Keramik-Abtropffläche als Unterlage zum Schneiden?

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von MonaLis, 25. Feb. 2014.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. MonaLis

    MonaLis Mitglied

    Seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    100

    Hallo,

    ich wollte fragen, ob jemand von Euch eine Keramik-Abtropffläche als Unterlage zum Schneiden nutzt und ob sie tatsächlich so kratzresistenz ist, wie die Herrsteller behaupten? (Zitat von der Webseite von Systemceram: "Die KeraDomo-Küchenkeramik ist die perfekte Unterlage zum Schneiden und Hacken.")

    Wir möchten entweder eine Spüle von Systemceram oder V&B kaufen.

    Gruß
    Mona

    PS. Auf die Abtropffläche möchten wir nicht verzichten.
     
  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Keramik-Abtropffläche als Unterlage zum Schneiden?

    Hallo Mona,

    da die erste Keramikspüle bei mir ausgetauscht wurde, habe ich diese mal ausgiebig getestet.:cool:

    Schneide nicht auf der Abtropffläche. Man sieht ganz fein etwas. Meiner Meinung nach war es der Abtrieb vom Metall.
     
  3. MonaLis

    MonaLis Mitglied

    Seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    100
    AW: Keramik-Abtropffläche als Unterlage zum Schneiden?

    Magnolia, darf ich fragen wieso die Spüle ausgetauscht wurde und von welchem Hersteller sie war?

    Wenn die Spuren auf der Keramik der Abtrieb vom Metall waren, dann könnte man sie wahrscheinlich mit dem Edelstahlreiniger entfernen, oder? Anderseits wollte ich eben auf die ganze Chemie bei der Spüle verzichten. Schwierig, schwierig...
     
  4. Codo60

    Codo60 Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Keramik-Abtropffläche als Unterlage zum Schneiden?

    Hallo,

    werfe mal das in die Runde : auf einem Teller aus Keramik schneidest du ja auch dein Schnitzel.......
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Keramik-Abtropffläche als Unterlage zum Schneiden?

    G.anz eindeutig: die Spülenkeramik nimmt deutlichst weniger Schaden als das Messer, mit dem Du darauf schneidest
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Keramik-Abtropffläche als Unterlage zum Schneiden?

    Hallo Mona,

    ich habe eine Systemceram Mera 90 und bin sehr zufrieden damit.
    Nur darauf schneiden werde ich eben nicht nach den Tests ;-)

    Und natürlich ist es richtig, dass die Messer "entschärft"werden, wenn man auf Porzelan schneidet und allein deshalb ist schon davon abzuraten.

    Meine Freundin meinte damals übrigens, dass auf der Test-Spüle auch gaaaaaanz feine Kratzerer waren. Ob es nur Metall war oder auch Kratzer kann ich ehrlich gesagt nicht genau sagen. *rose*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterlagen zur Planung - bekommt man die bei KA? Teilaspekte zur Küchenplanung 1. Juli 2011
Herausgabe von Planungsunterlagen Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Juni 2010

Diese Seite empfehlen