Kein Besuch wegen Indu

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von Capri, 17. März 2010.

  1. Capri

    Capri Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2010
    Beiträge:
    278

    Hallo Ihr Lieben,

    wie ihr vielleicht schon wisst plane ich eine Küche für unser zukünftiges neues Heim.
    Meine Mutter die nun auch eine neue Küche bestellt hat und seit 30 Jahren auf einem Cerankochfeld kocht wird auch jetzt wieder ein Cerankochfeld nehmen. Grund:
    1. Sie hat 1 Millionen super Töpfe und Pfannen die nicht fürs Indu geeignet sind. Das ist zumindest für mich der entscheidende Grund.
    2. Die *kfb* hat gesagt, das wäre bei Herzschrittmacher gefährlich und könnte wohl auch evt. krebserregend sein???

    Jetzt will sie natürlich nicht, dass ich mir so eins zulege. Dabei haben meine Eltern keinen Herzschrittmacher, noch nicht mal Herzprobleme ( Gott sei Dank)!! Und dann sagt sie mir, sie könnte mich dann nicht mehr besuchen, aus Angst um ihr Herz??? Hähh *w00t*
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2010
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2011
  3. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kein Besuch wegen Indu

    Hi celia,

    hat Deine Ma ein schnurloses Telefon?

    Dann sollte Sie dieses als erstes entsorgen und manche empfangenen Telefonate können weitaus schädlicher fürs Herz sein. :cool:
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kein Besuch wegen Indu

    Halogen, Stromsparlampen! Neonröhren, Mikrowellen, Handy, Schnurlose Telefone, Radiowecker, Stromleitungen, Hochspannungsleitungen, Bahnleitungen, (überall wo Strom fliesst), Autofahren, Zugfahren, S-Bahn, Tram ...

    .. da bleibt Deiner Mum nur noch die Blockhütte mit Selbsversorgung in Alaska ;-)
     
  5. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    446
    AW: Kein Besuch wegen Indu

    darf ich meinen Schwiegereltern nun sagen, das es vieeel zu gefährlich ist uns zu besuchen :cool:*w00t*

    mir ist vor kurzem zu ohren gekommen, das in Spanien und z.b. in den skandinavischen Ländern der Induktionsfeld-Anteil beim Verkauf bei über 90% liegt....wobei in Deutschland ist es auf vielleicht bei ca 30-40%, oder ?

    Haben die Spanier bessere Herzschrittmacher ? Oder kommt es da häufiger zum Argument mit den Schwiegereltern ?:cool:
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kein Besuch wegen Indu

    Hallo Celia, die Vorteile von Induktion gegenüber den "scheinbaren" oder "haltlosen Vorurteilen überwiegen:

    - schnelle Regulierbarkeit ähnlich Gas und bei Gefahr: Sofortiges Ausschalten möglich, kein Nachglühen des Feldes.

    - die Herdplatte selber erhitzt sich nicht in dem Maße wie ein normales Kochfeld: kaum Verbrennungen möglich

    - Wenn das Kochfeld versehentlich angelassen oder angeschaltete wird, schaltet es sich automatisch wieder ab, sobald es erkennt, daß kein Topf auf dem Kochfeld steht. Ein normales, neues Kochfeld fängt an zu glühen und entzündet ggf. umliegende Stoffe.

    Gerade auch für ältere Leute oder Leute mit Kindern aus meiner Sicht hervorragend geeignet.

    Viele Grüße, Ulla
     
  7. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Kein Besuch wegen Indu

    Also die Spanier schauen zu ihrem Nachbarn: 'oh, bei dem geht das! Dann kann ich das auch!'

    Die Deutschen sind da eher übervorsichtige Bedenkenträger. Das mündet dann in deutscher (Über)Gründlichkeit und Regulierungswut.

    Beide Typen sind in dieser Welt wichtig und halten in sich das Gleichgewicht. Aber unter Umständen muß man das halt mit einkalkulieren.

    Ich bin ein großer Kandidat für Flamme vergessen abzuschalten. Ich habe das sogar schon bei einer Gasflamme geschafft! Es ist nichts passiert, ausser sinnlos etwas Geld verbrannt. Aber das Induktionsfeld, was sich abschaltet, einen dann böse anpiepst und irgendwann aufgibt, ist da deutlich schusselfreundlicher. Von an-Drehknöpfen-spielenden-Kindern rede ich noch nicht.

    neko
     
  8. Capri

    Capri Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2010
    Beiträge:
    278
    AW: Kein Besuch wegen Indu

    Neko, meine Mutter ist Südamerikanerin, da ist nichts mit Regulierwut:-)
    Es ist jetzt eher so wei bei der Nanny, meine Mutter bildet sich jetzt ein, dass sie sobald sie über unsere Türschwelle läuft einen Herzinfarkt bekommt :rolleyes: und meine Kinder beim Kochen bestrahlt werden:(
    Abgesehen davon raucht meine Mutter wie eine verrückte*stocksauer*, aber das ist natürlich nix im Gegensatz zu so einem Indu:rolleyes:

    Gas ist schon eine feine Sache. In Südamerika habe ich auch gerne damit gekocht, aber ist mir auch etwas zu gefährlich mit meinen Kindern...Obwohl mein *kfb* meint Gasessen schmeckt besser.

    Und bei diesem Twistpad habe ich bedenken, dass mein Sohn sich das in die Tasche steckt. Da gab es auch noch so ein Indufeld, bei dem man mit dem Finger nicht drücken sondern scrollen konnte. Kennt ihr das? Ist das zu empfehlen?
     
  9. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Kein Besuch wegen Indu

    Celia: lass mich raten: Deine Mutter ist nicht mehr in dem Alter, in dem man ihr mit Vernunft kommen kann? Wenn das Ding wirklich so schrecklich wäre, wie sie behauptet, müssten ja alle magnetischen Gegenstände in weitem Umkreis an das Feld fliegen, sobald Du es einschaltest. Und so lange keiner meint, auf dedm eingeschaltenen Feld schlafen zu müssen, ist er auch außerhalb des Geharenbereiches. Da ist der Gefahrenbereich jeder Kerze größer.

    Daß Gasessen jetzt besser schmeckt als sorgfältig zubereitetes Essen auf anderen Wärmequellen, wage ich mal zu bezweifeln (Mikrowelle bekommt hin und wieder Abstriche, aber auch hier glaube ich, dass die Tester es meist einfach nur nicht richtig gemacht haben).

    Das Twistpad: mein Mann wollte ein spaciges Kochfeld, wenn er schon kein Gas bekommt ... und der Puck muss dann halt auch immer hübsch brav im Auge behalten werden und ggf. aufgeräumt werden. Ich bin gespannt ob das klappt :-) Frag mich in 4-5 Jahren noch einmal. (ich habe die Entscheidung getroffen, dass die 2 Flammen Gas+2 Flammen Indu gegen 4 Flammen Indu getauscht werden, also durfte er sich was 'wünschen')

    Das andere dürfte der Touch-Slider sein? (Siemens) Der hat halt das gleiche Problem, welches alle Datsch-Dinger haben. Wenn die Haut zu trocken oder wohl auch zu feucht ist, funktioniert es manchmal nicht. Es spielt keine Rolle, ob ein Stubs oder eine Bewegung den Sensor auslösen. Das ist nur 'Spielerei'/'Haptik'/'Feeling' ...

    neko
     

Diese Seite empfehlen