Kleine Küche - Review?

FrankS

Mitglied
Beiträge
9
Hallo Leute,

nach eine Woche intensiver Planung haben wir unsere finale Version nun erreicht und möchten Euch diese für Kritik und Anregung präsentieren.

Unsere Küche ist mit 3,80 mal 2,00 Meter leider sehr klein und wir müssen deshalb den Raum optimal ausnutzen.

Letztes Jahr haben wir uns einen Herd mit Induktionskochfeld und einen Geschirrspüler von Siemens gekauft. Wir brauchen deshalb als E-Geräte nur einen Kühlschrank und die Dunstabzugshaube.

Die Arbeitsplatte soll aus Granit werden, die Küchenmöbel von Bauformat Modell Cube 130.

Was wir im Moment noch nicht wissen ist, wo wir die Mikrowelle und den Wasserkocher hinstellen und ob die Preisvorstellung realistisch ist?!

Liebe Grüße,

Frank

Variante 1:

Kleine Küche - Review? - 121113 - 6. Feb 2011 - 12:23 Kleine Küche - Review? - 121113 - 6. Feb 2011 - 12:23 Kleine Küche - Review? - 121113 - 6. Feb 2011 - 12:23 Kleine Küche - Review? - 121113 - 6. Feb 2011 - 12:23

Kleine Küche - Review? - 121113 - 6. Feb 2011 - 12:23

Anhang anzeigen final.KPL Anhang anzeigen final.POS

Variante 2

Variante 3 - Favorit

Variante 3a - Release Candidate​

Checkliste zur Küchenplanung von FrankS

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 158
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 87
Fensterhöhe (in cm) : 135
Raumhöhe in cm: : 240
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 60x100
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Nur zum Frühstücken
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 86 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Zu wenig Stauraum
Zu wenig Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Kleine Küche - Review?

Hallo Frank,
auf Anhieb sage ich mal, ihr habt das Optimum an Unterschränken herausgeholt. *top*

Kühlschrankumbau würde ich vermutlich in der HÖhe mit der Oberkante Hängeschränke enden lassen.

Die Mikrowelle ... vielleicht auf einem Brett an der rechten Wand über der Fensterzeile und dafür den Hängeschrank dort weglassen.

Man könnte in der Küche auch 2-zeilig werden. Dann ließe sich vielleicht noch etwas mehr herausholen.

Wo ist denn genau die Tür vom Raum oder ist es eine offene Küche, dann wäre der Gesamtgrundriss nett.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Kleine Küche - Review?

Für den Kühlschrank hast du nur einen 175 cm hohen Schrank gewählt, d. h. der Kühlschrank selber kann max. 145 cm hoch werden, da die Einbaunische in dem Schrank keine größere Höhe zuläßt. In dem Bereich gibt es eigentlich nur wenige Kombigeräte, die dann unten 2 TK-Fächer haben.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.923
Wohnort
München
AW: Kleine Küche - Review?

Hallo Frank,

Bauformat cube 130 hat als 5-Raster nur eine Korpushöhe von 65cm. Und 6-Raster (eine Schubladenhöhe, also 130mm [daher der Name] mehr) ist schon 78cm hoch, da bleiben wegen der Brüstungshöhe nur noch 9cm für Arbeitsplatte und Sockel -> geht nicht. Aber wenn euch das klar ist, ist es gut. Ansonsten hier mal schauen: https://www.kuechen-forum.de/forum/...asse-auszugs-innenmasse-stauraumplanung.6066/

Die Aufteilung am Fenster ist 100cm + 30cm. 30cm für Handtücher? Ansonsten könnte man sich auch 90+40 oder 80+50 überlegen.
 

FrankS

Mitglied
Beiträge
9
AW: Kleine Küche - Review?

Hallo Kerstin,

vielen Dank für das Feedback.

Ich habe die Tür eingefügt. Der Raum ist also komplett geschlossen.

Für Kühlschränke sieht die Cube-Reihe einen 202 cm hohen Schrank vor. Den gibt es im Alno-Planer nicht. Damit sollte es doch dann genug Kühlschränke zur Auswahl geben, oder?

Das mit dem Regal wäre eine Option. Ich denke auch, dass mit der kleinen 50 cm Ecke und den Schrank darin es ziemlichen drücken wird von der Optik her?

Ich werde einen zweiten Entwurf erstellen.


Liebe Grüße,

Frank
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Kleine Küche - Review?

Ich habe jetzt mal einen 2-zeiler aus der Küche gemacht mit angesetzter Arbeitsplatte fürs Frühstück. Dazu wären dann leicht erhöhte Stühle nötig.

Vorteil, die GSP kann ganz ans Zeilenende wandern. Dann kann man sehr gut in eine Richtung ausräumen und muss nicht immer um die Klappe herum. Außerdem kann sie bei größeren Kochaktionen auch mal offen bleiben und stört nicht.

Durch den Wegfall der Ecke sind entfallen:
- 30er Auszugsunterschrank
- 100er Auszugsunterschrank

Dazugekommen sind:
- 60er Auszugsunterschrank
- 2x80er Auszugsunterschrank
------------
=220 cm

Weiterer Vorteil, man kommt problemlos ans Fenster.
 

Anhänge

FrankS

Mitglied
Beiträge
9
AW: Kleine Küche - Review?

@menorca

Die Rastermaße habe ich überhaupt nicht berücksichtigt. Ich habe ein Prospekt von Bauformat hier liegen. Dort sind die möglichen Küchenmöbel mit Maßen abgebildet. Da ist mir jetzt erst aufgefallen, dass alle Schränke 6-Raster haben. Du sagst aber, es gibt sie auch mit 5-Rastern, richtig?

Ich habe komplett mit 5-Raster geplant, wegen der Arbeitshöhe. Meine Frau ist 1,58 cm und da erschienen mir die 86 cm als optimal. Wenn ich höher gehe, dann muss ich die Fensterbank ändern lassen. Am besten wäre dann eine Granitfensterbank in gleicher Optik?! Meint Ihr mit der Körpergröße wären 6-Raster vertretbar? Ich würde immer wesentlich mehr Platz bekommen.

@Kerstin
Wir sind zu dritt, denn wir haben eine 10 Monate neue Tochter. Ich habe Deinen Entwurf mal angepasst. Der würde dann so aussehen:

Variante 2 by KerstinB

Kleine Küche - Review? - 121191 - 6. Feb 2011 - 14:37 Kleine Küche - Review? - 121191 - 6. Feb 2011 - 14:37 Kleine Küche - Review? - 121191 - 6. Feb 2011 - 14:37 Kleine Küche - Review? - 121191 - 6. Feb 2011 - 14:37 Kleine Küche - Review? - 121191 - 6. Feb 2011 - 14:37

Anhang anzeigen 41814 Anhang anzeigen 41813

Dein Entwurf steht heute Abend zur Diskussion an. Ich finde Ihn gut. Danke dafür. ;-)


Liebe Grüße,

Frank
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Kleine Küche - Review?

Du hattest geschrieben "Heizung wie in Grundriss", da hatte ich keine entdeckt. Wo ist sie denn? Neu ist auch noch der Schacht?

Du hast jetzt die beiden 80er gegen einen 100er getauscht. Das geht halt leider der unterste Auszug nicht auf, wenn man die GSP geöffnet hat. Aber, da könnte man dann ja vielleicht Vorräte unterbringen.

Der Sitzplatz ist nicht ideal, aber für die Größe der Küche wird man da nicht viel mehr rausholen können. Der Vorteil ist halt, wenn man sich auf die leicht erhöhten Stühle einläßt, dass man diese Fläche auch nochmal als Arbeitsfläche nutzen kann.

Man sollte überlegen, planunten den Kinderstuhl zu stellen und als Erwachsenensitzplätze dann vielleicht 2 Rollhocker. Die lassen sich dann auch immer mal schnell unter der Arbeitsfläche verstauen. Z. B. von Inwerk
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.bueromoebel-werksverkauf.de%2Fimg%2Fartikel%2Fartikel_7981%2Fgross%2FDrehstuhl_Besprechungstuhl__1258.jpg&hash=e438c3d20fdbe03ee265156e3154e623
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.923
Wohnort
München
AW: Kleine Küche - Review?

So, jetzt habe ich im Bauformat cube130 Prospekt geblättert: es scheint nur den 78cm Korpus zu geben.

Ich war davon ausgegangen, dass ihr euch da schon genauer erkundigt hattet, weil du das so entschlossen vorgebracht hattest, dass es dieses Modell wird.

Als Alternative kenne ich nur
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
: da ist das Rastermaß 12,5cm und damit der 6-Raster-Korpus 75cm hoch (Rasterübersicht Seite 29, Typenübersicht Seite 64). Mit einer normalen 4cm AP und einem gerade noch machbaren 8cm Sockel kämt ihr auf 87cm Arbeitshöhe.

Am schönsten ist es natürlich, wenn man die AP in die Fensterlaibung hineinlaufen lässt. Könntet ihr dafür das neue Fensterbrett entfernen?
 

FrankS

Mitglied
Beiträge
9
AW: Kleine Küche - Review?

@KerstinB

Den Schornstein hatte ich unterschlagen, da er eigentlich nicht relevant war für die Planung. Da jetzt aber bei Variante zwei auch die rechte Seite mit einbezogen wird, habe ich ihn besser mal hinzugefügt.

Im Moment ist die Heizung noch unter dem Fenster. Sie wird auf die rechte Seite verlegt, angepasst auf die gewählte Variante. Ich habe jetzt mal im ersten Beitrag alles aktualisiert und die Perspektiven verbessert. Ich komme langsam klar mit der 3D-Ansicht. ;D

Wir können uns noch nicht richtig mit der Version "Essen an der Arbeitsplatte auf Barhockern" anfreunden. Die Vorteile bei den Schränken und Geräten sprechen natürlich für sich.

@menorca

Ich habe einfach nicht erkannt, dass es 6-Raster sind bei der Cube. :rolleyes:
Nachdem ich jetzt noch mal nachgelesen habe, nehmen wir 6-Raster (78 cm) und gehen dann direkt bis ans Fenster (zirka 91 cm) Oberkante. Die Fensterbank fliegt dann raus. Ich gehe mal davon aus, dass man bei der Variante 1 direkt bis ans Fenster ran kann, wenn man Granit als Arbeitsplatte nimmt?!

Noch mal zum Thema Aufteilung unter dem Fenster. Wir dachten an Müll unter dem Spülbecken. Im 30er Auszug Krims-Krams, Alufolie, Müllbeutel und Putzmittel. Im 100er Auszug Kochutensilien, Geschirr und Töpfe. Was spricht gegen die von mir gewählte Aufteilung? Ist diese Variante teurer, da vielliecht der 100er Auszug stabiler sein muss?


Liebe Grüße und Danke für das sehr gute Feedback,

Frank
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Kleine Küche - Review?

Frank, es spricht grundsätzlich nichts dagegen.

In meiner Variante ist halt auch mit den Anpassungen von dir statt dem 30er quasi ein 60er möglich und, was ich wichtiger finde, die GSP kann am Rand stehen.

Jetzt steht sie in deiner Variante genau so, dass du die Sachen für die Schränke links vom Kochfeld immer erstmal auf der APL abstellen mußt und sie erst nach dem Schließen der GSP auf die Seite verteilen kannst. Weil einfach kein Platz ist, noch um die Klappe der geöffneten GSP herumzuturnen.

Ich habe ja auch so eine kleine Küche (2,1 x 3,07 m) und freue mich immer wieder drüber, dass die GSP am Zeilenende ist. Das finde ich insgesamt deeeeeennnn Fehler bei dieser Variante.

Und ich als bequemer Mensch finde es auch angenehm, wenn keine Möbel vor den Fenstern stehen, da sich Fensterputzen dann wesentlich einfacher erledigen läßt :cool:

Auch in der 2-Zeiler-Variante sollte man die Fensterbank ersetzen, um die 78er Korpushöhe zu ermöglichen. Die linke Wand läuft eh ins Fenster und die rechte Wand wenigstens zur Hälfte.

Was sind denn deine Bedenken gegen die höheren Stühle? Fürs Kind hat man eh einen Babystuhl bzw. später wohl einen Tripptrapp.

Guck dir mal Menorcas kleinen Sitzplatz in ihrer Küche an. Sie hat allerdings etwas mehr Platz für die Stühle.

full


EDIT:
Hier muss der Tisch vermutlich etwas weiter nach planoben, da es sonst vor dem Schacht recht eng wird.
41900d1297024327-kleine-kueche-review-final-04.jpg
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.923
Wohnort
München
AW: Kleine Küche - Review?

Frank, nein, teurer durfte sich nicht sein, und wenn, dann nur unwesentlich. Der 30cm Schrank hat innen nur noch eine nutzbare Breite von circa 22cm. Aber wenn das von euch per Stauraumplanung so durchdacht ist, dann spricht nichts dagegen!

Für den 100cm Schrank könntet ihr eine Stellprobe machen: Zeitungspapier fneuen auf 92 breit und 48cm tief, das entspricht circa der Bodenfläche dieses Schrankes. Und dann Topfstapel usw drauf. Wenn ihr dann merkt, ihr würdet alles genausogut im 90cm US unterbringen und die weiteren 10cm gar nicht ausnutzen können, dann könnt ihr auch auf 90 + 40 gehen.
 

FrankS

Mitglied
Beiträge
9
AW: Kleine Küche - Review?

@menorca

Das klingt gut und wir werden es morgen gleich ausprobieren.

@KerstinB

Das 6-Raster trifft natürlich auch für Variante 2 zu. Ich werde es noch anpassen.

Im Moment haben wir eine I-Form. Die linke Seite sieht fast genauso aus, wie bei diesen Varianten. Es stimmt schon, dass es nervig ist, nicht ans Fenster zu kommen, wenn der GSP offen ist. Man muss ihn immer hochklappen, wenn man vorbei will.

Wir finden es aber einfach gemütlicher, wenn man an einen richtigen Tisch sitzt. Die Stühle sind auch bequemer.

Da fallen mir eigentlich nur zwei Lösungen ein:

1. Variante 1 und den GSP rechts unten in die Ecke unter die Mikrowelle. :rolleyes:
2. Variante 2 und den Schrank auf 100 cm. Dann bleiben noch genau 200 cm für die zwei Stühle und den Tisch. Und ich würde dann keinen Hängeschrank oben nehmen, sondern vielleicht so ein Aufsatzschrank, dass es aussieht wie eine Vitrine.

Ich werde 2. mal eben umsetzen.


Liebe Grüße,

Frank
 

FrankS

Mitglied
Beiträge
9
AW: Kleine Küche - Review?

Dies ist nun die neue Variante 3, entwickelt aus 2. ;-)

Kleine Küche - Review? - 121447 - 6. Feb 2011 - 23:24 Kleine Küche - Review? - 121447 - 6. Feb 2011 - 23:24 Kleine Küche - Review? - 121447 - 6. Feb 2011 - 23:24 Kleine Küche - Review? - 121447 - 6. Feb 2011 - 23:24

Kleine Küche - Review? - 121447 - 6. Feb 2011 - 23:24

Anhang anzeigen kf_franks_20110206_Var3.POS
Anhang anzeigen kf_franks_20110206_Var3.KPL

Es ist eng, aber es geht. *dance*

Wie findet Ihr diese Variante? Ich werde jetzt erst Mal eine Nacht drüber schlafen.


Liebe Grüße,

Frank

P.S. Der Schrank in der Ecke ist 90 cm breit. Man könnte einen vernünftigen Klappstuhl kaufen, der dann hinter die Tür an den Schornstein gelehnt wird, wenn man ihn nicht benötigt.

P.P.S. Habe die Stühle noch mal gemessen und etwas verkleinert. Kaffeemaschine passt doch rechts neben die Spüle.
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Kleine Küche - Review?

Paßt doch gut mit dem Tisch. Allerdings hast du APL-Verlust auch ggü. deiner 1. Variante, da die Mikrowelle jetzt auf der APL steht. Vielleicht doch im Hängeschrank?

Vielleicht solltest du für diese Variante dann links vom Kochfeld den 60er und rechts vom Kochfeld den 80er oder 90er Unterschrank stellen. Das ergibt auch mehr Platz zwischen Spüle und Kochfeld.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.923
Wohnort
München
AW: Kleine Küche - Review?

Frank, man spielt ja gerne mit den Fronten und Farben im Alnoplaner, wir auch! Das, was du jetzt ausgesucht hast, also eine profilierte Front, gibt es in zwei Varianten: billig als Folienfront und teuer als Lackfront.
Was immer du aussuchst: keine Folie! Benutz die Suchfunktion "Folie löst sich".
 

FrankS

Mitglied
Beiträge
9
AW: Kleine Küche - Review?

@Kerstin

Paßt doch gut mit dem Tisch. Allerdings hast du APL -Verlust auch ggü. deiner 1. Variante, da die Mikrowelle jetzt auf der APL steht. Vielleicht doch im Hängeschrank?
Passe ich gleich an.

Vielleicht solltest du für diese Variante dann links vom Kochfeld den 60er und rechts vom Kochfeld den 80er oder 90er Unterschrank stellen. Das ergibt auch mehr Platz zwischen Spüle und Kochfeld.
Ich habe gerade in der Küche gestanden und mich gefragt, wo man mehr Platz benötigt. :-)

Passe ich gleich an.

@menorca

Wie viel würde mich die Lackfront bei meiner Küche zirka mehr Kosten?


Liebe Grüße,

Frank
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Kleine Küche - Review?

*top* ... ich glaube der nächste Schritt sollte dann der Besuch im Küchenstudio sein.

Unter den gesetzten Prämissen ist das eine gut praktikable Lösung.

Das DAH-Loch könnt ihr wohl noch frei setzen?

Dann könnte man evtl. überlegen, links vom Kochfeld 40 oder 50 und den 80er dann zu einem 90er/100er zu machen. Das ergibt ein schönes zusammenhängendes Stück APL.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Kleine Küche - Review?

*2daumenhoch* schöne Lösung


So gut euch eine "Landhaus"-Front (Rahmenfront, Profilierte Front) auch gefällt. In so einer "Schlauch"-küche kommt das nicht so toll zur Geltung. Ein glatte Front gibt es auch in Schichtstoff bzw. Melamin, das wäre günstiger als Lack und robuster obendrein. Es ist auch putzfreundlicher ;-)

Das würde ich zumindest in Betracht ziehen, wenn die Lackfront das Budget sprengt. ;-)
 

Ähnliche Beiträge

Oben