1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet klein, schwierig, offen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von elkew, 15. Okt. 2013.

  1. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83

    Liebe Forianer,

    als ich vor einigen Monaten meine eigene Küche geplant habe, bin ich auf das Küchenforum gestoßen. Leider war mein eigenes Projekt so eilbedürftig, dass ich die Planung hier nicht einstellen konnte. Aber ich habe doch einige Tipps hier aufgegriffen und verwirklicht! Jedenfalls bin ich seitdem „küchenforumsüchtig“ und mein gesamtes Umfeld amüsiert sich schon darüber.

    Jetzt hat mich ein guter Freund gebeten, mich seiner Küche anzunehmen, was ich natürlich gerne tue. Sie ist allerdings (jedenfalls für mich) eine echte Herausforderung.

    Den Grundriss der Wohnung und der Küche habe ich eingestellt. Allerdings ist der Grundriss nicht ganz korrekt: Das kleine Wändchen, das im Grundriss bei 2.88 eingezeichnet ist, gibt es nicht. Statt dessen ist bei 2.97 m ein Kaminschacht der 80 cm tief und 49 cm breit ist. Ich füge eine Handskizze an, aus der sich die genaue Lage und die Maße ergeben. Die Küche soll mit Unterschränken und einer überstehenden APL noch bis ca. 1,20 in den Wohnraum hinein geplant werden. Ich hoffe, ihr versteht, was ich sagen will. An der Seite, an der sich die Terrassentüren befinden, beträgt die Raumhöhe 239, an der planunteren Seite ca. 320 (ausgebautes Dachgeschoss).

    Das wichtigste an der neuen Küche ist ein großer Kühlschrank. Derzeit ist in der Küche ein Mini Unterbaukühlschrank verbaut, für den man auf dem Boden herumkrabbeln und den unteren Boden herausnehmen muss, um auf ganz unten liegende Sachen zugreifen zu können. Wenn man 2 Hochschränke unterbringen könnte, wäre es super.

    Der Abfluss liegt im rechten Eck der planlinken Wand und ist nicht veränderbar. Es gibt ein Loch für den Dunstabzug, an dem planoberen Wandstummel zur Terrassentüre, das allerdings nur 12 cm Durchmesser hat.

    Meine Freunde wünschen sich möglichst hohe Oberschränke und sind derzeit mit einem Abstand von 50 cm zwischen APL und Oberschränken zufrieden. Sie sind – abgesehen vom Kühlschrank sowieso mit allem zufrieden, was eigentlich nicht wirklich praktisch ist (es sind verbaut: ein LeMans, eine Eckspüle, 92 cm hohe Oberschränke incl. diagonalem Eckoberschrank über der Eckspüle, ein 15 cm Auszugsschrank, ein 30 cm Schubladenschrank und ein 15 cm offenes Regal. Ansonsten nur ein (!) Schrank mit Auszügen im 5er Raster.

    Ich füge noch einen handschriftlichen Grundriss ein mit hoffentlich allen relevanten Maßen und eine Idee von mir. Den Alnoplaner kann ich leider nicht nutzen (Mac).

    Ich hoffe, ihr könnt mit meinen Angaben etwas anfangen und helft mir und meinen Freunden!!

    Vielen Dank an alle im Voraus und herzliche Grüße
    Elke


    Checkliste zur Küchenplanung von elkew

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 187 und 155
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : bodentiefe Terrassentüren
    Fensterhöhe (in cm) : keine
    Raumhöhe in cm: : 239 bis 320
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 200 * 100
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : rumstehen mit Gästen, sonst für den kleinen Snack/Kaffee
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Abseiten
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltag, ab und zu aufwändig
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine, häufig für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Minikühlschrank, wenig Stauraum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Okt. 2013
  2. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: klein, schwierig offen

    ...das fängt ja gut an. Beim Laden kam immer der Vermerk:"Systemfehler, die gewünschte Seite konnte nicht geladen werden... " und jetzt steht alles 4 mal da.

    :-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[
    Wie peinlich!!!! Hilfe!!!
     
  3. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: klein, schwierig, offen

    Und kann mir jemand sagen, wie ich die abfotografierten Pläne größer kriege? Im größeren Format ließen sie sich nicht hochladen?.....

    Aller Anfang ist schwer! Sorry!!!
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: klein, schwierig, offen

    Hallo Elke,

    wie nett von dir, dich der Küche deiner Freunde anzunehmen!

    Die beiden sind ja sehr unterschiedlich groß. Welcher ist denn der "fast immer alleine" - Koch? Sind die 95cm Arbeitshöhe ein Kompromiss (für 155cm zu hoch, für 187cm zu niedrig), oder passt das wirklich (lange Beine, kurze Beine)? Sonst müsste man vielleicht auf zwei verschiedene Höhen planen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Okt. 2013
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.384
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: klein, schwierig, offen

    Das Beste ist, wenn Du von den vermaßten Bildern *.pdf machst. Ansonsten gibt es die Freeware irfanview. Damit kannst Du (unter anderem) die Bildauflösung verändern und die Dateien in eine erträgliche Größe bringen.
     
  6. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: klein, schwierig, offen

    Hallo Menorca,
    vielen Dank für deine Antwort.
    Die 95 cm sind ein Kompormiss. Der Hauptkoch ist der Große. Sie verirrt sich nur selten in die Küche;-). Für ihn dürfte es wahrscheinlich noch ein bisschen höher sein, aber sie will halt auch noch rankommen, :-), auch an die unterste Reihe der Oberschränke. Zur Zeit haben sie 91 cm und er kommt ganz gut klar damit. Wenn möglich wären natürlich auch unterschiedliche Höhen gut. Ich weiß allerdings nicht, ob der Platz es hergibt.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.696
    AW: klein, schwierig, offen

    Ich habe die Bilder im ersten Beitrag jetzt mal in lesbaren Größen hochgeladen ;-)

    Elke, nur der Vollständigkeit halber ... wie breit ist die grüne Wand?
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2014
  8. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: klein, schwierig, offen

    Hallo Kerstin,

    vielen Dank fürs Hochladen der Bilder. Sieht doch schon ganz anders aus.

    Die grüne Wand ist 75 cm.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.696
    AW: klein, schwierig, offen

    Raumhöhe 239 cm bei der roten Wand
    und
    Raumhöhe 320 cm bei der gelben Wand
     

    Anhänge:

  10. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: klein, schwierig, offen

    Bei der gelben Wand sind die 3,20 (ca.Maß, konnte ich nicht exakt vermessen, weil der Zollstock nicht lang genug war :-))

    Die 2,39 sind aber nicht an der roten Wand. Die hat dort einen deutlich niedrigeren Kniestock. Die 2,39 sind in der Küche am linken planoberen Ende, an der kurzen 75 cm langen Wand; da wo das feststehende Terrassenelement ist. Da, wo auch das Abluftloch ist. Bei der Terrasse ist praktisch eine Gaube in dem ansonsten überall schrägen Dachgeschoss. Ich hoffe, du verstehst, was ich meine.
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.696
    AW: klein, schwierig, offen

    Dann stimmt aber die Angabe der Höhenposition von der DAH mit 275 cm nicht. Wenn da nur 239 cm Wandhöhe sind.
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.696
    AW: klein, schwierig, offen

    Und wie hoch ist der Kniestock dann oben an der roten Wand? Wenigstens ca.
     
  13. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: klein, schwierig, offen

    Da hast du aber mal recht. Das sollte auch 2,25 heißen. Da hab ich mich mal mächtig verschrieben :-[ SORRY!!!!!
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.696
    AW: klein, schwierig, offen

    Denn Blau soll ja ein Fenster sein mit der Höhe von 200 cm und 240 cm breit plus Brüstungshöhe 25 cm. Also müßten da eigentlich 225 cm Deckenhöhe mindestens sein.
     

    Anhänge:

  15. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: klein, schwierig, offen

    Das blaue Fenster ist nur an einer Stelle so hoch. Es wird mit der Dachschräge kürzer, weil die Terrasse in das Dach sozusagen eingeschnitten ist. Die Formulierung Gaube war nicht so ganz richtig. Ich schicke dir mal ein Bild des Hauses in der Draufsicht per PN.
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.696
    AW: klein, schwierig, offen

    Kann man sagen, es sieht in etwa so aus?

    Genauer muss es nicht sein, ist nur immer ganz gut, wenn man Sachen im Übergang zu anderen Räumlichkeiten plant, dass man den Gesamtraum etwas mehr anlegt.
     

    Anhänge:

  17. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: klein, schwierig, offen

    Der Kniestock ist ca. 1 m.
     
  18. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: klein, schwierig, offen

    Also der von dir angelegte Raum kommt ungefähr hin, allerdings - wie gesagt - der Kniestock ein bisschen niedriger.
    Wahnsinn, wie du das hinkriegst. Bin voll beeindruckt!!!
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.696
    AW: klein, schwierig, offen

    So, als erstes mal die Erstidee visualisiert.

    Das wird nix Gescheites mit der Spüle. Von dem Spülenschrank werden gerade noch 37 cm Front sichtbar sein, ansonsten wird das hinter den Hochschränken verschwinden. So bringt Spüle nutzen kein Vergnügen.

    Die Halbinsel vorne .. ist da die Mauer rechts mit der "Garderobennische" wie im Originalgrundriss eingezeichnet?

    Problem ist halt, die Halbinsel ist genau ggü. der Terrassenzugangstür und macht die Stelle damit zur Engstelle.

    Öffnet die übrigens so wie eingezeichnet? Und links davon ist Festverglasung?
     

    Anhänge:

  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.696
    AW: klein, schwierig, offen

    Mal eine ungewöhnliche Lösung, wo am besten auch ein Schreiner im Küchenstudio aktiv ist ;-) *kiss*

    Die Küche als normales L in Arbeitshöhe ca. 94 cm.

    - 122er Kühlschrank mit TK-Fach oben, unten 3-rasteriger Auszug, z. B. Getränkevorrat
    - leicht erhöhte GSP, drüber Backofen
    - 60er Müll unter der APL, unten Stauraum, z. B. alles höhere
    - 105er rechteckiger Spüleneckschrank, damit man gut ans Wasser kommt. Das geht nämlich durch eine max. 35er Tür auch nicht (erster Plan). Hier können unten auch große sperrige Teile untergebracht werden oder Körbe mit Kartoffeln, Zwiebeln etc.
    - 45er Auszugsunterschrank, Raster 1-1-2-2 insbesondere Gewürze, typische Kochvorräte etc.
    - 100er Auszugsunterschrank, Raster 1-1-2-2 für Kochbesteck, Töpfe, Deckel, Pfannen, Auflaufformen, Backzubehör

    So, das war das L.

    Die feste Fensterverglasung links stelle ich mir aufgrund der Brüstungshöhe von 25 cm so vor, dass bis zum Glas noch ca. 10/15 cm als eine Art Stufe dort sind. Daher jetzt mal einen übertiefen 80er Auszugsunterschrank im Raster 1-1-2-2 als Sonderfertigung, da der Korpus unten evtl. nicht ganz so tief sein kann (wg. der Höhe), und daher der unterste Auszug auch nur Normaltiefe hätte. Der Unterschrank auf Rollen, wovon eine auch eine Feststellmöglichkeit hat.

    Auf dieser Brüstungsstufe stelle ich mir eine Art Schiene vor, wo der hintere Teil des Korpus drauf "laufen" kann. Rechts und links entweder abklappbare ca. 40 cm breite APL-Stücken oder, ähnlich wie bei Tischverlängerungen einschiebbare Verlängerungen. So könnte man eine Arbeitsfläche von ca. 160x75 cm erhalten. Wahlweise auch als kleiner Sitzplatz nutzbar, daher mal die Stühle außerhalb des Küchenraums.

    Arbeitshöhe könnte hier 100 bis 110 cm sein. Platz wäre hier für Besteck, Geschirr, Serviergeschirr, Kleinkram usw.

    Durch die Verschiebbarkeit vorm Fenster bleibt es möglich, das Fenster zu putzen. Und man kann sich das dorthin schieben, wo man es gerade braucht.

    Kann man das verstehen?

    Über dem Kochfeld - 120er ziemlich hoch hängender Hängeschrank, dort ein Lüfterbaustein wie die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| eingebaut. Das gewährleistet Kopffreiheit, beruhigt aber in dieser kleinen Küche die Hängeschransicht und ist auch putzfreundlicher. Das kann dann so ähnlich wie hier in Martins Küche aussehen:
    [​IMG]

    Das müßte ziemlich gut mit der Position des vorhandenen Abluftloches hinhauen.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertig mit Bildern Kleine L-Küche mit etwas schwierigem Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2014
Küchenplanung - Kleine 8,19 m2, schwierige Vorgaben - HILFE Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2012
Kleine Küche einrichten. Schwierig Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2012
Unbeendet Klein und schwierig - ca. 6,7qm kleine Küche Küchenplanung im Planungs-Board 15. Sep. 2012
Fertig ohne Bilder kleine Küche und schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 15. Juni 2012
Fertig mit Bildern Klein, schwierige Maße, ungeschickte Fensteranordnung - meine Küche im REH Küchenplanung im Planungs-Board 15. Apr. 2012
kleine schwierige küche! Küchenplanung im Planungs-Board 27. Feb. 2011
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr

Diese Seite empfehlen