Kaufberatung NEFF Küchengeräte

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von siegl1986, 2. Jan. 2013.

  1. siegl1986

    siegl1986 Mitglied

    Seit:
    2. Jan. 2013
    Beiträge:
    3

    Hallo,

    nachdem ich schon des öfteren Beträge in diesem Forum las, habe ich mich nun endlich registriert und sage somit hallo!

    Also, unsere erste Küchenplanung wird langsam immer konkreter und jetzt bin ich auf eure Hilfe angewiesen. Je mehr ich mit dem Thema der Geräte auseinandersetze, desto mehr Zweifel und Fragen kommen auf. Da die Wohnung noch bewohnt wird können wir noch keine Maße nehmen, somit sind wir noch in der Angebotsphase. Aber da ich Geräte und Küche ohnehin getrennt kaufe, widme ich mich vorerst der Geräte.

    Meine erste Zusammenstellung an NEFF Geräten wäre:

    Backofen SHC 4542
    Dampfgarer CD 4742
    Kochfeld TT 4590 oder TT 4597
    Geschirrspüler S52N69 oder S52M68
    Dunstabzug IGD 8955
    Kühlschrank K 115


    Ist diese Backofen/Dampfgarer Kombination sinnvoll? Habe jetzt eher mehr positives von Kombidämpfern gelesen.....soll man jetzt einen Kombidämpfer anstelle des Backofens nehmen und zusätzlich noch einen Dampfgarer?

    Dachte eher daran einen billigeren BO ohne VarioSteam zu nehmen und dafür einen Dampfgarbackofen.

    also so: SHE 4674 und CC 4742



    Weiteres wäre mir eure Meinung zum Kochfeld wichtig....
    Ist es sinnvoll das teurere Kochfeld mit den Flexzonen zu nehmen? Wie sind eure Erfahrungen damit?


    Was haltet ihr von der Dunstabzughaube? Ich weiß das 90cm Breite bei einem 90er Kochfeld nicht gerade ideal sind, aber die Breite der Insel ist begrenzt und ich möchte nicht so ein wuchtiges Ding in der Küche haben.


    Im Anhang seht ihr mal den ersten Entwurf der Küche. Das ist noch bei weitem nicht so wie ich es wünsche, aber ihr seht schon mal die Aufteilung und das Platzangebot.



    Viel Spaß und Danke für eure Hilfe
     

    Anhänge:

  2. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Kaufberatung NEFF Küchengeräte

    Hi,

    wieso kaufst Du die Geräte "ohnehin getrennt" von der Küche?
     
  3. siegl1986

    siegl1986 Mitglied

    Seit:
    2. Jan. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Kaufberatung NEFF Küchengeräte

    Da die Händler bei den Internetpreisen bei den Geräten bei weitem nicht mitkommen, da kann man handeln was man will.
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kaufberatung NEFF Küchengeräte

    Hallo Siegl, dann werden die Möbelpreise im Angebot höher... die Händler haben alle nichts zu verschenken. Sicher aus dem Grund fragt Shopfitter.

    Alle Geräte bekommst Du im Internet ohnehin nicht (Miele, Gutmann). Neff anscheinend. Lass' Dir die Geräte aber auch mal mit anbieten, mit Küche. Manch Händler kann Dir Sonderkonditionen für die Geräte machen.
     
  5. siegl1986

    siegl1986 Mitglied

    Seit:
    2. Jan. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Kaufberatung NEFF Küchengeräte

    Genau aus diesem Grund vergleiche ich die Preise - weil ich nichts zu verschenken habe! :-)

    Eine genaue Auflistung der Preise bekommt man ohnehin nicht, aber ich werde beim Angebot eine getrennte Kostenaufstellung (Geräte/Möbel) verlangen und nicht gleich mein Vorhaben bekannt geben.
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kaufberatung NEFF Küchengeräte

    Wenn der Wrasenfang gleich gross wie das Kochfeld ist, dann kann die Haube nicht optimal arbeiten - da wirst Du also Abstriche an der Effizient machen müssen; im Besonderen gilt das natürlich für eine Inselhaube, die ja mit Querströmungen von allen Seiten zu kämpfen hat.

    Wir raten von reinen DG's ab und zu DGC - am besten in Kombination mit einem BO mit Pyrolyse - dann kann man alles was den Ofen versaut im BO zubereiten. Ansonsten wird man Erfahrungsgemäss hauptsächlich den DGC nutzen.

    Die Flexfelder haben durchaus Vorteile und wenn das ins Budget passt ist es eine gute Wahl.


    Zur Planung:
    Die Seitenschränke finde ich zu niedrig - schöner wäre wenn sie so hoch wären, dass sie auf Türhöhe enden bzw. die gleiche Höhe wie die Hänger; ich würde sie ja auch nicht frei stellen, sondern ganz an das Wandstück rücken, das gibt nur eine Dreckecke.

    Glashänger - ohne Worte:
    [​IMG] [​IMG]
    Was willst Du mit all den 3-Rastrigen Auszügen machen? 3er-Raster-Auszüge (ca 38cm): wie nutzt ihr diese?

    Arbeitshöhe & Rastermasse

    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    Zu Nolte im Vergleich zu anderen Herstellern mit nur drei Zentimeter höherem Korpus (zB Häcker):
    Der größte und auch für Laien sichtbare Unterschied ist das Raster und das spricht eindeutig für den 78 cm Korpus . So kann eine Stauraumoptimierung erreicht werden.
    Selbst größere Töpfe bekommt man in 26cm hohen Auszügen unter, bei 30cm Auszügen hast du einfach 4cm mehr Luft, also ungenutzten Stauraum dazu.
    In die hohen 39cm Auszüge bekommst du dafür zB Flaschen, Mixeraufsätze, Cornflakesschachteln, die aber für 30cm Auszüge wiederum zu hoch sind.
    Und dein Besteck braucht auch keine 15cm hohe Schublade, 13cm reichen.

    Wenn ihr euch also nicht in eine spezielle Noltefront verliebt habt, solltet ihr vielleicht nochmal darüber nachdenken.
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL -Höhe
    - 12 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    ARBEITSHÖHE ermitteln​


    • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
      [*=1]Höhe Beckenknochen sollte nicht überschritten werden.

    Sobald man anfängt die Schultern hochzuziehen, ist es zuhoch; Wenn man sich vornüberbeugt, zu niedrig

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Jan. 2013
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Kaufberatung] Kochfeld + GSP + Abzugshaube Einbaugeräte 29. Okt. 2016
Kaufberatung | BO & Kochfeld Einbaugeräte 26. Apr. 2016
Kaufberatung großer Kühlschrank Einbaugeräte 26. Sep. 2015
Kaufberatung Herd/Backofen Einbaugeräte 17. Jan. 2015
Kaufberatung Umluft Inselhaube 53mq Wohnküche Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 1. Okt. 2014
Kaufberatung DAH Umluft Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 11. Sep. 2014
Kaufberatung Inselhaube Einbaugeräte 9. Juli 2014
Kaufberatung: klassisches Herd-Set Einbaugeräte 29. Apr. 2014

Diese Seite empfehlen