Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Spexs

Mitglied
Beiträge
44
Wohnort
41...
Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken für meine neue Küche die o.g. Keramikspüle ( TEKA Zeno 45 B-KER) einzubauen.
Gibt es hier jemanden, der eine teka Kermikspüle hat und über Verarbeitung/ Qualität berichten kann?

Besten Gruß
Carsten

P.S. Ich kann die Spüle leider nicht verlinken, da ich sie auf der Herstellerseite nicht finde. Die Spüle gibt es bei Möbelplus.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.092
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Hier mal das verlinkte Bild:
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fmoebelplus.de%2Fmedium%2Fspuelen%2Fteka_zeno45bkernacht_m.jpg&hash=1f5b1e3c024d2792a0787fcfcc9d2477


Und die Zeichnung:
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fmoebelplus.de%2Fxlarge%2Fspuelen%2Fteka_zeno45bker_ms_xl.gif&hash=0c47d8607995707264c776fe466b1a19



__________________________Irgendwie stört mich rund, was hältst du von
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fmoebelplus.de%2Flarge%2Fspuelen%2Fteka_cuadro45bker_schi_l.jpg&hash=cde3f8e4ae68cdc0ed21e930c50fcfce


Hast du denn nur einen 45er Unterschrank ?
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

In der runden Spüle ist es nicht immer einfach, ein Backblech zu reinigen, deshalb ist eine eckige Spüle in dieser Hinsicht praktischer.

Über TEKA Keramik gibt es m. W. noch wenig Erfahrungen im Forum. Empfehlen kann man auf jeden Fall Keramikspülen von systemceram, weil sie auch für Laborzwecke eingesetzt werden und sehr widerstandsfähig und gut verarbeitet sind.

Für einen 45er Unterschrank findest Du hier eine Auswahl

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

von einer runden Spüle rate ich aus praktischen Gründen ab - sehr unpraktisch wenn man grössere Teile zu spülen hat.
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Namd,

ich hatte mal für ein paar Wochen eine runde Spüle. Das ist witzig, wenn man Salat baden will. Aber ansonsten eher unpraktisch. Irgendwas Rundes in was Rundes zu packen ist genauso blöd, wie was eckiges. Es geht einfach nichts rein, in die Dinger.

Und dann hatte ich eine große Tortenplatte, die hatte exakt den Durchmesser der Spüle. >:( Die da zerstörungsfrei wieder rauszufummeln war ein echtes Abenteuer.

Ne, rund sieht sehr gut aus, fast schon Feng-Shui mäßig, ist aber im alltäglichen Gebrauch eher nicht so wirklich entspannend.

neko
 

Spexs

Mitglied
Beiträge
44
Wohnort
41...
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Vielen Dank für die Infos.

Ich nutze eigentlich für alles (auch Töpfe) meinen Neff GS. Die Spüle ist nur dazu da, um mal ein Holzbrett abzuspülen, oder auch stark verschmutzte Teller abzuwaschen bevor sie in der Neff verschwinden.

Die rechteckige Spüle gefällt mir von der Form her auch besser, ist aber leider nicht in weiß verfügbar.

Mir ging es eher um Erfahrungen mit der Qualität des Materials, als um die Funktionalität.

systemceram oder V&B kommt leider auf Grund des Preises nicht in Frage.
Als Alternative hatte ich die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ins Auge gefasst. Da fehlt dann zwar die Abtropffläche, jedoch ist das Becken rechteckig. Was haltet Ihr von der Idee?


Gruß
Carsten
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.092
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Die Form vom Domsjö gefällt mir gut. Die Keramik von Ikea erinnert mich allerdings immer eher an Badezimmerkeramik, die ich für typische Küchenhandlung für empfindlicher halte. Aber ein paar Jahre wird auch die Domsjö mitmachen. Mein Bruder hat den Spülstein und das passt schon noch.

Im Grunde finde ich bei deiner Aufteilung ohne Abtropfe auch besser.

Wenn man mal Gemüse etc. abtropfen lassen will, dann kann man sich doch evtl. die Boholmen-Abtropfschale dazuholen. Habe ich mir sogar für meine Systemceram-Spüle geholt:
attachment.php?attachmentid=76127
 

Spexs

Mitglied
Beiträge
44
Wohnort
41...
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Die Idee mit der Abtropfschale ist gut. Mich stört die Abtropffläche auch eher und da ich in dem Bereich sowieso nur 1,20m zur Verfügung habe werde ich die IKEA Spüle mal testen. Ist zufällig nächste Woche auch noch im Angebot. Sollte sie nichts sein und nach 1-2 Jahren nicht mehr schön aussehen, kann ich dann immer noch die TEKA Spüle einbauen.

Gruß
Carsten
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.092
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Na ja, sofern das Ausschnittsmaß gleich groß oder größer ist :cool:
 

Spexs

Mitglied
Beiträge
44
Wohnort
41...
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Ausschnittsmaß ist größer, also kein Problem.
Da hier niemand irgendwelche Einwände gegen das IKEA Becken hat, werde ich mir das am 11.05. im Angebot besorgen und dann mal schauen, was es so hergibt.

Besten Dank und Gruß
Carsten
 
Beiträge
4
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Hi,
bin neu hier und will meine Küche renovieren: APL in Granit, neue Spüle, evtl neue Elektrogeräte.
Die Domsjö interessiert mich auch, genauer die Doppel.
generell finde ich Spülsteine interessant, bin aber an 80cm Breite gebunden, da scheint es nur Ikea zu geben oder kennt noch jmd. andere?
Wo ist denn die Domsjö im Angebot?

LG
Joachim
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.092
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Spülsteine der Standardhersteller kenne ich aktuell auch eher nur in 60 oder 90 cm Breite.

Carsten kommt aus dem PLZ-Bereich 41... und scheinbar hat er einen Ikea in der Nähe, bei dem da heute ein Sonderangebot läuft. Geht oft auch über die Family-Card, einfach mal auf der Internetseite unter deinem nächsten Ikea prüfen.
 
Beiträge
4
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Danke für die schnelle Antwort!
Habe das Domsjö Angebot tatsächlich gefunden, in Kaarst, ist aber die 1er und zu weit weg (bin in 72).
LG Joachim
 

ToNKeY

Mitglied
Beiträge
20
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Ich weiß, der Thread ist schon neu, aber eh ich einen neuen aufmach ... (zudem ist die ursprüngliche Frage nie geklärt worden)

Ich spiele auch mit dem Gedanken der Anschaffung einer Keramikspüle (Edelstahl zu teuer, Granit wohl nicht sonderlich empfehlenswert), allerdings zu einem günstigen Kurs.

Bei V&B hab ich was von ner Beschichtung gelesen, die mitunter auch mal kaputt gehen kann - stimmt das oder sind die ausreichend robust?

SystemCeram ist zu teuer.

Bei Teka hab ich was interessantes gefunden aber im ganzen riesigen Internet nicht eine einzige Aussage zur Qualität und Haltbarkeit gefunden - gibt es da nun endlich mal Erfahrungen zu diesem Thema?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Bei der V&B handelt es sich um die Keramikplus-Ausstattung. Das ist eine Nano-Beschichtung, die das Reinigen erleichtert. Diese Beschichtung verschleisst und ist m.M. entbehrlich. Man kann die Beschichtung natürlich auch von Zeit zu Zeit erneuern.
 
Beiträge
4
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Ich habe inzwischen die IKEA Domsjö und bin sehr zufrieden. Viel Platz, sieht gut aus, leicht sauber zu halten. Muss halt in den Unterschrank passen. Habe meinen dazu umgebaut, geht schnell, vorne muss die Blende weg weil die Domsjö tiefer als die Arbeitsplatte ist. Der Vorteil dadurch ist auch, dass man Arbeitsplatte spart und es leichter sauber zu halten ist.
Glaube nicht, dass V+B so viel besser ist, wenn dann gleich Systemceram

Gruss
Joachim
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.092
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Ich sage mal, V&B und Systemceram geben sich bei Spülen nicht viel. Ich hatte 6 Jahre V&B und habe jetzt Systemceram. Auf jeden Fall sind beide wertiger als die Domsjö, die mit ihrer Oberfläche eher an Badezimmerkeramik erinnert und meiner Meinung nach viel kratzempfindlicher ist. Zumindest, wenn ich mir die von meinem Bruder ansehe.
 
Beiträge
4
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Hi Kerstin,
wie neu ist die Domsjö Deines Bruders?
ja die Domsjö ist wie Badezimmer, V&B aber auch.
Systemceram besteht aus dichterem Keramik, sowas wie Feinsteinzeug, habe gehört die Verkäufer werfen da aus 1m eine Pfanne rein, das würde ich bei allen anderen Keramik Spülen nicht machen

Gruss
Joachim
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Keramikspüle - TEKA Zeno 45 B-KER

Ich sehe es auch so, dass sich Systemceram ( Feinsteinzeug ) und V&B ( verrät es nicht ) nicht viel nehmen und V&B macht auch schon seit über 260 mit dem Material rum.

Die Spülen vom Elch aus Feuerton ( meist aus der Türkei ) sind aber schon eine andere Liga und nicht vergleichbar, weder im Ausgangsmaterial, noch in der Lasur.

Apropos, ... der Oberbegriff für alles nennt sich Keramik. ;-)
 

Ähnliche Beiträge

Oben