Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von schnutzel, 20. Nov. 2010.

  1. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64

    Guten Morgen, Ihr Lieben!

    Hatten uns ja eigenlich schon auf eine Schüller magnolia matt mit dunkler Holz-APL eingeschossen, aber je länger man überlegt.....
    Würden in einer kleinen L-Küche (3,10 x 2,70) auch zwei Frontfarben gut aussehen??? Oder wäre das zu unruhig. Dann vielleicht lieber mit der Rückwand oder den Fliesen "spielen"???
    Hach, soll ja alles gut überlegt sein. Zumal wir auch den Flur und das Gäste-WC neu machen möchten....

    LG Katrin
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

    Hallo Katrin,
    das kann man am besten beurteilen, wenn man den letzten Planungsstand kennt.

    Vorstellbar wären Hochschränke mit einer anderen Front oder Hängeschränke.

    Stell mal dein letztes Planungsbild hier mit rein und schreibe, an welche Fronten du so denkst. Was ist aktuell geplant und was möchtest du dazunehmen.
     
  3. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

    Huhu,

    letzter Planungsstand ist ähnlich wie auf der angehängten Datei.
    Hatte ja erst überlegt, die HÄngeschränke mit Glas bzw. satiniertem Glas zu nehmen, aber da muss ich alles so ordentlich drapieren. Da die Küche eh nicht so groß ist, möchte ich dann lieber "stopfen" können ;-)))
    2011 bietet Schüller eine neue Front an, die ich schön finde.
    Die Oberschränke dann vielleich so:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Farbe: K141 kupfer perlmutteffekt hochglanz und die übrigen Fronten in mangolia hochglanz.

    Oder unten dunkel, oben hell???

    Ratter, ratter....

    Ganz liebe Grüße

    Katrin
     

    Anhänge:

  4. Küche2010

    Küche2010 Mitglied

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

    Meine Küche ist auch sehr klein und ich hatte Bedenken ob zwei Farben gut aussehen. Die Küche ist von Global (Schüller),die Oberkästchen weiss und die Unteren Olivenholznachbildung. Die Kühlschranktür ist weiss,das Kästchen daneben mit den Auszügen ist wieder in Olive-NB.
    Ich wollte die unteren Schränke dunkel,da brauch ich nicht so aufpassen wenn ich herumkleckse.Zum Putzen nehm ich nur ein feuchtes Tuch oder wenn´s ganz schlimm ist kommt ein Spritzer Geschirrspülmittel dazu,und danach trocken wischen.

    Die APL ist Granit Ivory Fantasy,der Boden dunkel.

    Die neuen Geräte sind alle von Siemens,der KS von Neff,der wurde noch nicht getauscht. Backofen und Mikrowelle sind mit activ clean,der Geschirrspüler ist ein XLarge mit Bestecklade.
    Küche ist jetzt ein Jahr.
     

    Anhänge:

  5. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

    Wow, sieht total schick aus, deine Küche. Da kann ich es mir
    echt glatt überlegen....

    Liebe Grüße und danke für deine Antwort..

    Katrin
     
  6. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

    Hallo,

    wir haben auch eine kleine Küche und zwei verschiedenen Farben: Ober- und Hochschränke neuweiß, Unterschränke in Esche gekälkt. Die Arbeitsplatte ist dunkelgrau, der Fussboden auch, über der Arbeitsplatte große, weiße Fliesen und darüber eine Wand orange, der Rest weiß.

    Morgen, wenn ich Zeit habe, mache ich ein Foto. Uns gefällt es sehr gut.

    Gruß, Susanne
     
  7. Küche 2010

    Küche 2010 Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

    Die Küche war auf dem Bild noch nicht ganz fertig.Wir haben nicht nur eine kleine Küche mit zwei Türen und einem großen Fenster sondern auch noch einen spitzen Winkel.Dieser Winkel wurde bei der neuen Küche gegenüber der Alten wieder geändert das auf der einen Seite (im Bild rechts) mehr Platz ist.Dort ist auch die eine Tür die ich aber nicht zugemacht haben wollte denn sonst hätte ich mit allem durch das Wohnzimmer gehen müssen.

    Durch die Änderung der schrägen Wand war dann doch noch Platz für ein 30 Zentimeter breites Oberkästchen neben dem DA.Beim Ausmessen meinte der Verkäufer das ein Oberkästchen wahrscheinlich nicht ausgeht,aber wir hatten Glück.

    Auf der linken Seite ist die Arbeitsplatte in der Höhe vom Fensterbrett das entfernt wurde.So hab ich eine sehr angenehme Arbeitshöhe von ca.90cm und deshalb war auch Platz für einen X-Large GS.

    Ich hab vor der Planung hier von Problemen bei der Planung und Montage usw.gelesen. Es hat alles super funktioniert.;-)

    Was mich stört,die Granitplatte hat neben dem Ceranfeld Flecken bekommen obwohl ich sie dreimal mit dem mitgelieferten Mittel versiegelt hab.*stocksauer*

    Gruß Traude
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

    Flecken auf der Granitplatte? Woher stammt der Ivory Fantasy? Also eigendlich werden Granit-APL vom Steinmetz versiegelt - und bekommen dann keine Flecken.

    Falls es Fettflecken sind, würde ich die ganze Platte mal über Nacht mit Oel einlassen, dann sollte es wieder gleichmässig sein ;-)
     
  9. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

    ich hab auch ne relativ kleine Küche in 2 Frontfarben...
    sieht eigentlich meist gut aus
    [​IMG]
    *winke*
    Samy
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

    Hallo Schnutzel, Deine Frage war ja auch:

    Als generelle Faustregel sagt man: "Unten dunkel, oben hell" - wenn man den Raum optisch vergrößern möchte. Das kann man sogar bei kleinen Küchen machen.

    Ansonsten wie beliebt... wir haben auch 2 Frontfarben "Unten dunkel, oben hell", unser Raum ist zwar groß (30 qm ohne Diele), wir hätten keine optische Vergrößerung gebraucht, aber dunkel.
     

    Anhänge:

  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche - auch zwei Frontfarben geeignet???

    Ich stimme zu: wenn dunkel, dann unten! Dann weitet sich oben der Raum.
    Und es ist in der kleinen Küche auch eine sehr gute Idee, keine Glastüren zu nehmen, sondern geschlossene Fronten.

    Alle drei Beispielküchen folgen diesem Prinzip, und ich finde Samys Version mit dem hellen Hochschrank sogar noch einen Tick besser als den dunklen Hochenschrank.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen