1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kein Geld und keine Ahnung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von yvi19, 28. Juli 2012.

  1. yvi19

    yvi19 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2012
    Beiträge:
    28

    Hallo liebes Forum,

    nachdem ich hier schon in mehreren Theras versucht habe Halbwissen zu sammeln und immer hierher verwiesen wurde versuche ich nun tatsächlich mein Glück.

    Wir sind zu zweit und haben grade gekauft. Das Objekt ist sanierungsbedürftig, von daher können Anschlüsse evtl. verlegt werden (aktuell an der langen Wand).
    Der Grundriss stimmt leider nicht ganz. Ich darf nächste Woche rein und mache dann Aufmaß. Das wichtige erkennt man aber.
    Maße sind 3,50 x 3,75
    Es gibt kein Fenster, nur die Tür, die in der Mitte des Raumes ist. Da weiß ich die genauen Maße nicht aber zu beiden Seiten bin ich mir recht sicher, sind es mehr als 1m.

    Auf der Seite zum Esszimmer ist momentan kein Durchbruch mehr, es soll aber wieder einer rein. Das ist aber völlig variabel (im Rahmen der statischen Möglichkeiten natürlich).

    Heizung ist momentan an der Wand, wo der Durchbruch hin soll. Evtl. kann man die dort erhalten.

    Bzgl. Kühlschrank sind wir flexibel. ich habe ein günstiges stand-alone Gerät was erstmal mit könnte aber schöner wäre ein Einbaugerät.

    Kochfeld am allerliebsten Induktion/Gas. Muss aber nicht, Ceran wäre aus Budgetgründen auch ok.

    Sitzmöglichkeit muss nicht sein. So eine Theke zum frühstücken bzw. sitzen zwischen Küche und Esszimmer wäre irgendwie ganz nett, muss aber nicht sein. Wenn da jemand einen tollen Einfall hat nehmen wir den aber auch gerne.

    Am alno hab ich mich versucht, das möchte mein Mac aber nicht?




    Checkliste zur Küchenplanung von yvi19

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 189, 162
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : kein Fenster
    Fensterhöhe (in cm) : kein Fenster
    Raumhöhe in cm: : 288
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Gas
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : nicht nötig
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück, Quatschen mit Freunden, muss aber nicht
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 93
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, gelegentlich mal aufwendiger.
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Oft zu zweit, selten mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Stauraum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Ikea Ädel
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     

    Anhänge:

  2. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Hallo Yvi, Herzlich Willkommen hier im Forum! :welcome:

    Ja, ja, das liebe Geld...:rolleyes:...schade das es den Goldesel nur im Märchen gibt! ;-) :cool:

    Leider kann ich in deinem Grundriss nicht viel erkennen, er ist wohl auch noch spiegelverkehrt eingestellt, das es noch schwieriger zu erkennen ist. Kannst du ihn noch einmal leserlicher und richtig herum einstellen? Wenn du das heute noch machst, würde ich ihn dir alnosieren, morgen hab ich leider keine Zeit dazu. :girlblum: ;-) ;D
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2012
  3. yvi19

    yvi19 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2012
    Beiträge:
    28
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Danke. Ich habe den Grundriss bloß für den groben Raumüberblick eingestellt. Uns gehört die linke Doppelhaushälfte, der Grundriss ist also wie auf dem spiegelverkehrten Bild.

    Die Maße kann man kaum lesen aber da der Grundriss rechteckig ist und 3,5 * 3,75 hat dachte ich, ist das undramatisch.

    Hier nochmal der ganze Grundriss. Wie gesagt die linke Hälfte ist unsere.

    Thema: Kein Geld und keine Ahnung - 206558 -  von yvi19 - Bildschirmfoto 2012-07-29 um 09.10.06.jpg
     
  4. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Nun ja, etwas besser ist es nun ja. ;-)

    Sehe ich das richtig, der Wasseranschluss liegt auf der planlinken Wand und ist dort variabel? Das Haus ist voll unterkellert? Wäre es möglich, den Wasseranschluss durch den Keller, neu zu verlegen?
    Planoben gibt es kein Fenster, aber eine Tür, planlinks? Führt die nach draußen?
    Planoben, in der Mitte und rechts, sind zusätzlich noch 2 helle Lücken im Plan. Was ist das? War rechts vielleicht einmal ein Fenster?
    Planlinks, relativ in der Mitte befindet sich eine Tür, die in den Flur führt?
    Planunten, rechts ist ein Kamin, da brauchen wir die genauen Maße. Diese Wand soll, soweit es geht entfernt werden? Ist das eine tragende Wand? Dann müssten Wandstummel stehen bleiben? Wie groß ist das Esszimmer?


    Wenn ich heute Abend rechtzeitig zurück bin, werde ich den Grundriss alnosieren. Die genauen Maße müsstest du dann nachliefern, wenn du zum Ausmessen ins Haus kommst.
     
  5. yvi19

    yvi19 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2012
    Beiträge:
    28
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Hallo, danke für die Mühe

    Planlinks der rechten Hälfte. Bei uns halt planrechts. Also an der Trennwand der Doppelhaushälften. Laut Aussage der bisherigen ET.
    Das Problem ist, dass die Küche noch komplett voll steht mit halb abgebauten Teilen. :rolleyes:
    Wir aber zu Oktober einziehen wollen.

    Es ist ein Vollkeller und unter Umständen lässt sich alles neu verlegen (reine Kostenfrage).

    Ja richtig. Es gibt kein Fenster, nur eine Tür. Die sitzt mittig in der Wand (ja nach oben geht's in Garten / Veranda).

    Mittig ist die Tür, die Fenster gibt's nicht.

    Ja.

    Der Kamin wird nicht mehr genutzt. Die Wand soll nicht soweit möglich entfernt werden. Es ist eine tragende Wand. Wandstummel bleiben stehen. Allerdings denken wir eher an einen Durchbruch von ca. 1,80m Länge oder kleiner.
    Das Esszimmer ist ebenfalls 3,75x3,50.
     
  6. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Ok. Jetzt begreife ich den Grundriss erst richtig. War etwas irritiert, weil links Keller steht. ;-) Du hast quasi den Grundriss der anderen Hälfte eingestellt. Eure Seite entspricht dem Grundriss, aber gespiegelt? Die Wand soll also etwa 1,80m aufgebrochen werden. Mittig? Ich werde das Esszimmer mit im Alnoplaner anlegen, deshalb frage ich so genau.
    Ist die Tür, die nach draußen, bzw. in die Veranda führt, eine Terassentür?

    Dann möchte ich dich noch bitten, nicht zu zitieren. Ein Stichwort in der Antwort reicht. Der Lesefluss ist dann einfacher und schneller zu erfassen.
     
  7. yvi19

    yvi19 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2012
    Beiträge:
    28
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Ja genau, deswegen hatte ich ihn erst gespiegelt eingestellt.

    Bei den neuen Doppelhäusern in Hamburg ist es üblich, dass es so "Kombigrundrisse" gibt.
    Sprich in einem Plan ist der Keller der linken Hälfte und das EG der rechten Hälfte.

    Dann gibt es einen zweiten Plan, da ist links das OG und rechts die Spareinlage.


    Beide Hälften sind identisch und nur gespiegelt. Bisschen verwirrend.


    Der Keller und der EG Grundriss sind in diesem Fall aber fast identisch.

    Die Größe des Durchbruchs und die Lage kann an die Küche angepasst werden. Wir wollten ihn recht weit rechts machen, um links die Heizung anbauen zu können. Aber das ist alles noch veränderbar.

    Die Tür geht zur Veranda auf. Es ist so eine neue "Flügeltür". Gesamtbreite ca. 90cm. Jeder Flügel so 40cm.
     
  8. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    So, unser Ausflug ist vom Familienrat gekänzelt, also ist jetzt Alnotime. ;-)

    Fein das du auch ein Nordlicht bist! Wir sind hier, zumindest gefühlt, in der Minderheit! Ich komme aus der nähe von OD.

    Ist die Flügeltür mit Glas?
    Der Kamin bleibt bestehen, oder reißt ihr ihn ab?
     
  9. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Isch habe fertig! ;D Kannst du bitte drüber schauen, ob es so richig ist.
    Die Brüstungshöhe und Höhe der Fenster, in den Wohnräumen bräuchte ich noch und die Maße von den Innentüren. Ich habe erstmal 95cm veranschlagt.
     

    Anhänge:

  10. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Hallo Yvi,
    da Conny so lieb war, einen Grundriss her zu stellen*rose*, habe ich mal Möbel geschubst, alles mit Ikea zu realisieren ;-). Bei der tiefen APL bin ich mir bei Ikea nicht so sicher, aber 90 cm tiefe APL´s kann man auch im Baumarkt bestellen und entsprechend zurecht schneiden, je nach dem, wie tief man die APL haben möchte.
    Der Raum bietet sich aber geradezu an für eine schön tiefe APL;D
    Thema: Kein Geld und keine Ahnung - 206602 -  von Angelika95 - yvi_1-1.jpg

    Planlinks um die Tür herum die Hochschränke, einziges Manko sind dann die weißen Korpi von Ikea, da müsste man dann jeweils verkleiden
    -kleine Blende
    -40-er Auszugschrank vor Allem als Ablage neben dem BO gedacht, damit man ein Blech auch mal schnell abstellen kann
    -60-er für BO und ggf. Mikro
    -Tür ;-)
    -Kühlschrank
    -60-er Vorratsschrank mit Innenauszügen
    *vorne im Bild der kleine Tisch, der bei größeren Kochaktionen auch mal aus dem Weg geräumt werden kann und im Winter näher an die Balkontür.
    Thema: Kein Geld und keine Ahnung - 206602 -  von Angelika95 - yvi_1-3.jpg

    Planrechts oben beginnden:
    -Blende
    -GSP
    -Spülschrank
    -40-er Müllschrank nach dieser Anleitung: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    -zwei mal 80-er mit Auszügen rechts den Herd
    -40-er mit Schubladen für all den Kleinkram
    *Hängeschränke zwei schmale 92-er
    Thema: Kein Geld und keine Ahnung - 206602 -  von Angelika95 - yvi_1-2.jpg

    Blick vom Esszimmer
    Thema: Kein Geld und keine Ahnung - 206602 -  von Angelika95 - yvi_1-4.jpg
     

    Anhänge:

  11. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Ich hab auch geschoben. Ist so ähnlich geworden wie bei Angelika. Ich hab den Backofen auf die andere Seite, zum Kühlschrank gestellt. An der Kaminwand hab ich einen Küchenwagen eingeplant. Den kann man bei Bedarf zum Backofen schieben.
    Die Zeile habe ich ebenfalls in übertief geplant. Das ist auch bei Ikea möglich. Problem dabei ist nur der Dunstabzug. Die günstigen werden bei einer übertiefen AP nicht weit genug über das Kochfeld ragen. Ich habe deshalb eine kleine Trockenbauwand hinter den Dunstabzug geplant. Wenn dein GG handwerklich geschickt ist oder ihr jemanden kennt, der das ist, könnte man vielleicht auch eine schöne Landhausesse bauen und einen Lüfterbaustein dort einbauen.
     

    Anhänge:

  12. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Man kann aber auch den Herd so einbauen, dass er nicht ganz vorne an der Kante sitzt (wie bei der normalen APL), sondern mit mehr Abstand, würde mir bei meinem Herd auch gut gefallen, so dass man da vlt. einen Löffel ablegen kann oder den Salzstreuer ;-), dann trifft sich das wieder, nur kopffreie Haube würde wohl nicht gehen.

    Bei einer Ikeaküche könnte man ja auch erst mal den vorhandenen Kühlschrank mit nehmen und neben den Kamin stellen und später einen integrierten nach kaufen.
    Bei anderen Küchenherstellern ist so ein Einzelschrank dann ja immer ein teures Vergnügen.
     
  13. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Ja, das könnte man machen, aber der/die eine Koch ist nur 162cm groß, bei einer Arbeitshöhe von 92cm stelle ich mir das nicht so toll vor, wenn das Kochfeld soweit hinten ist. ;-) Ich bin ebenso groß und koche auf 86cm Höhe. Mein Kochfeld ist trotz übertiefer AP vorne eingebaut. Weiter hinten hätte ich es nicht haben wollen. ;-)
     
  14. yvi19

    yvi19 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2012
    Beiträge:
    28
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Wie toll *kiss**kiss**kiss*
    Da hab ich mich grade echt total gefreut. Vielen Dank!

    Den Kamin reißen wir glaub ich ab. Muss da mit dem Herrn im Hause schmal diskutieren aber eigentlich brauchen wir keinen.

    Die Flurtür ist glaub ist ticken weiter unten. Ich mess das aus. Tut mir total leid, dass ich da noch keine genauen Maße habe aber nächste Woche gibt's hoffentlich ein Termin.

    Ikea ist nicht zwingend notwendig aber war jetzt preislich interessant. Wir möchten unbedingt weiße / helle Rahmenfronten.

    Kleine Änderungen oder Verblendungen etc. sind unproblematisch. Mein Lebensgefährte ist Tischler. Aufbau machen wir auch selbst.

    Die Planungen schau ich gleich mal ganz in Ruhe durch. Hab da noch kein Blick für.
     
  15. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Müsste man halt ausprobieren, wie auch die Höhe von 93 cm, erscheint mir fast ein wenig hoch bei 1,62, ich bin 1,68 und habe 94 cm und könnte mein Kochfeld so 4-8 cm nach hinten schieben, wenn da nicht die Wand wäre;-)
     
  16. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Wenn ihr selber aufbauen und chic machen könnt, dann ist Ikea eine super Sache und lohnt sich dann auch!
    Bei Rahmenfront muss man aber gut aufpassen, dass es keine Folie ist, da kann man im Bereich der Heiß- und Nassgeräte innerhalb von wenigen Jahren Ablösungen haben.
     
  17. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Angelika, reiß die Wand raus...;-) ;D

    Wenn der Kamin weg kommt hättest du natürlich etwas mehr Stellplatz, trotzdem würde ich mir das überlegen. Vielleicht möchtet ihr in ein paar Jahren doch einmal einen Ofen stellen, dann ist der Wiederaufbau des Kamins schwierig und teuer. ;-)
     
  18. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Freiluftkochen soll ja schwer in Mode kommen *rofl*

    Also den Kamin würde ich auch nicht zwingend raus schmeißen, so ein Öfchen ist nämlich was feines und man ist nicht gezwungen draußen so einen *Blecheimer* an zu bringen (haben wir und ist zwar o.k., aber Innenzug wäre schöner gewesen!)
     
  19. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Angelika, so hättest du ganzjährig eine Sommerküche und einen Dunstabzug brauchst du auch nicht mehr! :cool: ...musst dann halt im Winter mehr heizen, aber man kann ja nicht alles haben! *rofl*

    Was ich noch sagen wollte, für einen Tischler sollte Ikea kein Problem sein. ;-) Ansonsten könntet ihr mal eine Küche von|Link ist nur für Mitglieder sichtbar| rechen lassen. Da bekommst du Rahmenfronten, Eichefurnier, im 6er Raster in PG 2. Ich habe von Brinkmeier eine Küche für meinen Sohn im Lübecker Möbelhaus rechnen lassen, die haben uns ein sehr, sehr günstiges Angebot gemacht. Für meinen Sohn zwar immer noch zu teuer (angehender Student), aber im Vergleich zu anderswo, sehr günstig. Ich weiß nicht ob die nach HH liefern, aber das kann man ja erfragen. Ich kann dir gerne, per PM, die Adresse geben.
     
  20. yvi19

    yvi19 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2012
    Beiträge:
    28
    AW: Kein Geld und keine Ahnung

    Ich nutze eigentlich nie ein Kamin. Ich werd das schmal besprechen.

    Also mit der Höhe bin ich auch unsicher. Momentan hab ich 87, das finde ich zu wenig. 93 ist wohl eher viel für mich, für den Mann aber nicht.

    Die Planungen gefallen mir gut!

    Die lange Seite von Angelika gefällt mir glaub ich besser. Obwohl ich die schmalen Hochschränke nicht so mag. Aber die Schränke links und Dunstabzug rechts wirkt irgendwie harmonischer. Gibt's da irgendwelche Vor- oder Nachteile bei der Nutzung?
    Also irgendwas von wegen - beim Kochen stellt man lieber nach rechts ab und da ist dann am besten gleich die Spüle?

    Was mir allerdings aufgefallen ist - irgendwo muss ja eine Heizung hin? Wenn ich die an die Wand mit dem Durchbruch lege, geht da dieser kleine Schrank nicht mehr auf?

    Die gegenüberliegende Seite ist optisch noch nicht so mein Fall. Der Schrank wirkt sehr massiv.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ich finde keine Küche, die einfach nur gut ist und auf Lifestyle pfeift Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Nov. 2016
Individueller Besteckeinsatz Küchen-Ambiente 6. Nov. 2016
Problem und keine Ahnung Herstellerfehler 3. Sep. 2016
REH viele Ideen keine Einigung Küchenplanung im Planungs-Board 8. Aug. 2016
Dampfgarer und Backofen in Hochschrank finde kein passendes Lüftungsgitter Einbaugeräte 29. Juni 2016
keine Pyrolyse Backbleche bei Miele? Einbaugeräte 11. März 2016
Erste eigene Küche in kleinem Raum - keine Ahnung sucht nach Feedback Küchenplanung im Planungs-Board 19. Feb. 2016
Warten Bitte um Hilfe bei Schrankeinteilung/ Stauraumplanung Küchenplanung im Planungs-Board 18. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen