kochfeld und BO (BO mit Microfunktion)
60er US 1-1-2-2

tote Ecke

die Fenstereile ist 15cm tiefer, dh die US haben Übertiefe und mehr Stauraum.

80er US 1-1-2-2
50er US für Spüle
60er GSP
Blende

Man gewinnt nichts, wenn man noch mal ums Eck geht, denn es gibt nur eine zusätzliche tote Ecke und man ist überall eingeklemmt.

Bei dieser Planung habt ihr eine schöne freie Arbeitsfläche zwischen Kohfeld und Spüle.

Kleine Küche - Verbesserungsvorschläge - 352395 - 2. Okt 2015 - 10:28 Kleine Küche - Verbesserungsvorschläge - 352395 - 2. Okt 2015 - 10:28
 

Anhänge

Devilor

Mitglied
Beiträge
12
Wow das ging ja superschnell!
vielen Dank für deinen Entwurf. Ich glaube ich habe einen entscheidenen Punkt vergessen zu erwähnen, es soll unbedingt ein 80 bzw. 90cm Kochfeld sowie ein Hochgebauter Backofen (evtl. Einbaumikrowelle) sein.

Edit: Ich habe gerade mal den Haus Grundriss noch eingescannt und angefügt.
Kleine Küche - Verbesserungsvorschläge - 352400 - 2. Okt 2015 - 10:52
lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Devilor

Mitglied
Beiträge
12
Das weiß ich auch nicht genau. Im Prinzip wars bisher so, dass die Arbeiten wie schneiden usw. am Tisch erledigt.
Das mit dem hoch gebauten backofen ist denk ich nur so moglich, wie es in der Planung vom KFB ist.
Nur Problem ist halt das der Schenkel nicht länger wie 1.60m werden sollte wegen dem sitzen (derzeit 1.55m)
 

Devilor

Mitglied
Beiträge
12
Hallo Evelin,
vielen Dank für den Entwurf :-) Sieht eigentlich sehr gut aus. Nur leider habe ich von meiner Mutter schon zu hören bekommen "Da fehlen mir ja einige Schränke -> im Gegensatz zur Bestandsküche) Ohne Hängeschränke ist schon etwas doof muss ich ja zugeben. Wo Gläser und Tassen usw sinnvoll lassen?

Aber wie ich sehe macht es wohl Keinen Sinn noch um die Ecke zu gehen?

PS: das mit der Mikro finde ich so nicht schlimm, da diese doch recht häufig in Gebrauch ist.

Vielen vielen Dank nochmal.

lg
Maurice
 
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Wie wärs den mit einem Backofen der eine eingebaute Mikrowelle hat, dann spart man sich ein Gerät. Und hat stattdessen mehr Stauraum.
Wenn ihr von einem 5er Raster auf ein 6er Raster wechselt dann bekommt ihr schon deutlich mehr Stauraum. Gibt hier auch wunderbare Bilder was man alles in Schubladen unterbringen kann, find ich aber grade nicht.
 

Devilor

Mitglied
Beiträge
12
Hallo,
es ist Eigentum.

Ein Backofen mit eingebauter Mikro hatte ich auch schon überlegt. Der KFB meinte allerdings (womit er ja auch etwas Recht hat), dass man halt wenn man den Backofen nutzt eben die Mikro nicht nutzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
isabella

isabella

Mitglied
Beiträge
7.485
Hey, Ihr habt echt einen schlauen KFB... :rolleyes: Du kannst die Funktionen MW und BO auch kombinieren, aber, dass man keine Milch warm machen kann während man den Gänsebraten zubereitet, darauf hätte man auch so kommen können, oder?

Die einzig wichtige Frage ist, wie oft braucht man BO und MW gleichzeitig? Diese Frage kann man nur jeder für sich beantworten, da es von den Kochgewohnheiten abhängig ist.
 

Devilor

Mitglied
Beiträge
12
Hey,
Der KFB hatte es nur erwähnt, dass eben wie in deinem Beispiel "Milch + Gänsebraten" nicht machen kann.
Bei uns sind BO und MW öfter zeitgleich im Einsatz. Eine seperate MW wäre schon nicht schlecht.
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
wenn das Eigentum ist und ihr länger da wohnen bleibt, warum ist die Küche in dem Raum mit Tisch, wo doch daneben ein 50m2 grosser Raum ist mit sicherlich einem Esstisch.

Ich kann mir vorstellen, dass ihr die tragende Wand nicht entfernen wollt wegen den Kosten und wahrscheinlich Mitsprache der anderen Mitbewohner (oder ist es ein Familienobjekt?).

Das Wasser/Abwasser kann man auch auf die andere Wandseite legen.

zum Beispiel so

Kleine Küche - Verbesserungsvorschläge - 352608 - 4. Okt 2015 - 01:08 Kleine Küche - Verbesserungsvorschläge - 352608 - 4. Okt 2015 - 01:08
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Devilor

Mitglied
Beiträge
12
Hallo,
Das ist natürlich auch eine Idee. Wir hatten erst überlegt die Wand zur anderen Seite (im Grundriss "Kind" genannt) rauszunehmen, dort ist jetzt Büro. Allerdings stehen in der Wand jede Menge Holzpfeiler da jeweils über den Großen Fenstern eine große Gaube ist.
Die Wand die du meintest kann nicht raus, es ist die alte Außenwand des Hauses. der 50m² Raum ist angebaut. Dort ist das das Wohnzimmer mit Kamin und Essecke (wo du die Küche eingezeichnet hast) Allerdings essen wir nur dort wenn wir mehrere Personen sind.

Das Haus ist ein Familienobjekt.
Eine Essmöglichkeit in der Küche sollte vorhanden sein, da man ja nicht immer alles ins Esszimmer schleppen möchte. Zudem wird an dem Tisch ja auch einiges der "Küchenarbeit" erledigt.
 

Mitglieder online

  • 46&2
  • Adebartax
  • coanch
  • regin
  • knoblauchpresse
  • Michus
  • Magnolia
  • mike202
  • bibi80
  • Bodybiene
  • Conny
  • Smoothie
  • Dhm
  • SuseK
  • Michael

Neff Spezial

Blum Zonenplaner