Küchenplanung Kleine Küche in ETW

Sabrina07

Mitglied
Beiträge
1
Wohnort
Schloß Holte-Stukenbrock
Kleine Küche in ETW

Hallo zusammen,

wir sind vor 11 Jahren mit zwei Personen in unsere ETW eingezogen und haben erst mal die gut erhaltene, aber damals schon "alte" Küche von 1995 behalten. Nun sind wir zu viert, uns fehlt Platz und so langsam sind die Möbel wirklich in die Jahre gekommen!

Mir fehlt die Vorstellungskraft, was man aus diesem Raum noch rauskitzeln kann.
Gut wäre wohl eine Arbeitshöhe von 95 cm und die Möglichkeit, anstelle eines Sockels noch eine zusätzliche Schublade bekommen zu können. Welche Hersteller bieten so was an?
Es ist dann wohl unvermeidbar, ein neues Fenster einzusetzen (unteres Drittel feststehend, obere zwei Drittel zum Öffnen), damit man die Arbeitsplatte reinlaufen lassen kann.

Bei den Sanitäranschlüssen bin ich mir nicht sicher, ob die an der Wand flexibel umbaubar sind oder nicht.

Einen Thermomix haben wir (noch) nicht, müsste dann aber auch auf der Arbeitsplatte stehen. Ebenso wie der Wassersprudler.

Ich hänge die alten Pläne und aktuelle Fotos an. Dank Weitwinkel sieht alles größer aus, als es ist. Die eigentliche Küche beginnt erst hinter der kleinen Trennwand. Davor ist ein Sideboard, was ebenfalls aus Küchenschränken besteht, was aber zum Esszimmer gehört. Ist "leider" von IKEA und daher nicht so flexibel in der Höhe der Unterschränke...

Wir sind gespannt, ob es vielleicht noch eine sinnvolle, bessere Anordnung in dem kleinen Raum gibt.

Viele Grüße
Sabrina

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 180
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 83
Fensterhöhe (in cm): 138
Raumhöhe in cm: 253
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Thermomix, Messerblock, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: selten zu zweit, meistens nur für die Familie

Spülen und Müll
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Miele
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Zu wenig Stauraum, zu kleine Schubladen für Besteck, Zubehör und Geschirrtücher. Es soll leichter Ordnung hergestellt werden können.
Preisvorstellung (Budget): was nötig ist

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • IMG_7803.JPG
    IMG_7803.JPG
    93,3 KB · Aufrufe: 68
  • IMG_7804.JPG
    IMG_7804.JPG
    193,1 KB · Aufrufe: 66
  • IMG_7805.JPG
    IMG_7805.JPG
    190,6 KB · Aufrufe: 59
  • IMG_7806.JPG
    IMG_7806.JPG
    188,1 KB · Aufrufe: 61
  • IMG_9677.JPG
    IMG_9677.JPG
    124,6 KB · Aufrufe: 67
  • IMG_9574.JPG
    IMG_9574.JPG
    108 KB · Aufrufe: 67
  • IMG_9575.JPG
    IMG_9575.JPG
    212,3 KB · Aufrufe: 65
  • IMG_9576.JPG
    IMG_9576.JPG
    197,2 KB · Aufrufe: 67
  • IMG_9577.JPG
    IMG_9577.JPG
    230,6 KB · Aufrufe: 69

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.578
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen

wenn du einen Hersteller nimmst mit 6er Raster, zB Häcker , Schüller , Ballerina usw, kannst du zB 2 Schubladen und 2 Auszüge im US haben.

Hier mal ein Beispiel von Häcker mit der nutzbaren Innenhöhe.

Häcker Systemat Maße.jpg
das ist schon recht viel Stauraum.

Wenn der BO hochgesetzt wird, geht dir diese AP Fläche verloren. Die Frage ist, wie oft wird der BO genutzt. Wenn regelmässig, dann würde ich folgendes machen.

EInmal das überstehende Wandstück (50cm) planlinks entfernen. AU der Seite dann KS, HS mit BO/Mikro, 20er US für Ölflaschen, 60er US mit Spüle und Auszügen und planunten der GSP.

Auf der Fensterseite dann 100-90 mit Muldenlüfter -100 stellen, wenn der Platz dafür reicht.

OS wo es platzmässig Sinn macht.

Wie lang ist die gesamte Fensterwand?

Denn der Raum ist 220cm breit, dh mit 1m Zeilenabstand und 4 Personen würde ich kein U stellen.

Am wichtigsten wäre wohl eine Stauraumplanung . Du kannst das mal probieren. Klebe dir zB die Fläche eines 100er Auszugs ab, 92 x 47cm. Jetzt stellst du alles rein, was deiner Meinung zusammenrein soll, vergesse die Höhe nicht. Mach ein Bild, räume alles weg und fülle den nächsten Auszug oder Schublade.

Sehr viel passt in Schubladen, nicht nur Besteck und Folien.

Wenn Stauraum sehr kritisch ist, ist vielleicht ein BO mit Mikro eine Option.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben