Küchenplanung Kleine Küche und relativ wenig Geld = KREATVITÄT GEFRAGT :)

Mrqqq

Mitglied

Beiträge
35
Kleine Küche und relativ wenig Geld = KREATVITÄT GEFRAGT :-)

Hallo Leute,

Ich werde zum 01.10 in eine neue Wohnung ziehen und stehe vor einer mittelgroßen Herausforderung bei der Küchenplanung ...

Es ist meine erste eigene Wohnung und ich werde hier nicht für immer wohnen bleiben, daher muss es nicht perfekt werden, sondern nur gut. Daher habe ich hier etwas andere Anforderungen an die Küchenplanung, da es auch nicht zuuu teuer werden soll.

Es ist also nicht die klassische Beratung und nicht die klassische Küche... alles ist hier etwas improvisiert... eine Dunstabzugshaube gibt es z.B. NICHT!

Ich möchte die Küche gerne so einteilen.

Zunächst baue ich einen eigenen Schrank:

175 cm Höhe
63,5cm Tiefe
60cm Breite

Mit Bucheplatten aus dem Baumarkt mit 2,7cm Stärke, sollte also halten.

Darein stelle ich Waschtrockner und Spühlmaschine

Daneben den Kühlschrank Freistehend

Dnd dann folgt die Arbeitsplatte mit auf der Ecke mit Spüle

Anschließend daran ein Unterschrank und am Ende das Induktionsfeld mit Backofen.

+ Händeschränke an der Wand als Stauraum

Frage:

1. Kann ich die Spüle ca. 1,7 Meter vom Anschluss/Ablauf (Dunkelblau) anschließen?

Denn wenn ich die Aufstellung tausche, dann stehen Waschtrockner/Spülmaschine oder Kühlschrank vor dem Fenster, was ungünstig ist, zumal ich nach dem Kochen lüften muss. :-)

Geräte: https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/qualitaet-midea-ikea .40281/#post-555657


Unbenannt.png


Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 180cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: -

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Miete
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): -
Fensterhöhe (in cm): -
Raumhöhe in cm: 220
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: -
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: -

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Messerblock, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine

Spülen und Müll
Spülenform: Eckspüle
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Midea
Küchenstil: N. a.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): unter 5000 Euro

Angehängte Dateien
 

Mrqqq

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
35
Was soll denn wo stehen? Waschmaschine oben ist vermutlich gefährlich, weil sie raus hüpfen könnte. Spülmaschine oben stelle ich mir aber zu hoch vor.

Ich bin für beides offen. Evtl. kann ich den Waschtrockner ja irgendwie absichern wenn er oben steht? Wie gesagt ich baue selbst und kann auch sowas integrieren... Würde eine Leiste vorne helfen?
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.078
Ganz ehrlich, mit 5000 Euro müsste eigentlich auch mindestens mal eine Ikeaküche drin sein. Ohne buchenplatten etc.

Kannst du mal bitte einen genauen Grundriss mit allen Maßen aller Wandstücke, Öffnungen und Anschlüsse einstellen?

Ich könnte mir auch einen zweizeiler mit kochfeld am Fenster vorstellen. Wie ist denn die Brüstungshöhe ?

Im Bad oder Keller kann der Waschtrickner nicht stehen?
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.115
Wohnort
Frankfurt
Wenn der Platz nicht reicht, schau dir mal Tisch-Geschirrspüler an. Für eine einzelne Person vielleicht eine Alternative.
 

Mrqqq

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
35
@ Julkus: Also der Selbstbauschrank wird erstmal auch nicht billig, wird aber den Waschtrockner bzw. Geschirrspüler sicher halten. Das wird mit Ikeaschränken schon schwierig... oder irre ich mich?

5000 Euro ist zudem das Maximum, weniger ist aber sehr gerne gesehen. :-)

Nein, im Bad ist dafür kein Platz und im Keller einfach kein Anschluss... Daher muss beides in die Küche.

Grundriss folgt Montag, dann hab ich die Schlüssel und kann nochmal GENAU messen.

@Mewtu: Geschirrspüler CTG 556 A+ – Midea Europe GmbH

wäre vllt auch was ja... hätte natürlich den Vorteil das man den auch einfach auf den Waschtrockner stellen kann...
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.078
Wenn du aber zwei Zeilen machst, dann könnten vielleicht beide Geräte einfach unten stehen ohne unsicheres Stapeln. Ansonsten, Waschmaschine unter die Arbeitsplatte geschoben und ein Tischgeschirrspüler daraufgestellt könnte auch eine Lösung sein.

Die Spüle muss eigentlich vor den Anschlüssen stehen, denn an die muss man schnell rankommen, so ein Spülenschrank ist hinten offen. Die Waschmaschine und Spülmaschine hingegen darf nicht davor stehen. Wasser verlegen wird Aufputz nicht möglich sein, zumindest sieht es so aus als sei die Tür genau die erforderlichen 60cm entfernt.

ich verstehe auch nicht was du da planrechts gemalt hast. Ein Backofen ist auch 60cm tief. Deine Grünlila Zeile ist grade mal halb so tief. Das passt so nicht.


Ob man so einen Geräteturm mit zwei Wassergeräten bauen darf weiß ich nicht, vielleicht kann ein Profi da was zu sagen. Ich kenne das nur mit Waschmaschine unten, Trockner oben. Dafür gibt es passende Rahmen zum Verbinden. In Küchen werden Spülmaschinen und Waschmaschinen hingegen nie in Schränke eingebaut sondern frei unter die Arbeitsplatte geschoben.

Vielleicht würde im Bad ein schmaleres Topladergerät passen?

Könnte der Kühlschrank vielleicht ausgelagert werden? Ins Esszimmer daneben?
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.489
Wohnort
München
60cm für den WaMa- und GSP-Schrank reicht nicht, da beide Geräte selbst schon volle 60cm breit sind. Mit deinen geplanten 27mm Brettern kommst du also auf 65,4cm Breite mindestens.
Waschtrockner gibt es nicht schmaler, GSP gäbe es auch in 45cm Breite.
Waschmaschine, da gibt es für Singlehaushalte zB auch so etwas. Breite 51cm, Tiefe 45cm, Höhe 70cm. Evtl passt die ins Bad.
 

Mrqqq

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
35
ich verstehe auch nicht was du da planrechts gemalt hast. Ein Backofen ist auch 60cm tief. Deine Grünlila Zeile ist grade mal halb so tief. Das passt so nicht.

Könnte der Kühlschrank vielleicht ausgelagert werden? Ins Esszimmer daneben?

Ja stimmt, der freistehende Kühlschrank könnte hinter die Tür. Gegenüberliegend der Wand der Speisekammer.... Das würde wirklich Platz schaffen und es etwas entzerren... Gute Idee!

Ja die Linien sind nur als gaaaanz grobe Idee. Genaue Maße folgen Montag. Das ist alles nicht ganz passend gerade.

Dann müsste ich also nur noch:

Spülmaschine
Waschtrockner
Induktionsfeld
Backofen

Spüle über den Anschluss in der Ecke
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.078
Die Wasseranschlüsse sind planunten links oder?

Und ja genau, wenn der Kühlschrank rausfliegt, dann könntest du dir die gefährliche Stapelei und Bastelei sparen.

Miss mal am Montag alles aus, dann können wir ja mal schauen.

Und bring auch mal in Erfahrung wo der Anschluss für den Herd ist und ob und wie der verlegbar ist (normalerweise ist das durch einen Elektriker recht einfach möglich.)
 

GA100

Mitglied

Beiträge
18
also auf den Geschirrspüler kann man locker verzichten, den Platz lieber für einen Schrank nutzen, ich kann dir sagen mein Wasserverbrauch an der Spüle (eigene Wasseruhr) beläuft sich im Jahr auf ca. 5 Euro incl. Geschirr von Hand spülen ohne Geschirrspüler, ok kostet mich jeden Tag 10 Minuten meiner Zeit :-)
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.078
Du möchtest aber keinen Trockner ansich kaufen sondern ein Kombigerät oder? Dann ist es ja im Grunde egal. ABER ich würde wirklich prüfen ob ein kompaktes Gerät nicht vielleicht doch ins Bad passt.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.489
Wohnort
München
Um die Ecke bauen ist schwierig, weil man die Ecke selber nicht nutzen kann, zumindest nicht für die Spüle.

Dass der Kühlschrank draußen stehen kann, ist eine große Erleichterung!

Dann geht nämlich der Zweizeiler, den @Julkus auch schon vorgeschlagen hat.

Du hast zwar die kleine Kammer oben links nicht vermaßt, aber den Unterschrank , den ich daneben gestellt habe, kann man ja anpassen.
 

Anhänge

  • Mrqqq_mca_V1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 8
  • Mrqqq_mca_V1.POS
    4,8 KB · Aufrufe: 4
  • Mrqqq_mca_V1_A1.JPG
    Mrqqq_mca_V1_A1.JPG
    78,3 KB · Aufrufe: 48
  • Mrqqq_mca_V1_A2.JPG
    Mrqqq_mca_V1_A2.JPG
    90,7 KB · Aufrufe: 52
  • Mrqqq_mca_V1_G.JPG
    Mrqqq_mca_V1_G.JPG
    35,9 KB · Aufrufe: 48

Mrqqq

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
35
Super Danke für die Idee! Das sieht wirklich gut aus und macht sinn, Ecken sind wirklich immer schlecht zu nutzen...

Danke Danke :-)
 

Mrqqq

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
35
Du möchtest aber keinen Trockner ansich kaufen sondern ein Kombigerät oder? Dann ist es ja im Grunde egal. ABER ich würde wirklich prüfen ob ein kompaktes Gerät nicht vielleicht doch ins Bad passt.

Japp, das Bad ist aber noch kleiner als die Küche leider, da passt leider wirklich NICHTS mehr rein... Ist halt eine Wohnung in Hamburg, hier kann man nicht soo wählerisch sein. :-)

Dafür ist das Wohnzimmer und Schlafzimmer recht groß und rechteckig und die WOhnug recht günstig und sehr gut gelegen... Man kann eben nicht alles haben ;-)
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.078
Danke @menorca fürs visualisieren. Das ist ungefähr meine Idee. Für Stauraum würde ich über der Spülenzeile dann möglichst große Oberschränke hängen.

@Mrqqq wenn du nachher die genauen Maße einstellst, stelle doch bitte auch nochmal ein Bild vom Gesamtgrundriss mit ein.

Beim vermaßten Raum sind hier vor allem die Maße der Abstellkammer und auch der Abstand Wand planunten zur Tür wichtig, ebenso die Höhe der Fensterbrüstung. Falls es nämlich IKEA werden sollte, dann muss man da genau gucken, weil IKEA etwas tiefer ist. Vielleicht kann @Nörgli da genaueres sagen.
 

Mrqqq

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
35
So hier die Maße :-)
 

Anhänge

  • 1600805261372.jpg
    1600805261372.jpg
    107,2 KB · Aufrufe: 46
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben