Fertig mit Bildern Kleine IKEA-Küche mit Waschmaschine im Altbau

Falls die Waschmaschine mal durch ein Modell, an das eine Möbeltür montiert werden kann, ersetzt werfen soll, dann solltest du dir eine zusätzliche 60x80 Tür auf Vorrat kaufen.
 
Wama gedreht ans Ende der Zeile find ich ganz charmant: aus dem Küchenflow raus und trotz größerer Tiefe (Bullauge) bei entsprechender Breite von Zeilenansicht verkleidbar.
Vielleicht würde das ja bei euch passen.

So:
 

Anhänge

  • wama gedreht in küchenzeile.jpg
    wama gedreht in küchenzeile.jpg
    103,9 KB · Aufrufe: 7.503
Ich habe jetzt nicht den kompletten Thread gelesen: wie breit ist das Stückchen zwischen Badfenster und Zimmerecke? Wie tief darf der OS sein?

Hier hab ich noch ein Update, wir haben am Wochenende nachgemessen und es sind 60 cm. Also genug Platz für Oberschränke jeglicher Art.

Die Idee mit der gedrehten Waschmaschine ist an sich ganz pfiffig, müsste ich aber mal in echt sehen. Wir behalten das mal im Hinterkopf und testen vor Arbeitsplattenzuschnitt aus.
 
Chaotisch

Wir sind seit Sonntag komplett in der Wohnung, haben noch kein Internet, dafür nen Haufen Kisten und 360 kg IKEA -Pakete rumstehen . Es dauert noch, aber es wird! Ich poste Fotos, wenn es voran geht.
 
So, wir haben Internet, natürlich geht es mit der gesamten Wohnung langsamer voran als erhofft, überall sind Entscheidungen zu treffen, die gründlich recherchiert sein wollen, es sind viele Fronten, die beackert werden wollen und die Zeit ist begrenzt. Aber hier ist mal ein erster Zwischen-Aufbaubericht.

Die jungfräuliche Küche:
IMG_2449.JPG

Der neue Mitbewohner zieht ein :-D:
IMG_2450.JPG

Der Hochschrank für den Backofen kommt schon mal an seinen Platz:
IMG_2457.JPG

Die Leiste für die Unterschränke wird angebracht und ein Schrank nach dem anderen montiert:
IMG_2458.JPGIMG_2459.JPGIMG_2461.JPG
Viel Zeit verging auf das exakte Ausrichten der Korpusse, damit es nachher mit der Arbeitsplatte keine Probleme gibt.

Die Priorität lag dann auf dem Hochschrank, Füllstücke, Deckseite und Platten wurden angebracht:
IMG_2493.JPGIMG_2494.JPG

Dann Backofen rein, Schubladen montiert und eingesetzt
IMG_2488.JPG

Zur Wand kommt noch ne Silikonfuge hin, aber ich bin erstmal zufrieden und die erste TK-Pizza hat verdammt gut geschmeckt :-D

tbc...
 
Ja, alles vorher bedacht und ausgemessen. Dass der Backofen einen geschwungenen Griff hat, kam dann noch positiv hinzu.

1B06EF7D-75A6-41C9-B8CE-619E99EB4135.jpeg
 
Wow! Solche Details liebe ich!!!!
Habt ihr zwischen Wand und KF-US eine Deckseite verbaut? Sonst könnte es passieren, dass die Auszüge seitlich an der Wand schrappen.
Viel Spaß und Durchhaltevermögen weiterhin!
(Den Fußboden finde ich ja klasse!!!!!)
 
Am KF-US kommt noch ein Füllstück hin. Da sind gute 2 cm Platz. Die Wand ist leider etwas krumm, so dass das mit der Deckseite nicht geht.

Ja, der Fußboden ist wirklich klasse, macht aber die Farbauswahl nicht einfacher
 
Ich würde die Rückwand beim Kochfeld noch weiter ausschneiden / ganz rausnehmen, wenn da noch geht. So ein Induktionsfeld wird ja schon sehr warm.

Ansonsten: spannend! :2daumenhoch:
 
Und mal ein Update. Wir haben uns in der Zwischenzeit doch für Oberschränke entschieden, aus Budgetgründen sind dann keine Klappen sondern Drehtüren geworden, irgendwo müssen dann auch mal Abstriche sein. Es sind drei 80er Schränke und ein 20er Schrank geworden (jeweils 80 cm hoch). Der 20er ist wahrscheinlich nur Deko, aber wir wollten den 80er etwas aus der Ecke raushaben, damit der besser erreichbar ist. Stauraum haben wir nun eh mehr als genug. Ein großes Dankeschön aber an die Mitplaner, die für eine durchgehende Oberschrank -Zeile plädiert haben, das war die goldrichtige Entscheidung und wir finden's toll.

Wandleiste angebracht:
IMG_2515.JPG

Schränke aufgehangen und Dunstabzugshauben-Schablone (zum Markieren der Bohrlöcher, die DAH wird an die Wand geschraubt und der Schrank nur "drübergestülpt") angebracht:
IMG_2519.JPG

Schablone durch richtige DAH ersetzt:
IMG_2520.JPG

Türen angebracht, Füllstücke aus Frontmaterial (geschnitten aus einer Schublade) bündig mit den Türen montiert und als Abschluss eine Silikonfuge gesetzt:
IMG_2523.JPG

Vorher aber noch die Beleuchtung aus einem LED-Strip mit dünnem Aluprofil und berührungslosem Schalter druntergeklebt:
IMG_2527.JPG
IMG_2526.JPG

Jetzt kommt noch der Schreiner für die Arbeitsplatte und dann geht das Projekt dem Ende entgegen :-)
 
Leider gab es einige Verzögerungen im Betriebsablauf mit der Arbeitsplatte . Aber am letzten Samstag wurde sie dann endlich eingebaut. Wir haben uns für eine Getalit-Platte in Fjord-Eiche (Ei 370) entschieden. Am Abend vor dem Einbau kam dann noch einmal kurz Unsicherheit auf, ob uns das Dekor dann auch wirklich gefällt (wir haben uns sooooo schwer getan mit der Entscheidung, passt sie zum Boden?, sollen wir nicht doch lieber eine dunkle nehmen?), aber die Sorgen waren unbegründet. Uns gefällt das insgesamt richtig, richtig gut.
AF7639F5-FBAB-4EF4-BCA6-5A8A282B08FB.jpeg
EB833689-1850-484D-A63A-352E82F959F2.jpeg

Die Arbeitsplatte war das fehlende Puzzlestück, danach ging’s so gut es nach der Arbeit mit Hochdruck weiter. Schubladen und Geschirrspüler wurden eingebaut.

8CDFFCA1-F247-4716-B2CC-E38B6353DE1C.jpegE91817A0-9824-486A-8699-ACA0D8459F96.jpeg8AABBF3C-3D8D-4E5E-BDC5-163E1ECAA580.jpeg

Am Wochenende gehts dann weiter mit dem Rest...
 
Danke! Wir haben wirklich tagelang Musterfächer gewälzt, weil es durch die alten und neuen Bodenfliesen ja je zwei unterschiedliche Gelb- und Rottöne gibt. Irgendwas passte immer nicht
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben