Kernahorn zu Vanillefront?

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von Penelope, 3. März 2009.

  1. Penelope

    Penelope Mitglied

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    3

    Hallo,

    wir sind gerade dabei unsere Küche zu planen. Als Front gefällt uns ein Vanilleton sehr gut. Arbeitsplatten finde ich Kernahorn sehr schön, aber passt das denn zusammen? Oder wirkt das dann zu hell und hebt sich nicht von der Front ab? Den Sockel hätten wir dann auch gerne wie die Arbeitsplatte. Die Bodenfliesen sind dunkelgrau.


    LG
    Penelope
     
  2. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.944
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Kernahorn zu Vanillefront?

    Hallo,
    stell doch mal Bilder ein.
    Kernahorn ist ein Fantasie-Dekorname, das bezeichnet nichts genaues. Außer Ahorn, irgendwie anders...
    Jens
     
  3. Penelope

    Penelope Mitglied

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Kernahorn zu Vanillefront?

    Ich hab noch gar keine Bilder. Sicher ist nur, dass es eine Küche von Impuls wird, da wir unsere bestehende Kücher ergänzen werden, deshalb werden wir wohl auch die vanillefarbenen Fronten behalten. Hier gibt es eben das Dekor Kernahorn


    lg
    Penelope
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2012
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Kernahorn zu Vanillefront?

    Mir wäre der Kontrast zu gering. Wenn die Platte hell sein soll, würde mir Cocobolo besser gefallen.
     
  5. Penelope

    Penelope Mitglied

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Kernahorn zu Vanillefront?

    Ja, cocobolo wollten wir eigentlich auch am liebsten, unser Laminat im Wohn/Essbereich ist auch cocobolo. Leider gibt es aber hier keine Wandrückverkleidung und auch keinen Sockel in diesem Dekor, deshalb die Überlegung Kernahorn.

    lg
    Penelope
     
  6. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Kernahorn zu Vanillefront?

    Hi Penelope,

    ich habe neulich im Möbelhaus eine ähnliche Farbkombination gesehen und mir persönlich hat's überhaupt nicht gefallen. Die geringen Kontraste ließen die Küche wirken wie ein Jugendzimmer.

    Vielleicht mal ein ganz anderer Denkansatz: wenn ihr dunkelgraue Fliesen habt, wär's dann nicht eine Möglichkeit, eine solche Farbe auch für die APL in Erwägung zu ziehen? Entweder als Granit, Verbundstoff (heissen die Corians etc. so?) oder APL in Beton-Dekor? Letzteres klingt doof, aber ich hab's aufgebaut gesehen und fands wirklich chic mit der passenden Front und Accessoires dazu.
     
  7. mart

    mart Spezialist

    Seit:
    29. Aug. 2007
    Beiträge:
    455
    AW: Kernahorn zu Vanillefront?

    Den Effekt, dass die Küche sehr hell wird könnte man auch mit einer dementsprechenden Wandfarbe wieder ändern.
    Auch das kann dann wieder ein Bild geben.
     
  8. Kleopatra64

    Kleopatra64 Mitglied

    Seit:
    26. Aug. 2008
    Beiträge:
    30
    AW: Kernahorn zu Vanillefront?

    Hallo Penelope,
    wir haben auch seit kurzem eine Lackfront in Creme Vanille mit Arbeitsplatte in Cocobollo, sieht super aus, ich weiß nur nicht, ob es mir zu grauen Bodenfliesen gefallen würde. Wir haben zwar einen edelstahl-farbenen Sockel, der Boden ist aber Laminat in Sandsteinoptik, der wie große Platten wirkt. Nehmt euch doch ein Musterstück zum Testen mit nach Hause, dann kann man auch damit direkt wg. der Wandfarbe schauen.
     

Diese Seite empfehlen