1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kleine Küche für viele Menschen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Schwarzwälderin, 3. Apr. 2015.

  1. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50

    Hallo,

    wir wollen unsere alte Ikea Küche ersetzen.

    Es kommt mir in der jetzigen Planungsphase noch nicht auf Farben und weitere Dateils an. Auch nicht auf die Geräte, die in sehr guter Qualität vorhanden sind und größtenteils weiter genutzt werden sollten.

    Mir gehts erstmal um die Strukturen. Welcher Schrank passt wo? Wohinn kommen Spüle und Herd, Backofen und Kühlschrank (Mindestens 122 cm oder 142 cm Höhe).

    Viele Vorräte lagen bei uns im Keller. Aber alles für den regelmäßigen alltagsbedarf, wie Essig, Öle Gewürze, Backzutaten, Reis, Nudeln usw. lagern in der Küche.

    Dazu in den Schränken noch ein großer WOk, Entsafter, Waffeleisen und weitere Gerätschaften. Auf den Arbeitsplatten eine Kaffeemühle, Obstschalen, Sodastream, Rolle mit Küchenpapier und der Rest, wie unten beschrieben.

    Wie kann ich genug Stauraum bekommen und alles so aufbauen, daß ich möglichst ergonomisch arbeiten kann, ohne daß man sich mit mehreren Leuten ständig auf den Füßen steht und sich gegenseitig blockiert?

    Wie kann ich Abläufe sinnvoll gestalten?

    Das Fenster muss eh ersetzt werden und könnte so angepaßt werden, daß eine Arbeitsplatte drunter passt.

    Gas- und Wasser Anschlüsse wollen wir möglichst aus Kostengründen belassen. Wenn es aber gar nicht anders geht, würden wir die auch verlegen lassen.

    In der Gestaltung sind wir relativ frei, da die Küche von einem Schreiner gebaut werden wird, der auf Küchen spezialisiert ist.
    Trotzdem wollen wir natürlich Kostenfallen möglichst vermeiden.

    Eine Raumskizze habe ich angefertigt, siehe unten.

    Auch mit dem Alnoplaner habe ich ausprobiert zu gestalten.
    Er ist nicht so super kompatibel mit meinem Programm, daher konnte ich z.B. das Fenster auch leider nicht anpassen.
    Kleinere Details kann der Schreiner sicherlich angleichen. Es geht wie gesagt um die großen Linien.

    Die Seite links vom Fenster sollte nicht mit Hochschränken zugestellt werden und die Blickachse vom Eßzimmertisch in die Küche sollte erhalten bleiben.

    Über Anregungen, Kritik oder weitere Ideen würde ich mich freuen.

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 6
    Davon Kinder?: 4
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 167 cm und 173cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 76 cm
    Fensterhöhe (in cm): 152
    Raumhöhe in cm: 2,35
    Heizung: Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart:
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
    90 cm
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: ca 80x200
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Sitzplatz nur, wenn es sich ergibt, normalerweise nicht unbedfingt nötig,
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
    Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks
    Menüs

    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine, mit den Kindern, Mit Mann oder mit Freunden (selten)
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: nur 35 cm zwischen Spüle und Herd.
    Zu wenig Abstellfläche
    man steht sich mit zwei Leuten schon auf den Füßen herum

    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Schreiner
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: es gibt in der Küche sehr gute Geräte, die weiter genutzt werden sollen
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-

    --------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:
    erweiterter vermaßter Grundriss:

    Thema: Kleine Küche für viele Menschen - 331557 -  von Schwarzwälderin - schwarzwaelderin_20150409_Grundrissskizze2.jpg
    Ich poste jetzt mal die Daten einfach nur so, da schreiendes Baby auf einem Arm.

    A: 172 cm
    B: 335 cm
    C: 530 cm
    D: 455 cm

    Säule: 14 cm²
    tisch: 90x210

    Das ganze Eßzimmer ist demnach länger als in der Skizze gezeichnet, weil ich eirgendwann abgeschnitten hatte. Ich dachte, daß dieser Teil nicht so relevant wäre. Es ist noch ca 150 cm länger als der Eßtisch in der Länge reicht.
    Und der offene Durchgang zum Wohnzimmer ist ca, 120 cm breit und befindet sich am Ende von C, also im rechten Winkel zum derzeit eingezeichneten Übergang. Der derzeit eingezeichnete Übergang , da ist nur eine Wand.

    Wenn man aus der Küche ins Wohnzimmer gehen möchte, muss mal also immer den Eßtisch halb umgehen.


    GESAMTGRUNDRISS - 17.04.2015:

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Apr. 2015
  2. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    Thema: Kleine Küche für viele Menschen - 331558 -  von Schwarzwälderin - Grundriss Küche (2).jpg Thema: Kleine Küche für viele Menschen - 331558 -  von Schwarzwälderin - Küche1.JPG
     

    Anhänge:

  3. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Ich würde dieses L weglassen, da kommst du zwischen dem Tisch und der Platte nicht durch.
    Schonmal überlegt die planuntere Zeile dafür bis zur Säule zu ziehen? Zw Kochfeld ubd Spüle ist zu wenig Platz
     
  4. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    Danke, werde das gleich mal umstellen.
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Hallo Schwarzwälderin,

    herzlich willkommen, und schöne Threaderöffnung! Man kann sich gut vorstellen, was du meinst und brauchst.

    Allerdings fehlen noch ein paar Maße:
    -Küchenwandlänge planunten (Koch-Spülenzeile)
    -Distanz Ecke bis Stütze
    -Breite des kompletten Raumes
    -was bedeuten die 25cm beim Wasseranschluss?

    Stellst du bitte noch die beiden Alnodateien .KPL und .POS von deiner Planung ein, dann können wir damit weiter arbeiten.
    (Entspricht die Planung ein wenig der jetzigen, da du von wenig Platz zwischen Spüle und Kochen erzählt hast, was hier ja wieder der Fall ist?)

    Welche Geräte sind denn vorhanden, die du weiter nutzen möchtest? Autarker Backofen, Gaskochfeld, Geschirrspüler,...?

    In einer Küche für viele sollte der Kühlschrank möglichst am Anfang der Küche stehen, so dass einer kalte Getränke, Wurst, Käse rausholen kann ohne die anderen Köche zu stören.
    Zusätzlich sollte die Spüle einen zentralen Platz erhalten, so dass man auch mal zu zweit dran kommt.
     
  6. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    Liebe Annette,

    vielen herzlichen Dank für Deine Antwort. Zu den ganzen Details Deiner Fragen werde ich morgen etwas schreiben.
    Aber was mir echt nicht gelingen will, ist diese KPL Datein einzubinden.

    Ich habe versucht, das Zeug in die Galerie hochzuladen und von dort hier einzufügen. Aber da kann ich nur im jpg. Format Sachen hochladen. Und das ist irgendwie nicht zielführend.

    An die KPL Datein komme ich auf diese Weise eben nicht ran.
    Wie kann ich das machen, bzw. wo ist das erklärt?

    Wenn ich über Programme gehe und dann zu ALNO, findet sich bei mir nur die Testplanung, obwohl ich ja die Pläne unter Alno gespeichert hab und von ALNO aus auch darauf zugreifen kann.
    Danke für Deine Hilfe und jetzt schon für die vielen guten Sachen.
    Lg Ute
     
  7. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    So, mal sehen ob es jetzt geklappt hat.
    Das ist jetzt mal ein neuer Versuch.
     

    Anhänge:

  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Okay, da ist schon mal die .KPL Datei *2daumenhoch*.
    Direkt dort, wo du diese gefunden hast, sollte noch eine zweite Datei sein, mit der Endung .POS; evtl haben die beiden Dateien auch keine Endung, sondern da steht dann nur zwei Mal PLAN3.
    Trotzdem bitte die zweite auch noch hochladen.
    Den Button "Datei hochladen" hast du ja schon gefunden, unten wenn du eine neue Antwort geschrieben hast.
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Prinzipiell hast Du mit einem 2-Zeiler schonmal in die richtige Richtung gedacht. Wenn der Raum unterkellert ist, würde ich den Wasseranschluss auf die andere Seite legen lassen. Die Seitenschränke kannst Du dann zwischen die beiden Arbeitszeilen klemmen und hoch bauen, so dass ein grosses Kühlgerät passt.

    Den Wurmfortsatz am unteren Ende würde ich weglassen und dafür die Zeile maximallang bauen - davon hast Du mehr. Grade mit einer grossen Familie ist so eine künstliche Engstelle in der Küche kontraproduktiv.

    Wenn Du die Hochschränke nicht zwischen die Zeilen klemmen möchtest, sondern an Deinem Konzept festhälst, dann sollte die Funktionszeile in 80cm übertiefe gebaut werden, so bekommst Du wenigstens etwas mehr Abstellfläche rund um Spüle und Kochfeld. So richtig glücklich wirst Du aber trotzdem mit diesem Konzept nicht werden, weil Kochfeld und Spüle einfach zu Dicht aufeinander hocken. Bei einer Singelküche wäre das kein Beinbruch, aber bei einer Grossfamilie ist das suboptimal.
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Wenn das Wandstück zwischen Ecke und Fenster nur genau 120cm breit ist, dann wird das sowieso nichts oder jedenfalls knapp, weil man direkt neben der Wand wenigstens ein paar Zentimeter Blende einplanen muss, damit Auszüge und Türen nicht an der Wand schrappen und üblicherweise vorhandene Wandunebenheiten ausgeglichen werden können.
     
  11. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    Hallo,

    jetzt also die Antworten auf die Fragen von Menorca.

    Ich habe die Skizze mit dem Grundriss vervollständigt.
    Breite der Seite mit den derzeitigen Anschlüssen ist 2,40 cm. Abstand des Pfeilers ist zur kurzen Wand 110 cm, zu längeren Wand 2,37 cm.
    Breite der Küche ist 240 cm.

    Die 25 cm bedeuten, die Breite dieses wasserführenden Stranges, der ja auch weiter nach oben zu den dortigen ehemaligen Küchen führt (vor Jahren umgebautes 3 Familienhaus aus den 40ger Jahren)

    Vorhandene Geräte:

    Eine Liebherr Kühl- und Gefrierkombination mit Kühlschrankhöhe 122 cm und ca. 189 Liter Inhahalt im Kühlteil.
    Das ist uns fast zu klein, auch der Gefrierschrank. Deshlab wollen wir einen größeren Gefrierschrank in den Keller stellen und in der Küche soll nur der Kühlschrank stehen, der dann auch noch ein bisschen größer sein soll.

    Ein Backofen von Neff, der bereits auf Arbeitshöhe eingebaut ist und weiter verwendet werden soll

    Eine Spülmaschine von Neff, die sollte bleiben aber gerne höher eingebaut werden

    Ein Gasherd von Neff mit 5 Flammen, sollte auch bleiben

    eine Dustabzugshaube von Neff, passend zum Herd, sollte auch bleiben. Ist nicht nach aussen angeschlossen.

    Ich habe weiter rumprobiert mit dem Alnoplaner.

    Da wir einen Keller haben, denke ich, können die Gas- und Wasseranschlüsse hoffentlich verlegt werden.
     

    Anhänge:

  12. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    Danke für Deine Hinweise.

    Dieser "Wurmfortsatz" ist zwar einerseits eine Engstelle, andererseits haben wir den jetzt auch und er wird sehr viel genutzt.

    Wenn man das Geschirr oder Platten mit Essen fertig macht, können die dort prima abgestellt werden und eine andere Person stellt sie auf den Eßzimmertisch.
    Auch das Geschirr aus der Spülmaschine wird dort oft zwischenabgestellt und von jemand anderem verräumt.

    Wir überlegen sogar, ihn bis zum Pfeiler zu verängern, wie in Abbilung Alno 4 zu sehen ist.

    Einzeichnen konnte ich den Pfeiler leider nicht im ALNO Planer, weil er nicht richtig kompatibel ist mit unserem Programm. Hab schon etwas rumprobiert, aber auf der Skizze ist er ja drauf und dann muss man ihn halt dazudenken.

    lg Ute
     
  13. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Wenn du den Stummel weg lässt und die untere Zeile bis zur Säule ziehst kannst du es dort auch hinstellen. Ist näher sogar noch zum Tisch und die Küche viel besser zu nutzen.
    Kochfeld und Spüle so dicht ohne einen Fitzel Platz dazwischen das wird nichts. Wenn du die Zeile nicht verlängern willst musst du dich immer drehen und von der anderen Seite alles einzeln rüber bringen maximal unpraktisch. 2 Zeile wäre wirklich besser
     
  14. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    So, ich habe jetzt mal noch mehrere Varianten ausprobiert.

    Hier zur Diskussion.

    Thema: Kleine Küche für viele Menschen - 331668 -  von Schwarzwälderin - Schwarzwälderin_eigen_Plan5_G.JPG Thema: Kleine Küche für viele Menschen - 331668 -  von Schwarzwälderin - Schwarzwälderin_eigen_Plan6_G.JPG
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Apr. 2015
  15. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    Halt, das hatte ich falsch verstanden. Ich habs lang bis zur Säule gezogen. Guck gerne mal die neueren Planungen an.
    Kann man die einsehen? Ich weiß es leider nicht. Ich könnte sie auch als PDF laden.
     
  16. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    Thema: Kleine Küche für viele Menschen - 331671 -  von Schwarzwälderin - Küche mit hoher Front auf Seite der jetzigen Anschlüsse.JPG

    Thema: Kleine Küche für viele Menschen - 331671 -  von Schwarzwälderin - Schwarzwälderin_eigen_Plan4_G.JPG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Apr. 2015
  17. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Ich kann die Alnodateien nicht sehen,eingebundene Bilder wären gut.
    Die Profi KFB hier haben den Alno auch nicht
     
  18. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    So, jetzt nochmal die letzten Pläne als PDF abgespeichert.

    Ich habe auf Eure Anregung hin, die höheren Schränke neben dem Fenster weggelassen, dafür eine ganze Front Hochschränke eingebaut und den "Stummel" zum Pfeiler hin verlängert.
    Ich hoffe, die PDFs kann man lesen.
    Meine Favorit ist Plan 4, wie auch im vorherigen Beitrag schon als großes Bild eingefügt.
    Ich muss nun aber mit einem Gas-Wasser-Installateur abklären, ob sich die Anschlüsse wirklich auf die andere Seite der Küche verlegen lassen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. Apr. 2015
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Hallo Ute, du bist fleißig gewesen und machst hier toll mit! *2daumenhoch*

    Ich hab die Alnogrundrisse mal in die entsprechenden posts als Bilder mit eingefügt. Dann geht das Diskutieren einfach besser.

    Erstellen von Ansichten aus Alnoplanungen: Alno-Planer - Bebilderte Kurzanleitung incl. PDF zum Herunterladen Kapitel 3.1
    Beim Grundriss funktioniert das leider nicht so. Da musst du dir entweder mit einem Screenshot und dem Windows paint Programm behelfen oder mit dem Snipping Tool.

    Okay, dann also BO, GSP, DAH und Kochfeld weiterverwenden.

    Warum stellt ihr nicht die komplette Liebherr KG-Kombi in den Keller und kauft euch eine weitere Kühlgefrierkombi für die Küche? Wenn ihr nicht gerade ab und zu ein halbes Schwein unterbringen müsst, dann sollten 4 oder 5 Gefrierschubladen doch reichen (Gemüse, Kräuter, etwas Fleisch, Reservebrot und -Toast, Eis). Wichtiger finde ich Reservekühlraum für eine größere Anzahl Feiertage wie jetzt, und zusätzlichen Platz für kalte Getränke im Sommer.
    Und ich würde nicht für jedes bißchen Thymian in den Keller laufen mögen.
     
  20. Schwarzwälderin

    Schwarzwälderin Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2015
    Beiträge:
    50
    Hallo Anette,

    ich habe vorhin noch Screenshots angefertigt und in PDF´s konvertiert angehängt.
    Danke Dir fürs Einfügen.

    lg Ute
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen