kleine Küche - optimale Anordnung?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von rantantan, 5. Nov. 2009.

  1. rantantan

    rantantan Gast


    Hallo!

    In unserer nächsten Küche (wir ziehen um) werden wir zwar mehr Platz als in der neuen haben, allerdings ist es eher schwerer als einfacher bei der Planung geworden.

    Leider ist der Wasseranschluss fest. Gleiches beim Herdanschluss - der sollte aber nicht so schwer zu versetzen sein (?). Der Raum ist ca. 2,80 m x 3,30 m groß. Auf der längeren Wandseite befindet sich rechts die Eingangstüre und ca. 2,10 m Platz für die Küche. Links ist es ein Fenster und die Türe zum Balkon.

    Auf der kurzen Wandseite habe ich die Küche auf die vollen 2,80 m gesetzt. Eigentlich wollte ich auf dieser Wandseite noch einen Hängeschrank unterbringen. Leider sieht das - wegen der Dachschräge - immer ziemlich blöd aus. Platzmangel besteht aber auch nicht wirklich, da ich heute alle Schränke "durchgerechnet" habe.

    Eine U-Form habe ich verworfen, da dann nur noch 90 cm zwischen den Schränken frei bleiben. Zum vernünftigen Arbeiten wahrscheinlich zu wenig, oder? Würde jemand zu einer Kücheninsel oder T-Form (offen) tendieren?


    Mein Küchenplan entspricht zumindest dem, wie es vom Vermieter vorgesehen wurde (zwecks Wasser- bzw. Herdanschluss und Wandfließen). Bei den Schränken heißt das (von links nach rechts!):

    Kühlschrank (60 cm), Vorräte (60 cm), Spüle inkl. Mülltrennung (60 cm), Eckschrank für Töpfe (90 x 90 cm), Kochfeld inkl. Geschirr (60 cm) und ein Schubkasten für's Besteck und Lebensmittel (60 cm).

    Wir sind nur zu zweit. Gekocht wird hauptsächlich von einer Person und das auch nicht regelmäßig. Ein Geschirrspüler ist jedenfalls überflüssig. Beim Backofen bin ich noch am überlegen. Im Moment plane ich nur mit einer Mikrowelle.

    So. Ich hoffe das ist jetzt nicht zu verwirrend. Falls also noch jemand eine Idee hat - nur her damit. :-)
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    47.197
    AW: kleine Küche - optimale Anordnung?

    Hallo rantantan,
    ich würde das etwas anders planen. Ohne Eckschrank, siehe tote Ecken - gute Ecken. Dann würde ich versuchen, den Kühlschrank aus der Ecke unter der Schräge rauszubekommen und etwas höher zu stellen. Das kramen in Gemüsefächern usw. finde ich sonst etwas umständlich und da versteckt sich dann auch gerne mal etwas.

    Wieviel Abstand hat denn der Wasseranschluß von der rechten Wand (Grundrissaufsicht)? Und wie hoch ist der Kniestock? Geht die Schräge die eingezeichneten 140 cm in den Raum rein?

    Für die Töpfe etc. ist ein 90er Auszugsunterschrank sehr gut. Und auch die restlichen Unterschränke würde ich alle in Auszugsvarianten nehmen. Geeignet für Vorräte, Geschirr, aber auch Gläser und Tassen.

    Wenn ihr wirklich nur eine Mikrowelle wollt, dann könnte man den Kühlschrank und ein Fach für die Mikrowelle in einen einzelnen Hochschrank packen. Dadurch bleibt die Arbeitsfläche freier und der Kühlschrank kommt höher.
     

    Anhänge:

  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    47.197
    AW: kleine Küche - optimale Anordnung?

    ... und dann hätte ich da noch Variante 2.

    Jetzt mit Backofen. Den Kühlschrank wieder rausgelöst, entweder als kleinen Einbauschrank, leicht erhöht oder alternativ könnte ich mir hier auch einen Solo-Kühlschrank mit einem kleinem Eisfach unten drunter vorstellen.

    Z. B. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| oder |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| oder |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.

    Ein kleiner Sitzplatz dann am Fenster.
     

    Anhänge:

  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.749
    AW: kleine Küche - optimale Anordnung?

    Da macht der alleinstehende Seitenschrank keinen Sinn, und treibt nur die Kosten in die Höhe:

    *idee* Ich würde einen Freistehenden nehmen.
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    47.197
    AW: kleine Küche - optimale Anordnung?

    Ich auch ;D;D
     
  6. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    AW: kleine Küche - optimale Anordnung?

    irgendwie wirkt der hohe Schrank da etwas einsam - finde ich....

    @Kerstin: der ist 60 breit oder schon 80? Ich würde sonst etwas flaches=niedrigeres, aber etwas breiteres (gerne bis fast an die Tür) vorschlagen.

    Oder eine Art Küchenbuffet-Schrank. Wobei ich nicht weiss, ob es solche Dinger auch in nicht-antik gibt. Altbau ist nun mal nicht jedermanns Sache.

    neko
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    47.197
    AW: kleine Küche - optimale Anordnung?

    Neko,
    bei dieser Planung
    [​IMG] .... [​IMG]

    hatte ich angedacht, den ca. 88er Kühlschrank, den rantantan unter der Dachschräge unter der APL geplant hatte, rauszulösen und etwas zu erhöhen. Alternativ hatte ich im Text diverse Solo-Kühlschränke statt dessen vorgeschlagen ... und cooki zwischenzeitlich nochmal bestätigt.

    Alles Klar?:p;-) Fehlt halt ne Aussage von rantantan ;-)

    EDIT: ... und dann ist da noch das recht geringe Budget.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Nov. 2009
  8. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    AW: kleine Küche - optimale Anordnung?

    *murmel* dann natürlich nicht, lieber den KS ... und ich wollte schon einen SBS vorschlagen und hab mir das verkniffen... So als Altenative.... aber dann passts ja.

    Bei meinen Eltern ist der hohe KS gleich wenn man rein kommt rechts. Die Notizbapperl kleben so, dass man sie gleich beim reinkommen sieht. Ist aber schon manchmal bisserl wie gegen eine Wand laufen, geht zur Not aber. (Die leben damit schliesslich auch schon seit >20 Jahren)

    neko
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    47.197
    AW: kleine Küche - optimale Anordnung?

    Neko, das kann ich mir bildlich vorstellen :p

    ... und, da ein Sitzplatz ja eigentlich nicht gefordert war, könnte man einen Solokühlschrank auch so stellen, wie unten angehangen ...leicht schräg in die Ecke.
     

    Anhänge:

  10. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    AW: kleine Küche - optimale Anordnung?

    *clap*Kerstin

    und selbst wenn, neben dem KS ist wahlweise rechts vor der Tür oder links unterm Fenster immer noch Platz für einen kleinen (Klapptisch) mit 2 Stühlen... nix Großartiges, aber für 1 Person und 1 Gast, der Gesellschaft leistet völlig ausreichend und gemütlich.

    Ausserdem bekommt man noch etwas APL geschenkt dabei.

    neko
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kleine Küche optimale Forum Datum
Fertig mit Bildern Kleine Küche - optimale Raumnutzung gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 8. Jan. 2012
Kleine Küche mit Essplatz / Hilfe benötigt Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 16:49 Uhr
Kleine Küche mit schwieriger Anschlussverteilung Küchenplanung im Planungs-Board Freitag um 21:33 Uhr
Kleine Küche mit Essplatz Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 15:27 Uhr
Kleine Küche (7m2) im Neubau-RMH Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 10:57 Uhr
Kleine Küche - viele Wünsche - keine Erfahrung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Dez. 2017
Kleine Küche braucht Stauraum Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2017
Kleine Küche Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2017