Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Ronja, 5. Nov. 2008.

  1. Ronja

    Ronja Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2008
    Beiträge:
    49

    Guten Morgen,

    ich habe mir von Teka die Kermaikspüle Zeno ausgesucht. Diese gibt es allerdings nicht mit Claen Beschichtung. Jetzt gibt es so eine ähnliche von V&B Lagor und diese ist serienmäßg mit Clean Beschichtung. Jetzt habe ich im Forum gelesen, dass die V&B Spülen nicht aus Feinsteinzeug sind und deshalb empfindlicher. Was ist denn da wohl wichtiger. Bei uns hat das Wasser einen Härtegrad von 28.

    Als Alternative habe ich mir noch eine einfache runde /eckige Spüle ohne Brett ausgesucht. Irgendwie ist mein Ablaufbrett sowieso immer zu klein, wenn ich backe oder zwei große Töpfe habe, dann lege ich noch ein zusätzliches Handtuch auf die APL. Diejenigen, die eine Granitarbeitsplatte mit untergebauten Spülbecken nehmen haben ja auch kein Ablagbrett mehr. Wie ist da Euere Erfahrung ?

    Wer würde ausser V&B noch Einbecken runde oder eckige Keramikspülen anbieten ?

    Viele Grüße
    Ronja
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Nov. 2008
  2. atmos

    atmos Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2008
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Großraum Frankenmetropole
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Hallo

    ich hab zwar keine Ahnung was du mit einer runden Spüle willst, aber eine der besten Feinsteinzeugspülen dürften die von |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|sein, die Mera-Serie sieht dazu noch gut aus
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.403
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Hallo Ronja,

    eine Clean- wie auch immer sie herstellerabhängig heißt-Beschichtung erscheint mir im Küchenbereich nicht so wichtig. Es gibt diverse (lebensmittelgeeignet) Nano-Produkte, mit denen Du eine Keramikspüle selber schützen kannst. Dieser Schutz muss allerdings ab und zu erneuert werden. Aber auch die werkseitigen Beschichtungen sind nicht verschleißfrei und halten auch nicht ewig.

    Schau Dir mal das Spülenprogramm von SystemCeram an. Das dürfte m.E. derzeit das hochwertigste auf dem Markt sein.
     
  4. Ronja

    Ronja Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2008
    Beiträge:
    49
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Es muss nicht unbedingt rund sein. Sah einfach nett im Küchenstudio aus und das Backblech aus dem ausgesuchten Herd hat genau reingepaßt. Ich dachte hauptsächlich an ein Becken mit oder ohne Ablaufbrett.

    Würdet Ihr immer ein Ablaufbrett vorziehen ?
     
  5. Turaluraluralu

    Turaluraluralu Mitglied

    Seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    476
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Wir sind mit unserem runden Spuelbecken rundum zufrieden.
    Sieht stylisch aus und es passt wider erwarten alles rein.
    Laesst sich auch besser reinigen als ein eckiges.
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Beide Spülen, ob von V&B oder systemceram bestehen aus Küchen-KERAMIK !

    Welche Spüle aufgrund Herstellungsverfahren besser ist, ( V&B Hohlkammerguss ) oder Systemceram ( gießen mehr flächig aus ) ist Geschmackssache. Auf die Haltbarkeit hat das eigentlich keinen Einfluss.

    Wer die Zusammensetzung ganz genau wissen möchte:

    in WIKIPEDIA "Keramik" eingeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Sep. 2010
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.403
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Feinsteinzeug ist auch Keramik, jedoch ist der Scherben dichter und härter als z.B. bei V&B-Keramik. SystemCeram verwendet Feinsteinzeug (siehe Link: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| ). Dieses Material wird übrigens auch für Laboreinrichtungen verwendet.
     
  8. atmos

    atmos Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2008
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Großraum Frankenmetropole
  9. Ronja

    Ronja Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2008
    Beiträge:
    49
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Also ich glaube es wird jetzt die Mera 56. Von der Farbe wahrscheinlich Schiefer ( leider Sonderfarbe ) oder Nero ich denke das paßt am besten zu der APL Nero Oxid.

    Ist nur noch die Frage mit oder ohne Clean Plus.

    Was ist denn ein realsitscher Preis für diese Spüle im Küchenstudio ? Die Preise vom Netz will ich da nicht zugrunde legen, aber ich will auch nicht zuviel zahlen.*crazy*

    Viele liebe Grüße
    Ronja
     
  10. atmos

    atmos Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2008
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Großraum Frankenmetropole
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    wenn du dunkel wählst, dann bedenke DU HAST WASSER-HÄRTEGRAD 28!
     
  11. Ronja

    Ronja Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2008
    Beiträge:
    49
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Meine momentane Edelstahlspüle sieht wirklich immer ganz furchtbar aus mit dem ganzen Kalk. Aber sieht denn so eine hellen Spüle gut zu einer dunklen Arbeitsplatte aus.

    Die Schränke sind Fa. Nolte Altweiss , APL Nero Oxid , Sockel und Nische Kubanit Metallic und die Wände Holz, da paßt dann wahrscheinlich ja nur Noblesse oder Magnolie, wenn es in die helle Richtung gehen soll *crazy*
     
  12. atmos

    atmos Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2008
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Großraum Frankenmetropole
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    nicht wirklich! also saurer Apfel!!! vielleicht hilft der auch bei Kalk ;D
     
  13. Ronja

    Ronja Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2008
    Beiträge:
    49
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Ich hoffe mal.

    Laut dem Prospekt würde bei dem Clean Effekt der Kalk gar keine Chance haben, aber was die Industrie immer so schreibt;-)
     
  14. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Genieße den Effekt in der Anfangszeit.
    Nach 2 - 3 Jahren ist er an den stark beanspruchten Stellen
    weg. Ist aber keine optische beeinträchtigung.



    -
     
  15. geissen23

    geissen23 Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Stäfa
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Hallo Ronja,

    in unserer "neuen" Küche haben wir kein Abtropfbrett. Wir kommen ohne dieses Abtropfbrett sehr gut zurecht. Auch nach einem grossen Abwasch, läuft uns das Tropfwasser vom Geschirr nicht über die Arbeitsfläche runter. Ein grosser Vorteil finde ich, dass die Arbeitsfläche grösser ist, das Putzen und Nachtrocknen nach dem Abwaschen schneller und einfacher geht. Zudem sieht es optisch schöner aus. :cool:

    Grüsse
    Geissen23
     
  16. Ronja

    Ronja Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2008
    Beiträge:
    49
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Habe jetzt die Mera 56 von Systemceram bestellt...;D

    ....allerdings ohne Geschirrkorb. Irgendwo hab ich mal gelesen, dass die Leute den Korb in die Spüle stellen und erst spülen. Braucht man den wirklich ? Ich dachte die Spüle ist jetzt so stabil, oder ist es etwa um das Geschirr zu schützen ?
     
  17. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.403
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Den Korb brauchst Du weniger, um Deine Spüle zu schützen, sondern eher um z.B. Gläser vor Deiner Spüle zu schützen. Tu Dir was Gutes und bestell ihn nach. Als wir in unserer Keramikspüle noch keinen Korb hatten, war die "Gläsersterblichkeit" recht hoch.
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    "Gläsersterblichkeit" wäre ein schönes Wort für das Lexikon. ;-)
     
  19. Ronja

    Ronja Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2008
    Beiträge:
    49
    AW: Keramikspüle Ceramicplus/Abtropfbrett ja oder nein ?

    Danke :-))))
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Keramikspüle mit echtem Restebecken für 50cm US ? Spülen und Zubehör 13. Juni 2016
Keramikspüle mit 2 großen Becken Spülen und Zubehör 28. Jan. 2016
Keramikspülen: Was sind die tatsächlichen Unterschiede zu Sanitärkeramik? Spülen und Zubehör 28. Okt. 2015
Villeroy&Boch la rose Keramikspüle reinigen-Muster vergilbt! Tipps und Tricks 30. Juli 2015
Ausbau Keramikspüle Montage-Details 13. Nov. 2014
Keramikspüle vernüftig mit Silikon abdichten!? Mängel und Lösungen 18. Okt. 2014
Keramikspüle glänzend oder matt? Spülen und Zubehör 4. März 2014
Weiße Lackfront, Star Galaxy AP, welche Farbe bei Glasrückwand?Dunkle Keramikspüle? Küchen-Ambiente 19. Okt. 2013

Diese Seite empfehlen