Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Tinca

Mitglied
Beiträge
8
Hallo,
auch ich muß mich in den Reigen der Hilfesuchenden Planungs-Newbies einreihen. Bitte gern kritisch:-)
Also, wir planen eine offene Küche, in der ich 2 Eckschränke unterbringen muß. Da ich ein aufmerksamer Leser des "Tote-Ecken"-Threads war, habe ich zumindest eine eingeplant, auf einen weiteren Eckschrank möchte ich wegen der beengten Verhältnisse nicht verzichten müssen.

Kühlschrank soll als Hochschrank in Korpus verschwinden, daneben ein weiterer halbhoher Schrank mit oben Ofen und unten Gefrierschrank (Ist Wärmedämmung da ein Problem??).

Die Ecke dachte ich per Jalousieschrank zu nutzen, unten rein die kleine Espressomaschine.

Um einen weiteren Eckschrank zu vermeiden, habe ich eine tote Ecke plus Schubladenschrank genommen und die Rückseite, die zum Eßzimmer hin komplett offen ist, mit 2 Türschränken bestückt.

Die Farben haben nichts mit unseren Farbwünschen zu tun.

Ich bin gespannt auf eure Kommentare. Übrigens basiert die Planung auf einem ersten Vorschlag aus einem Küchenstudio ;-)

Vielen Dank!!
Tinca
 

Anhänge

bobbies

Mitglied
Beiträge
39
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Hallo Tinca,

nur ein kleiner Gedankenanstoß von mir:

Ich habe in meiner jetzigen Küche die selbe Konstellation, sprich Eckspüle und gleich daneben den GS. Dies würde ich nicht mehr so machen, denn jedes Mal wenn ich den GS offen habe und noch etwas in den Müll wandern muss (Mülltrennsystem ist unter der Spüle), muss GS erst wieder geschlossen werden, Spültüre auf, Müll entsorgen, Türe zu, GS wieder auf usw... lange Rede kurzer Sinn = ist sehr sehr lästig!!!

Aber jetzt lasse ich die Profis ran ;-)

lg, bobbies
 

Tinca

Mitglied
Beiträge
8
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Mensch. bobbies,
da sagst du was! Sehr einleuchtend...

Also doch GS unter den Backofen und daneben so ein Kühl-Gefrier-Kombi-Riesenmonolith? Ich wollte da eigentlich vom WoZi aus nicht immer draufgucken müssen, deswegen hatten wir zunächst eine niedrigere Hochschrankvariante überlegt.

Mal sehen, in welche Richtung das noch geht :-)
LG
Tinca
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.451
Wohnort
Schorndorf
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Hallöle :-),
Fragen:
Esszimmer ist Richtung "unten" in deinem Plan?
Das, was wie ein Pfeiler ausschaut ist was ???

Gibt es einen Plan der anschliessenden Räume ?
*winke*
Samy
P.S.: gutes Eröffnungspost*2daumenhoch*
 

Tinca

Mitglied
Beiträge
8
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Hallo,
ja, das Eß-/Wohnzimmer schließt sich nach unten an, nach rechts der Eingansbereich mit Garderobe etc. Der Pfeiler ist tatsächlich ein Pfeiler.

Ursprünglich war mal geplant, die Küche optisch mit diesem Pfeiler zum Eßzimmer, also nach unten, hin abzuschließen (also in einer Flucht), aber das wäre dann wirklich sehr klein: 276 x 290...

Einen Plan der anschließenden Räume gibt es, aber braucht man den wirklich? Stell dir das Reihenmittelhaus Marke "klein, aber mein" vor: Küche offen zu Eß-/Wohnbereich, Treppe ins Obergeschoß gegenüber ("rechts") vom Eßplatz, breite Fensterfront vorm WoZi etc.

Wenn ich den ganzen EG-Raum darstelle, kann man an der Küchenplanung nix mehr erkennen, weil zu klein und da ich keinen Zoom im ALNO-Planer gefunden habe, hab ich drauf verzichtet.

LG
Tinca
*schon ganz bresig vom Grundrisse wälzen abends wenn die Kids im Bett sind....*
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Hallo Tinca,
du könntest aber den wohl vorliegenden Plan des EGs einmal abscannen oder mit der Digicam abfotografieren und dann als Extra-Bild reinstellen. Irgendwie erkennt man dann die Zusammenhänge immer besser.

Und, ich stimme bobbies bezüglich der Spüma zu 100% zu ;-)

VG
Kerstin
 

Tinca

Mitglied
Beiträge
8
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Ok,
also anbei der Grundriß des EGs. Die darin eingezeichnete Küchenplanung war nur ein erster Vorschlag. zB haben wir uns von der Tür verabschiedet zugunsetn eines dreiteiligen Fensters. Dies ist übrigens noch bis ungefähr morgen (Architektin wartet...) beliebig verschiebbar...

Danke weiterhin,
Tinca
 

Anhänge

Tinca

Mitglied
Beiträge
8
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Hallo liebe KüchenBoarder,

könnt ihr nochmal draufschauen? Ich habe gestern noch den Grundriß des gesamten EGs gepostet und bastel gerade noch an einer 2-zeiligen Alternativlösung. Aber über noch ein paar Hinweise wäre ich sehr dankbar.

:danke:

LG aus Hamburg,
Tinca
 

Tinca

Mitglied
Beiträge
8
AW: Kleine Küche im Neubau: 2-zeilige Variante?

Hallo Küchen-Boarder,

ich habe jetzt noch eine 2te Planung gemacht und bin schon etwas eingegroovter, was die Software angeht. Obwohl ich immer noch nicht weiß, warum unter der WaMa kein Sockel ist...?

Also, Eckdaten diesmal: Kühl/Gefrierkombi neben Ofen im Hochschrank , gegenüber GS, Spüle + integrierte Waschmaschine, Herdplatte frei. Grosses Fragezeichen, ob die Dunstabzugshaube allerdings unter den Unterzug gebaut werden kann. Da muß ich die Architektin nochmal fragen.Taugt ein "Inselherd" ohne Dunsthaube?

Der dahinterliegende Wohnraum ist natürlich viel kürzer als in echt (siehe Grundriß weiter oben). Eine vernünftige Lösung zum Eßzimmer hin ist auch noch nicht gefunden. Flascheregal?

Viiiielen Dank, falls ihr nochmal draufguckt.
Tinca
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Hallo Tinca,
das Planen hier im Küchenforum ist eine Freizeitbeschäftigung ;-) ...

Eckspüle und großer LeMans ... meiner Meinung nach Stauraumverschwendung. Ich liste mal den Stauraum deiner Planung:
- 2x 80er Auszugsunterschrank
- 2x 60er Auszugsunterschrank
- 1x 60er Raumteilerschrank
- 1x 125er LeMansSchrank

Bei meiner Variante würde ich zunächst die Fenster so planen, dass rechts vom Fenster 60 cm bleiben. Ein Aufsatzschrank in der Ecke macht in 60er Tiefe mehr Sinn als in 34er Tiefe. Da bekommt man nämlich nicht wirklich etwas rein ... Bei 60er Tiefe könnte idealerweise auch eine Küchenmaschine oder so untergebracht sein, zumal vorm Fenster ja dann auch schön Arbeitsfläche ist.

Die Hochschrankhöhe würde ich schon auf ca. 210 cm setzen. Dann bekommt man sehr gut eine große Kühl-/TK-Kombi unter und im zweiten Schrank Backofen und evtl. Mikrowelle oder ein zusätzliches Fach stattdessen.

In meiner Planung sind jetzt enthalten:
- 1x90er Auszugsunterschrank (ersetzt den LeMans, Inhalte aber wesentlich besser zugänglich)
- 2x80er Auszugsunterschrank (identisch)
- 2x60er Auszugsunterschrank (identisch)
- 1x60er Raumteilerschrank (identisch)

VG
Kerstin
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Hallo Tinca,
in Variante 2 ist nicht viel Platz neben dem Kochfeld. Und ... integrierte Waschmaschine???? Habe ich die in Version 1 übersehen?

VG
Kerstin
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

... Ergänzung zu meiner Planung:

- der 2. 60er Unterschrank ist vom Essbereich her in die tote Ecke geschoben und mit Drehtür und Innenauszügen ... wg. der Optik mit dem Raumteilerschrank.

Zu deiner Variante 2:
Nachteil ist auch, dass der Kühlschrank quasi in der äußersten Ecke der Küche steht und damit vom Esstisch auch schlechter zu erreichen ist. Und, würde dich der Abstand Kochfeld-Spüle nicht stören? Die sollten zwar nicht auch nicht direkt nebeneinander liegen, aber so ist es doch vielleicht etwas unpraktisch. Und dann noch ... kaum Platz am Fenster für einen schönen Schnippelplatz oder so.

VG
Kerstin
 

Tinca

Mitglied
Beiträge
8
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Hej Kerstin,

Freizeitbeschäftigung ist mir klar, ganz herzlichen Dank deshalb für deinen Input.

Mir hängt leider die Zeit im Nacken, unser 2. Kind wird vorraussichtlich in 5 Wochen geliefert ;-) und die Archiktektin will eigentlich immer gestern schon die endgültige Anschlußvariante wissen, zumindest für die Plazierung Wasser/Herd...

Ich kann mir deine Vorschläge heute abend hoffentlich genau anschauen, auf den ersten Blick sieht's super aus.

Die WaMa war in Variante 1 nicht drin, aber ich hätte sie gern untergebracht, wenns denn geht. Muß aber nicht, derzeit planen wir sie im Bad.

LG
Tinca
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Tinca,
hat das Haus keinen Keller? Die eine Tür sieht doch so aus. Wäre die Wama da nicht am besten aufgehoben. Eine Wama in der Küche ist für mich immer eine Notlösung .. oder ... frische Wäsche und Kochen vertragen sich doch eigentlich nicht so gut.

VG
Kerstin
 

Tinca

Mitglied
Beiträge
8
AW: Kleine Küche im Neubau: Planungsphase 1

Nope, keinen Keller, leider...
Wie waren meine Worte? Klein, aber mein...Kompromisse müssen leider sein *seufz*
Naja, bleibt mehr Geld für die Küche ;D

LG
Tinca
 

Mitglieder online

  • sirewgenij
  • moebelprofis
  • Bodybiene
  • Larnak
  • Ritterburg2.0
  • mozart
  • bibi80
  • tremola2
  • Helge D
  • Cucina74

Neff Spezial

Blum Zonenplaner