1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kleine Küche mit genügend Stauraum & Arbeitsfläche und trotzdem noch halbwegs "luftig"

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Kathrin Schmitt, 22. Feb. 2015.

  1. Kathrin Schmitt

    Kathrin Schmitt Mitglied

    Seit:
    22. Feb. 2015
    Beiträge:
    1

    Hallo zusammen,

    ich habe dieses Forum vor einigen Tagen entdeckt und bin wirklich begeistert von der Fülle an Informationen und detaillierten Vorschlägen, die ihr hier anbietet!! Vielen Dank für Eure wertvollen Tipps und gut aufbereiteten Infos!!*clap**clap*Nachdem ich schon einige gute Tipps hier gefunden habe, komme ich aber leider immer noch nicht zu meiner Traumküche...

    Hier die Eckdaten:

    Die Wohnung befindet sich derzeit noch im Bau, daher sind die Wandlängen innerhalb der Wohnung und auch die Position der Türen & der Anschlüsse noch komplett variierbar. Der angehängte Plan zeigt die gesamte Wohnung. Die zukünftige Lage der Küche habe ich in rot hervorgehoben. Die Küchenzeile ist im Wohnraum integriert, der insgesamt eine Fläche von 4,90m x 5,20m umfasst. Die Küchenzeile soll an der oberen Seite des Raumes 2,80m lang sein (Gesamtwandlänge 4,90m), auf der linken Seite dieser Küchenzeile schließt direkt die Tür an, die Tür geht nach links auf (d.h. von der Küche weg). Die Küche ist an der rechten Raumseite 1,50m lang. Die restliche Raumlänge von 3,40m wird für ein großes Sofa (Länge ca. 2,80-3,00m, im Grundriss blau eingezeichnet) benötigt. Der Küchentisch soll ca. 1m von der Küchenzeile entfernt im Raum zwischen Küchenzeile und Wohnraum stehen (im Grundriss nicht eingezeichnet, damit er nicht zu unübersichtlich wird).
    Die Wohnung hat auch einen Hauswirtschaftsraum (im Grundriss als "HWR" bezeichnet). Dort werden Reinigungsmittel &-geräte aufbewahrt, genauso wie Waschmaschine & Trockner (übereinander) und Heizungskessel sowie wahrscheinlich auch der Gefrierschrank seinen Platz finden, da ich bisher keinen wirklichen Platz in der Küche dafür gefunden habe. Theoretisch würden mir 2-3 Fächer für den Gefrierschrank reichen, die auch im Kühlschrank integriert sein könnten.

    Folgende Anforderungen habe ich an die Küchengeräte:
    • Spülmaschine sollte möglichst leise sein, da die Küche im Wohnraum integriert ist.
    • Die Dunstabzugshaube sollte ebenfalls leise sein, gleichzeitig aber stark.
    • Backofen: Es reicht mir ein Kompaktgerät (45cm hoch) mit Mikrowellenfunktion. Ob das Gerät hochgelagert ist oder unten ist mir nicht so wichtig, da ich es nicht so oft benutze (Backofen ca. 1-2mal/Jahr; Mikrowellenfunktion ca. 1mal/Woche)
    • Kochfeld: keine besonderen Anforderungen außer dass es Induktion sein soll
    • Kühlschrank: keine besonderen Anforderungen; momentan ist das Gefriergerät in den Hauswirtschaftsraum ausgelagert, da ich das auch nicht so oft benutze, um Platz in der Küche zu sparen; mir würden ca 2-3 Fächer reichen, wenn es im Kühlschrank integriert wäre; für den Kühlschrank selber reicht eine Nischenhöhe von 88cm aus.
    • Spülbecken: kleines Spülbecken mit kleiner Abtropffläche ist ausreichen, da ich fast ausschließlich die Spülmaschine benutze, auch für Töpfe etc.

    Ich habe bereits 3 Varianten durchgespielt, bin aber mit dem Ergebnis noch nicht so wirklich zufrieden.


    Variante 1: "klassische" Variante,bei der ich mich allerdings frage, ob sie nicht vielleicht zu erdrückend wirkt wegen der durchgehenden Oberschrankfront. Vom Stauraum habe ich definitv genug Platz, aber das Aussehen gefällt mir nicht wirklich, da ich es lieber "luftiger" und nicht so massiv hätte.

    Variante 2: Diese Variante ist luftiger und der Kühlschrank, Spülmaschine & Backofen sind hoch gelagert. Der Nachteil dabei ist, dass ich eigentlich keine Arbeitsfläche mehr habe, sondern nur ein bisschen Platz in der Ecke sowie meinen Küchentisch. Daher fällt die Variante eigentlich fast schon wieder weg.

    Variante 3: Bei dieser Variante ist es luftiger, da es Oberschränke nur noch auf einer Seite gibt und der Teil mit dem Kühlschrank nur auf ca. 1,60m hochgeht. Der Stauraum und auch die Arbeitsfläche (rechts neben der Spüle ca.50cm) würde mir ausreichen, da ich ja auch noch die Abstellfläche in der Ecke habe, sowie ca. 15cm direkt neben dem Kühlschrank/Backofenkombi. Gut gefallen mir auch die breiten Auszüge unter dem Kochfeld auf der rechten Seite. Der Nachteil von dieser Variante ist, dass der Kühlschrank momentan auf Bodenhöhe anfängt und ich mich jedes Mal, wenn ich etwas raus oder reinlegen will, bücken müsste. Ich bin zwar nur 1,50m groß, finde das aber trotzdem nicht so ideal. Wäre es bei dieser Variante möglich den Backofen unten hin zu machen und den Kühlschrank drüber? dann würde der Kühlschrank auf ca. 50cm Höhe anfangen, was ich angenehmer finde. Da ich den Backofen/Mikrowelle nicht so oft benutze, wäre es für mich "das kleinere Übel", mich 1mal/woche für den Backofen/Mikrowelle zu bücken statt mehrmals täglich für den Kühlschrank.

    Hättet Ihr einen Vorschlag, wie ich einerseite eine Küche gestalten kann, dass sie nicht so "erdrückend/massiv" wirkt und andererseits aber noch genügend Stauraum & Arbeitsfläche habe und auch die Geräte (zumindest die Hauptgeräte Kühlschrank & Spülmaschine) auf einer für mich angenehmen Höhe liegen?

    Hier noch ein paar ergänzende Angaben zu der Checkliste:

    Küchengeräte, die untergebracht werden müssen in den Schränken: Pürierstab, Toaster (entweder im Schrank oder auf der Arbeitsfläche, wird nur sehr selten benutzt), Handrührgerät, Backformen (35cmx35cmX20cm)

    Küchengeräte auf der Arbeitsfläche: Küchenpapierhalter (Durchmesser ca. 15cm)

    In diesem Album sind der Grundriss und die 3 Varianten zu sehen:
    Grundriss + Küchenvarianten | Bilder-Album von Kathrin Schmitt
    [​IMG]

    Mein Budget beläuft sich auf 7.000EUR inkl. Elektrogeräte und falls möglich auch Montage; wenn es die absolute Traumküche wird, könnte ich auch um ein paar 500-600EUR hochgehen.

    Ich freue mich über jeden Vorschlag, da ich momentan doch etwas verzweifelt bin, da bei momentanen Vorschlägen immer ein für mich wichtiger Aspekt nicht erfüllt wird.

    Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!!

    Viele Grüße

    Kathrin

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 1
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 150
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): kein Fenster im Küchenbereich
    Fensterhöhe (in cm): --
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 88 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60cm
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 80cmx80cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: zum Essen, teilweise auch mit Freunden; evtl. zur Arbeitsvorbereitung beim Kochen, wenn Arbeitsfläche in der Küchenzeile nicht ausreicht
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 86cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Toaster, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Warm wird nur am Wochenende gekocht, manchmal für/mit Freunden
    Wie häufig wird gekocht?ab und zu[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist koche ich alleine manchmal auch mit Freunden
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die neue Küche sollte genügend Stauraum bieten, etwas Arbeitsfläche (ca. 50-60cm), nicht zu massiv wirken, sondern eher luftig und die wichtigsten Geräte (Kühlschrank, Spülmaschine) sollten auf einer angenehmen Arbeitshöhe sein.
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, evtl. Nobilia, Wellmann
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, evtl. Bosch/Siemens
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-

    --------------
    Wohnungsgrundriss:

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Feb. 2015
  2. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.832
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Hallo Kathrin, herzlich Willkommen im KF! :welcome:

    Ich hab mal eine Planung versucht, allerdings finde ich, das das große Sofa, den Allraum etwas erschlägt... Insbesondere vor der Fensterwand, empfinde ich es sehr ungünstig platziert... Kannst du bitte noch einmal die genauen Sofamaße nachreichen.
    Außerdem kam bei mir die Frage auf, ob noch ein Fernseher im Raum untergebracht werden muss. Ich hab jetzt einfach mal einen eingeplant.

    Auf eine Abtropffläche würde ich ganz verzichten. Ich hab meine seit 3 Jahren, noch nicht einmal vermisst. Damit du in der Zeile mehr Arbeitsfläche bekommst, habe ich die Hochschränke an die Wand Plan unten gestellt. Die Tür zum Flur würde ich dann als Schiebetür im Flur laufen lassen, dann stört das Türblatt auch nirgens.

    Der Sanitäranschluss ist wirklich vollkommen variabel? Dann könnte man noch andere Planungen versuchen...

    Hier erstmal meine Erstplanung...

    Blende - 90er Kochfeldschrank, Kochfeld linksbündig aufgesetzt - 50er - 30er MUPL - 60er Spülenschrank - GSP - Wange
     

    Anhänge:

  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    Find ich gut Conny :-) - tja, das Sofa - das ist wie .. nja, lassen wir das ;-)
     
  4. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.832
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Wird das Fensterelement eigentlich aus Schiebeelementen bestehen oder wird es eines mit Drehtüren?
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Conny .. so hätte ich auch gleich angesetzt *2daumenhoch* ... Schade allerdings, dass sich @Kathrin Schmitt so gar nicht dazu äußert. :-\
     
  6. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.832
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Danke Kerstin. *rose* Ja, ich finde es auch immer Schade, wenn es zu Planungen keine Rückmeldungen gibt...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen