Küchenplanung Kleine Küche mit Sitzplatz gewünscht

Elitzi

Mitglied

Beiträge
1
Kleine Küche mit Sitzplatz gewünscht

Hallo zusammen,
nachdem ich jetzt schon eine Weile mitlese und im Forum stöbere, möchte ich einen eignen Planungsthreat für unsere kleine Küche eröffnen. Ich freue mich, auf eure Ideen und Anregungen. Bisher wohnen wir mit einer zusammen gestückelten Ikea Küche, die mit jedem Umzug immer mal wieder erweitert wurde. Jetzt soll es die erste echte Einbauküche werden.
Die ursprünglich offene Küche wurde mit einer Tockenbauwand geschlossen, dass soll so bleiben. Wir wollen keinen offenen Küchenbereich mehr.

Sitzplatz:
Wir wünschen uns einen Sitzplatz für 1-2 Personen in der kleinen Küche. Bisher steht an einer freien Wand (Planlinks) ein Hocker, dort sitzt ich oft :-) und kann mir im Moment nicht vorstellen, darauf zu verzichten. Ob der Sitzplatz eine Esstheke wird oder eine niedrige Sitzbank ist bisher offen. Die Theke hätte den Vorteil, dass dort auch gearbeitet werden kann, bzw. Geräte untergebracht werden können. Die niedrige Sitzbank könnte aus Schränken bestehen und würde zusätzlichen Stauraum bringen. Der Sitzplatz soll planlinke bleiben, er bietet den schöneren Ausblick. Über eine zweizeilige Küche mit Sitzplatz vor dem Fenster habe ich schon nachgedacht, kann mich aber bei allen Vorteilen nicht damit anfreunden.

Geräte:
Der Kühlschrank soll ein Einbaugerät sein, der bisherige ist 120cm hoch und hat ein kleines Gefrierfach integriert. Die Größe ist für uns ausreichend. Im Keller gibt es ein weiteres Gerät. Unsere Spülmaschine ist vollintegriert und kann weiter genutzt werden, der Backofen wurde gerade ersetzt und kann auch weiter genutzt werden. Beide Geräte können unter der Arbeitsplatte stehen, ein erhöhter Einbau ist nicht unbedingt nötig. Das Ceranfeld wurde auch gerade ersetzt, nervt aber total, weil das Bedienfeld träge ist. Das soll ersetzt werden. Außerdem benötigen wir eine neue Dunstabzugshaube (Umluft)

Stauraum:
In der Küche soll das Alltagsgeschirr untergebracht werden. Extras, die nicht täglich gebraucht werden, können im Keller gelagert werden. Vorräte, die täglich gebaucht werden, sollen in der Küche gelagert werden, alles weitere kann im Keller untergebracht werden. Zur Zeit haben wir einen 40cm breiten Apothekerschrank , der ist vom Platz her ausreichend. Derzeit haben wir 1,5 60cm breite Schubladen für alle weiteren Kleingeräte (Vitmix, Toaster, Wasserkocher, Kaffeemühle, Milchaufschäumer, Allesschneider, Mixer) Das finden wir super und soll so auch wieder so sein. Bis auf den Allesschneider und den Mixer benutzen wir tatsächlich alles täglich. Derzeit haben wir zu wenig Schubladen für Besteck und Kochutensilien. Wir wünschen uns eine bessere Aufbewahrung für Gewürze, zur Zeit sind sie ziemlich unübersichtlich in einem Hängeschrank untergebracht. Mülleimer haben wir derzeit für Restmüll und den gelben Sack Müll unter der Spüle, Biomüll wird in einem Behälter auf der Arbeitsplatte gesammelt. Das ist nicht so schön und soll in der neuen Küche im Schrank unter der Spüle oder der Arbeitsplatte gesammelt werden. Besonders große Behälter sind nicht nötig.

Design:
Ich wünsche mir eine ruhige, schnörkellose Gestaltung und würde eine grifflose Front bevorzugen. Am Besten gefallen mir Tip-On Fronten und Schränke mit Innenauszügen, auch wenn dann zum Öffnen der Schränke 2 Handgriffe nötig sind. Außerdem gefällt mir ein niedriger Sockel (ein Saugroboter ist nicht vorhanden und auch nicht in Planung) und eine dünne Arbeitsplatte.

Den Küchengrundriss und den Grundriss der gesamten unteren Etage habe ich beigefügt. Ein Raumtausch (Wohnzimmer / Küche) kommt leider nicht infrage. Außerdem habe ich eine erste Idee mit Sitzbank gezeichnet, eimal als Grundriss und die Ansicht der linken Küchenseite. Leider komme ich mit dem Alnoplaner noch nicht zurecht.

Folgende Schränke auf der planlinken Seite, von links nach rechts:
tote Ecke mit Arbeitsplatte als Sitzbank, ca. 50cm hoch
80cm niedriger Schrank als Sitzbank, ca. 50cm hoch
40cm Schrank für Geschirr und Vorräte, ca. 200cm hoch
60cm Schrank für Kühlschrank, ca. 200cm hoch
65cm tote Ecke, darüber Hängeschrank und Nische für Kaffeemaschine u. Sodastream

Folgende Aufteilung planoben, von links nach rechts:
65cm tote Ecke
ca. 168 cm für Spüle, Spülmaschine und Müll
65cm tote Ecke

Folgende Aufteilung Planrechts, von links nach rechts:
65cm tote Ecke
210cm für Herd, Backofen und Dunstabzug

Falls noch Daten, Maße oder Informationen fehlen, ich versuche so schnell wie möglich zu antworten. Zunächst freuen wir uns über eure Ideen und Anregungen zur sinnvollen Raumaufteilung!
Danke und herzliche Grüße Elitzi

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 159, 173
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 91
Fensterhöhe (in cm): 127
Raumhöhe in cm: 245
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 1 Person
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Schnellen Kaffee trinken, einer arbeitet, der andere schaut zu.

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, gelegentlich für Freunde
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist alleine, gelegentlich zu 2., das große Kind manchmal mit Freunden

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: noch offen
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: noch offen, einige vorhandene Geräte sollen weiterhin genutzt werden
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: An der bisherigen Küche stören die hohen Schränke. Derzeit haben wir zu wenig Schubladen. In der neuen Küche möchte ich an alle Schränke ohne Hocker kommen.
Preisvorstellung (Budget): 15.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss gesamt.JPG
    Grundriss gesamt.JPG
    88,8 KB · Aufrufe: 89
  • Grundriss Küche.JPG
    Grundriss Küche.JPG
    135,4 KB · Aufrufe: 94
  • Idee 1 Sitzbank Grundriss.JPG
    Idee 1 Sitzbank Grundriss.JPG
    112,7 KB · Aufrufe: 89
  • Idees 1 Sitzbank Ansicht planlinks.JPG
    Idees 1 Sitzbank Ansicht planlinks.JPG
    125,8 KB · Aufrufe: 90

AurelieS

Mitglied

Beiträge
123
Hallo @Elitzi und :welcome: im Küchenforum

Sehr schöne Pläne und Zeichnungen hast du hochgeladen und dir schon merklich viele Gedanken gemacht.

Vielleicht hat sich noch niemand zu Wort gemeldet, weil es da nicht sehr viel hinzuzufügen gibt - hast du denn konkrete Fragen?

Der Raum ist nicht sehr groß, da muss man Prioritäten setzen - und das hast du ja bereits gemacht. BO und GSP unter der Arbeitsplatte ist nicht sehr komfortabel, bist du dir da wirklich sicher?

Den Sitzstummel finde ich niedlich, der wird bestimmt sehr gemütlich. Schade nur, dass er soviel wertvollen Küchenplatz kostet.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.687
Wohnort
Schweiz
Ich würde mir nicht, die ohnehin nicht übertrieben grosse Küche mit einem Sitzstummel weiter verkleinern. Lieber würde ich eine 2-Flüglige Schiebetüre einplanen, so dass man die Küche weiträumig öffnen kann, dann sitzt man am Esstisch ebenso nah dabei.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.544
Wohnort
München
Hallo @Elitzi auch von mir. Es ist keine böse Absicht, dass bisher niemand geantwortet hat. Leider rutschen manchmal Anfragen nach hinten wegen zu vielen Anfragen. Daher danke @AurelieS fürs Finden und Hochholen!

Ich mag kleine Sitzplätze in der Küche, aber nicht direkt neben hohen Schränken. Daher habe ich umsortiert: Blende, 45cm Vorratsschrank mit Innenauszügen und 60cm Kühlschrank nach planrechts, dafür autarkes Kochfeld auf einem 90cm US planlinks.
Rechts auch der BO und ein 40cm Unterschrank , zB auch als MUPL . Drüber Platz für Kaffeemaschine und sonstige Geräte.

Fensterwand: der Spülenschrank ist ein Eckschrank mit 60cm Tür, der innen bis in die Ecke reicht. Den Wasseranschluss kann man auf Putz um die Ecke legen, so dass er in diesem Schrank besser zugänglich ist.
Daneben der Geschirrspüler und ein 50cm US. Tote Ecke.

Planlinks: Tote Ecke, 90cm US mit Kochfeld, anschließend eine 60x110 Tischplatte.
 

Anhänge

  • Elitzi_mca_V1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 5
  • Elitzi_mca_V1.POS
    6,4 KB · Aufrufe: 3
  • Elitzi_mca_V1_A1.JPG
    Elitzi_mca_V1_A1.JPG
    133,1 KB · Aufrufe: 45
  • Elitzi_mca_V1_A2.JPG
    Elitzi_mca_V1_A2.JPG
    146,6 KB · Aufrufe: 45
  • Elitzi_mca_V1_G.JPG
    Elitzi_mca_V1_G.JPG
    39,7 KB · Aufrufe: 46
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben