Kernlochbohrung für Mauerkasten - Wenn schon denn schon

Michael

Admin
Beiträge
15.746
Wohnort
Lindhorst
Ihr kennt doch sicher auch diese Typen, die mal hier und mal da ein wenig daneben hauen. Halbe Sachen halt. :so-what:
Mal benötigt man einen Sanitärfachmann weil eine Leitung im Weg war und ein anderes Mal wird einer Stromzufuhr gekappt, die eigentlich noch gut war. Das alles ist Kinderkram gegen das, was wir heute erleben durften. Da man es mit Worten schlecht beschreiben kann habe ich mir die Mühe gemacht und eine Schadenhergangskizze erstellt . :rofl:

Kernlochbohrung spezial.jpg


Jetzt gehe ich ins Bett.... :sleep:

Und weil zu all dem noch die Bohrmaschine des Kernlochbohrers verreckt ist werde ich morgen früh mal wieder auf die klassische Art einen Mauerdurchbruch erstellen und den Mauerkasten selbst einbauen.

Hoffentlich regnet es wieder.... :cool:
 

Michael

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
15.746
Wohnort
Lindhorst
Ich frage mich auch ob das überhaupt erlaubt ist. Die Leitungen wurden frisch verlegt und man hätte hier aufgrund der Küchenplanung durchaus Aufputz verlegen können. Hätte niemanden gestört weil es sich um eine tote Ecke handelt, die ja bekanntlich gut sein soll. ;-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.905
Ist das ein Abluftloch für einen Muldenlüfter im unteren Schrankbereich?
 

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
989
Wohnort
Wien
:party:

der mittlere von den dreien hat hier geplant oder?

wenigstens scheint diese Mauer nicht allzu hart zu sein.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben