1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von cnaudschi, 10. Apr. 2014.

  1. cnaudschi

    cnaudschi Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2014
    Beiträge:
    4

    Ihr Lieben,

    seit Wochen lese ich diesem Forum und bin schlichtweg begeistert!!! Ihr seid so kreativ und hilfsbereit, drum trau ich mich auch mal kurz fragen:

    Meine neue Küche wird relativ klein werden, hat die Form eines U´s und alle Küchenplaner haben die gleichen Ideen. Vielleicht habt ihr Neue? Mir gefällt das ganze zwar grundsätzlich, wäre aber noch offen für andere Ideen.

    Ich schick euch mal den Grundriss und den - leider nur gezeichneteten und nicht computeranimierten - Plan des Vorschlages.

    Die Küche soll auf jeden Fall weiß hochglanz werden, der Boden antrazithfarbenes Vinyl. Bei der AP bin ich noch nicht sicher ob auch weiß (was mein heimlicher Favorit wäre, aber ich fürchte mich vor Kratzern u Flecken) oder Amerikanisches Apfelbaum (gibts glaub ich bei DAN, aber da bin ich flexibel).

    Die Anschlüsse könnte ich bei besonders kreativen Ideen noch gerne abändern :-)

    Nur kurz zur Erklärung: neben den Hochschränken hätte ich ursprünglich gedacht, ein kleines offenes Regal statt einem Oberschrank zu machen, genauso wie links unten, als Übergang zum Wohnraum, damit nicht alles so zugebaut wirkt, weiß aber nicht mehr, ob das Sinn macht.

    ich freu mich auf eure Vorschläge :-) Vielen Dank schon im Voraus!!



    Checkliste zur Küchenplanung von cnaudschi

    Anzahl Personen im Haushalt : 1
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : kein Fenster
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Backofen etc. hochgebaut? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : alles - von Alltagsküche bis zum Weihnachtsessen f die Familie
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu wenig Stauraum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Neff oder Siemens
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Hi cnaudschi, herzlich willkommen hier im Küchenforum:welcome:

    Es ist hier ziemlich viel los und es wäre schön, wenn du die Bilder als Bilder einstellen kannst. Nicht jeder lädt sich erst ein PDF herunter.

    Ganz spontan fällt mir bei deiner Planung auf, dass du keine gescheite Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld hast. Geschnippeltes musst du immer irgendwie herumtragen.

    Warum gleich zwei Rondelle? Die haben nur 2 Ebenen und eigentlich zeigt es sich immer wieder, dass wenn man sie weglässt, man größere Auszugschränke wählen kann.
    Les mal hier:https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/

    Evtl könnte man auch über einen Zweizeiler mit übertiefer Arbeitsplatte nachdenken...

    Ich glaube, ich habe auch keinen genau vermaßten Küchenplan gesehen?
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Doch, die eine PDF hat auch Maße ... dazu eine Frage .. ist der Raum wirklich nur 240 cm breit? Wann lernen Architekten, dass das für die Küchenplanung echt ein bescheuertes Maß ist :-\

    Kannst du das mal bestätigen? Ließe sich evtl. an der planlinken Küchenwand noch etwas machen? 10 cm weiter nach links?
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Küchenwand 10 cm weiter nach planlinks würde im Flur die Nische weniger tief machen. Die ist aber wohl wg. dem geplanten Lichtschalter neben der WZ-Tür auch jetzt nicht in voller Tiefe zu nutzen. Was wolltest du da stellen? 60 cm tiefe Schränke als Stauraum? Oder nur eine Garderobe?

    Alternativ vielleicht auch die Wand zum Badezimmer 10 cm weiter nach planrechts. Wird es da eigentlich eine Badewanne oder eine große Dusche planoben?
     
  5. cnaudschi

    cnaudschi Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Hi Leute,

    das mit der Wand verschieben, wäre auch meine erste Idee gewesen, nur leider ging das nicht mehr. Jetzt werde diese Nische für eine tiefen Schrank zwecks Stauraum nutzen, da mir ja jegliche Form von Abstellraum fehlt.

    Ja, der Raum ist nur 2,41 breit :(

    Den Link mit den toten Ecken werd ich mir gleich durchlesen :-) danke für den Hinweis!
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Ich habe mal geschoben. Ich finde es ja auch einen guten Anblick aus dem Wohnbereich, wenn die Hochschränke planoben stehen. Leider muss der Backofenschrank dann ein bisschen Sonderbau sein. Unten bis APL-Höhe ein 50er Drehtürschrank mit Innenauszügen, obendrauf dann einen 60er Backofenaufbau. Es sollte evtl. ein Backofen sein, dessen Griff nicht über die volle Breite geht. Rechts hat dann noch ein 50er Ullaschrank Platz.

    Links vom Kühlschrank würde ich oben in Hochschranktiefe ein schmales Fach setzen, da kann man gerade nicht genutzte Backbleche oder auch mal ein Schneidbrett senkrecht einstellen.

    Linke Seite:
    - tote Ecke .. hier Abstellplatz Kaffeemaschine
    - 60er GSP
    - 60er Spülenschrank, innen unter der Spüle ein Brett für die küchenüblichen Putzmittel, im Auszug Platz für Gelber-Sack-Behälter und einen Eimer als Sammelstelle Altglas/Altpapier
    - 30er MUPL für Bio/Restmüll direkt unter der APL, untendrunter könnte ich mir im Auszug 2 bis 3 Körbe für Zwiebeln, Kartoffeln, etc. vorstellen.
    - 60er Auszugsunterschrank im Raster 1-2-3, evtl. auch 1-1-1-3, insbesondere Küchenhelfer, Schüsseln, Tupper, Folien, usw.

    Rechte Seite:
    - tote Ecke, wie gesagt, oberhalb der Ullaschrank. Hier können dann Toaster etc. verschwinden. Wenn da eine Steckdose in der Schrankrückwand berücksichtigt wird, können die Geräte angeschlossen sein und müssen nur kurz vorgezogen werden.
    - 2x80er Auszugsunterschränke für Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfannen, Deckel, Auflaufformen usw. Auf dem zweiten das Kochfeld
    - 30er Auszugsunterschrank mit Innenauszügen für Gewürze, Öle/Essig etc.

    Tisch würde ich nicht an die architektenposition stellen. Schon ein 120er Tisch dürfte da im Durchgang zum Schlafbereich nerven, zumal man da auch durch muss, wenn man nachts mal auf Toilette muss. Dort lieber noch einen Schrank. Könnte z. B. ein 150er Pax mit Schiebetüren sein.

    Soll am Schacht links eigentlich ein Kaminofen angeschlossen werden? Ich habe erstmal die Nische mit einem Regal gefüllt.

    Dann ein 250x95 cm großes Sofa und einen 100x95 cm großen Sessel.
     

    Anhänge:

  7. cnaudschi

    cnaudschi Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Wow! Das ist ja eine super Idee! Vor allem - auf den ersten Blick - schauts nach mehr Stauraum UND mehr Arbeitsfläche aus. Wenn ich oberhalb des Backrohrs noch einen Dampfgarer will, kann man das BR dann eh noch öffnen, oder?
     
  8. cnaudschi

    cnaudschi Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Die Idee mit dem Esstisch finde ich gut, dass ich an dem vorgeschlagenen Platz keinen hinstelle, war mir schnell klar. Ich weiß zwar noch nicht, ob mir das gefällt, wenn ich reinkomme, dass ich gleich in den Rücken der Couch falle, aber das werde ich einfach ausprobieren, da kauf ich mir vorerst eh nichts neues.

    Kamin kann ich da scheinbar keinen anschließen, aber da muss ich mich erst schlau machen :-)

    mal schauen, ob sich das mit den Hochränken planoben mit Dampfgarer und Backrohr überhaupt realisieren lassen.

    Am Samstag hab ich wieder Termin und es sollte - aufgrund der Zeitnot - bald zu einer Entscheidung kommen.

    Viiielen, vielen Dank erstmals!!
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Oberhalb des Backofens noch einen Dampfgarer .. das wird nicht gehen. Das wird zu hoch. Der Backofen endet bei ca. 150 bis 155 cm. Ist der DG schon fest geplant? In der Checkliste steht er nicht drin.

    Mit dem Backofen, das ist irgendwo hier im Forum schon mal so realisiert worden. Du mußt halt einen KFB erwischen, der sein Küchenprogramm mit Sonderanfertigungen wirklich kennt. Und jetzt weißt du auch, warum 10 cm mehr Raumbreite ideal wären ;-)

    Der Stauraum ist vor allem optimiert, weil in breiten Auszugsunterschränken und nicht in Eckrondellen ;-)

    Und die Arbeitsfläche ist halt besser strukturiert.
     
  10. Bine22

    Bine22 Premium

    Seit:
    15. Apr. 2011
    Beiträge:
    607
    Ort:
    lebt in der schönsten Stadt der Welt
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Hi cnaudschi,

    wenn Du alleine bist / wohnst, reicht vielleicht ein Backofen-Dampfgarer-Kombigerät. Sprich ein DGC mit 45 cm Höhe. Spart Platz und Du hättest beides. Mir reicht er, es passt alles rein, außer eine große Weihnachtsganz / -Pute ;-)

    LG Bine
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Bine, gute Idee *top*
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kleine Küche in U-Form - gibts da kreativere Ansätze

    Ausser wenn ich mehr als 6 Personen bewirte oder zur Adventsbackerei benötige ich meine BO so gut wie NIE - mein DGC erledigt 95% der Arbeit. Ich könnte also auch nur mit dem DGC überleben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2016
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen