1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Klein aber fein für 2

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von David, 1. Juni 2012.

  1. David

    David Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    4

    Hallo,
    ich grüße alle zusammen hier um Forum. Meine Freundin und ich ziehen im Oktober zusammen und für diese neue Wohnung wird noch eine Küche benötigt.
    Das Budget ist auf ca. 4000€ begrenzt.
    Ich habe mal ein Bild angehängt vom ersten Entwurf des Küchenstudios. Das hat sich inzwischen etwas geändert, da damals noch nicht die genauen Maße bekannt waren. Die Küche im Planer war noch zu klein. Es gibt also weiterhin zwischen dem Schubladenblock und der Kühlschrank noch einen weiteren 60cm Schrank und einem weiteren Hängeschrank.
    Das Fenster ist auch noch falsch positioniert und im linken Bereich soll die Arbeitsplatte auch nach oben verlängert werden so wie im rechten Bereich.
    Zuletzt sollte der Geschirrspüler links bündig mit der Wand sein.

    Ich hoffe Ihr könnt Euch etwas darunter vorstellen und mir etwas dazu sagen.
    Wir haben leider nur diesen Platz zur Verfügung und wollen deshalb möglichst viel Stauraum generieren.
    Die Farbgebung soll erstmal nicht so wichtig sein, die ist im Entwurf auch nur frei ausgewählt.

    Wasseranschlüsse müssten auf dem Grundriss oben rechts in der Ecke liegen.

    Gruß David


    Checkliste zur Küchenplanung von David

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 175
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 155
    Fensterhöhe (in cm) : 103
    Raumhöhe in cm: : 260
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keiner
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : keiner
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alles mögliche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : keine Erfahrung
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : bisher Wellmann
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : bisher Whirlpool
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     

    Anhänge:

  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Klein aber fein für 2

    Hallo David,

    warum ein Rondell in dem knappen Budget. Das bringt meiner Meinung nach nicht mehr an Stauraum (2 Ebenen), ist unbequem zu bedienen und kostet nur Geld.
     
  3. David

    David Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Klein aber fein für 2

    Hallo,
    ich war leider beim ersten Entwurf beim Planer nicht dabei. Aber ich meine, das ist kein Rondell. Sondern nur ein Schrank. Ehrlich gesagt, sieht es für mich anhand des Griffs auch so aus wie ein Rondell, aber ich meine mich erinnert zu haben, dass meine Freundin sagt es sei keines. Muss ich nochmal nachfragen.
    Ansonsten werde ich die Küche mal im Alno-Planer versuchen zu rekonstruieren, leider bin ich Mac Nutzer und da ist das nicht so einfach :-)
    Die Front soll wahrscheinlich aus einer Kombination aus Hochglanz Beigegrau und Kaschmir (Calla-Serie) sein und die Arbeitsplatte horizontal in Beigerau und vertikal in Kaschmir.
    Also unten alles einen Tick dunkler und oben heller, damit der gesamte Raum nicht zu dunkel wird.
    Die Wand wir wohl vorerst weiß werden.
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Klein aber fein für 2

    Hallo David

    Mit einem 2-Zeiler hättet ihr mehr Stauraum - der Preis dürfte bei geschickter Aufteilung auf möglichst wenig Schränke, sich nicht gross nach oben ändern.

    Die Gangbreite mit 90cm wäre i.O.
     
  5. David

    David Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Klein aber fein für 2

    So wollte nur eben Rückmeldung geben. Ein zweizeiler kommt bei uns nicht in Frage weil... gefällt meiner Freundin nicht :-)

    Zum Thema Rondell: Es ist tatsächlich kein Rondell, sondern nur ein Eckschrank. Ist somit nicht sonderlich teuer. Klar sind die Sachen zum Teil schlecht erreichbar, aber wir sind ja noch jung und können den zusätzlichen Stauraum gut gebrauchen.

    Außerdem wurde der Hersteller nun geändert auf Brinkmeier, weil wir dort eine Acryl Oxyd Front bekommen können, welche uns sehr gut gefallen hat.

    Dieser Hersteller hat wohl einen etwas tieferen Sockel als Wellmann und somit gewinnen wir überall ein wenig Platz. Am praktischsten finde ich nun Möglichkeit aus dem Schrank mit 3 Schubladen einen mit 4 Schubladen zu machen.

    Preislich liegt die Küche durch die andere Front und den anderen Hersteller jetzt jedoch bei ca. 5000€. Aber na ja....^^

    P.S. mit dem Alno Küchenplaner bin ich nicht wirklich zurecht gekommen, deshalb kann ich auch nichts hochladen.

    Gruß David
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Klein aber fein für 2

    Das hast du richtig erkannt, dass Brinkmeier mehr Stauraum als Wellmann bietet, denn Wellmann hat einen 5-Raster Korpus, und B. Brion einen 6-Raster Korpus. Ein Raster entspricht jeweils einer Schubladenhöhe. Da kann man die Einteilung nochmal komplett überdenken:
    [​IMG]Ich finde ja die 1-1-2-2 Einteilung sehr praktisch.
    Die hohen 3-Raster-Auszüge braucht man nicht so viel. Hier Lesestoff dazu: https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/38er-auszugshoehe-wie-nutzt-ihr-die.10759/
     
  7. David

    David Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Klein aber fein für 2

    Vielen Dank für die Erklärung.
    Wir hatten vorher eine 1-2-3 Aufteilung. Also nach unten hin wurden die Schubladen immer höher.

    Jetzt haben wir die 1-1-2-2 gewählt, da ich diese auch sehr praktisch finde.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Klein aber fein für 2

    Wenn dieser Grundriss stimmt:
    [​IMG]


    Und Wasser dann vermutlich irgendwo an der Fensterseite sitzt und ein Heizkörper wohl doch nicht in der Küche vorhanden ist, dann würde ich wie folgt aufteilen:

    - Kühlschrank
    - 80er Auszugsunterschrank mit Raster 1-1-2-2
    - Backofenschrank/Kochfeld
    - 80er Auszugsunterschrank mit Raster 1-1-2-2
    - tote Ecke
    - 40er Auszugsunterschrank mit Raster 1-2-3 insbesondere Vorräte, z. B. auch hohe Essig-/Ölflaschen etc.
    - 45er Spülenschrank mit großem Becken ohne Abtropfe
    - 60er GSP

    Ich denke, dass man so den besten Stauraum erhält. Genauen Aufschluß dazu ergibt eine vergleichende Stauraumplanung (einfach mal anklickern).
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen DHH Neubau klein aber fein Küchenplanung im Planungs-Board 16. Feb. 2016
Eine neue Küche für meine kleine feine Wohnung. Küchenplanung im Planungs-Board 4. Jan. 2016
Klein aber fein... Küchenplanung meiner Schwester Küchenplanung im Planungs-Board 14. Juli 2012
Klein aber fein - Planungslaien Küchenplanung im Planungs-Board 10. Juli 2011
Klein aber fein Küchenplanung im Planungs-Board 27. Feb. 2011
Fertiggestellte Küche Mein - Klein - hoffentlich Fein Küchenplanung im Planungs-Board 13. Okt. 2010
klein aber noch nicht fein Küchenplanung im Planungs-Board 28. März 2009
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2016

Diese Seite empfehlen