1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kleine komplizierte Küche über Eck

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Sandra_Ne, 4. Okt. 2012.

  1. Sandra_Ne

    Sandra_Ne Gast


    Hallo zusammen,

    ich heiße Sandra, bin 29 Jahre alt und stehe wie sicherlich viele hier vor einem Küchenproblem.
    Der Platz für meine Küche ist nicht wirklich groß und ein Kamin sowie die Maße machen die ganze Sache doch etwas umständlich. War jetzt schon in 4 Küchenmärkten und hab Preise von 2.100 - 4.400 € für das all-inclusive-Paket genannt bekommen. Da ich aber kaum länger als 3 Jahre hier wohnen werde, beruflich in der Woche viel unterwegs bin und erst gar nicht nach Hause komme, soll es eine einfache, funktionelle und günstige Küche werden.

    Einzig ein unterbaufähiger Geschirrspüler, eine Kühl-Gefrier-Kombination sowie eine Mikrowelle sind schon vorhanden.
    Geplant sind ein Induktionskochfeld, Backofen und herausziehbare Abzugshaube.

    Ich habe mir den Alno-Planer heruntergeladen und so gut es geht versucht die Küche zu gestalten.
    Hat zwar nicht alles so gut geklappt aber ich hoffe ihr bekommt einen ersten Eindruck und habt vielleicht ein paar Empfehlungen für mich.
    Die Arbeitsplatte soll natürlich über Eck verbunden sein.
    Lagermöglichkeiten für sonstige Lebensmittel oder Geschirr besteht außerhalb der Küche noch.

    Hoffe ich habe nicht zu viele Information vergessen, ansonsten bitte rüffeln und nachfragen.

    Vielen Dank und lg,

    Sandra



    Checkliste zur Küchenplanung von Sandra_Ne

    Anzahl Personen im Haushalt : 1
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 187
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 73
    Fensterhöhe (in cm) : 133
    Raumhöhe in cm: : 242
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Kein Sitzplatz nötig.
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kein Sitzplatz nötig.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 94
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche für 2-3 mal die Woche.
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Sowohl mit als auch ohen Gäste.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Bisher keine Küche vorhanden.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nicht festgelegt.
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Keine Billiganbieter.
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
     

    Anhänge:

  2. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Kleine komplizierte Küche über Eck

    Hallo Sandra, herzlich :welcome: im Küchenforum.

    Wir rüffeln nicht;-), wir fragen nur nach und bitten um die Dinge, die noch fehlen;-)

    Es ist schön, dass du dich schon in den AlnoPlaner eingearbeitet hast, allerdings fehlt noch die.KPL Datei, der Alnogrundriss und ein paar Plaunungsansichten.
    Dann können auch die Profis drüberschauen, die keinen Alno Planer haben.

    Zum besseren Verständniss der Wohnungssituation,wäre es auch schön, wenn du einen Wohnungsgrundriss hochladen könntest.
    Ansonsten fragt man viele Dinge nach und der Thread zieht sich;-)
     
  3. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Kleine komplizierte Küche über Eck

    Sandra und Tara,
    es fehlt die POS.-Datei.

    Sandra,
    hast du die Arbeitshöhe bereits getestet? Wenn nein, bitte noch tun, denn 94 cm kommen mir bei deiner Körpergröße relativ niedrig vor.

    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Kleine komplizierte Küche über Eck

    Hallo Sandra,

    im Prinzip hast du mit deiner Anordnung schon das Optimum aus deiner Küche rausgeholt.
    Durch die Brüstungshöhe des Fensters und die nur 40cm lange untere Wand kann man ja auch die Fensterseite nicht wirklich nutzen. Sonst hätte man über den Kühlschrank in der planoberen Nische nachdenken können.

    Als Preis darf man leider nicht die Lockpreise für angeblich komplette Küchen in den Möbelhausangebotsblättern zugrunde legen.

    Bei deiner Größe wäre ein hoher Korpus schön, da er auch mehr Stauraum bietet (Schublade unter dem BO, zwei Schubladen und zwei Auszüge in dem 50cm Unterschrank). Melaminharz ist meistens die günstigste Front. Keine Folie nehmen!

    in dieser kleinen Küche sollte man als Stauraum die Hängeschränke maximieren. Schön wären Faltklappenschränke, die du offenstehen lassen kannst ohne den Kopf anzustoßen. Sie sind aber teurer als Drehtürenschränke.
    Auch das schmale Regal ist nett, aber ein Kostenfaktor. Statt der 60-60-15 Aufteilung geht auch 80-50.

    Meinst du nicht, dass du die Küche einem Nachmieter verkaufen könntest? Nach drei Jahren bekommst du noch circa 50% des Preises dafür.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2016
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen