Klein aber fein - Planungslaien

cellini

Mitglied
Beiträge
8
Liebes Kuechen-Forum,

nach mehreren Wochen stillen Lesens, Bestaunen der Galerie realisierter Küchen und diversen Studiobesuchen, stehen auch wir vor der Anschaffung einer neuen Küche. Liebend gerne würden wir da auf Euren Rat zurückgreifen und ggf. auch an den richtigen Stellen das Geld ausgeben.

Objekt:
  • Mietwohnung, Gesamtgröße ca. 106qm, kernsaniert, Erstbezug
  • Helles Eichenparkett (siehe Foto)
  • Vollflächige Fußbodenheizung
  • Küchenbereich hat Kabel im Boden für Stromversorgung einer Insel vorgesehen
  • Wohn-Ess-Küchenbereich mit Kaminofen, daher nur Umluft realisierbar (sonst Kontaktschalterthematik an Fenstern…)
  • Gebäude mit sehr hohen Decken >3m (exakte Messung erfolgt asap nach Erhalt Lasermessgerät

Klein aber fein - Planungslaien - 145365 - 10. Jul 2011 - 00:57 A: Klein aber fein - Planungslaien - 145365 - 10. Jul 2011 - 00:57 B: Klein aber fein - Planungslaien - 145365 - 10. Jul 2011 - 00:57

Allgemeine Wünsche (aktueller Status)
  • Fronten in Hochglanz Lackweiß, idealerweise mit 78er Korpus, möglichst clean, moderne Optik, aber keine Grifflosküche
  • Herstellerungebunden (bisher Schüller C2 ins Auge gefasst da Häcker Systemat wohl teurer)
  • Griffe als flache Kante oben auf die Tür aufgeschraubt (wie bei der Häcker von kaisinho in der Galerie)
  • Hohe Decken verhindern Kochinsel, Wunsch (auch wegen Spritzern) Kochen an der Wand zu realisieren
  • Anschlüsse nicht verlegbar, daher „best fit“ ohne Umbaumaßnahmen erforderlich
  • Geräte möglichst leise, da offen zu Ess/Wohnbereich
  • Dunstabzug effektiv, ggf. Kopffreilösung, da offen zu Ess/Wohnbereich
  • Küche mit Qualität zur späteren Weiterveräußerung
Reifegrad der Planung
  • erstmalig entstanden in Ikea Planer, dort weiterentwickelt, für Forum in Alno migriert
  • Geplant ist L-Küche mit Insel

Klein aber fein - Planungslaien - 145365 - 10. Jul 2011 - 00:57
Klein aber fein - Planungslaien - 145365 - 10. Jul 2011 - 00:57 Klein aber fein - Planungslaien - 145365 - 10. Jul 2011 - 00:57

Kurzer L Schenkel (verfügbare Gesamtbreite 2,28m)
  • Hoher Schrank mit KGK
  • Hoher Schrank mit hochgebautem Backofen + ggf. Dampfgarer (darüber & darunter noch unklar…)
  • 30er Apotheker (damit generell 70iger Arbeitstiefe möglich)
  • Tote Ecke Element (Eckrondell kritisch hinterfragt, nach Lesen des Forums für „tote Ecke“ entschieden, 40iger Auszüge würden nun im kurzen Schenkel des Ls die klare Linie stören. Daher aktuell im Forum ungeliebten Apotheker als Auszug vorgesehen)
Langer L Schenkel (verplant 3,85m von verfügbare Gesamtbreite 6,60m (minus Essbereich ("C" auf dem Grundriss!)
  • Übergang in langen Schenkel des L nun mit speziellen Spülenschrank, der tiefer in die Ecke geht (Vorschlag im Studio nach Review unserer Planung)
  • vollintegrierte Spülmaschine
  • 100er 3 Schubladen zur Aufnahme 80iger Induktionsfeld
  • 100er 3 Schubladen als Stauraum
  • Abschlusswange
  • Wegen der Gesamtlänge des langen Schenkels & verfügbarer Raumtiefe noch für Esstisch, würden wir die 100er ggf. auf 90er einkürzen
Insel
  • Dem langen Schenkel zugewandt:
  • 90er 3 Schubladen als Stauraum
  • 90er 3 Schubladen als Stauraum
  • Dem Flur zugewandt
  • 60iger Schrank mit Tür bis auf den Boden heruntergezogen, nur 30cm tief (keine Griffe, Öffnung durch Gegendruck)
  • 60iger Schrank mit Tür bis auf den Boden heruntergezogen, nur 30cm tief (keine Griffe, Öffnung durch Gegendruck)
  • 60iger Schrank mit Tür bis auf den Boden heruntergezogen, nur 30cm tief (keine Griffe, Öffnung durch Gegendruck)
  • Beidseitig Abschlusswangen
Arbeitsplatte:
  • wir schwanken zwischen 4 oder 6cm Dicke, Farbe soll so Taupe/Grau werden
  • wir hadern noch ob Alukante umlaufend oder nicht
  • kein Stein oder Glas (Kostenpunkt)
Elektrogeräte (bisher flüchtige Zusammenstellung Internetpreise o.V. , ca. 3.500)
  • Backofen Siemens (HB76Ab560,)
  • Induktion Siemens (EH 845 EC 11)
  • Geschirr Siemens (SX66T094EU)
  • KGK Siemens (KI38SA60)
  • Dunstabzug „kopffrei“ (Franke, Mira… noch total ideenlos) ca. 750 veranschlagt
Aktuelle Fragen:
- wie findet Ihr die generelle Aufteilung? Werde auch scharfe Kritik mit Fassung tragen ;-)
- wie würdet Ihr den Schrank unterhalb des Backofens bestücken (Tür mit Auszügen?)
- ggf. auch Apotheker gegen Tür mit Auszügen tauschen?
- bei der Spüle sind wir noch uninspiriert, Edelstahl soll trotz Putzerei sein, Abtropfbereich eher nicht (cleane optik)
- der Spülenschrank sollte auch als Auszug sein, oder?

- gibt es überhaupt eine Möglichkeit die Schüller Küche ohne Elektrogeräte zu erstehen (dafür ggf. inkl Montage)? Bisher hab ich nur Blockangebote gesehen…

Vielen herzlichen Dank für alle Unterstützung!
Beste Grüße,
Cellini



Checkliste zur Küchenplanung von cellini

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170, 179
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : in Klärung
Fensterhöhe (in cm) : in Klärung
Raumhöhe in cm: : >3m
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1m*2,2m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : keiner vorgesehen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : in Klärung (90cm)
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Snacks, Menues
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein oder gemeinsam, selten mit mehr als 2
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Erste eigene Küche! Raum hat keine aktuell
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Hallo Cellini
:welcome: im Küchenforum. Bitte hänge noch aussagekräftige Alno-Ansichten und den Alno-Grundriss ein, damit erhöhst Du die Respondsrate ;-) gewneuig. Es erleichtert auch das lesen, wenn statt *.pdf die Bilder direkt eingebunden werden ;-). Foto von der Wohnung sehe ich keins, oder meinst Du den abfotographierten Grundriss?

Schüller C2 & Häcker Systemat liegen in der gleichen Preisklasse, was günstiger angeboten wird, scheint regional verschieden zu sein.

Lasst euch die Küchen mit / ohne Geräte anbieten; klar kann man auch Schüller ohne Geräte kaufen.
 

cellini

Mitglied
Beiträge
8
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Hallo,
ja, freue mich auch hier zu sein. Vielen Dank für die Willkommensgrüße.
Habe die Bilder nun eingebettet, die Alnoansichten muss ich am anderen Rechner generieren (auf diesem nicht installierbar), mache das asap.

Schon vielen Dank für die Hilfe.

Erkennt man die Zuordnung der Bilder zum Grundriss? Bild zu "C" ist zu unscharf daher nicht online, das erneuere ich heute noch.

Grüße,
Cellini

PS: Ich entschuldige mich für die unvollständige Eröffnung, war mir so sicher, an alles gedacht zu haben... :(
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Hi,

den 30er würde ich schon eher mit Innenauszügen nehmen bzw. vielleicht sogar gar nix drin, für große Dinge wie Backbleche, Schneidbretter usw. Das ist deutlich praktischer. Bei 2-3 Innenauszügen könnten entweder Flaschen rein, oder so Kleinkram wie Backzutaten...

Das Kochfeld würde ich weiter nach außen setzen. Also mittig auf den beiden 100er bzw. 90ern.

Bei einem Eck-Spülenschrank ist es ggf. schwieriger, einen guten Müllauszug einzubauen. Vielleicht wäre es daher eine Option, noch irgendwo unter der Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld oder ggf. an der Inselecke einen weiteren 30er mit zwei hohen Fronten (je 3 Raster) als reinen Müllauszüge-Schrank zu haben. Dann kannman direkt von der Arbeitsplatte den Müll in den Auszug wischen.

Außerdem ist es sicher etwas ungünstig, die Spülmaschine an der geplanten Position zu haben, weil die geöffnete Klappe den Weg blockiert.
 

cellini

Mitglied
Beiträge
8
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Hallo Tantchen,

vielen Dank für Dein Feedback.

- Am langen L sind die nicht verlegbaren Wasseranschlüsse - hättest Du denn eine Idee für Umpositionierung der Spülmaschine? Ich hab bisher keine gute Lösung gefunden.

- Guter Punkt mit dem Eckpülenschrank.
Ggf. würden wir die Ecke einfach ganz töten und einen normalen 60iger Auszug nehmen.

- Dein Vorschlag mit dem mittigen Kochfeld wegen der Optik oder zur Gewinnung von Arbeitsfläche? Würde ich dann nicht bei beiden 90iger/100er die obere Schublade etwas in der Nutzbarkeit einschränken?

Besten Dank!
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Wie gross ist in Deiner Planung der Abstand zwischen Insel und Herd? Das sieht zu knapp aus; es sollten zwischen 90 -120cm sein.

tot Ecke ist immer eine gute Idee und ein Brettchen/Bleche-Schrank auch ;-)
attachment.php?attachmentid=36520


Schubladen unter dem Indufeld sind i.d.R. ohne Einschränkung zu nutzten (Gewürze sollte man nicht grad reinlegen, denen tut die Abwärme nicht so gut ;-). Falls ihr euch für eine sehr dünne APL entscheidet, kann es allerdings Probleme mit der Bauhöhe geben.
 

cellini

Mitglied
Beiträge
8
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Hallo Vanessa,

super, ich überlege allerdings die Belche etc unterhalb des Backofens zu lagern. Hmm, ist aber ein guter Punkt. So könnte ich da ggf. Tür mit Innenauszügen unter den Backofen setzen und darin andere Dinge lagern... Gibt es da Probleme mit der Temperaturisolation des Backofens nach unten?

Abstand zwischen Insel & Kochfeld sind ca. 95cm. Wir können mit dem Block auch noch ein Stück in den Raum (wieviel vermessen wir heute damit Restabstand zum Kaminofen bleibt & die Flucht zum kurzen L-Schenkel nicht schräg aussieht. Zusätzlich könnten wir Raum gewinnen, wenn wir von 70iger Arbeitstiefe des Ls auf 60 zurückgehen...
Findest Du 70iger Arbeitstiefe sinnvoll?

Ich schwanke noch mit der Umpositionierung des Kochfelds in die Mitte. Wenn ich es über dem einen 90/100er lasse, dann könnte außen auf das zweite Element die Schöne Siebträgermaschine samt Mühle als Eyecatcher... ;-)
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Grüße
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Klein aber fein - Planungslaien

.. bei senkrecht gelagerten Brettchen/Bleche/Tabletts kannst Du jedes gezielt rausziehen - bei horizontal gelagerten benötigt man IMMER das unterste *tounge*.

BO strahlt keine besondere Wärme nach unten/oben/Seite ab.

95cm Abstand ist gut.

70cm tiefe APL ist auch gut (ich habe 80cm und lieben jeden zusätzlichen cm heiss ;-) )

Ein schöner Eyecatcher - keine Frage! Wichtiger ist allerdings dass Du genügend Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle & Herd hast.

Wo soll genau der GSP bei Dir stehen? GSP wird mit Schläuchen angeschlossen - die können bis zu 4m lang sein ;-)
 

cellini

Mitglied
Beiträge
8
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Hi,

ich sehe schon, da spricht viel Erfahrung. Finde ich gute Idee zur Lagerung von Blechen etc. Dann kann man sich da den teuren 30cm Apotheker oder Auszüge sparen. Bei 60iger Arbeitstiefe wäre der natürlich auch wieder ein 40iger geworden. Aber diese Küche stellt bereits so einen Faktor meines jetzigen Stauraums dar...
Aktuell begänne der lange L-Schenkel mit:
- tote ecke
- Spülenschrank
- GSP
- dann 90iger/100er 3fach Auszüge + oben Induktions
- noch ein 90iger/100er 3fach Auszüge

Würde ich den GSP ans Ende stellen, dann hätte ich einen weiten Weg von der Spüle bis zum GSP, oder nicht?
Die klare Optik der Auszüge wäre auch unterbrochen, oder nicht?

Liebe Grüße
 
taylor

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Ich glaube, ich würde da eher Nägel mit Köpfen machen und bei der Fensterzeile mit übertiefen Schränken (und entsprechend mehr Stauraum) auf 75cm gehen. Auf Kosten der Inseltiefe natürlich - aber dort machen ein paar cm weniger das Arbeiten nicht unkomfortabler. Insel auch mit übertiefen Schränken (und maximal 10cm AP-Überstand - das ergäbe 90/95cm Durchgangsbreite). Planoben ebenfalls 90 Abstand zur Wand mit dem Einbauschrank: dann schließt eine 180er-Insel zwar nicht mit der Fensterzeile ab, sondern einen Viertelmeter früher, was aber dem Bewegungsspielraum um den Esstisch zugute käme.

Position von Spüle und Spülmaschine wären tauschbar, je nach exakter Lage des Wasseranschlusses; wobei ichs angenehmer fände, wenn die Maschine nicht zwischen Spüle und Kochfeld landet. Dass dort dann relativ wenig Arbeitsfläche wäre, stört imho nicht - die Insel bietet ja großzügig Hauptarbeitsfläche und ist mit einer halben Drehung zu erreichen.

Ach ja, neben den Hochschränken ginge sich bei übertiefer Fensterzeile nur noch ein schmales Schränkchen für Handtücher oder Backbleche aus. Dafür ergäbe sich darüber eine schöne Nische für die Kaffeemaschine. ;-)
 

Anhänge

Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.726
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Der Weg von Spüle zu GSP ist egal. Wer Vorspült kann meiner Meinung nach eh gleich von Hand abwaschen. Wichtiger ist die Entfernung GSP und Müll. Denn erst Reste evtl. mit Küchnpapier in den Müll abstreifen, dann Teller in GSP räumen.

LG
Sabine
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Klein aber fein - Planungslaien

*2daumenhoch* sehr schön überlegt Taylor. Ich möchte GSP auch nicht zwischen Spüle & Herd, da muss man beim ausräumen ewig drumrumtanzen - oder fliegt drüber ...
 

cellini

Mitglied
Beiträge
8
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Hi,

wow, vielen Dank für die Inspiration.

Zur Lage Müll neben GSP -> wäre ja in beiden Fällen gewährleistet.
Wir hatten langes L beginnend mit Ecke, Spülenschrank inkl. Müll, GSP
Taylor setzte langes L mit Ecke, GSP, Spüleschrank inkl. Müll
-> Kein Kompromiss notwendig

Die genauen Abstände der Anschlüsse zu Wänden, Fensterhöhen etc messe ich gleich, wenn ich in das Objekt kann.
Außerdem messen wir noch mal die genauen Abstände für einen Drift des Blocks in den Raum. Irgendwie hab ich mich ja von der Optik auf den boden gezogener Türen anfixen lassen, aber finde Taylors Konzept auch ganz sexy...

Echt grandios, was ihr an Inspiration bringt.
Käme eigentlich ein Dampfgarer über dem Backofen zu hoch?

LG
Cellini
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Hmm, ok, dann müßtet Ihr aber die Eckventile (Wasseranschlüsse) hinter der Spülmaschine aufputz bis zur Spüle rüberziehen, sonst kommt man da gar nicht mehr dran zum Wasser abstellen. Ist aber kein Problem, weil GSP und Spülenschrank eh nur 60cm Tiefe haben und bei 75cm AP gäbe das massig Raum zum Verlegen. Also überhaupt kein Problem. Stimme dafür *2daumenhoch*
 

cellini

Mitglied
Beiträge
8
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Hallo,

ok, vielen Dank für die Infos zum Anschluss des GSP.
Leider konnten wir gestern nicht mehr in die Wohnung zur Detailvermessung.
Das hindert uns gerade an dem Feinschliff...

Liebe Grüße,
Cellini
 

cellini

Mitglied
Beiträge
8
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Hallo,Nach einem arbeitsreichen Tag konnte ich mich nun einem Review der Angebote widmen.Wie finde ich denn einen guten Schreiner oder Küchenmonteur im Grossraum Stuttgart? Gibt es dafür ein Portal? Sollte jemand einen guten Tipp haben, so wuerde ich mich sehr freuen (ggf per PM).Ich denke, dass das mit verschobenem GSP nun fix ist.Jetzt bleibt mir noch die Qual der finalen Inseltiefe... Klebeband am Boden wird simulieren.Dank und GruesseCellini
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Klein aber fein - Planungslaien

Da bist Du hier im Forum richtig .. hier gibt es sowohl Küchenmonteure (Michael, Martin, ...) Küchenverkäufer (Martin, Racer, Cooki, Küchentante, Gatto, ...) als auch Küchenschreiner (Schreinersam, der Schwabe und Mozart aus Wiesbaden...)


Jeder User im Forum, der als "Spezialist" gekennzeichnet ist, hat beruflich mit Küchen zu tun ;-)
 

Mitglieder online

  • nobbi1991
  • Elba
  • regin
  • Michael
  • Lianste
  • -=|Acki|=-
  • coja
  • angeliter
  • Adebartax
  • Magnolia
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner