1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kleine Küche quasi-fertig, oder?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von LordAGo, 30. März 2013.

  1. LordAGo

    LordAGo Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    12

    Hallo liebes Forum,

    ich plane gerade meine erste Küche, und glaube aus meinem Miniraum
    (im Lageplan der Rote) ist nicht viel mehr "rauszuholen".

    Hinweis: Hier sind leider falsche Zahlen drin, die ich gerade nicht korrigieren kann:
    Die Teilwände der rechten Seite sind je 5cm kürzer, also 50 und 60, links gegenüber die
    Wand auch entsprechend kürzer, 160 und 83, tut mir leid!
    Thema: Kleine Küche quasi-fertig, oder? - 243876 -  von LordAGo - wohnung.jpg

    Hier ist so das was ich mir vorstelle

    Thema: Kleine Küche quasi-fertig, oder? - 243876 -  von LordAGo - kueche.png

    Der Render ist von mir, ich denke darauf wird es wohl hinauslaufen, oder seht ihr hier (ausser anderer Anordnung/Auswahl der Oberschränke) noch großartiges Optimierungspotential?

    Unmittelbar unter dem Fenster ist eine Heizung, hier fällt Zustellen also flach.

    Das aktuell von mir favorisierte Angebot incl. Elektrogeräten (Induktionskochfeld von Siemens, alle anderen Geräte von Constructa) liegt bei 5500, klingt das fair oder lasse ich mich da übern Tisch ziehen?
    Bei diesem Angebot habe ich eine Schichtkunststoff-Arbeitsplatte dabei.


    Vielen Dank!





    Checkliste zur Küchenplanung von LordAGo

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 80
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 240
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keine
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : keine
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 94
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, pro Woche ca. 3-4mal
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Aktuell keine Küche vorhanden, nur 2 Herdplatten
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    :welcome:

    Bitte erstelle einen ordentlich & gründlich & komplett vermassten Küchengrundriss und hänge ihn ein. So kann man überhaupt nicht dazu sagen.

    Von Deiner Planung solltest Du auch den Grundriss & Draufsicht einstellen.
     
  3. LordAGo

    LordAGo Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Hallo Vanessa,

    vielen Dank für deine Antwort, und entschuldigt bitte meine Unprofessionalität...

    Ich habe jetzt mal einen definitiven Grundriss gemacht, ich hoffe damit kann man jetzt arbeiten.

    [​IMG]


    Leider finde ich kein 3d-Tool, dass die passende Eckspüle hat (die sind leider alle zu breit), und auf das Originalrenderprogramm vom ersten Entwurf habe ich leider keinen Zugriff mehr.

    Aber ich habe mittlerweile den Grundriss von dem aktuellen Angebot. Nach Meinung des KFB wäre eine Umlufthaube doch zu empfehlen, anstelle der durchgehenden Oberschränke. Als Ersatz dafür dann einen Eckschrank über die Spüle.

    [​IMG]

    Viele Grüße

    AGo
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Hallo AGo,

    ich habe versucht, mehr Stauraum im Unterschrankbereich einzuplanen.

    Dazu habe ich den Kühlschrank verkleinert und über den Kühlschrank einen 45cm Kompakt-Backofen gesetzt. Bis auf eine ganze Gans kannst du alles wie in einem normalgroßen BO machen.
    Sitzt die Heizung hoffentlich in einer Nische unter dem Fensterbrett? Sollte sie das nicht tun, sondern in der Raum ragen, könnte es Probleme beim Kühlschrank öffnen geben.

    Mit einer Verlegung des Wassers ein Stück um die Ecke herum, am besten unter Putz, könnten neben dem Hochschrank ein 45cm GSP und ein 60cm Spülenschrank (alternativ: 60cm GSP und 45cm Spülenschrank) stehen.
    In der Ecke dann ein 80x80cm Drehkarousselschrank.
    An der 160cm Wand passt dann noch knirsch ein 80cm Unterschrank mit breiten Schubladen (vorher: eine schmale Schublade!) und 2 geräumigen Auszügen und Kochfeld oben drauf hin.

    Sollte das zu knapp sein, könnte man auf einen 90cm Eckschrank, einen 50cm Spülenschrank und einen 60cm Kochfeldschrank umplanen (Achtung: Kochfeld dann ziemlich nah am Rand!).

    An der Wand zwei x 90cm Klapphängeschränke (alternativ und billiger: 2 x 90cm Drehtürenhängeschränke).

    Ich fürchte nur, billiger wird diese Version nicht. ;-)

    In der Studioplanung behindern sich die Türen von Spüle/Müll und GSP gegenseitig, bei mir nicht.
     

    Anhänge:

  5. LordAGo

    LordAGo Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Hallo Anette,

    wow vielen Dank für deine Mühe!

    Ja, die Heizung verschwindet komplett in der Wand, das einzige was da vorsteht ist ca. 1cm der Fensterbank, die man im Zweifelsfall aber auch "anpassen" kann ;-)

    Mit dem verkleinerten Kühlschrank müsste ich dann auf ein separates Gefrierabteil verzichten, oder? Ich glaube dann opfere ich lieber den Stauraum (so wahnsinnig viel Küchenutensilien habe ich nicht), aber die Auszugsschubladen wären schon echt super...

    Die Herrin des Hauses und ich sind beruflich viel unterwegs und haben meistens nur am Wochende Zeit die Küche zu nutzen (das dann dafür aber gerne auch ausführlich), daher wäre uns eine Möglichkeit Sachen einzufrieren oder mal ne Tieflkühlpizza länger als 2 Tage zu lagern schon recht wichtig.

    Budgettechnisch hatten wir uns als Grenze 5k gesetzt, jetzt sind wir bei 5.5, das ist schon ziemlich weit im Schmerzbereich, aber deine Variante würde ich sehr gerne zum nächsten Planungstermin mitnehmen :-)
     
  6. LordAGo

    LordAGo Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Achso, was das Wasser angeht, da bin ich mir nicht sicher ob das Unterputz machbar ist, ich fürchte eher nicht ich bin da aber auch kein Fachmann...
    Dienstag kommt aber der Vermieter da werde ich das mal ansprechen.
    Ein GSP soll definitiv drin bleiben, 6 Jahre von Hand spülen sind genug...

    Der schmalere GSP hat in unserem Angebot keine 50 Euro preislich ausgemacht und wir wussten mit dem gewonnenen Platz eh nichts anzufangen...
     
  7. Prestige123

    Prestige123 Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2013
    Beiträge:
    57
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Hallo Menorca,

    wirklich eine ganz tolle Planung! Das hast du klasse gemacht! :-)

    Lg
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Danke, Prestige!

    AGo, die Kühlschränke, die passen würden, haben 103cm Nischenhöhe und sind mit 4* Gefrierfach erhältlich (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|).

    Und nur, damit du es auch so gesehen hast, hier die Version mit 45 GSP (der tatsächlich nicht oder kaum billiger ist, sondern vor allem Stellplatz einspart), 50cm Spülenschrank, 90x90cm Eckschrank und 60cm Kochfeldschrank.
    Die Spülenzeilen-Unterschränke sind um ein paar Zentimeter von der Wand abgerückt, mit einer entsprechend tieferen Arbeitsplatte drüber, damit das Wasser hinter den Schränken auf Putz verlegt werden kann.
     

    Anhänge:

  9. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Mich würde mal interessieren, ob das wirklich 135cm Türe sind oder nur ein offener Durchgang.

    Wenn Letzteres - vielleicht sogar noch ohne Türrahmen? - dann sollte man drüber nachdenken, ob man nicht von diesem Durchgang 40cm Tiefe = Breite entbehren könnte.

    Kannst Du bitte noch erklären, wo diese Türen/Durchgänge genau hinführen? Ist das neben der Küche etwa ein Badezimmer? Oder nur Abstellkammer?
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Andrea, gute Frage.

    Und jetzt nochmal eine etwas andere Anordnung. Spülenanschluß kann bleiben, tote Ecke, daneben ein 30er Unterschrank, dessen eine Seite oben für ein 45er Becken etwas ausgeschnitten wird. Becken würde dann etwas in den Bereich der toten Ecke ragen. Im 30er Unterschrank hätte dann noch ein Müllsystem wie |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Platz. Wäre dann als Auszugsvariante.

    Kombibackofen über Kühlschrank wie von Annette angedacht, daneben dann 80/90 und 40er/30er je nach Wunsch. Ich halte 80/40 für die bessere Wahl. Und dann natürlich eine 6rasterige Variante.

    Hängeschränke könnte man rundum setzen.

    Kaffeemaschine oder so kann dann über der toten Ecke stehen und die 60 cm über der GSP wären ein vernünftiges Stück APL. Und trotzdem bleibt neben dem Kochfeld nochmal ca. 40 cm Platz.
     

    Anhänge:

  11. LordAGo

    LordAGo Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Annette, vielen vielen Dank für deine Mühe :-)
    Ich bin mir noch nicht sicher ob ich uns von dem kleineren Kühlschrank und Spülmaschine
    überzeugen kann, aber von der Gestaltung gefällt mir deine Version deutlich besser als unsere
    *2daumenhoch*
    Meine Partnerin führt allerdings das durchaus valide Gegenargument an, dass wir aktuell
    auch nur so einen kleinen Kühlschrank haben und uns dauernd der Platz ausgeht, da hat sie nicht ganz unrecht..
    Wie sich das dann auf´s Budget ausschlägt weis ich dann nächste Woche, letztendlich wird es dann wohl davon abhängig ;-)

    Ja, diese Tür ist in der Tat etwas bemerkenswert ;-)
    Ich habe leider keine Kamera zur Hand, aber stellt sie euch vor als eine
    große Holztüre, mit ca. 10cm Zierrahmen links und rechts (Im Türmaß schon eingerechnet) und Durchgangsbreite 110cm. Die Tür beginnt dann einige Zentimeter von der linken Ecke aus entfernt der Zierrahmen ragt so gefühlte 3-4cm in den Raum, eine echte Staubecke :/
    Wir überlegen hier direkt nebens Fenster noch ein kleines Tischchen zu stellen.

    Die große Türe führt vom Wohnzimmer in die Küche, die kleine Tür wie richtig vermutet von Küche zum Dusche/WC.

    Hier sei noch angemerkt, dass wir 2 Dusche/WCs haben (siehe Etagenplan im ersten Post, die beiden blauen Räume), da es eigentlich mal zwei getrennte Wohnungen waren. Hier spielen wir mit dem Gedanken, aus dem Bad an der Küche einen Vorratsraum / Abstellkammer zu machen, aber das würde einige bauliche Veränderungen nach sich ziehen, wie ihr euch vorstellen könnte... (Duschtasse raus, Vollverfliesung raus...), daher werden wir wohl schauen das wir erstmal so klar kommen, so haben wir halt noch ein Gästeklo, auch was feines ;-)
     
  12. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Öh Moment, also man kann in einer Mietwohnung durchaus auch aus einem Duschbad einen brauchbaren Abstellraum machen, OHNE bauliche Veränderungen... ;-)

    1. Kloschüssel
    Kann man einfach abhängen und auf den Abgang einen passenden Stopfen draufmachen. Schüssel einfach im Keller lagern. Sollte auch bei einem bodenstehenden WC gehen. Bei einem Spülkasten vor der Wand kann man das Teil auch abhängen. Die Wasserzufuhr natürlich dann abklemmen.

    2. Duschtasse
    Hier einfach ein passendes, stabiles Brett im Baumarkt zusägen lassen und drauflegen. Da drauf haben dann wunderbar über Eck Regale oder ein Gefrierschrank usw. Platz.

    3. Waschbecken
    Kann man lassen als Ausguss für den Putzeimer ;-) Vielleicht die Armatur tauschen, damit man damit auch große Eimer befüllen kann.

    Das wäre schon super, wenn Ihr diesem Raum anders nutzen könnt. Dann hat sich auch Euer Gefrierschrank- und Stauraumproblem erledigt.
     
  13. LordAGo

    LordAGo Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Huch, Kerstin war ja auch fleissig während ich die andere Antwort tippte :-[

    Auf deine Idee mit dem Ausschnitt sind wir bisher noch nicht gekommen,

    All euren Vorschlägen ist ja gemein, dass es auf einen kleinen Kühlschrank hinauslaufen wird, der dann die Kombination mit dem kleineren Ofen erlauben würde.
    Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr zieht ihr mich euch wohl in eure Richtung ;-) Mal schauen ob ich meine Partnerin auch davon überzeugen kann...
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Ich habe so einen Kompaktbackofen seit 30 Jahren, zunächst das neue Standmodell und seit 7 Jahren die Einbauvariante
    --> Bericht Kompaktbackofen

    Klar, ein großer Kühlschrank wäre schön, aber leider ist euer Küchenraum kein Ballsaal ;-)
     
  15. LordAGo

    LordAGo Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Ich komm ja mit dem Antworten gar nicht mehr nach...

    Andrea, ja über sowas hatten wir auch schon nachgedacht,
    wenn ich so über eure Küchenvorschläge nachdenke tendiere ich vielleicht doch zu der Brett-über-Duschtasse-Variante und darauf dann ein stand-alone-Gefriergerät.
    Unser Vermiter ist allerdings etwas... komisch..., aber ich werde versuchen ihm das schonend beizubringen ;-)
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Vielleicht könnte man eine komplette Kühl/TK-Kombination in den "Abstellraum" auslagern?
     
  17. LordAGo

    LordAGo Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Hm, ne da bin ich kein Fan von. Bei uns gibt es fast ausschließlich gekühlte Getränke und auch beim Kochen fänd ich das etwas umständlich dauernd einmal um die Mauer zu rennen... Der Kühlschrank würde an der verlängerten Rückwand stehen, also maximal-weit von der Tür entfernt...
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Dann darfst du dir aber nie einen Küchenraum von 5x5 m gönnen ;-) .. War ja auch nur eine Frage.
     
  19. LordAGo

    LordAGo Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Ja stimmt schon, aber das ist irgendwie doch was anderes ;-)

    Meine Antwort sollte ja auch nicht pampig rüberkommen, ganz im Gegenteil, vielen Dank euch allen :-)

    Ich bin gespannt was Die Chefin im Haus aus funktioneller und der KFB aus finanzieller Sicht zu euren Plänen sagt ;-)
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Kleine Küche quasi-fertig, oder?

    Keine Sorge, ist schon richtig angekommen ;-) .. ja, berichte. Ich würde auf jeden Fall die 120 cm Auszugsunterschränke aus meiner Planung bevorzugen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2016
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen