1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kleine funktionale Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von josch23, 11. Sep. 2011.

  1. josch23

    josch23 Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    19

    Hallo in die Runde,
    bevor ich lange Jahre von meiner Traumküche träume *sleep*, möchte ich zunächst für wenige hundert Euro eine gut funktionierende Arbeitsküche realisieren - auch um quasi am Prototypp zu sehen, wie gut alles funktioniert.*idee*

    Als Mac-User tue ich mich mit den Planungssoftwares sehr schwer. :-[
    Daher anbei ein Fotos von einer Planung, als ich noch eine Küche kaufen wollte. Jetzt nehme ich die Unterschränke aus meiner neuen Wohnung. Ich hoffe Ihr könnte mit den Unterlagen dennoch etwas anfangen.

    Die Wohnung liegt im 5. Stock, das Fenster West Lage, die Küche ist also sehr hell und hat schöne Abendsonne zum Kochen :-)

    Die Maße im Grundriss (oben der Flur, rechts das Bad)
    Wand ohne Fenster: 261,5 cm
    Wand mit Fenster: mind. 224 cm (v.l. 22 cm, 120 cm Fenster) Fensterbrüstung: 108 cm
    Über dem Regal befindet sich ein Heizkörper, Abstand zum Boden: ca. 140 cm

    Essplatz für 3 Personen mit Tisch 65 x 70 cm, kann ausgeklappt werden, wenn z.B. Büffet vorbereitet wird.

    Meine Überlegungen:

    Besenschrank 60 cm für alle Putzmittel, Staubsauger, Bügelbrett, Wäscheständer etc. (in der Ecke rechts neben der Tür (nicht im Plan)

    Wand oben (von links)
    3 x 60cm breite Schränke, 92 cm hoch, (2 x Geschirr, 1 x Vorräte, Kochzubehör)
    1 offenes Regal (Öl, Essig, Tee - was man jeden Tag braucht),
    Unter der Heizung (über Steckdose) 1 Board für Wasserkocher, Toaster, Wasserfilter etc. (Strom: 2 mal direkt unter dem Regal - Abstand zur Heizung 50 cm)

    Wand unten (von links)
    60 cm Waschmaschine (Arbeitsplatte wird mit Winkeln an Wand befestigt)
    45 cm Spülenschrank
    60 cm Geschirrspüler
    35 Zentimeter Tür/Schublade für Eckschrank (80 cm breit) - Tür: kein Griff - Gegendrücken = springt auf
    Griff Backofen, kann mit Tür Eckschrank kollidieren. Wie am besten Lösen? Aber immer noch besser als 30 cm Tür die offen aufgeht, dann kriegt man kaum noch sperrige Schüssel etc. in den Eckschrank
    60 cm Ecke = Abstellfläche beim Kochen
    = ca. 40 cm Naßarbeitsfläche auf Abtropffläche
    = 55 cm Arbeitsfläche trocken

    Fenster unten (von links)
    ca. 5 cm Passleiste
    60 cm Herd40 cm Unterschrank (4 Schubladen: Besteck, Gewürze, Kochbesteck, Vorräte)
    60 cm Kühl/Gefrierkombi freistehend

    Höhe Arbeitsplatten
    a) Wand: 95 cm (Spüle, Arbeitsfläche)
    b) Fenster: 80 - 85 cm (Herd, + 40cm Unterschrank - auch zum Teigkneten, große Schüsseln etc.)

    Höhe Steckdosen (gemessen Mitte): 110 cm

    WM, Herd, Kühl: Vorhanden
    ??? Wer in Berlin einen gebrauchten 60 cm Geschirrspüler und Einbauherd abzugeben hat - ich bin interessiert.
    Spülenschrank, Eckschrank: vorhanden
    Oberschränke, 40cm Unterschrank: Faktum/Ikea
    Alle Türen: erstmal ganz einfach: Härig, sollen später mal ausgetauscht werden, wenn auch die Elektrogeräte neu gekauft werden
    Arbeitsplatte: Prägel/Ikea
    Einbau: Ich + Freunde

    Arbeitsplatte hat nur eine Länge von 246 cm, dh. wir müssen 15 cm ansetzen....
    Hat jemand eine bessere Idee? Wenn ansetzten, wo: über Waschmaschine?

    Es fehlt noch Zubehör wie Licht, Abfall, etc.

    Es gibt ein Lichtauslass über dem Fenster, 1 x normales Deckenlicht und eine Steckdose für Licht unter Oberschränken

    ??? Meine Fragen ???
    Sehr Ihr noch Verbesserungspotential (Es kann nichts außerhalb der Küche gelagert werden, Anschlüsse sind neu, können nicht verlegt werden, bin sehr froh, das Vermieter überhaupt soviele Steckdosen vorgesehen hat).

    Spüle: Hat jemand Erfahrung mit Nassarbeitsplätze, wie es hier (sehr aufwändig) gezeigt wird?
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Spüle: Becken links oder rechts? , Abtropffläche = Naßarbeiteitsplatz
    Bin Rechtshänder

    Wand ist derzeit nicht gefliest. Was für kostengünstige Möglichkeiten gibt es hier für Spritzschutz zu sorgen? All die Steckdosen müssen rein. Hat jemand Erfahrungen mit Anstrichen wie R4?
    Fensterbank: kommt beim Fliesen weg

    Herzlichen Dank, Joachim


    Checkliste zur Küchenplanung von josch23

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 181 cm
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 108 cm
    Fensterhöhe (in cm) : 121 cm
    Raumhöhe in cm: : 272 cm
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : keine
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : neu 55 cm - neu 60 cm
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 70 x 65 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Täglich, essen: ausgeklappt zum abstellen bei Büffets etc.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : Wand: 95 cm / Fenster/Herd: 80 - 85 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc., Bügelbrett, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltag, größere Essen bis 6 Leute, Empfänge bis 30 Leute, schnell mal Tee/Kaffee
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gekocht alleine, auch für Gäste: mal schnell, mal aufwendiger
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Gerade umgezogen, Provisorium
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18. Sep. 2011
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    :welcome:
    ich verliere etwas die Übersicht. Bitte mal genau aufstellen, welche Schränke, welche Geräte vorhanden sind und welche Geräte neu hinzukommen.

    Unterschränke:
    -
    -
    usw.

    Ober/Hängeschränke:
    -
    -
    usw.

    Geräte vorhanden:
    -
    -
    usw.

    --------------
    Deine Aufzählung von links nach rechts verstehe ich als erste Planung. Kannst du die mal in deine Grundrissskizze einsetzen?

    Außerdem sagt die Checkliste "Heizung wie im Grundriss", da sehe ich aber nichts eingetragen. Und die Wasserposition bitte auch mal einzeichnen.

    Ist es der einzige Sitzplatz? Oder gibt es noch ein Esszimmer?

    [TABLE="width: 477"]
    [TR]
    [TD="width: 477"]Meine Küche[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    ist aktuell nur einen Hauch kleiner (15 cm weniger breit und 15 cm kürzer), aber einen Sitzplatz für 3 Personen kann ich mir darin nicht vorstellen. Und, ich muss keine Wama unterbringen.
     
  3. josch23

    josch23 Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    19
    AW: Kleine funktionale Küche

    Hallo Kerstin,

    upps - meine Beschreibung dachte ich als Ergänzung zum Plan. Dort habe ich auch die per Hand Fenster und Heizung eingezeichnet - links neben dem Fenster, an der Wand zum Bad, wie in Berlin üblich.

    Oberschränke: werden neu gekauft bei Ikea, Höhe 92 cm

    Unterschränke: nur der Unterschrank zwischen Herd und Kühlschrank wird bei Ikea neu gekauft

    Vorhandene Geräte:
    - Miele Waschmaschine
    - Kühlschrank
    - freistehender Herd

    Jetzt soll gebraucht gekauft werden
    Geschirrspüler 60 cm

    Bis auf die Waschmaschine sollen alle Geräte in ca. zwei Jahren neu gekauft werden.

    Joachim
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    Dies ist der Plan? Da passen aber die Bezeichnungen "Wand unten", "Wand oben" etc. nicht zusammen.
    [​IMG]


    Und, wo genau ist die Heizung? In welchem Bereich von bis liegt der Wasser/Abwasser-Anschluß genau? Gemessen aus diesem Plan von der Ecke oben rechts:



    Heißt das, die vorh. Unterschränke:
    - 1x45er Spülenunterschrank mit Drehtür
    - 1x35er Drehtür (was für ein Schrank????)
    sind von einem anderen Hersteller?

    Welche Korpushöhe haben diese Schränke?

    Wirklich der einzige Sitzplatz?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. März 2013
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    Kühlschrank ... in der Zeichnung ist ein Unterbaukühlschrank, du schreibst aber 158 cm mit TK unten. Was ist denn genau vorhanden?

    Du schreibst:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : Wand: 95 cm / Fenster/Herd: 80 - 85 cm

    Warum die heruntergesetzte APL ums Kochfeld? Ist bei der bisherigen Positionierung auch recht ungünstig, weil quasi links vom Kochfeld dann die höhergesetzte Arbeitsfläche kommt.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    Upps, jetzt sehe ich die Heizung ... in die Höhe gucke ich einfach nicht, wenn ich einen Heizkörper suche :cool::cool:
     
  7. josch23

    josch23 Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    19
    AW: Kleine funktionale Küche

    Ja, die Heizung ist rechts oben in der Ecke.
    Mit Wand unten, meine ich die Unterschränke Wand zum Badezimmer
    1 x 45 Drehtür für Spüle
    1 x 80 cm Eckschrank
    Beide Poggenpohl 70 cm (Höhenausgleich über neue Ikeabeine)

    Mit Wand oben, die Oberschränke, Wand zum Badezimmer

    Kühschrank: ja, eingezeichnet ist ein Unterbaumodell (auch noch vorhanden), aufstellen will ich aber wegen dem größeren Gefrierfach den hohen.

    Unterschiedliche Höhen Arbeitsflächen: Man könnte es auch durchgehend 9cm (oder 90 cm) machen. Aber ich fand die unterschiedlichen Höhen boten sich an. So kann ich besser im Topf und Schüsseln rühren.

    Der Wasseranschluss ist 83 cm - 93 cm LINKS von der Ecke wo die WM steht (lade gleich neuen Grundriss hoch).

    Es gibt noch einen größeren Tisch in der Wohnung, der ist aber oft mit anderem belegt, daher soll es auch einen Tisch in der Küche geben. Da kann dann auch jemand sitzen der bei der Küchenarbeit nur Geselligkeit leistet, etc.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Sep. 2011
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    bitte Vollzitate nur, wenn der Zusammenhang sonst nicht klar wird *rose*

    80 cm Eckschrank, der bietet dann doch aber keine 35 cm Front, die du eingezeichnet hast.

    Unter 80 cm Eckschrank verstehe ich so ein Modell:
    Thema: Kleine funktionale Küche - 155271 -  von KerstinB - kf_josch23_Eckschrank.jpg

    Hast du mit deiner Größe solche Probleme in Töpfe reinzugucken, wenn die APL 95 cm hoch ist? Ich habe 98 cm und bin auch "nur" 180 cm groß.

    Soll eigentlich BO/Kochfeld neu angeschafft werden? Als integrierbare Geräte?
     
  9. josch23

    josch23 Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    19
    AW: Kleine funktionale Küche

    Der 80er Unterschrank ist an sich ein ganz normaler Unterschrank, der in die Ecke geschoben wird und wo 35 cm in der Ecke rausgucken. Er hat nur in der "Mitte" Stege, wo die Tür bzw. Schublade befestigt wird. Er geht nicht um die Ecke, sondern nur in die Ecke rein. Hier lagere ich alles was groß ist und selten verwendet wird: Auflaufschüsseln, Waffeleisen, etc. Klar: ich muss dann auf die Knie, räumen und wühlen - aber besser als 7 Stockwerke in den Keller runter und rauf.

    Erst mal will ich meinen neuen Herd (siehe Foto) aus dem Studium nutzen um dann in 1 - 2 Jahren einen vernünftigen BO/Kochfeld zu kaufen. Wir können den auch auf 95 cm Arbeitshöhe bringen, dann kommt unten einfach ein kleines Podest drunter.
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    Hallo Joachim,
    ich habe mal ein wenig geschoben ;-)

    Variante 1:
    - deine Möbel plus einem 80er Auszugsunterschrank (du hattest einen 40er geplant).

    Wasserzeile von links nach rechts:
    - GSP (damit sie nicht mitten in der Zeile ist und in eine Richtung ausgeräumt werden kann, kein um die Klappe herum)
    - 45er vorh. Spülenunterschrank
    - 60er Wama untergeschoben
    - dein 80er Spezialeckschrank mit der sichtbaren 35er Tür
    - 5 cm Blende

    Kochfeldzeile von rechts nach links:
    - Putzschrank
    - vorh. Solokühlschrank weiß, Höhe 158 cm
    - vorh. Standofen (Nachteil der fehlende Freiraum nach rechts)
    - NEU: 80er Auszugsunterschrank

    Sitzmöglichkeit durch abgerundete Arbeitsfläche vorm Fenster, die an den toten Teil deines 80er Eckschrankes anstößt.

    Vorteil, die Spülenzeile könnte in bequemer hoher Arbeitshöhe entstehen, die Kochfeldzeile niedriger.

    Weiterhin vorh. Nachteil, die Ikea-Arbeitsplatte an der Spüle muss 261 cm lang sein ... oder hat evtl. in dem eher toten Bereich über deinem Eckschrank eine Nahtstelle.
     

    Anhänge:

  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    Jetzt die Variante 2:

    Um den Nachteil der ersten Variante (Platz rechts vom Kochfeld bzw. links nach Planaufsicht) zu beseitigen und um mit Ikea-Plattenmaßen hinzukommen und um die unterschiedlichen Höhen von Kühlschrank und Putzschrank wegzubekommen, habe ich deinen vorhandenen Eckschrank rausgeschmissen *kiss*

    Wasserseite jetzt:
    - Kühlschrank
    - NEU 30er Unterschrank
    - 45er vorh. Spülenschrank ... dafür müßte man das Wasser leider etwas nach rechts legen *kiss*
    - Wama
    - GSP, diesmal am Zeilenende ... wieder Ausräumen in eine Richtung


    Kochfeldseite:
    - NEU 80er Auszugsunterschrank
    - Herd
    - angesetzte APL als Tisch und Arbeitsfläche
    - Putzschrank

    Wg. Stauraum für selten benötigtes diesmal nur 70 cm hohe Hängeschränke und darüber noch eine Reihe 40cm hohe waagerechte Hängeschränke ... sieht leider etwas gewöhnungsbedürftig aus. Evtl. über dem Kühlschrank auch noch einen Schrank setzen.

    Jetzt wäre aber kein APL-Stück länger als 246 cm.
     

    Anhänge:

  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    Als Variante 3 meine eher bevorzugte Idealaufteilung, hier auch in der Spülenzeile (höhere Arbeitshöhe mit 6 Rastern und Mind-Korpushöhe von 78 cm).

    Spülenzeile:
    - Wama und zusätzliche Schublade obendrüber
    - 45er Spülenschrank
    - 90er Auszugsunterschrank
    - GSP

    Kochfeldseite:
    - Putzmittelschrank
    - integrierter Kühlschrank
    - 50er Schrank mit Innenschubladen wg. besserer Höheneinteilung für Gewürze/Öle/Vorräte
    - 60er Backofenunterschrank, dadrüber könnte dann durchaus auch ein 80er Kochfeld
    - 80er Auszugsunterschrank

    Sitzgelegenheit entfällt. Dafür entsteht ausreichend Arbeitsfläche und, wenn dann doch mal ein lungernder Gast in der Küche ist, kann der vor der GSP am Fenster mit der Brüstungshöhe von 108 cm auch ganz gut stehen und ist dabei auch nicht groß im Weg.
     

    Anhänge:

  13. josch23

    josch23 Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    19
    AW: Kleine funktionale Küche

    Hallo Kerstin,

    zunächst ganz herzlichen Dank für deine große Mühe - ich habe jetzt eine Nacht über Deine Vorschläge geschlafen. Du zeigst, wieviele Möglichkeiten es selbst auf kleinem Raum gibt (davon gibt es ja Tausende vergleichbarer Küchen). Von Deinen Versionen gefällt mir Dein Favorit Nr. 3 auch am besten. Dann aber mit neuem, 60er Spülenschrank. In der Tat, die Fensterbank eignet sich wunderbar für einen "Sundowner":cool:.
    Du machst damit allerdings auch ein völlig neues "Faß" auf. In meinen ersten Überlegungen, gab es z.B. auch ein L, allerdings die lange Front an Deiner jetzigen Herdseite und Spüle vor dem Fenster, Tisch dann an der Wand zum Bad (oben).
    Das soll aber derzeit(!) nicht sein: Zum einen weil ich nur wenige hundert Euro ausgeben will (in der Checkliste steht ein höherer Betrag, weil ich weniger nicht angeben konnte), zum anderen, weil der Tisch dort hinein soll. Auch ein Verlegungen der Leitungen ist nur auf dem Putz möglich (Vermieter...).

    Bei meinen Plan habe ich den Geschirrspüler eher in die Mitte gesetzt, damit beim Be/Entladen die Seitenwand nicht schmutzig wird. Ich kann beim Einräumen gut vor der Spüle/Abfall stehen, beim Ausräumen sind links gleich die Oberschränke für das Geschirr. Ich erwarte daher keine allzugroßen Probleme, dass die Klappe im Weg ist.

    Wo gibt es in der ersten Planung noch Verbesserungspotential?

    Joachim
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    Nimm deine Grundplanung aber keine unterschiedlichen Arbeitshöhen. Finde ich besser.

    Und, dann nimm den 40er Unterschrank gleich nach der Ecke, dann kannst du über den und den Eckschrank ein durchgehendes Stück APL setzen und kommst dann auch an der Spülenzeile mit der 246er Platte aus. Wobei das dann natürlich rechts vom Kochfeld mit dem Kühlschrank blöd wird.

    In meiner "Lieblingsvariante" 3 ;-) müßte ja nur der Elektroanschluß rübergelegt werden. Habe ich bei mir auch gemacht, bzw. machen lassen. Kabel liegt in einem 1,5 cm Kabelkanal auf der Fußleiste. Ist ja eh nur an dem kurzen Fensterstück zu sehen und da habe ich den Kanal in Wandfarbe gestrichen.

    Eine GSP am Rand ziehe ich eindeutig vor, insbesondere in der Lieblingsplanung. Denn der Zeilenabstand und geöffnete Klappe, da wird es dann eng. Ich lasse beim Kochen auch gerne mal die GSP offenstehen, um nicht mehr gebrauchtes gleich dort zu verstauen. Und die Wand wische ich halt mal und alle 5 Jahre oder so wird neu gestrichen.
     
  15. josch23

    josch23 Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    19
    AW: Kleine funktionale Küche

    Hallo Kerstin,

    ich habe über Deine Vorschläge nachgedacht.
    - Niedrigere Arbeitshöhe für Herd: Will ich ausprobieren. Wenn sich das nicht bewährt, wird es in ca. 1 Jahr (wenn der neue Herd kommt) an die 95 cm angepasst.
    - 40er Auszugsschrank: Ich denke, es ist besser auf beiden Seiten vom Herd Abstellmöglichkeiten zu haben, als mehr durchgehende Arbeitsfläche. Zudem kann ich so besser den Kühlschrank ein/ausräumen.

    !? Ich habe heute beim Lauch/Porree waschen/schneiden überlegt, die "Abtropffläche" doch links von der Spüle einzubauen. Dann kann ich als Rechtshänder in eine Schüssel in der Spüle schneiden. Zudem habe ich so ca. 35 - 40 cm mehr "trockene" Arbeitsfläche = 95 cm - mehr als doppelt so viel wie in der neuen Küchen.

    GS: Wenn er dort im Weg ist, kann er später nach links, wo jetzt die Waschmaschine vorgesehen ist.

    Ich habe mal neue Bilder gemacht und hochgeladen (in der Ecke soll es ein 80er Schrank sein, das Programm erlaubte aber nur einen 60er mit Tür...)
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    Josch, Bilder sehe ich jetzt keine. Hast du sie im Beitrag hochgeladen?

    Ich verstehe dich doch richtig, dass du jetzt mit Ikea ergänzt und dann nach 1 oder 2 Jahren quasi alle Möbel neu willst ... oder?

    Abtropffläche links ist auf jeden Fall eine gute Entscheidung. Dies ist für Rechtshänder auch eigentlich die Grundempfehlung. Denke mal an manuelles Spülen. Der Teller wird mit der linken Hand gehalten, mit der rechten Hand erfolgt das Abwaschen. Und dann wird der Teller nach links mit der linken Hand auf der Abstellfläche abgestellt.
     
  17. josch23

    josch23 Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2011
    Beiträge:
    19
    AW: Kleine funktionale Küche

    Erneuert werden sollen nur die Geräte und evtl. entsprechende "Schränke".
    Ich habe zwei PDFs hochgeladen. Josch
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Sep. 2011
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    Sag doch gleich, dass du sie im ersten Beitrag angehängt hast ... normalerweise hängt man sie ja im aktuellen Beitrag an ;-) ;-)
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Kleine funktionale Küche

    Wenn du dann auch nur noch Schränke nach Bedarf kaufen willst, dann würde ich nach dieser Variante planen.:
    [​IMG]

    Das sind 3 APL-Stücken, keine Anpasserei, da ja das Kochfeld der neue Herd ist.


    Oder evtl. sogar gleich in die vollen gehen
    [​IMG]

    Da kann der 90er in der Spülenzeile dein vorhandener "Eckschrank" sein. Ansonsten ist Spülenzeile mit allem, was du schon hast.

    Kochfeldseite, statt integriertem Kühlschrank dein Solokühlschrank, statt integriertem Kochfeld dein Soloherd.


    In beiden Varianten entsteht halt auch Arbeitsfläche und gescheiter Unterschrankstauraum.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unbeendet Kleine, funktionale Küche im Dachgeschoss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Jan. 2014
Funktionale Küche in kleinem Raum Küchenplanung im Planungs-Board 21. Mai 2012
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen