1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kleine Küche - nur Grundriss

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von binekl, 2. März 2011.

  1. binekl

    binekl Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Niedersachsen/ Naehe Bremerhaven

    hallo ihr,
    erst einmal vielen dank, dass es dieses forum ueberhaupt gibt und man sich sooo viele infos rausziehen kann..

    leider kann ich euch nur den grundriss von der kueche im alno-kpl geben, da ich ueberhaupt gar nicht mit dem proggi zurecht komme. ich finde gar nichts :( ich hoffe, dass ich das mit den massen alles richtig gemacht hab. ich zeichne gleich noch mal einen grundriss mit den anschluessen, wobei wir beim strom (z.b. fuer den herd, steckdosen und beleuchtung) flexibel sind. die spuele muss allerdings in der naehe bleiben, da neubau und kein keller unter der kueche vorhanden ist.

    ich wuerde mich echt freuen, wenn ihr mir helfen koenntet. leider hab ich naemlich festgestellt, wenn ich mit meiner vorstellung irgenwo hin gehe werde ich nicht beraten sondern die kuechenplaner sagen immer nur ok

    p.s. 1. fensterhoehe ist im mom flach, aber wir muessen eh ein neues fenster einbauen und wuerden uns in der bruestungshoehe nach der kueche richten
    2. auf einen heizkoerper koennten wir auch ganz und gar verzichten


    Checkliste zur Küchenplanung von binekl

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 92
    Fensterhöhe (in cm) : 139
    Raumhöhe in cm: : 248
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle, Einbaukaffeeautomat
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : tisch im esszimmer
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein sitzplatz in der kueche
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : nach moeglichkeit taeglich frisch... sonst auch pizza usw
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : sie ist einfach nur neu und hinfaellig
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-


    sorry, heut bekomm ich keinen vernuenftigen grundriss mit richtigen aufmassen mehr hin... hab ich mir einfacher vorgestellt... folgt also morgen

    die masse in der kpl+pos sollten stimmen :-)
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Okt. 2011
  2. binekl

    binekl Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Niedersachsen/ Naehe Bremerhaven
    AW: Kleine Küche

    guten morgen,
    hier noch einmal ein grundriss mit den richtigen maßen
    Thema: Kleine Küche - nur Grundriss - 126207 -  von binekl - grundriss.jpg
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kleine Küche

    Hallo bine,
    als erstes solltest du mal eine korrekte Arbeitshöhe ermitteln:
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ich denke, du wirst bei 90 bis 92 cm landen.

    Da ihr ja wohl einiges an Stauraum braucht, empfehle ich dann auf jeden Fall eine 6rasterige Unterschrankaufteilung.
    Was heißt 6rasterig werden:
    [​IMG]

    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 10 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht usw.
    -----------------------

    Ich habe mal einen ersten Plan gemacht.
    Die Hochschränke alle nebeneinander, von rechts nach links:
    - 60 cm für Kühlschrank/TK
    - 60 cm m. hochgebauter GSP, dadrüber dann entweder den Einbau-KVA (ist der schon vorhanden oder gehört der zum Budget?) oder die Mikrowelle. Mikrowelle könnte auch ein einfaches Standgerät hinter einer Klappe sein.
    - 60 cm für Backofen / Mikrowelle

    Dann tote Ecken und es bleibt Platz für einen 90er und einen 100er Auszugsunterschrank.

    Fenster würde ich definitiv mit einem festen Brüstungselement unten wählen und die APL dann in die Fensterlaibung als Fensterbrett laufen lassen. Dann kann man dort auch Kräuter etc. stellen und das Fenster trotzdem öffnen.

    ------------
    DAH mit Abluft:
    Gibt es schon ein Abluftloch? Welchen Durchmesser und wo? Neue leistungsfähige DAHs möchten gerne mind. 125 besser 150 mm Durchmesser.
    ------------
    Heizkörper habe ich keine entdecken können. Wie steht es damit?
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2013
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kleine Küche

    ... und dann noch eine Planung mit einem zusätzlichen Unterschrank.

    Wenn ihr auch das Fenster tauscht, könnte man ja vielleicht die Küchentür schließen, den Durchgang zum Essbereich etwas verschieben, entweder offenlassen oder mit Tür.

    Evtl. könnte man auch vom Flur aus noch eine Tür in den Essbereich bauen.

    Man könnte dann an der Wand links statt 1x100er 2x90er unterbringen. Der Küchenmaschine einen festen einsatzbereiten Platz geben und mehr Stauraum gewinnen.
     

    Anhänge:

  5. binekl

    binekl Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Niedersachsen/ Naehe Bremerhaven
    AW: Kleine Küche

    wow kerstin... ich bin platt: DANKE SCHOEN fuer die viele arbeit die du dir gemacht hast :-)

    mit der arbeitshoehe hast du 100%ig recht... beim angewinkelten arm -15cm komm ich auf 91... beim beckenknochen auf 92 und das mit dem buegelbrett hab ich mir gespart, da unsere jetztige ikea-kueche auch auf 92 ist und ich sehr gut damit zurecht komme: also du hast recht 6 raster! was haelst du von nolte?

    DAH: ja, dunstabzugsloch ist schon vorhanden... das ist an der aussenwand (rechts, wo du die geraete hast) den durchmesser kann ich nicht wirklich messen, aber klein ist er nicht... seine 125 hat er... er ist (wir haben auf der seite jetzt haengeschraenke) genau zwischen HS2 + HS3: ist hinten ausgesaegt...

    heizkoerper ist momentan unterm fenster... aber auf den koennen wir verzichten. wir haben nen kaminofen und sitzen ja in der kueche nicht... hier ist es immer kuschelig warm :-)

    richtig gut gefaellt mir die idee mit tuer zumachen: aber leider haben wir gerade erst das wohnzimmer renoviert und wuerden wieder ganz von vorne anfangen... aber nichts desto trotz: ich lass jetzt jemanden kommen, der mir sagt, was der spass kosten wuerde: hab gerade meinen mann ueberzeugt (bzw ueberredet)


    der KVA muss mit gekauft werden, da wir jetzt einen haben, der auf der APL steht.. aber wir wissen schon, dass 10.000 etwas knapp ist. nur 15 waer uns definitiv zu viel und da zwischen gab es nichts anzuklicken. wir denken, dass wir so bei 12 landen..


    mikrowelle hinter ner klappe wuerd mir auch gut gefallen, sooo oft benutzt man sie ja doch nicht.


    das mit der fensterbruestung machen wir auf jeden fall so, wie du sagst :-)


    schade, dass unsere kueche so klein ist... ist echt nicht einfach...


    ich hab dir noch mal den ist-zustand fotografiert. aber bitte nicht so genau hinsehen ;-)
    Thema: Kleine Küche - nur Grundriss - 126409 -  von binekl - IMG_1740.jpg Thema: Kleine Küche - nur Grundriss - 126409 -  von binekl - IMG_1742.jpg Thema: Kleine Küche - nur Grundriss - 126409 -  von binekl - IMG_1741.jpg

    hier noch mal eine planung von einem grossen einrichtungshaus. wir haetten sofort unterschreiben sollen, da es einen riesigen nachlass gegeben haette (/ironie: son mist, den haben wir jetzt verpasst /end ironie) ich habe lange auf dem plan herumgesehen, bis mir bewusst geworden ist, das ich nicht immer zwischen zwei hochschraenken durchgehen mag
    Thema: Kleine Küche - nur Grundriss - 126409 -  von binekl - IMG_1746.jpg Thema: Kleine Küche - nur Grundriss - 126409 -  von binekl - IMG_1745.jpg Thema: Kleine Küche - nur Grundriss - 126409 -  von binekl - IMG_1744.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2011
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kleine Küche

    Genau deshalb habe ich in der 2-Türen-Variante die eine Wand freigelassen.

    Und dann sieh dir mal die Unterschränke an in der Möbelhausplanung. Max. 60 cm breit, vermutlich ein Eckunterschrank. Und, Spüle und Kochfeld so nah beieinander, dass man dazwischen keine Arbeitsfläche hat.

    Ein neues DAH-Loch sollte doch wohl drin sein ... oder?

    Der Jalousienaufsatzschrank bringt eigentlich nicht wirklich etwas. Die Ecke dort wäre eh verdeckt.

    Eine Flachschirmhaube würde ich wohl eher etwas höher setzen, so wie bei mir, damit einem der Schirm nicht vor den Augen ist.

    So wirklich viel mehr tatsächlich nutzbare Arbeitsfläche hast du in der Möbelhaus-Planung auch nicht, dafür die Eingangsenge.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Für seltener benutzte Sachen hast du in meiner Variante die oberen Fächer in den Hochschränken, die trotz ihrer Höhe hier wohl viel weniger auffallen, als die beiden Abschnitte in der Möbelhausplanung.

    Und, die GSP wäre auch noch hochgesetzt :cool::cool:
     
  7. binekl

    binekl Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Niedersachsen/ Naehe Bremerhaven
    AW: Kleine Küche

    hallo kerstin,
    das neue loch sollte kein problem sein, aber auf der linken seite koennen wir nicht nach aussen (gaeste-wc) wir muessten dann nach vorne, also links neben das fenster. aber ich bin mir nicht sicher ob das so gut ist: das fenster steht im sommer fast immer auf kipp und wuerde dann die abgesaugte luft nicht wieder durch das fenster reinziehen? wir wohnen auf dem dorf naehe see und bei uns ist es eigentlich immer windig.
    vielen dank nochmal fuer deine muehe. es ist echt nicht einfach mit mir, aber ich moechte jetzt natuerlich auch ne optimale kueche und nicht wieder kompromisse machen.
    lg sabine
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kleine Küche

    Das würde schon passen. Evtl. könnte man mit dem neuen DAH-Loch an der rechten Wand gleich die ideale Zuluftführung machen. D. h., wenn du kochst und die DAH ist an, soll Zuluft über das neue DAH-Loch kommen. In welcher Höhe liegt das denn?

    Für die Strömungsverhältnisse wäre das sowieso besser --> Luftführung etc. (hat sich in dem Thema entwickelt)
     
  9. binekl

    binekl Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Niedersachsen/ Naehe Bremerhaven
    AW: Kleine Küche

    das loch ist in ca 210 cm hoehe. wie gesagt schlecht zu messen, weil eingebaut. aber zuluft sollten wir bei 2 tueren doch genug haben, oder? ich meine tuerrahmen, die tueren sind ja gar nicht drin, weil wir sie unpraktisch fanden.

    das mit dem rollschrank fanden wir allerdings ganz gut, weil die ecken eh ungenutzt sind und ein haengeschrank mit nichts drunter doof aussieht
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche

    Hallo binekl, ich habe auch mal Möbel geschoben. Das größte Problem in der Küche sind die wenigstens zwei benötigten Hochschränke (Kühlschrank, Backofen).
    Theoretisch bräuchtest du noch einen dritten für die Mikrowelle und den in der Liste angegebenen Einbaukaffeeautomaten, aber das geht nur an der rechten Wand. Ich wollte aber gerne das vorhandene Abluftloch nutzen.

    Herausgekommen ist nur dieses:
    Neben der Spüle ein tiefengekürzter Unterschrank.
    Leider nur ein 45cm GSP, damit die Auszüge unter dem BO (über der AP-Kante zum besseren Öffnen) wenigstens fast ganz aufgehen.
    Klappfach über dem Kühlschrank für die MW.
    KaffeeVA in der Nische, die durch die Paneelwand in der Tiefe verkürzt wurde.
     

    Anhänge:

  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche

    Jetzt doch mit 60cm GSP:

    Die Aufteilung der Fensterwandschränke dann nicht 45 - 60Spüle - 45GSP sondern 40 - 50 Spüle - 60 GSP.
     

    Anhänge:

  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kleine Küche

    Bei der letzten Variante müßte dann aber wohl das Wasser verlegt werden.

    Bine hast du mal den verlinkten Thread gelesen. Zuluft von der Seite ist halt ungünstig. Deshalb die Idee, das neue DAH-Loch zu nutzen, das in meiner Planung ggü. vom Kochfeld wäre.
     
  13. binekl

    binekl Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Niedersachsen/ Naehe Bremerhaven
    AW: Kleine Küche

    @menorca: dir auch vielen dank fuer deine muehe. der vorschlag gefaellt mir richtig gut, da wir dann weniger umbauen muessen. das mit dem 45er gsp muesste schmerzlos gehen (wir sind ja nur noch zu zweit) das mit der paneelwand find ich richtig toll, obwohl ich von dem rollschrank immer noch nicht ganz weg bin.
    aber kann man bei der loesung nicht doch die spuele weiter nach rechts ruecken? weil wir koennten wasserzu-und abfluss nur aufputz verlegen und dann wuerde rechts neben die spuele der gsp nicht gehen.

    @kerstin: ja, ich habe mich bisher bis ca zur haelfte durchgelesen, aber ich mach jetzt sofort weiter :-) aber jetzt gerade faellt mir auf, was du meinst: ok, voll verstaendlich, aber ich wuerde lieber die wand zum wz rausreissen, wenn es finanziell machbar ist. das waere mir wichtiger. und bisher hatte ich auch mit meiner guenstigen dunstabzugshaube keine probeleme mit nicht abgesaugtem dunst o. aehlichem

    hmm, mir faellt ja noch ein, dass wir ursprünglich gerne ne eckspuele gehabt haetten, aber uns ist gesagt worden, dass das absolut mit den maßen gar nicht hinkommt
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kleine Küche

    Wenn die Küchentür geschlossen wird, dann geht meine Variante ja auch spiegelverkehrt. Wg. Spülenposition würde ich dann allerdings Backofen und GSP-Schrank tauschen.
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kleine Küche

    Eckspüle ??? da müsstest Du tatsächlich erstmal den Raum dazu bauen ;D in der Küche blockiert es Dich total.
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kleine Küche

    Könnte dann so aussehen, sogar einen kleinen Jalousienschrank habe ich drin ;-)

    Kochfeld würde ich mittig über den beiden 90er Unterschränken machen, damit etwas Abstand zur Spüle entsteht. Über den Hängeschränken dann eine vorgezogene Verkleidung hinter der man die Abluft zum bestehenden Abluftloch führen kann.

    Vermutlich müßte man sinnigerweise alle Schränke rundum nicht so hoch machen, wenn man unbedingt das neue DAH-Loch weiter nutzen will oder man setzt auch so ein neues DAH-Loch ganz passend.
     

    Anhänge:

  17. binekl

    binekl Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Niedersachsen/ Naehe Bremerhaven
    AW: Kleine Küche

    lol :-) danke fuer die hilfe.. ich habs selber bemerkt: aber so ne eckspuele ist schon geil, muesst ihr doch zugeben. ok, tschuess eckspuele (oder doch das haus komplett einreissen? :rolleyes: ) mein mann wuerde mich sicher noch mehr lieben

    ja kerstin, aber wie gesagt, erst mal die preise fuer nen umbau abklopfen. ich denk bevor ich die nicht hab kann ich mich gar nicht festlegen. aber ansonsten ist die letzte planung wirklich super *freu* vielleicht erwisch ich noch jemanden, der sich das am we ansieht
     
  18. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche

    Und nochmal zu meiner Version: na klar kann man Spüle und GSP tauschen. Dann würde ich aber Kerstins Idee aus der allerletzten Planung aufgreifen, und das Kochfeld mittig über die zwei 90er setzen, damit wenigsten etwas Arbeitsplatz zwischen Spüle und Kochfeld ist.
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kleine Küche

    Ja, das sollte man dann machen.

    Ist aber auch zu blöd, dass an keiner Türwand neben der Tür soviel Platz ist, wenigstens 2 Hochschränke und über Eck normaltiefe APL zu stellen.
     
  20. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche

    Richtig, Kerstin! Wir haben sicher beide alle Stellmöglichkeiten ausprobiert, sogar die zwei Hohen über Eck; bringt aber alles nix. Deshalb hat der *kfb* sie wohl auch als zwei Säulen jeweils gleich neben die Türen gestellt, was doch sehr beengend wirkt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen