Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

yvi19

Mitglied
Beiträge
28
Hallo.
Wir werden wohl eine IKEA Küche nehmen (die Planung, die ich im Planungsboard angefragt hatte ist noch nicht viel weiter). Nun bietet IKEA wunderschöne Spülen.

Wir wollten gerne diese:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Nun habe ich aber von mehreren gehört, dass die Spüle extrem empfindlich ist. Nach 2 Monaten gibt's Kratzer und Risse.

Nun suchen wir Alternativen. Es soll keinesfalls Edelstahl sein. Am liebsten in der gezeigten Optik, im Notfall aber eben anders. Der Spülenschrank hat 80cm Breite.

Könnt ihr uns da etwas empfehlen?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Mein Bruder hat die von Ikea . Die Oberfläche erinnert mich mehr an Badezimmerkeramik und die ist an der Oberfläche wirklich viel empfindlicher. Man könnte aber vielleicht einen
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
wählen:
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fcdn.villeroy-boch.com%2Fpicdb%2Fprodukte%2Fkueche%2FEMO_Productdetails%2FSPUELSTEINE_KIT_3.jpg&hash=5f70237ace8b90fb41d734a1fa66e4cc


Und dann gibt es noch recht teure Varianten in 80 cm Breite:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

oder
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

yvi19

Mitglied
Beiträge
28
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

60cm ist irgendwie etwas klein. Irgendwo muss das Geschirr ja auch abtropfen (Holzarbeitsplatte).

Die anderen beiden sind wahrlich zu teuer.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Was spülst du denn alles ab?
--> Spülbecken mit oder ohne Abtropfe

Für kleinere Sachen kann man sich auch eine Abtropfschale ins Becken hängen. So habe ich es jetzt. Es ist ein Becken für einen 50er Unterschrank , also auch noch etwas schmaler als der V&B-spülstein
attachment.php?attachmentid=76127


Ist sogar die Boholmen Abtropfschale ;-)
 

yvi19

Mitglied
Beiträge
28
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Was hast du denn da für eine APL? Die sieht aus wie das Spülbecken?

Ich habe momentan keine ATF und vermisse sie schon. Hätte ich gerne. Oder halt ein zweites Becken als ATF.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Keramik-Arbeitsplatte ... alles von Systemceram *kiss*
 

yvi19

Mitglied
Beiträge
28
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Gut, dann kannst du dort ja eh alles abstellen. Ich würd die schon gerne nutzen, um dort eben dinge wie heiße Töpfe und so hinzustellen. Das möchte ich nicht aufs Holz stellen.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Meine Mutter hat die "Mera" von Systemceram, einer der besten Hersteller von Keramik-Spülen... wahlweise mit 2 Becken oder mit oder ohne Abtropfe... siehe hier:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Ich habe in meiner Küche auch 2 Becken, eines zum Spülen, eines als "tiefergelegte" Abtropfe (damit man das Geschirr nicht sieht). Allerdings aus Edelstahl.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Ulla, Links zu Systemceram bringen nichts. Die sind an eine session-Id gebunden und die ist userspezifisch. Problem bei Yvy ist ja, dass sie einen max. 80 cm breiten Spülenschrank haben wird, nämlich von Ikea .

Yvi, ja, das kann ich ein wenig verstehen. Aber so etwas wie die Mera für den 60er Schrank mit Abtropfe wäre dann eine Variante. Oder auch die Subway-Serie von Villeroy & Boch. In der neuen Wohnung hatte ich da die Subway 45.

attachment.php?attachmentid=36596
 

yvi19

Mitglied
Beiträge
28
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Tja, darauf wird es wohl hinaus laufen müssen. :(:(

Die IKEA ist so schön. *stocksauer*
 

yvi19

Mitglied
Beiträge
28
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Ich mag meinen Spülstein irgendwie noch nicht abschreiben.

Gibt es nicht eine schicke Möglichkeit / Idee den Schrank entsprechend 10cm, oder halt im Notfall mehr, zu verbreitern?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Die Ikea-Spüle von meinem Bruder ist ja schon älter. Vielleicht stellst du dich mal in den Ikea und malträtierst die Ausstellungsspüle und guckst mal was so passiert.

Unterschrank verbreitern .. wird schwer. Rede mal mit einem Tischler und ziehe dafür die Türenfronten von den 92er Drehtür-Hängeschränken in Erwägung.

Welche Front ist denn bei Ikea dein Begehr?
 
Beiträge
6
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Hallo.

Nun habe ich aber von mehreren gehört, dass die Spüle extrem empfindlich ist. Nach 2 Monaten gibt's Kratzer und Risse.
wir haben die auch und ich bin auch nicht so glücklich damit. was ist den gegen edelstahl einzuwenden? das ist staibil und antiseptisch. Ansonsten fällt mir nur weiße emaile ein.
 

yvi19

Mitglied
Beiträge
28
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Also mein Freund ist ja Tischler aber es ging mir jetzt weniger um das Verbreitern der Türen. Das wird schwer bei der Lindingö.

ich dachte eher an irgendwie Regalbretter seitlich oder irgendwas anderes, was man an die Seiten machen kann, was günstig ist und praktisch oder so.
 
Beiträge
170
Wohnort
Nideggen
AW: Keramikspüle. Strapazierfähig? In 80cm Breite?

Hey,

also ich habe seit anfang Mai `12 meinen Spülstein "Centra 90 cm von Systemceram" im Gebrauch und kann nur sagen - super *top*.
Keramikbecken werden auch in Labors benutzt eben weil sie sehr unempfindlich sind!
Allerdings sollte man da natürlich auf gute Qualität achten.

Und mein Becken ist nur für den Einbau zwischen zwei Schränken gedacht ;-)
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben