1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kleine Küche mit drei Türen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Mankiw, 10. Nov. 2009.

  1. Mankiw

    Mankiw Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2009
    Beiträge:
    27

    Hallo liebe Community,

    erstmal möchte ich ein dickes Lob loswerden. Ihr habt immer sehr gute Vorschläge und geht wirklich auf die Wünsche und Sorgen der "Hilfesuchenden" ein. So etwas wünscht/erwartet man eigentlich im Möbelhaus/Küchenstudio. Bisher habe ich dort leider nicht so gute Erfahrungen gemacht. Wobei die Studios besser zu sein scheinen, als die Möbelhäuser (und etwas transparenter in der Preisgestaltung).

    Nun aber zu meinem eigentlichen Problem. Meine neue Küche ist relativ klein und hat drei Türen. Eine Glassschiebetür zum Flur, eine Balkontür (die ist das größte Problem, da nur ca. 37 cm bis zur Wand bleiben, wo die Küchenzeile platziert werden soll) und eine Tür zu einer recht üppigen Abstellkammer.

    Ich habe mich mal am Alno Planer versucht. Ich suche eine stylische Küche, bin mir aber nicht sicher ob meine Planung nicht zu drückend für die kleine Küche wirkt. Auch bei der Front bin ich mir unsicher-weiß wirkt zeitlos und ich vermute lässt den Raum etwas größer wirken, als z.B. anthrazit. Eine Kombination mit Naturholzoptik finde ich auch schön. Die Wände werden wohl Glasfaser weiß (bin aber noch flexibel) und es werden 45*45 anthrazit-matte Bodenfliesen angebracht. Wasseranschluß ist auf der Wand mit der Zeile noch flexibel, Stromanschlüsse sind in der ganzen Küche flexibel.

    Vielleicht habt Ihr ein paar harmonische und praktische Ideen für die Planung!

    Besten Dank

    Tristan

    PS 90er Esse und Kühlschrank würde ich gerne aus meiner aktuellen Küche übernehmen!
     

    Anhänge:

  2. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Frage: Lassen sich Türen umhängen, so dass sie nicht in den Raum hin aufgehen? Oder gar zu Schiebetüren umwandeln oder: einfach rausschmeissen (Im Keller parken)? Die Balkontür nicht, das ist klar, aber z.B. die in die Speisekammer. Zieharmonika-Zusammenfneutür oder Schiebetür oder schlicht Vorhang als Ersatz (z.B. diese Schienenvorhänge, die fast schon wie flexible Schiebetüren daherkommen -> Ikea).

    2. Abstand Kochstelle Spüle - bisserl breiter, das ist zu knapp beieinander. Ich weiss, dann muss man beim Öffnen der Tür aufpassen, dass man denjenigen am Herd nicht umrennt. Aber das ist hinzubekommen. Besonders, wenn die Tür nach aussen hin aufzumachen ist oder...siehe Alternativ-Vorschläge oben.

    neko
     
  3. Mankiw

    Mankiw Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2009
    Beiträge:
    27
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Hallo Neko,

    danke für dein schnelles Feedback! Sämtliche Türen kommen neu, werde mal den Vermieter bzw. den Schreiner befragen, welche Möglichkeiten es für die Speisekammer gibt. Die Tür zum Flur werde ich auf eigene Kosten als Schiebetür gestalten.

    Fneutüren sind normalerweise nicht so mein Ding, aber ich gucke mal, obs auch was chickes gibt!

    Habe auch schon überlegt die Balkontür nur als Kippfenster zu nutzen und ein L zu planen (Balkon ist auch vom Wohnzimmer aus zugänglich).

    Grüße

    Tristan
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Hallo Tristan,
    erst mal Lob ... für die vollständigen Dateien und Anhänge ;-)

    Ich finde auch, dass Spüle und Kochfeld zu nah beieinander sind.

    Und für Chic/Modern gefallen mir diese Abschrägungen nicht. ;-) .. und sie sind auch Preistreiber, da kleiner Schrank mit wenig Stauraum.

    Wie sieht es eigentlich mit Heizung aus? (Nur der Vollständigkeithalber).

    Der vorhandene Kühlschrank - Größe, Breite, Farbe?

    Dein Kochverhalten ... gerne, gezwungenermaßen, auch für Gäste .. usw.

    Mal vorab zum Lesen --> Apothekerschrank
     
  5. Mankiw

    Mankiw Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2009
    Beiträge:
    27
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Hallo Kerstin,

    also ich koche sehr gerne, am liebsten für oder mit Freunden und Family!

    Der Kühlschrank ist eine Bosch A+ Kühl-Gefrierkombi 0,6*0,6*1,7 in Edelstahl und ca. 1 Jahr neu.

    Heizung...gute Frage...ist mir gar nicht aufgefallen! Ja..die Profis halt! :p Ist in jedem Fall flexibel, da alle Leitungen und Heizkörper neu kommen!

    Mit den Abschrägungen hast du Recht! Dachte nur, man muss so planen um die Arbeitsfläche auch bis zur Balkontür zu bekommen-aus Gründen den Symetrie habe ich dann rechts auch einen eingebaut-mein Herz hängt definitiv nicht daran! :cool:

    Auch beim Apothekerschrank bin ich flexibel, es scheint tatsächlich einiges dagegen zu sprechen, besonders der Preis. Meine Eltern haben z.B. in der gesamten Küche Auszüge, also eine Ebene wird mit der Blende herausgezogen, der rest bei Bedarf (wie Schubladen). Das finde ich auch sehr praktisch!

    Ach ja und der Herd/die Spüle. Auch da liegt Ihr wohl richtig. In meiner jetzigen Küche (Pino ca. 8 Jahre alt) habe ich einen vorgezogenen Herd im 60 Schrank und links/rechts daneben jeweils noch einen 30 er Schrank mit je einer Schublade und einer normalen Tür. Links schließt sich dann ein einfaches weißes Keramikbecken an und rechts die Spülmaschine. Bei Gelegenheit mache ich mal Fotos.

    LG

    Tristan
     
  6. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    die Balkontür zur Küche ist praktisch: im Sommer: kurzer Weg zum KS und in der kühleren Jahreszeit externer Naturkühlschrank -> sehr praktisch!

    Also wenns geht: behalten und nicht zum reinen Kippfenster degradieren.

    neko
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Hallo Tristan,
    die Balkontür finde ich auch praktisch.

    Ich habe mal einen 2-Zeiler gemacht. Dann kann man den Solo-Kühlschrank auch von den anderen Hochschränken, hier nur noch 1, trennen. Ich finde, das wirkt immer besser.

    Wenn der Übergang an der Balkontür von 60 cm tief zu 35 cm tief mit einer abgerundeten Arbeitsplatte ist, dann braucht man da auch keine schrägen Schränke .. z. B. bei mir:
    nur, dass bei dir sogar noch ein Schrank mit Türen paßt.

    Kochfeld dann auf der anderen Seite ... rechtsbündig im 90er Unterschrank ein 60er? Kochfeld. Dann paßt auch die DAH gut und man hat mit einem 90er und einem 80er (je nach Speisekammertür auch 90er) Auszugsunterschrank sehr gut nutzbaren Stauraum für Töpfe, Schüsseln, Teller usw. In den Auszügen unter dem Backofen könnte Öle, Gewürze usw., was man halt am Kochfeld braucht, untergebracht werden.

    Ob das stauraumtechnisch reicht? Zusammen mit der Speisekammer? Wie groß ist die eigentlich?
     

    Anhänge:

  8. Mankiw

    Mankiw Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2009
    Beiträge:
    27
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Hallo Kerstin,

    deine Planung bringt Nutzbarkeit und Design in jedem Fall in Einklang! Und man merkt, dass Frauen definitiv ein gutes Gespür für Wohnlichkeit und Farben haben! Die dunkle Tapete auf der einen Seite sieht echt gut aus! Werde gleich noch ein bisschen mit dem Planer herum probieren! Fotos aus der Wohnung lohnen derzeit nicht, sie ist komplett entkernt! Das Innenmaß der Speisekammer dürfte so bei zwischen 1x1 und 1,2 x 1,2 liegen. Werde ich bei Gelegenheit mal messen! Anbei mal der original Grundriss – die Dimensionen passen aber überhaupt nicht! Werde ihn gleich mal im Planer gegenchecken!Danke schon mal für deine Mühe!

    Grüße

    Tristan
     
  9. Mankiw

    Mankiw Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2009
    Beiträge:
    27
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Also wie ich es drehe und wende...zu einer wirklich besseren Planung komme ich nicht. Das einzige was mir Sorgen macht ist, dass das Ceranfeld so nah am Hochschrank ist. Wäre es technisch möglich es mittig auf die beiden Unterschränke zu setzen oder gibt es da Ärger mit dem Unterbau?

    @Kerstin Welche Arbeitshöhe hast du eingeplant bzw. würdest du empfehlen?

    @all Meint Ihr ich würde mit meinem Budget hinkommen, wenn ich die Alnosign nehme? Oder wird das eher eng? Einer meiner Kunden liefert Hausgeräte und hat mir folgendes Angebot gemacht:

    Ofen + Herd Neff BM1542N + TIE4353N - 1020,00 €
    Geschirrspüler Bosch SMV5300 EU - 520,00 €

    Würde natürlich dem Küchenstudio die Möglichkeit geben wollen, vergleichbare Geräte zu liefern. Aber kommt man dann mit rund 1500 € aus? Und reicht der Rest für die Möbel? Lohnt sich die Blockverrechnung von Geräten?

    Könnt Ihr eine Empfehlung für ein Studio im Raum Duisburg geben? Habe bisher zwei ins Auge gefasst, Reddy Moers und Küchenwelt Danne Oberhausen.

    Beste Grüße


    Tristan
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Hallo Tristan,
    man könnte das Kochfeld auch mittig drüber setzen. Links 30 cm sollten aber reichen, ich hatte die 80 cm rechts einfach auch als ein zusätzliches Stück durchgehende APL gedacht.

    Zum Kochfeld und Backofen, da scheint die Preiskombination ok, so finde ich es zumindest auch in den Suchmaschinen. Das Kochfeld scheint ein Auslaufmodell zu sein. Da bemängel ich mal wieder die 2 kleinen 15er Kochstellen. Alternativ wäre da vielleicht auch das Teka GKST 60 I4 Entry eine Möglichkeit. Das dürfte auch noch etwas preiswerter als das Neff-Feld sein. Die beiden 18er links kann man auch zusammen mal für einen großen Bräter nutzen, zumindest funktioniert das auf meinem Constructa-Feld problemlos.

    Ohne, dass du jetzt ein Angebot hast, würde ich noch nicht über Blockverrechnung usw. nachdenken. Ob Blockverrechnung oder guter Preis, weil dein Gesicht gefällt, ist letztendlich auch egal. Der Gesamtpreis entscheidet.

    Die Spüma finde ich so gar nicht. Da sollte es bei dir aber ein sogenanntes XXL-Modell sein, da ich dir mal pauschal so eine Arbeitshöhe von ca. 98 bis 100 cm empfehle. Das mußt du allerdings ausprobieren. Ich selber bin 180 cm groß und habe knapp 98 cm, die ich nicht mehr missen möchte.

    So prinzipiell würde ich Nobilia, Beckermann oder Brigitte als Hersteller empfehlen, da sie alle Korpusse mit mehr als 78 cm Höhe bieten. Das schafft Stauraum und nicht unnütz hohe Sockel.

    Jetzt wäre also der Zeitpunkt sich mal konkrete Angebote einzuholen und dann hier wieder melden.
     
  11. Mankiw

    Mankiw Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2009
    Beiträge:
    27
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    So...mal ein kleiner Zwischenstand: Habe zwei Angebote auf Basis der Planung angefordert. Morgen sollte ich also näheres wissen!

    Grüße und nochmal: Danke!!!!
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Na, Tristan, da bin ich ja mal gespannt .. und es wäre wirklich toll, wenn du uns insgesamt auf dem Laufenden hältst ... incl. Fertigstellung. Ist immer schön, wenn man das Nichts vorher (Fotos??) und das Ergebnis hinterher sehen kann ;D;D;D;D (ja, ja ... Finger und ganze Hand kennen wir ;-) )
     
  13. Mankiw

    Mankiw Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2009
    Beiträge:
    27
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Na das mache ich doch glatt...noch ist die Küche nicht bestellt und kann auch noch ne Weile dauern...meine Wohnung wird ja frühestens zum 01.02. fertig...lese hier fleißig mit - und farblich bin ich auch noch flexibel...was Boden...Wand...Fronten....AP angeht...also immer gerne Vorschläge...:cool:

    Ach ja und Fotos von meiner neuen Koche muss ich ja auch noch machen...und vom "Rohbau"! *dance*
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Tristan, das wäre ganz klasse. Ich finde solche "Entwicklungsstorys" von
    erster Plan - aktueller Zustand -Planänderungen - endgültiger Plan - Fertigstellung

    immer besonders toll. Und, wenn der Thread dazu dann noch schön ausführlich ist und dabei darlegt, warum dies oder das, dann ist das auch immer eine tolle Hilfe für die nächsten Planenden. :-[;D
     
  15. Mankiw

    Mankiw Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2009
    Beiträge:
    27
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Dann mal meine jetzige Küche...was mir besonders gut gefällt ist der vorgezogene Herd...und meine Ikea Keramikspüle...die neue Blanco Edestahl Spüle sah nachher echt oll aus!
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Richtig viel Arbeitsfläche ist das bisher ja auch nicht.

    Hast du mal "analysiert", was dich am meisten in einer neuen Küche erfreuen würde? Wäre das mit den bisherigen Planungen abgedeckt?

    Der Grundriss der neuen Küche gäbe es ja z. B. problemlos her, die Zeilen auch jeweils ca. 75 cm tief zu machen. Da könnte man dann auch entsprechend tiefere Auszugsunterschränke wählen und hätte damit mehr Stauraum und mehr Arbeitsfläche.

    Hast du den kleinen Stehtresen öfter genutzt?
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    ... was passiert eigentlich mit den bisherigen Küchenmöbeln?

    Die weiter oben geplante Spülenzeile kann man ja auch so planen, dass es einen 60er Spülenunterschrank gibt, wo du das Ikea-Becken weiternutzen kannst.
     
  18. Mankiw

    Mankiw Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2009
    Beiträge:
    27
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Ich denke am meisten würde mich freuen, wenn sie sich harmonisch in den Raum einfügt, ein bisschen mehr Arbeitsfläche und ein Heißluftherd!

    Evtl. hat ein Kollege interesse an der neuen Küche. Hierzu exisitieren auch noch zwei zusätzliche 60er Schränke...mal sehen was draus wird und was er dafür bietet. Ansonsten würde ich sie meinem Nachmieter anbieten.

    Erstes Feedback Küchenstudio 1: Das kommt mit ihrem Budget nicht hin *grummel*
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Welcher Möbelhersteller ist dir denn da angeboten worden?
     
  20. Mankiw

    Mankiw Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2009
    Beiträge:
    27
    AW: Kleine Küche mit drei Türen

    Guter Durchschnitt - Nobilia Primo

    Schreibe gleich noch genaueres...muss leider weg...

    Was ist denn von den Herstellern Bauformat bzw. Vito zu halten? Vito soll Nobilia sein - absolut gleichwertig?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2016
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen